+ Auf Thema antworten
Seite 56 von 56 ErsteErste ... 6 46 52 53 54 55 56
Zeige Ergebnis 551 bis 554 von 554

Thema: Der tägliche Nachrichten-Schreck

  1. #551
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    19.361

    Standard AW: Der tägliche Nachrichten-Schreck

    Bei Tichy gelesen:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Allerdings werden dazu vermutlich noch mehr faule und dysfunktionale Kompromisse notwendig sein, als bisher, und diese reinen Formelkompromisse werden die Tendenz der EU, Vorschriften und Regelwerke zu produzieren, die sich in der Praxis nicht oder kaum sinnvoll und wirksam anwenden, aber eben auch nicht mehr korrigieren oder kassieren lassen, verstärken.
    Dazu kommt ein Weiteres. Der sogenannte [Links nur für registrierte Nutzer] als zentraler Motor der Zentralisierung der EU ist nicht auf demokratische Legitimation angewiesen, wenn er auch ohne politisches Mandat durch reines Richterrecht die nationalen Rechtstraditionen gewaltsam homogenisiert. Zusätzlich wird in den nächsten 5 Jahren die Umweltpolitik benutzt werden, um nationale Kompetenzen auszuhebeln. Viele nationale Regierungen werden das sogar forcieren, weil man auf diese Weise unpopuläre Entscheidungen wie die Einschränkung des Individualverkehrs, die Abschaffung des Verbrennungsmotors oder vielleicht auch die Einführung einer CO 2-Steuer nach Brüssel auslagern kann.

    Der deutsche Wähler hingegen zweifelt mehrheitlich an der Existenzberechtigung des eigenen Staates und wird daher die weitere Zentralisierung in Namen des Friedens und des Kampfes gegen die Klimakatastrophe mittragen oder hinnehmen, solange er die negativen Folgen nicht allzu deutlich persönlich spürt. Die Frage ist allerdings, wie dieselben Wähler reagieren, wenn hier dank des Zusammenbruchs der Autoindustrie massiv Arbeitsplätze verloren gehen und die Steuereinnahmen wegbrechen, so dass Sozialleistungen gekürzt werden müssen. Ob die Welle der Begeisterung, auf der die Grünen jetzt schwimmen, dann noch Kraft haben wird, und ob man dann immer noch so unkritisch reagiert auf alles, was aus Brüssel kommt, das bliebe dann doch abzuwarten.
    VERSCHWIEGENE FAKTEN
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    EIN TRAURIGER BEFUND
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    TE-PODCAST FOLGE 4
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    PODCAST FOLGE 6
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]



  2. #552
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    19.361

    Standard AW: Der tägliche Nachrichten-Schreck

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Wer nicht kuscht ist Rassist. Schliesslich ist Chebli die Tochter von afghanischen Analphabeten
    Je mehr Muslime in die Regierungsstellen gesetzt werden, umso mehr werden sie versuchen, ihre Ansichten, Kultur und Religion anderen Menschen aufzudrängen, alles unter dem Deckmantel:" wir sind alle Menschen und unsere Kultur ist gar nicht schlecht, gewöhnt euch einfach dran" - das liest man immer nur zwischen den Zeilen - Hamad hat bei Tichy auch einen Artikel drin.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Kritiker des Islam leben gefährlich in Deutschland

    Die Angst davor, als Rassist zu gelten

    WAS ER IM SCHLOSS BELLEVUE SAGTE
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    NATIONALSTAAT UND ISLAM
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]


    ÜBER DEN NEUEN ANTISEMITISMUS
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    HOCHSCHULE ALS GLAUBENSORT?
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    INTERVIEW MIT SUSANNE SCHRÖTER
    [Links nur für registrierte Nutzer]


  3. #553
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    5.150

    Standard AW: Der tägliche Nachrichten-Schreck

    Ende der Pressefreiheit?
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Und das führt in D offensichtlich nicht zu einem Aufschrei?!. Was ist das nur für ein Drecksloch geworden. Das GG kann man getrost einstampfen und ihren besch... Amtseid können sich die Politikdarsteller auch sparen. Ist eh nur Makulatur.
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    https://www.youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw

  4. #554
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    19.361

    Standard AW: Der tägliche Nachrichten-Schreck

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Ende der Pressefreiheit?
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Und das führt in D offensichtlich nicht zu einem Aufschrei?!. Was ist das nur für ein Drecksloch geworden. Das GG kann man getrost einstampfen und ihren besch... Amtseid können sich die Politikdarsteller auch sparen. Ist eh nur Makulatur.
    Manche Politiker sind wie eine Gitarre mit nur einer Saite - sie labern endlos und scheinen außerhalb der Welt zu stehen - es geht nur um Schrei wegen Rechts, vergessen Linksextremismus und Islamistischen Terror - das scheint alles nicht zu zählen.

    Äx, Spinne, was wird uns da alles vorgeschwindelt.

    Manchmal könnte man aus der Haut fahren.

    Udo Pollmer schreibt bei Tichy:

    Gut gemeint ist nicht gut gemacht. Die alte Bauernregel bestätigt sich bei modernen NGOs: Für jeden Hektar ertragsarme Biolandwirtschaft wird Regenwald abgeholzt. Denn die Nahrungsmittelproduktion wirkt längst global, nicht mehr national. NGOs täuschen - und verdienen daran mit.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Für jede Fläche, die wir aus der Produktion nehmen, die wir großspurig der „Natur zurückgeben“, für jeden Hektar, den wir auf ertragsarmen Ökolandbau umstellen, werden Wälder in Südamerika gerodet und Torfmoore in Südostasien rücksichtslos abgefackelt, um Soja und Ölpalmen anzupflanzen. Die müssen die Eiweiß- und Fettlücke schließen, die hier durch Verzicht auf den Anbau von Weizen und Raps entsteht.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1116
    Letzter Beitrag: 15.07.2012, 22:18
  2. Ach du Schreck-der Deutschlandpakt ist weg!
    Von melamarcia75 im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 27.02.2008, 10:30

Nutzer die den Thread gelesen haben : 251

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben