+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Ägypten !

  1. #1
    La France aux Français Benutzerbild von ladydewinter
    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    7.685

    Standard Ägypten !

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Nächster Kandidat unter Wahabogeld-die sogenannte "ARABISCHE "UMMA.Wie lange dürfen diese Saudis hintenrum so weitermachen?
    Während die Welt nach Persien schaut ,geht es woanders durch Saudis Gnaden munter weiter..Ägypten fliegt Einsätze in Lybien..
    Ägypten ist wütend.
    Im Jahr 2017 verkaufte Ägypten seine 2 Inseln Sanafir und Tiran an Saudi-Wahhabi für 12 Milliarden Dollar. 2018 will Ägypten andere Länder plündern - darunter auch Libyen , Sudan.
    Sudan und Ägypten streiten seit Jahren um dieses dreiecksförmige Gebiet. Es liegt im äußersten Nordosten des Sudan, an der Küste des Roten Meeres. Dieses Gebiet wird vom berühmten sudanesischen Stamm Baga bewohnt und umfasst drei große Städte: Halayeb, Abu Ramad und Shalatin. Das Gebiet wird von Ägypten beherrscht, das seine Verwaltung eingerichtet hat und Dienstleistungen für die Einwohner erbringt. Sie dürfen bei den Wahlen in Ägypten teilnehmen..


    Das jüngste Abkommen zwischen Riad und Kairo über die Abgrenzung ihrer Seegrenzen scheint die ägyptische Souveränität über die Region Halayeb zu Ungunsten der sudanesischen Ansprüche anzuerkennen. Dies hat die Behörden dazu veranlasst, auf den Plan zu treten.Eine Echtzeit-Bombe welche die regionale Spannungen verschärfen könnte.
    Das findet zudem zu einer Zeit statt in der Ägypten versucht, die sudanesischen Diskussionen über die Gewässer des Nils zu führen . Kairo hat Äthiopien einen Vorschlag für den Austritt Sudans aus den Diskussionen über den Bau des Staudamms vorgelegt. ( Sudan hat den Merwoe Staudamm ) Das Land schlägt die Weltbank als Vermittler vor.

    Marokko kauft sich Waffen bei den Ameriaknern um die Westsahara zu halten und den Konflikt mit seinem Nachbar Algerien weiterschwelen zu lassen.
    Algerien steht auf der Liste der Saudis.
    Lybien stand auf der Liste der Sauds .Syrien ebenso ,Jemen,der Iran..Alle Länder die den Saudis die Stirn boten kamen auf kurz oder lang dran..

    Es hängt alles zusammen.Die werten Zions sind auch reichlich intressiert an dem Nilwasser ,bevor ich es vergesse,







    Geändert von ladydewinter (04.01.2018 um 16:43 Uhr)
    Tombé pour la france



    Es wird nichts so sehr geglaubt wie das, was nicht gewusst wird.




  2. #2
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    10.183

    Standard AW: Ägypten !

    Ägypten fliegt auch Einsätze gegen den jemen, mit Bomben der korrupten und kriminellen Firma: Rheinmetall, wo ja Ex-Entwicklungshilfe Minister Dirk Niebel

  3. #3
    Der Kaishakunin Benutzerbild von Erich von Stahlhelm
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    hessen
    Beiträge
    16.820

    Standard AW: Ägypten !

    Saudi Arabien kann man nur so behandeln: Ruhe halten, Finger in anderen Ländern stillhalten, keine innerislamische Mission mehr,
    keine Mission, zieht eure Auslandsinvestitionen und Firmenbeteiligungen zurück, sonst Nuke, Mekka, Medina.
    Ansonsten genießt euer Geld, fresst euch Zivilisationskrankheiten an, konsumiert euch dumm und dämlich aber Fresse halten.
    Sonst weg.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  4. #4
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    10.183

    Standard AW: Ägypten !

    Zitat Zitat von Erich von Stahlhelm Beitrag anzeigen
    Saudi Arabien kann man nur so behandeln: Ruhe halten, Finger in anderen Ländern stillhalten, keine innerislamische Mission mehr,
    keine Mission, zieht eure Auslandsinvestitionen und Firmenbeteiligungen zurück, sonst Nuke, Mekka, Medina.
    Ansonsten genießt euer Geld, fresst euch Zivilisationskrankheiten an, konsumiert euch dumm und dämlich aber Fresse halten.
    Sonst weg.
    So war das früher einmal. Heute werden Milliarden mit Kriminellen und Terroristen sinnlos verpulvert. siehe Barzani Clan, General Fahim Afghanistan. Kosovo und Albanien und dann geht es weiter mit korrupten Banden quer durch Afrika usw.

  5. #5
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.550

    Standard AW: Ägypten !

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    So war das früher einmal. Heute werden Milliarden mit Kriminellen und Terroristen sinnlos verpulvert. siehe Barzani Clan, General Fahim Afghanistan. Kosovo und Albanien und dann geht es weiter mit korrupten Banden quer durch Afrika usw.
    Dir wird es aber niemals gelingen, auch nur einen Eurocent in ein mohammedanisches Land zu spenden, ohne damit (auch) Kriminelle und Terroristen zu fördern!



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  6. #6
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    10.183

    Standard AW: Ägypten !

    Zitat Zitat von opppa Beitrag anzeigen
    Dir wird es aber niemals gelingen, auch nur einen Eurocent in ein mohammedanisches Land zu spenden, ohne damit (auch) Kriminelle und Terroristen zu fördern!

    So ist es! Etliche Super Terroristen NGO's, operierten auf dem Balkan, finanzierten mit hohen Millionen Summen auch HRW, wo dann die gewünschten Berichte geliefert wurden usw..

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    7.096

    Standard AW: Ägypten !

    Mohammed Mursi brach 67-jährig im Gerichtssaal zusammen und starb kurze Zeit später. Nun wurden Stimmen laut, dass seine Haftbedingungen möglicherweise seinen Tod herbeigeführt hätten. Andre Vltchek, der sich immer wieder für Reportagen in Ägypten aufgehalten hatte — so auch während der Unruhen in den Jahren 2012 und 2013 —, schreibt über seine Eindrücke damals, das Scheitern des Präsidenten und das Begraben der Hoffnung auf ein demokratisches, freies Ägypten nach dem Putsch und der Militärdiktatur. Der ehemalige Präsident Ägyptens, Mohammed Mursi, hatte gerade seine fünfzehnminütige Rede in einem Gerichtssaal beendet — eingesperrt in einem schallgedämmten Käfig. Er las ein Gedicht über seine Liebe zu Ägypten vor, brach zusammen und starb.

    Sein Ableben versetzte ganz Ägypten, die Region und die muslimische Welt in einen Schockzustand. Wurde Mursi ermordet? Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan weigerte sich, der offiziellen Version des Geschehens Glauben zu schenken und behauptete, der ehemalige ägyptische Präsident Mohammed Mursi „starb nicht, sondern wurde ermordet.“ Aus den verschiedensten Regionen der Welt kam noch mehr — so zum Beispiel von Reuters: „Der britische Parlamentsabgeordnete Crispin Blunt, der einer Delegation britischer Gesetzgeber und Anwälte vorstand, die ein Gutachten über Mursis Haft veröffentlichte, kritisierte die Haftbedingungen Mursis scharf. ‚Wir möchten wissen, ob seine Haftbedingungen seit unserem Bericht im März 2018 verändert wurden. Sollte er weiterhin unter den Bedingungen inhaftiert gewesen sein, in denen wir ihn vorgefunden hatten, so fürchte ich, dass die ägyptische Regierung wahrscheinlich für seinen frühzeitigen Tod verantwortlich ist‘, bemerkte er der BBC gegenüber.“* Menschenrechtsorganisationen, Staatsoberhäupter und die einfachen Bürger Ägyptens reagierten aufgebracht auf das Ableben Mursis, eines früheren ägyptischen Staatschefs.

    Dieser hatte die Nation regiert, nachdem er 2012 die ersten demokratischen Wahlen in der modernen Geschichte des Landes gewonnen hatte — nur ein Jahr, nachdem der pro-westliche Diktator Hosni Mubarak 2011 abgesetzt worden war. Mursi wurde 2013 in einem gewaltsamen Militärputsch gestürzt nur ein Jahr nach seiner Vereidigung in das höchste Amt. Mursis Präsidentschaft — alles andere als vorbildlich Lassen Sie es uns deutlich sagen: Mohammed Mursi war kein „guter Präsident“. Tatsächlich sollte er eigentlich gar nicht Präsident werden: Der ursprüngliche Kandidat seiner Partei war wegen einer Formsache von den Wahlen disqualifiziert worden und Mursi wurde gebeten, für ihn einzuspringen. Und er gewann, wenngleich nur knapp. Er beging einige schwere Fehler — politisch, wirtschaftlich und sozial. Er ließ mehrere Tunnel zwischen Gaza und dem Sinai fluten. Während seiner Präsidentschaft starben mehr als 40 Menschen während der gewaltsamen Ausschreitungen in Port Said. Wenn er sich bedroht fühlte, befahl er für gewöhnlich, giftige Gase gegen die Demonstranten einzusetzen. Er war jedoch kein Mörder — und im „modernen“ Ägypten war das eine starke Leistung. Er versuchte, die desolate Situation seines Landes zu verbessern, scheiterte jedoch immer wieder.


  8. #8
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    10.183

    Standard AW: Ägypten !

    Zitat Zitat von Pelle Beitrag anzeigen
    Mohammed Mursi brach 67-jährig im Gerichtssaal zusammen und starb kurze Zeit später. Nun wurden Stimmen laut, dass seine Haftbedingungen möglicherweise seinen Tod herbeigeführt hätten. Andre Vltchek, der sich immer wieder für Reportagen in Ägypten aufgehalten hatte — so auch während der Unruhen in den Jahren 2012 und 2013 —, schreibt über seine Eindrücke damals, das Scheitern des Präsidenten und das Begraben der Hoffnung auf ein demokratisches, freies Ägypten nach dem Putsch und der Militärdiktatur. Der ehemalige Präsident Ägyptens, Mohammed Mursi, hatte gerade seine fünfzehnminütige Rede in einem Gerichtssaal beendet — eingesperrt in einem schallgedämmten Käfig. Er las ein Gedicht über seine Liebe zu Ägypten vor, brach zusammen und starb.]
    Der ist halt nur Luxus gewöhnt und hätte gesünder leben sollen

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sensation in Ägypten ?
    Von Schlummifix im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 09.04.2016, 12:59
  2. Iran 1979 - Ägypten 2011? Spiritueller Führer Yussaf al-Qaradawi kommt nach Ägypten
    Von Steiner im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 31.07.2011, 19:10
  3. WM der U 20 in Ägypten
    Von heide im Forum Sportschau
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.10.2009, 10:56
  4. Goldraub in Ägypten
    Von goldrush im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.12.2007, 20:12
  5. Nuklearpläne für Ägypten?
    Von Tell05 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.09.2006, 11:12

Nutzer die den Thread gelesen haben : 15

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben