+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 15 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 146

Thema: MH-17: Über Lügen und Verschleierung

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    02.11.2017
    Beiträge
    21

    Standard MH-17: Über Lügen und Verschleierung

    Hallo liebe User-Gemeinde,

    ich habe einige Links zum Thema MH-17 und möchte diese nach und nach mit Euch teilen. Ich meine, dass gerade dieser abscheuliche Vorfall sehr gut geeignet ist, um Fake News in den Leitmedien aufzuzeigen. Natürlich gehe ich davon aus, dass ihr meine Quellen kritisch bewertet. Für Kritik bin ich dankbar. Es geht mir um die Wahrheit, nicht um mein Ego.


    Diese kleine Zusammenstellung zeigt anhand des Beispiels mit dem Umgang der Toten an der Absturzstelle in der Ostukraine, wie unsere Medien Tatsachen bis zur Unkenntlichkeit verdrehen, die Realität verzerren und somit schamlose Kriegshetze betreiben.
    Falls an diesem Thema interesse besteht, habe ich noch zehn weitere Links zu Videos auf Lager (hoffentich funktionieren sie noch alle).

  2. #2
    👹 👹 👹 👹 👹 👹 Benutzerbild von KatII
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    schau auf Signatur↘
    Beiträge
    10.256

    Standard AW: MH-17: Über Lügen und Verschleierung

    Ist hier zwar schon alles durchgekaut worden, aber nur zu. Zwei Eckpunkte sind mir in Erinnerung geblieben. 1.) Das Flugzeug ist genau in dem Keil abgestürzt, der geeignet war, um die Donezker und die Lugansker Volksrepubliken zu spalten. 2.) Die Niederländer haben die Schnauze gehalten. Rein zufällig hat Niederlande genau zu dem Zeitpunkt, als der Fall Hochkonjuntur hatte, ihr Gold aus der Fed abziehen können.
    hier ist nix

  3. #3
    будьмо! Benutzerbild von Bieleboh
    Registriert seit
    24.11.2007
    Beiträge
    5.833

    Standard AW: MH-17: Über Lügen und Verschleierung

    Lies dich hier ein. [Links nur für registrierte Nutzer]

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Kurti
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    20.544

    Standard AW: MH-17: Über Lügen und Verschleierung

    Zitat Zitat von Halman Beitrag anzeigen
    (...) Für Kritik bin ich dankbar. (...)
    Die "Kenner der Wahrheit" nicht. Für die stehen die Täter zweifelsfrei fest.
    Whatever you do, do no harm!

  5. #5
    Wir sind das Pack! Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Beiträge
    5.207

    Standard AW: MH-17: Über Lügen und Verschleierung

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Die "Kenner der Wahrheit" nicht. Für die stehen die Täter zweifelsfrei fest.
    Die Wahrheit kennt hier keiner. Beide Seiten sind dafür bekannt, je nach Bedarf zu lügen und Beweise anzufertigen.

  6. #6
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    17.709

    Standard AW: MH-17: Über Lügen und Verschleierung

    Zitat Zitat von Maitre Beitrag anzeigen
    Die Wahrheit kennt hier keiner. Beide Seiten sind dafür bekannt, je nach Bedarf zu lügen und Beweise anzufertigen.
    Unstrittig scheint jedoch, daß die durch Schrapnellen bedingten Einschußlöcher nur aus einer Luft-Luft-Rakete stammen und nicht, wie offiziell weißgemacht, durch eine Boden-Luft-Rakete, belegt mit einem angeblichen Raketentransport der Separististen.

    Gerne würde ich allein zur Klärung dieses Fakts eine Fernsehsendung sehen mit den Einschußlöchern in aufgefundenen Kabinenteilen usw. Doch das interessiert die US-gesteuerte Medienmischpoke ebensowenig wie die in der heutigen ukrainischen Regierung sitzenden Mörder vom Maidan!




    kd
    Frankfurt am Main, Offenbach, Heilbronn, Sindelfingen – in diesen und anderen Städten sind Deutsche ohne Migrationshintergrundnur noch die grösste Gruppe, stellen aber keine absolute Mehrheit mehr dar.(„Westfernsehen“ NZZ 09.07.19) Es gibt keinen "großen Austausch der Bevölkerung" nur Verschwörungstheorien (BP Steinmeier SED-Einheitspresse welt 17.05.19) Wer lügt denn hier?

  7. #7
    Wir sind das Pack! Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Beiträge
    5.207

    Standard AW: MH-17: Über Lügen und Verschleierung

    Zitat Zitat von Kaltduscher Beitrag anzeigen
    Unstrittig scheint jedoch, daß die durch Schrapnellen bedingten Einschußlöcher nur aus einer Luft-Luft-Rakete stammen und nicht, wie offiziell weißgemacht, durch eine Boden-Luft-Rakete, belegt mit einem angeblichen Raketentransport der Separististen.

    Gerne würde ich allein zur Klärung dieses Fakts eine Fernsehsendung sehen mit den Einschußlöchern in aufgefundenen Kabinenteilen usw. Doch das interessiert die US-gesteuerte Medienmischpoke ebensowenig wie die in der heutigen ukrainischen Regierung sitzenden Mörder vom Maidan!




    kd
    Luft-Luft halte ich für sehr unwahrscheinlich. Die gängigen Raketentypen verfügen über einen Stabmantel-Gefechtskopf, englisch continuous rod genannt, der ein komplett anderes Schadensbild ergibt, er soll das gegnerische Luftfahrzeug "zerschneiden" und nicht durchsieben. Das trifft auf alle "normalkalibrigen" Raketentypen zu, da deren Gefechtsköpfe i.d.R. nicht groß genug für eine effektive Splitterwirkung wären. Es müsste eine R-40 oder R-37, abgefeuert von einer Mig-31 (das einzige Jagdflugzeug, das diese Raketen heute noch tragen kann) eingesetzt worden sein. Im Folgeschuss (hintere Hemisphäre) wäre zudem ein anderer Einschlagort betroffen gewesen.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    6.115

    Standard AW: MH-17: Über Lügen und Verschleierung

    Zitat Zitat von Halman Beitrag anzeigen
    Hallo liebe User-Gemeinde,

    ich habe einige Links zum Thema MH-17 und möchte diese nach und nach mit Euch teilen. Ich meine, dass gerade dieser abscheuliche Vorfall sehr gut geeignet ist, um Fake News in den Leitmedien aufzuzeigen. Natürlich gehe ich davon aus, dass ihr meine Quellen kritisch bewertet. Für Kritik bin ich dankbar. Es geht mir um die Wahrheit, nicht um mein Ego.




    Falls an diesem Thema interesse besteht, habe ich noch zehn weitere Links zu Videos auf Lager (hoffentich funktionieren sie noch alle).
    Wie sagte Prof. Mausfeld so treffend: Heutzutage sind alle Nachrichten fake news"
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    https://www.youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw

  9. #9
    Ganz Unten Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    3.939

    Standard AW: MH-17: Über Lügen und Verschleierung

    Wenn die Ukraine Luftüberlegenheit hätte,
    hätte sie den Bürgerkrieg im Donbass längst gewonnen,
    aber es sind einige Kampfhubschrauber und Flugzeuge der
    Ukraine abgeschossen worden.

    Und bestimmt mit Strela-Manpads, und nicht mit Mig-31 .
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenheere Odin ewig lebt

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    27.10.2017
    Beiträge
    143

    Standard AW: MH-17: Über Lügen und Verschleierung

    Ich warte noch immer darauf, dass entweder RT zugibt, dass es die Russen waren, oder dass der Spiegel zugibt die Ukrainer waren es. Solange ich keine derart glaubhaften Informanten habe, weis ich nicht was ich glauben soll.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. So geht das mit der Verschleierung!
    Von opppa im Forum Europa
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.09.2017, 09:57
  2. Verschleierung nicht gelungen!
    Von McDuff im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.08.2011, 20:09
  3. Die Verschleierung der Frau im Islam
    Von Yasin im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 24.09.2006, 19:44
  4. Necla Kelek über Verschleierung
    Von Anti-Zionist im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.07.2006, 18:32

Nutzer die den Thread gelesen haben : 10

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben