User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 93

Thema: Papst Franziskus: Klimaleugnung ist eine „perverse Einstellung“

  1. #51
    Käse-Pilze-Zwiebeln Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    A Number of Different Places
    Beiträge
    58.595

    Standard AW: Papst Franziskus: Klimaleugnung ist eine „perverse Einstellung“

    Zitat Zitat von Schopenhauer Beitrag anzeigen
    Ich bezog es nicht auf Scheibe/Kugel o.ä., sondern Australien/Amerika und blieb somit in dem Rahmen/Logik/Kategorie Deines übertragenen Beispiels.
    (Es gibt Astrophysiker/Wissenschaftler, die einem diesbezüglich auf die Sprünge helfen können.)
    Herr Erikson hätte einem wohl in dem Maße alle realen und fiktiven Länder abgekauft, in dem er einem vertraut.
    Kalenderspruch, 30. Woche: Nicht jeder, der Gutes tut, macht nichts Schlechtes. -- Michael Heymig

  2. #52
    Mitglied Benutzerbild von Schopenhauer
    Registriert seit
    18.09.2015
    Beiträge
    15.981

    Standard AW: Papst Franziskus: Klimaleugnung ist eine „perverse Einstellung“

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Herr Erikson hätte einem wohl in dem Maße alle realen und fiktiven Länder abgekauft, in dem er einem vertraut.
    K.A.

    Wäre rein spekulativ...
    Da er ja wohl ein risikofreudiger Entdecker war, würde ich persönlich einen solchen Menschen nicht für unkritisch oder gar leichtgläubig halten. Beisst sich irgendwie, oder anders ausgedrückt: Passt nicht zusammen. Rein spekulativ, versteht sich.

    Siehe: Neugier, Risikobereitschaft, Offenheit für neue Erfahrungen etc.pp.
    Ohne Wahrheit gibt es keine Freiheit.

    "Ich glaube, ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Leute von Anfang an doof finden darf. Ich habe ja nicht ewig Zeit."

  3. #53
    Mitglied
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    4.758

    Standard AW: Papst Franziskus: Klimaleugnung ist eine „perverse Einstellung“

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Der Vergleich hinkt aus verschiedenen Gründen. Nehmen wir ihn aber trotzdem mal auf und fragen uns: Wenn Du TV, Photographien, Bücher/Aufsätze/Artikel und Plüschtiere von den Indizien abziehst - was bleibt?
    Erfahrungen und Berichte von Anderen, die mir sagen, ob es dort Kängurus gibt oder nicht. Wenn nun alle lügen, dann weiss ich es immer noch nicht.
    In diesem Sinne wäre jegliches Wissen reiner Glaube, bis er selbst erlebt/belegt ist.

    Dein Beispiel mit der Scheibenwelt:
    Hat der Bauer nicht. Das tangiert den Bauern von damals auch nicht. Es macht für ihn keinen Unterschied. Es erläutert nur nicht die reale Welt. Selbst Newtons Gravitationsgesetz ist "falsch". Denn wir haben heute neuere, genauere gesetzmäßigkeiten gefunden. Für damals war es jedoch erst einmal wahr. Bis eben etwas genaueres belgt und ertestet wurde. Bis die wissenschaftliche Methode Newtons Theorie verfeinert hat. Genauso verfeinert und feiner gegliedert, wie jedes andere Wissen.

    Bis auf den Glauben. Den muss man eben nicht erklären, da er ja ohne Belege auskommt.

    Das ist der signifikante Unterschied zwischen dem Glauben an Religionen und dergleichen, und Dinge wie z.B. die Existenz von Australien/Kängurus.

    In 2000 Jahren könnte sich die Frage nach den Kängurus nicht mehr stellen. Dann gibt es möglicherweise keine mehr....

  4. #54
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    53.504

    Standard AW: Papst Franziskus: Klimaleugnung ist eine „perverse Einstellung“

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Welches Argument der Nichtkugelfraktion würdest Du / würde er damit widerlegen wollen?
    Jedes.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  5. #55
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    53.504

    Standard AW: Papst Franziskus: Klimaleugnung ist eine „perverse Einstellung“

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Wenn Du Dich noch weiter vom Punkt entfernst, sind wir in der Astronomie.
    Waren sie auch.
    Eratosthenes nutzte den Sonnenstand im südlichen Ägypten. Nicht um die Nichtkugek zu widerlegen, sondern um den Umfang der Kugel zu berechnen. Ich meine er irrte sich um so ca. 2%.
    Ich meine weiterhin du solltest bei Politik bleiben. MINT steht dir nicht.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  6. #56
    Superspreader
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    22.520

    Standard AW: Papst Franziskus: Klimaleugnung ist eine „perverse Einstellung“

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Waren sie auch.
    Eratosthenes nutzte den Sonnenstand im südlichen Ägypten. Nicht um die Nichtkugek zu widerlegen, sondern um den Umfang der Kugel zu berechnen. Ich meine er irrte sich um so ca. 2%.
    Ich meine weiterhin du solltest bei Politik bleiben. MINT steht dir nicht.
    Naja, Eratosthenes oder Archimedes waren sicher keine "Normalbürger" und haben ihre Messungen und Berechnungen auch nicht mal eben so en passant gemacht.
    Ich respektiere Frauen ... als Idee!

  7. #57
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    53.504

    Standard AW: Papst Franziskus: Klimaleugnung ist eine „perverse Einstellung“

    Zitat Zitat von Stanley_Beamish Beitrag anzeigen
    Naja, Eratosthenes oder Archimedes waren sicher keine "Normalbürger" und haben ihre Messungen und Berechnungen auch nicht mal eben so en passant gemacht.
    Es gab damals auch keine Schulen in denen sogar Geschwätzwisssenschaftler das lernen könnten wenn sie denn aufpaßten.
    Was eigentlich egal ist. Nicht egal ist, daß sie dann trotzdem in nicht so trivialen Feldern mitschwätzen. Wie Klimaentwicklung, Technologie allgemein, etc. pp.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  8. #58
    Käse-Pilze-Zwiebeln Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    A Number of Different Places
    Beiträge
    58.595

    Standard AW: Papst Franziskus: Klimaleugnung ist eine „perverse Einstellung“

    Zitat Zitat von Nietzsche Beitrag anzeigen
    Erfahrungen und Berichte von Anderen, die mir sagen, ob es dort Kängurus gibt oder nicht. [...]
    Wieviel davon hatte man früher betreffend die Gestalt der Erde?
    Kalenderspruch, 30. Woche: Nicht jeder, der Gutes tut, macht nichts Schlechtes. -- Michael Heymig

  9. #59
    Käse-Pilze-Zwiebeln Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    A Number of Different Places
    Beiträge
    58.595

    Standard AW: Papst Franziskus: Klimaleugnung ist eine „perverse Einstellung“

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Es gab damals auch keine Schulen in denen sogar Geschwätzwisssenschaftler das lernen könnten wenn sie denn aufpaßten.
    Was eigentlich egal ist. [...]
    Dass man es nicht lernen und als Normalmensch nicht wissen konnte ist im Gegenteil genau das, worum es geht!
    Kalenderspruch, 30. Woche: Nicht jeder, der Gutes tut, macht nichts Schlechtes. -- Michael Heymig

  10. #60
    Mitglied
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    4.758

    Standard AW: Papst Franziskus: Klimaleugnung ist eine „perverse Einstellung“

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Wieviel davon hatte man früher betreffend die Gestalt der Erde?
    Worauf zielt die Frage ab? Die Möglichkeiten waren dieselben wie heute. Nur kam keiner drauf das zu testen. Wie ich schon schrieb, dem Bauern wirds egal sein. Da die Kirche das auch noch vorgab und jedes verleumderische Andersdenken unterband kam man nicht weiter.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Papst Franziskus versteigert seine Kappe
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 22.09.2014, 22:37
  2. Papst Franziskus exkommuniziert Mafiosi
    Von Gärtner im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 14.07.2014, 13:57
  3. Ein Jahr Papst Franziskus
    Von Gärtner im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 22.03.2014, 14:52
  4. Papst Franziskus in Rio
    Von Alfred Tetzlaff im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 02.08.2013, 14:17
  5. Amtseinführung Papst Franziskus
    Von Registrierter im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.03.2013, 07:23

Nutzer die den Thread gelesen haben : 12

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben