+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 54 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 52 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 539

Thema: Hartz4-Bezieher haben kein Recht auf's Minimum

  1. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    23.976

    Standard AW: Hartz4-Bezieher haben kein Recht auf's Minimum

    Zitat Zitat von marion Beitrag anzeigen
    dann erzählen dir aber die Aktienbesitzer der Industrie: Das geht aber nicht , da kriegen wir ja keine Dividende mehr, wenn nix mehr produziert wird = kein Gewinn mehr. Das ganze System läuft doch eh nur mit dem Fiatgeldluftgeld
    Auch die Aktienbesitzer würden das begrüßen, denn Käufe welche nicht bezahlt werden sind auch für diese kein Gewinn.
    Für eine Trennung von Kulturen und Religionen.

  2. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    7.171

    Standard AW: Hartz4-Bezieher haben kein Recht auf's Minimum

    Zitat Zitat von schastar Beitrag anzeigen
    Auch die Aktienbesitzer würden das begrüßen, denn Käufe welche nicht bezahlt werden sind auch für diese kein Gewinn.
    hat von Wirtschaft keine Ahnung
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  3. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    23.976

    Standard AW: Hartz4-Bezieher haben kein Recht auf's Minimum

    Zitat Zitat von marion Beitrag anzeigen
    hat von Wirtschaft keine Ahnung
    Dann kläre mich mal auf was es dem Aktionär bringt wenn Ware versendet wird aber nicht bezahlt. Da es hier um H4-ler geht bezieht sich Ware auf Kleidung, Unterhaltungselektronik, Handyverträge, Mietschulden, etc..

    Dann bin ich mal gespannt was ich jetzt dazulerne. Dann mal los. Ich warte.
    Für eine Trennung von Kulturen und Religionen.

  4. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    7.171

    Standard AW: Hartz4-Bezieher haben kein Recht auf's Minimum

    Zitat Zitat von schastar Beitrag anzeigen
    Dann kläre mich mal auf was es dem Aktionär bringt wenn Ware versendet wird aber nicht bezahlt. Da es hier um H4-ler geht bezieht sich Ware auf Kleidung, Unterhaltungselektronik, Handyverträge, Mietschulden, etc..

    Dann bin ich mal gespannt was ich jetzt dazulerne. Dann mal los. Ich warte.
    frag mal maitre oder andere User mit einer Firma, wie eine Kalkulation für ein Produkt aussieht
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  5. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    23.976

    Standard AW: Hartz4-Bezieher haben kein Recht auf's Minimum

    Zitat Zitat von marion Beitrag anzeigen
    frag mal maitre oder andere User mit einer Firma, wie eine Kalkulation für ein Produkt aussieht
    Ich frage aber dich, denn du weißt es ja sicher.

    Ich kann mir nicht vorstellen welchen Nutzen maitre aus einer nicht bezahlten Rechnung ziehen sollte welcher größer ist als der Nutzen einer bezahlten Rechnung. Aber das kannst du mir sicher sagen.

    Ich warte immer noch.
    Für eine Trennung von Kulturen und Religionen.

  6. #16
    Waschweib Benutzerbild von Schmuddelgerda
    Registriert seit
    25.11.2013
    Ort
    Nördlich des Südpols
    Beiträge
    4.523

    Standard AW: Hartz4-Bezieher haben kein Recht auf's Minimum

    Zitat Zitat von marion Beitrag anzeigen
    dann erzählen dir aber die Aktienbesitzer der Industrie: Das geht aber nicht , da kriegen wir ja keine Dividende mehr, wenn nix mehr produziert wird = kein Gewinn mehr. Das ganze System läuft doch eh nur mit dem Fiatgeldluftgeld
    Auch dieses lässt sich, wo sich genug davon angesammelt hat, in Immobilien umsetzen, die ihren Eigentümern nach Zusammenbruch des Systems bleiben. Denen gehört dann die Welt.
    GEBT AUF EURE KINDER ACHT, MERKEL IST NOCH AN DER MACHT!

  7. #17
    Mit Glied Benutzerbild von Bettmaen
    Registriert seit
    23.11.2008
    Ort
    Colonia
    Beiträge
    18.287

    Daumen runter! AW: Hartz4-Bezieher haben kein Recht auf's Minimum

    Zitat Zitat von tabasco Beitrag anzeigen
    Wie wäre es damit, erst gar nicht zu einer Sanktion kommen zu lassen?
    Was können die Kinder der Arbeitslosen, dass ihre Eltern sanktioniert werden?

    Außerdem gibt es Vorgaben der Ämter, eine bestimmte Anzahl an Sanktionen zu verhängen. Die meisten Sanktionen verstoßen gegen Recht und Gesetz. Aber du Hirni glaubst wahrscheinlich an die Weisheit der "Fallmanager" und Ämter.

    Ich merke schon, so jemand wie du muss selbst in die Lage geraten, denn Empathie ist von dir und deinesgleichen nicht zu erwarten.
    Angebot und Nachfrage...das ist es, worauf ihr Menschen des nächsten Jahrhunderts stolz sein werdet. Friedrich Nietzsche

  8. #18
    Recht en Trouw Benutzerbild von Odem
    Registriert seit
    13.03.2017
    Ort
    Heimatfront
    Beiträge
    2.668

    Standard AW: Hartz4-Bezieher haben kein Recht auf's Minimum

    Zitat Zitat von schastar Beitrag anzeigen
    Wer nicht arbeitet braucht auch nicht gut zu leben.
    Persönlich bin ich auch für eine Abschaffung der Pfändungsgrenze wenn es sich um Verbraucherschulden oder Mietschulden handelt. Wer kein Geld hat kann auch nichts kaufen, so einfach ist das.
    ....Allerdings sind auch immer mehr Menschen, welche Abeiten am Existenzminimum, außerdem, sofern Du das wirklich ernst meinst, schreibst Du ohnehin ziemlichen Rotz, denn es gibt nicht wenige Arbeitslose, welche sich nicht unbedingt ihr Los ausgesucht haben, häufige Faktoren sind u.A.: Krankheit, unterbezahlung (daraus Reslutierend das oberflächlich betrachtete "verweigern"), Elternschaft, Rationalisierung - aus angeblicher wirtschaftlicher "ökonomie" usw.
    Letztlich muß man Feststellen, daß am Anfang dieser ganzen Sache die falsche Volkserziehung, sowie die falsche Wirschafts - und Sozialpolitik stehen.
    Geändert von Odem (29.12.2017 um 15:46 Uhr)

    Ewiger Wald, ewiges Volk, es lebt der Baum wie du und ich, er strebt zum Raum wie du und ich, sein stirb und werde lebt die Zeit, Volk steht wie Wald, in Ewigkeit.




  9. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2011
    Ort
    am Höllenschlund
    Beiträge
    10.196

    Standard AW: Hartz4-Bezieher haben kein Recht auf's Minimum

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Die Sache sieht für mich so aus: Wenn man einen Sozialstaat hat und wenn dieser "soziale Sicherheit" und "soziale Gerechtigkeit" schaffen soll und wenn dazu ein "soziokulturelles Existenzminimum" gehört, dann soll die Politik das gefälligst auch liefern!

    Ich kann von niemandem ersntlich verlangen, meine Ansichten umzusetzen. Aber ich kann ja wohl verlangen, dass er seine verwirklicht, hat er Macht und Mandat dazu!
    Das Existenzminimum sollte Kranken, Behinderten und Alten garantiert werden, aber nicht Faulpelzen und über mehrere 1000 Kilometer herbeigelaufenen Kameltreibern.

  10. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2011
    Ort
    am Höllenschlund
    Beiträge
    10.196

    Standard AW: Hartz4-Bezieher haben kein Recht auf's Minimum

    Zitat Zitat von tabasco Beitrag anzeigen
    Wie wäre es damit, erst gar nicht zu einer Sanktion kommen zu lassen?
    Pünktlich Meldung beim Amt machen, ab und an eine Proforma-Bewerbung schreiben, gelegentliche Maßnahmen absitzen und auf ärztliches Anraten hin Arbeit ablehnen reichen doch für 100 % Leistungsbezug aus. Wer das nicht schafft, ist entweder suchtkrank oder ein Querulant.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. In Lettland gibts kein Hartz4
    Von Daphne im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.06.2015, 17:47
  2. Kein Recht auf Schmerzfreie Hinrichtung
    Von Ali Ria Ashley im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 139
    Letzter Beitrag: 29.01.2014, 17:27
  3. Japanischer Volkswirt will Hartz4-Rätsel gelöst haben
    Von Candymaker im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.04.2013, 13:32
  4. Wir haben ein Recht auf Regierung !
    Von esperan im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 27.03.2009, 12:56
  5. Haben Behinderte ein Recht auf Leben?
    Von Romulaner im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 178
    Letzter Beitrag: 29.04.2007, 14:03

Nutzer die den Thread gelesen haben : 2

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben