+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 82 1 2 3 4 5 11 51 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 813

Thema: T.Z. =>: SKANDAL UM BERLINER POLIZEISCHULE- Meldungen, Reaktionen und Konsequenzen

  1. #1
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    23.251

    Standard T.Z. =>: SKANDAL UM BERLINER POLIZEISCHULE- Meldungen, Reaktionen und Konsequenzen

    Anonyme Hinweise über Befehlsverweigerung an einer Polizeischule in Berlin-Spandau
    An den Polizeipräsidenten von Berlin soll ein anonymer Brief eingegangen sein über "unhaltbare Zustände" bei der Ausbildung von Polizisten.
    Der Absender, der sich selbst Ausbilder nannte, berichtete von Befehlsverweigerung einiger Schüler mit „Migranten“, bzw. arabisch/afrikanischen Hintergrund.

    Es war die Rede von verächtlichen „Bemerkungen“ und von „Hass“. Ferner sollen Deutsche Schüler diese Mitschüler als „Feinde in unseren Reihen“ bezeichnet haben.

    Diese Hinweise sollen jetzt „überprüft“ werden.
    #
    Quelle: Berliner Rundfunk 91,4 MHz., 1.11.17 – Nachrichten 6.30h und 7.30h
    #

    Derzeit keine Hinweise im Internet

    Zeit zu gehen, Frau Merkel!

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von denkmalnach
    Registriert seit
    20.04.2016
    Beiträge
    846

    Standard AW: Anonyme Hinweise bei Polizei Ausbildung

    Die Frage ist ob es stimmt ( was ich mir allerdings gut vorstellen kann ) und ob sich nun etwas ändern wird ( was ich nicht glaube ).
    Die Mulukken dürfen aufgrund ihres Glaubens eine Extrawurst schieben und somit wird auch die Polizei mehr und mehr unterwandert von dem Pack. Wer etwas deagegen sagt, ist natürlich NAZI !
    Warum nimmt man Neger und Eselliebhaber in den deutschen Polizeidienst!? ---> den Bock zum Gärtner machen... ?!

  3. #3
    HPF Moderator Benutzerbild von Mütterchen
    Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    11.122

    Standard AW: Anonyme Hinweise bei Polizei Ausbildung

    In Berliner Polizeikreisen sorgt eine Audio-Datei für Aufregung, in der ein anonym bleibender Mann unhaltbare Zustände an der Berliner Polizei-Akademie im Bezirk Spandau beklagt. Die Aufnahme liegt der WELT vor. Ob die Aufzeichnung echt ist oder eine Fälschung, ist vorerst unklar.

    Der Mann, der sich als Ausbilder an der Akademie bezeichnet, klagt über Hass, Lernverweigerung und Gewalt in einer Klasse, in der viele Polizeischüler mit Migrationshintergrund säßen: „Ich hab Unterricht gehalten an der Polizeischule. Ich hab noch nie so was erlebt, der Klassenraum sah aus wie Sau, die Hälfte Araber und Türken, frech wie Sau. Dumm. Konnten sich nicht artikulieren.“

    Deutschen Kollegen seien von Schülern „Schläge angedroht“ worden. Er habe „wirklich Angst vor denen“. Die Klage des – wirklichen oder vermeintlichen – Ausbilders gipfelt in dem Fazit: „Das wird ‘ne Zwei-Klassen-Polizei, die korrupt nur sein wird.“ Und: „Das sind keine Kollegen, das ist der Feind. Das ist der Feind in unseren Reihen.“
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  4. #4
    Im Großen Orient Benutzerbild von Sing Sing
    Registriert seit
    07.04.2017
    Ort
    الموت
    Beiträge
    3.728

    Standard AW: Anonyme Hinweise bei Polizei Ausbildung

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Anonyme Hinweise über Befehlsverweigerung an einer Polizeischule in Berlin-Spandau
    An den Polizeipräsidenten von Berlin soll ein anonymer Brief eingegangen sein über "unhaltbare Zustände" bei der Ausbildung von Polizisten.
    Der Absender, der sich selbst Ausbilder nannte, berichtete von Befehlsverweigerung einiger Schüler mit „Migranten“, bzw. arabisch/afrikanischen Hintergrund.

    Es war die Rede von verächtlichen „Bemerkungen“ und von „Hass“. Ferner sollen Deutsche Schüler diese Mitschüler als „Feinde in unseren Reihen“ bezeichnet haben.

    Diese Hinweise sollen jetzt „überprüft“ werden.
    #
    Quelle: Berliner Rundfunk 91,4 MHz., 1.11.17 – Nachrichten 6.30h und 7.30h
    #

    Derzeit keine Hinweise im Internet

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das werden bestimmt mal gute Bullen-Schweine!

  5. #5
    Blogwart Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    15.271

    Standard AW: Anonyme Hinweise bei Polizei Ausbildung

    Ich hoffe dass die Aufnahme verifiziert werden kann.
    Wider die inflationäre Strangerstellung!!!


  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Muninn
    Registriert seit
    03.04.2012
    Beiträge
    4.598

    Standard AW: Anonyme Hinweise bei Polizei Ausbildung

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Deshalb spricht man auch von der Bunteshauptstadt.

    Fragt sich nur wie solches Gesindel in eine Polizeischule kommt.
    „Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk, als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“

    Napoleon Bonaparte

  7. #7
    HPF Moderator Benutzerbild von Mütterchen
    Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    11.122

    Standard AW: Anonyme Hinweise bei Polizei Ausbildung

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Ich hoffe dass die Aufnahme verifiziert werden kann.
    Haltlos können die Vorwürfe nicht sein, sonst gäbe es doch diese Äußerung nicht:

    Marcel Luthe, innenpolitischer Sprecher der Berliner FDP, rügte eine Absenkung der Personalstandards bei Berlins Polizei: „Die völlige Ideenlosigkeit“ der für Personal zuständigen Vize-Polizeipräsidentin bei der Nachwuchsgewinnung zeige erste Ergebnisse. Ziel müsse es sein, „die besten eines Jahrgangs zur Polizei zu holen und nicht zu nehmen, wen man bekommt. Sprachliche und kulturelle Zusatzqualifikationen sind wunderbar, aber eben als Zusatz zu den Mindestanforderungen an Sprachkompetenz und Umgangsformen. Wer die nicht hat, gehört nicht zur Berliner Polizei.“

    (Zitat aus dem von mir verlinkten WELT-Artikel)

  8. #8
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    23.251

    Standard AW: Anonyme Hinweise bei Polizei Ausbildung

    Zitat Zitat von denkmalnach Beitrag anzeigen
    Die Frage ist ob es stimmt ( was ich mir allerdings gut vorstellen kann ) und ob sich nun etwas ändern wird ( was ich nicht glaube ).
    Die Mulukken dürfen aufgrund ihres Glaubens eine Extrawurst schieben und somit wird auch die Polizei mehr und mehr unterwandert von dem Pack. Wer etwas deagegen sagt, ist natürlich NAZI !
    Warum nimmt man Neger und Eselliebhaber in den deutschen Polizeidienst!? ---> den Bock zum Gärtner machen... ?!
    Warum nimmt man Neger und Eselliebhaber in den deutschen Polizeidienst!?
    In der Tat; den Verantwortlichen fehlt hier schlicht die Übersicht, die politischen Zusammenhänge zu erkennen und zu erklären - auch was die Zukunft betrifft.
    Mit dieser Tolerenz-Trottellei und Multi-Kulti Besoffenheit, die den Beamten nun mal "von oben" vorgeschrieben wird, "nähren wir die Schlange an unserer Brust".

    Dass die deutschen Schüler aber das bereits als "Feinde in unseren Reihen" erkennen, ist ein ermutigendes Zeichen.

    Selbst die Kanzlerin soll einmal gesagt haben, dass Multi-Kulti gescheitert ist. Würde sie wohl heute nicht mehr sagen.
    #
    Fazit:
    Schuld sind hier schlicht die Alt-68er und die Grünen - sie sind die Feinde Deutschlands. Mit ihnen, in einer "Jamaika" Koalition, würde die Einwanderung von kulturfernen Abfall ewig weiter gehen, bis wir als Deutsches Volk ausgetauscht und verschwunden sind.

    WOLLT IHR DAS?

    Zeit zu gehen, Frau Merkel!

  9. #9
    GESPERRT
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    ABsuRDistan
    Beiträge
    10.485

    Standard AW: Anonyme Hinweise bei Polizei Ausbildung

    Die Reise in den Abgrund nimmt Fahrt auf.

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Murmillo
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Nordsachsen
    Beiträge
    14.172

    Standard AW: Anonyme Hinweise bei Polizei Ausbildung

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    ...
    Diese Hinweise sollen jetzt „überprüft“ werden.
    ...
    D.h., man sucht jetzt intensiv nach dem Verfasser des Schreibens, um ihn zu feuern . Ansonsten passiert, gerade im rotgrün versifften Berlin, nichts.

    „Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepaß, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.“
    Miloš Zeman, Präsident der Tschechischen Republik seit 2013




+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 82 1 2 3 4 5 11 51 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Polizeischule
    Von Neben der Spur im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.10.2017, 02:31
  2. Positive Meldungen????
    Von Lahn12 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 19:36
  3. Affige Meldungen
    Von Landogar im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.03.2009, 00:39
  4. zwei meldungen
    Von twoxego im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 12.08.2006, 11:16

Nutzer die den Thread gelesen haben : 295

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

befehlsverweigerung

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

polizeischule berlin

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben