Umfrageergebnis anzeigen: Bitcoin Kurs 01.12.2018 18:00 Uhr in Euro

Teilnehmer
13. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Über 20'000

    0 0%
  • 15 - 20'000

    0 0%
  • 10 - 15'000

    0 0%
  • 8 - 10'000

    2 15,38%
  • 6 - 8'000

    3 23,08%
  • 4 - 6'000

    3 23,08%
  • Unter 4'000

    5 38,46%
+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 51 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 507

Thema: Bitcoin Hype

  1. #1
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.477

    Standard Bitcoin Hype

    Ich kann mir keinen rechten Reim darauf machen, was im Busch ist, aber derzeit trommeln alle Finanzaffen für Bitcoins, dessen Wert sich seit 1 Jahr um 1000% steigerte.

    Heute wieder 10% Steigerung. Eigentlich müsste es bei dieser Exponentialkurve bald knallen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ein Brite hat seine Bitcoins von 2009 vermüllt, die jetzt 81 Mio $ wert wären und will die Mülldeponie nach der Festplatte durchsuchen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Meine Meinung:

    Hier wird ein Hype inszeniert. Wenn ich morgen eine neue/bessere Digitalwährung erfinde oder einen Quantencomputer baue, der ganz schnell Bitcoins erzeugen kann, ist diese Währung tot.

    Was hat es also damit auf sich?

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2015
    Beiträge
    2.869

    Standard AW: Bitcoin Hype

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Ich kann mir keinen rechten Reim darauf machen, was im Busch ist, aber derzeit trommeln alle Finanzaffen für Bitcoins, dessen Wert sich seit 1 Jahr um 1000% steigerte.

    Heute wieder 10% Steigerung. Eigentlich müsste es bei dieser Exponentialkurve bald knallen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ein Brite hat seine Bitcoins von 2009 vermüllt, die jetzt 81 Mio $ wert wären und will die Mülldeponie nach der Festplatte durchsuchen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Meine Meinung:

    Hier wird ein Hype inszeniert. Wenn ich morgen eine neue/bessere Digitalwährung erfinde oder einen Quantencomputer baue, der ganz schnell Bitcoins erzeugen kann, ist diese Währung tot.

    Was hat es also damit auf sich?

    ---
    Bin auch ziemlich erstaunt über den enormen Anstieg . Auch wenn der Bitcoin angeblich begrenzt ist , so ist der Kurs schon irre.Frage mich ,auf was da spekuliert wird und den Kurs mit immensen Summen treibt.Meine Tochter hat ende Juli oder anfang August 5 von den Dingern für ca. 2200 Euro gekauft.

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von HansMaier.
    Registriert seit
    15.04.2011
    Ort
    Stenkelfeld
    Beiträge
    6.489

    Standard AW: Bitcoin Hype

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Ich kann mir keinen rechten Reim darauf machen, was im Busch ist, aber derzeit trommeln alle Finanzaffen für Bitcoins, dessen Wert sich seit 1 Jahr um 1000% steigerte.

    Heute wieder 10% Steigerung. Eigentlich müsste es bei dieser Exponentialkurve bald knallen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ein Brite hat seine Bitcoins von 2009 vermüllt, die jetzt 81 Mio $ wert wären und will die Mülldeponie nach der Festplatte durchsuchen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Meine Meinung:

    Hier wird ein Hype inszeniert. Wenn ich morgen eine neue/bessere Digitalwährung erfinde oder einen Quantencomputer baue, der ganz schnell Bitcoins erzeugen kann, ist diese Währung tot.

    Was hat es also damit auf sich?

    ---


    Die Goldbugs halten den Bitcoinhype für eine Ablenkung vom Gold.
    In früheren Zeiten stieg der Goldpreis analog zur Inflationierung der
    Papiergelder. Das wird heutzutage durch Preismanipulation via Papierderivate
    verhindert. Der Preis steigt nicht, die Masse kauft nicht.
    Der Bitcoin steigt und steigt, also springen die sheeples auf den Zug auf.
    Ich wage die Prognose, daß die Letzten brutal die Hunde beissen werden.
    Ein Bitcoin besitzt keinerlei realen Wert und ist auf eine funktionierende
    Infrastruktur angewiesen.
    MfG
    H.Maier
    "Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann,
    wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen,dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt.
    Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang." - Carl Jacob Burckhardt (Schweizer Historiker) -

  4. #4
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.477

    Standard AW: Bitcoin Hype

    Zitat Zitat von HansMaier. Beitrag anzeigen
    Die Goldbugs halten den Bitcoinhype für eine Ablenkung vom Gold.
    In früheren Zeiten stieg der Goldpreis analog zur Inflationierung der
    Papiergelder. Das wird heutzutage durch Preismanipulation via Papierderivate
    verhindert. Der Preis steigt nicht, die Masse kauft nicht.
    Der Bitcoin steigt und steigt, also springen die sheeples auf den Zug auf.
    Ich wage die Prognose, daß die Letzten brutal die Hunde beissen werden.
    Ein Bitcoin besitzt keinerlei realen Wert und ist auf eine funktionierende
    Infrastruktur angewiesen.
    MfG
    H.Maier
    Vielleicht hat es auch damit zu tun. Februar 2014 ging die größe Bitcoin-Börse "MtGox " pleite. Web-Geld für 480 Mio Dollar wurde damals von Hackern gestohlen.
    Wenn die das jetzt hochhebeln, machen sie damit vielleicht den großen Reibach.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  5. #5
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.477

    Standard AW: Bitcoin Hype

    2 Nasen aus dem Umfeld von Zuckerberg sollten erste Bitcoin-Milliardäre sein.
    [Links nur für registrierte Nutzer]



    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von jack000
    Registriert seit
    18.07.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    3.852

    Standard AW: Bitcoin Hype

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Hier wird ein Hype inszeniert. Wenn ich morgen eine neue/bessere Digitalwährung erfinde oder einen Quantencomputer baue, der ganz schnell Bitcoins erzeugen kann, ist diese Währung tot.

    Was hat es also damit auf sich?

    ---
    Es gibt doch bereits weitere Kriptowährungen die sich in ihrem Rahmen halt bewähren oder nicht. Dem Bitcoin selbst hat das bisher nicht geschadet.
    1. Serve the public trust.
    2. Protect the innocent.
    3. Uphold the law.

  7. #7
    Haßkrimineller Benutzerbild von wtf
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    24.063

    Standard AW: Bitcoin Hype

    Die sehen aus wie aus dem Automaten.
    Leben in der Ochlokratie.

  8. #8
    Geordnetes Chaos Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Nirgendwo
    Beiträge
    38.037

    Standard AW: Bitcoin Hype

    Ich find Bitcoins klasse ... hab ich vor Ewigkeiten bereits geschrieben. Leider hab ich meine alle schon im Black Net für allerhand interessante Dinge ausgegeben.

  9. #9
    GESPERRT
    Registriert seit
    17.07.2015
    Beiträge
    10.999

    Standard AW: Bitcoin Hype

    Bitcoin ist doch eine Betrugswährung - diese Währung ist eine künstliche HI-TEK Währung - für die es keinen tatsächlichen Gegenwert gibt....gute IT Experten könnten sich damit sich ein Guthaben realisieren, für das Sie nie eine Leistung oder Ware gegengebracht haben.

    Ich halte das unabhänig davon sowieso als Blase ....

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von bitchplease
    Registriert seit
    06.05.2017
    Beiträge
    382

    Standard AW: Bitcoin Hype

    Die Idee eine Währung zu haben, die nicht vom Staat manipulierbar mit der man anonym bezahlen kann finde ich ziemlich gut. Aber dieser Bitcoin hat technische Schwächen und ist aktuell keine Währung, sondern Spekulationsobjekt.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Siegeszug des Bitcoin?
    Von Dima im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.08.2017, 18:53
  2. Bundesbank warnt vor Bitcoin (Internet-Währung)
    Von goldi im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 10.05.2017, 22:30
  3. Bitcoin-Börse Mt.Gox ist insolvent
    Von Salasa im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 10.03.2014, 21:12
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.03.2013, 21:47

Nutzer die den Thread gelesen haben : 117

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

bitcoin

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

kryptowährung

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben