+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Drohnen mit Gesichtserkennung

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    4.906

    Daumen runter! Drohnen mit Gesichtserkennung

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Es geht um Drohnen, die via Gesichtserkennung selbstständig ihr Ziel aussuchen und töten. Bitte bis zum Ende ansehen!

    Für was braucht man noch Gerichtsprozesse, Ankläger und Richter? Der Ankläger wird zum Richter bzw. Henker - ganz im Sinne der Rationalisierung...
    Eine Drohne genügt - und der Lynchmord ist vollzogen
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    https://www.youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw

  2. #2
    Der Kaishakunin Benutzerbild von Erich von Stahlhelm
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    hessen
    Beiträge
    15.456

    Standard AW: Drohnen mit Gesichtserkennung

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Es geht um Drohnen, die via Gesichtserkennung selbstständig ihr Ziel aussuchen und töten. Bitte bis zum Ende ansehen!

    Für was braucht man noch Gerichtsprozesse, Ankläger und Richter? Der Ankläger wird zum Richter bzw. Henker - ganz im Sinne der Rationalisierung...
    Eine Drohne genügt - und der Lynchmord ist vollzogen
    Der Film ist rein fiktional. Von einer Initiative die sich für eine weltweite Ächtung solcher Waffen
    ausspricht. Nicht fiktional ist die Tatsache daß das im Film gezeigte heute schon durchaus technisch
    machbar ist. So etwas ist preiswerter, machbarer und taktisch besser einsetzbar als der in den
    meisten Köpfen herumgeisternde "klassische Killerroboter" im Teriminator-Stil.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  3. #3
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    23.758

    Standard AW: Drohnen mit Gesichtserkennung

    In dieser Technik liegt Potential.
    Nafrifressen einscannen - und los gehts.
    "...We are ugly, but we have the music.." (L.C.)






  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    4.906

    Standard AW: Drohnen mit Gesichtserkennung

    Zitat Zitat von Erich von Stahlhelm Beitrag anzeigen
    Der Film ist rein fiktional. Von einer Initiative die sich für eine weltweite Ächtung solcher Waffen
    ausspricht. Nicht fiktional ist die Tatsache daß das im Film gezeigte heute schon durchaus technisch
    machbar ist. So etwas ist preiswerter, machbarer und taktisch besser einsetzbar als der in den
    meisten Köpfen herumgeisternde "klassische Killerroboter" im Teriminator-Stil.
    Die USA haben sich nis jetzt nicht um irgendwelce Ächtungen geschert - glaubst du, sie tun das etwa in diesem Fall? Träum´weiter
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    https://www.youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw

  5. #5
    Der Kaishakunin Benutzerbild von Erich von Stahlhelm
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    hessen
    Beiträge
    15.456

    Standard AW: Drohnen mit Gesichtserkennung

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Die USA haben sich nis jetzt nicht um irgendwelce Ächtungen geschert - glaubst du, sie tun das etwa in diesem Fall? Träum´weiter
    Mhh. Ich habe lediglich erwähnt worum es bei diesem Film geht und wer ihn gemacht hat
    und du schlußfolgerst daraus das ich naiv denke irgendwer würde sich dann, hat die Initiative Erfog,
    darum scheren was irgendwo auf einem Papierlappen steht? Interessant.

    Die USA werden dadrauf scheißen, Russland
    wird darauf scheißen, die Chinesen auch, Terroristen sowieso.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    25.760

    Standard AW: Drohnen mit Gesichtserkennung

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    In dieser Technik liegt Potential.
    Nafrifressen einscannen - und los gehts.
    Vorteil: Du brauchst nur etwa vier Muster. Und triffst Millionen

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    9.445

    Standard AW: Drohnen mit Gesichtserkennung

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Vorteil: Du brauchst nur etwa vier Muster. Und triffst Millionen
    Das ist zwar grausam und unmenschlich, für Unbeteiligte bzw. Unbetroffene aber vorteilhaft. Ein Heuchler, wer sich empört.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    25.760

    Standard AW: Drohnen mit Gesichtserkennung

    Zitat Zitat von Leberecht Beitrag anzeigen
    Das ist zwar grausam und unmenschlich, für Unbeteiligte bzw. Unbetroffene aber vorteilhaft. Ein Heuchler, wer sich empört.
    Es ist auch logisch. Logik nimmt auf Gefühle keine Rücksicht

  9. #9
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    5.766

    Standard AW: Drohnen mit Gesichtserkennung

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Es geht um Drohnen, die via Gesichtserkennung selbstständig ihr Ziel aussuchen und töten. Bitte bis zum Ende ansehen!

    Für was braucht man noch Gerichtsprozesse, Ankläger und Richter? Der Ankläger wird zum Richter bzw. Henker - ganz im Sinne der Rationalisierung...
    Eine Drohne genügt - und der Lynchmord ist vollzogen
    Das ist tatsächlich mal eine interessante Anwendung von KI.
    "Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher.". - Franz Josef Strauß,

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Gesichtserkennung - Überwachungsstaat
    Von tosh im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 200
    Letzter Beitrag: 04.12.2017, 19:10
  2. Gesichtserkennung, mögliche gefakte Mimik und fake news
    Von Kaktus im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.2017, 09:13
  3. Neueste Snowden-Enthüllung: NSA sammelt Millionen Gesichter zur Gesichtserkennung
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.06.2014, 16:11

Nutzer die den Thread gelesen haben : 10

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben