+ Auf Thema antworten
Seite 174 von 178 ErsteErste ... 74 124 164 170 171 172 173 174 175 176 177 178 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1.731 bis 1.740 von 1779

Thema: Die Verbannung vom deutschen (weißen) Mann aus der Unterhaltungs-und Werbeindustrie

  1. #1731
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    7.694

    Standard AW: Die Verbannung vom deutschen (weißen) Mann aus der Unterhaltungs-und Werbeindustrie

    Zitat Zitat von Nationalix Beitrag anzeigen
    Neger bleibt Neger, da ändert auch die Bibel nichts.
    Ich will gar keine Neger hier haben, weder christliche noch sonstige.
    Die Erkenntnis ist nicht neu:
    Jeremiah13:23 Kann ein Schwarzer[ein Kushit] seine Haut ändern, ein Leopard seine Flecken? Dann könntet auch ihr Gutes tun, die ihr an Bösestun gewöhnt seid.
    Auch lustig ist die Figur des Surtr im Ragnaroek.

    Wie will Blaz eigentlich feststellen, ob das "Christen sind" oder nicht? Etwa, ob die einer Kirche angehoeren oder so etwas. Wenn das Vorteile bringt, dann darfst Du mal damit rechnen, dass die sich schnell bekehren, bis sie es eben nicht mehr brauchen. Das Kriterium scheidet schon wegen dieser Beliebigkeit aus. Aus ihm spricht auch das Vorurteil heraus, dass sich der Rest der Welt schon so verhalten wird und beurteilen laesst, wie sie es von Deutschen gewohnt sind.
    Wahrheit Macht Frei!

  2. #1732
    Ehemals Genesis Benutzerbild von Blaz
    Registriert seit
    01.05.2019
    Beiträge
    2.374

    Standard AW: Die Verbannung vom deutschen (weißen) Mann aus der Unterhaltungs-und Werbeindustrie

    Zitat Zitat von Rhino Beitrag anzeigen
    Wie will Blaz eigentlich feststellen, ob das "Christen sind" oder nicht?
    Wenn du nen Problem mit mir hast, dann setze mich auf igno. Dann musst du mein Gelaber nicht ertragen. Da ich meistens nicht zitiert werde, würde es hier was bringen.

  3. #1733
    Mitglied Benutzerbild von PeterEnis
    Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    2.449

    Standard AW: Die Verbannung vom deutschen (weißen) Mann aus der Unterhaltungs-und Werbeindustrie

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Na ja, die Neuerfindung des Mannes läuft tatsächlich schon seit den 80er. Er soll sensibler sein, weicher usw. Entsprechend ist dann auch der Lehrer in dem Video dargestellt. Das ist aber Realität heute. Aber ich bestreite, dass da die Idee dahintersteckte dieses Ergebnis letztlich zu bekommen. Zumal auch die Migration in der Form gar nicht absehbar war vor mehr als 30 Jahren.

    Grundsätzlich ist es doch tatsächlich auch gar nicht schlecht wenn "der Mann" weniger aggressiv ist und entsprechende Eigenschaften ablegt bzw. unterdrückt und sie gesellschaftlich sozial geächtet werden. Das führt nur aktuell zu Problemen weil die Einwanderung aus sozial genau gegensätzlichen Gesellschaften stattfindet.
    Geht da bei dir kein Licht auf? Die Einwanderung findet genau dann statt wenn die Westeuropäer in einen mentalen Zustand gebracht wurden, in dem sie so ziemlich alles hinnehmen und viele Frauen nach authentisch männlichem Verhalten nur so lächzen und sich jedem Migrant an den Hals werfen, da die nicht komplett durchgendert sind.

    Der Samen (Einwanderung) trifft hier auf fruchtbaren Boden. Der Boden musste aber vorher erstmal jahrzehntelang mühsam errichtet werden.

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Rap ist ja auch amerikanische Ghetto"musik". Warum sollte man da auch weisse Männer finden?
    Das ist nicht nur Ghettomusik von irgendwelchen N...ern sondern mit Abstand die beliebteste und einflussreichste Musikrichtung bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen überhaupt. Schau dir die Trends und Charts an, seit Jahren fast durchgehend Deutschrap, der von Migranten dominiert ist. Und Mädchen wollen nun mal Dinge die im Trend sind und auch das Männer und Schönheitsideal das da als wertvoll präsentiert wird (Araber, Vollbart, Migrantenakzent, Rapper, Verrucht, Eltern dadurch provozieren etc) . Weiße Frauen sind nun mal die Bitches in diesen Rap Video und diese Rolle meinen sie in der Realität auch einnehmen zu müssen um "in" zu sein. Das hört meistens irgendwann mit ende 20 anfang 30 auf aber darunter ist das der Mainstream, außer vllt auf katholischen Privatschulen und selbst da ist es schwer sich der medialen Beeinflussung zu entziehen
    (-_-) Wir schaffen das
    -<>-
    2021 AdP wählen!

  4. #1734
    Für Volk und Vaterland Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    52.169

    Standard AW: Die Verbannung vom deutschen (weißen) Mann aus der Unterhaltungs-und Werbeindustrie

    Zitat Zitat von Nationalix Beitrag anzeigen
    Neger bleibt Neger, da ändert auch die Bibel nichts.
    Ich will gar keine Neger hier haben, weder christliche noch sonstige.


    Richtig!

    Es gibt eben Leute, die selbst die einfachsten Zwangsläufigkeiten geistig nicht erfassen können.

  5. #1735
    Ehemals Genesis Benutzerbild von Blaz
    Registriert seit
    01.05.2019
    Beiträge
    2.374

    Standard AW: Die Verbannung vom deutschen (weißen) Mann aus der Unterhaltungs-und Werbeindustrie

    Zitat Zitat von PeterEnis Beitrag anzeigen
    Weiße Frauen sind nun mal die Bitches in diesen Rap Video und diese Rolle meinen sie in der Realität auch einnehmen zu müssen um "in" zu sein.
    Aber in Zusammenhang mit dem weißen Mann würden die maulen, dass das die davon abhält, sich selbst zu verwirklichen und selbst die Braut zu sein.

  6. #1736
    Mitglied Benutzerbild von Jay
    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    5.431

    Standard AW: Die Verbannung vom deutschen (weißen) Mann aus der Unterhaltungs-und Werbeindustrie

    Zitat Zitat von PeterEnis Beitrag anzeigen
    [...] Und Mädchen wollen nun mal Dinge die im Trend sind [...]
    In der Deutschrap-Szene gibt es inzwischen auch einige, die nicht nur als Darstellerinnen in den Videos, sondern auch als Künstlerinnen selbst auffallen. Um mal ein Beispiel zu geben: Diese Rapperin hier scheint einer der Newcomerin zu sein, die derzeit für Aufsehen sorgen. Aber nicht nur das ist interessant, sondern auch das Lied selbst und die Bedeutung, die sich dahinter verbirgt: Der Titel ,,Snowbunny" bedeutet ungefähr ,,[Links nur für registrierte Nutzer]"). Dies wird im Text des Liedes und Video selbst noch deutlicher.


  7. #1737
    Nordlicht Benutzerbild von Sjard
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    3.562

    Standard AW: Die Verbannung vom deutschen (weißen) Mann aus der Unterhaltungs-und Werbeindustrie

    Zitat Zitat von Jay Beitrag anzeigen
    In der Deutschrap-Szene gibt es inzwischen auch einige, die nicht nur als Darstellerinnen in den Videos, sondern auch als Künstlerinnen selbst auffallen. Um mal ein Beispiel zu geben: Diese Rapperin hier scheint einer der Newcomerin zu sein, die derzeit für Aufsehen sorgen. Aber nicht nur das ist interessant, sondern auch das Lied selbst und die Bedeutung, die sich dahinter verbirgt: Der Titel ,,Snowbunny" bedeutet ungefähr ,,[Links nur für registrierte Nutzer]"). Dies wird im Text des Liedes und Video selbst noch deutlicher.

    Wäre mal interessant zu erfahren, wer die Inhaber der Fonds sind, die für solche Videos die Drehbücher schreiben und sie dann produzieren lassen.
    " Der demokratische Politiker übernimmt nicht die Ideen, an die er glaubt,
    sondern die, von denen er glaubt, daß sie siegen."

    Nicolas Gomez Davila ( 1913 - 1994 )

  8. #1738
    divers Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    28.448

    Standard AW: Die Verbannung vom deutschen (weißen) Mann aus der Unterhaltungs-und Werbeindustrie

    Tchibo-Lieferungsverfolgung

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Wolke 4

  9. #1739
    Für Volk und Vaterland Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    52.169

    Standard AW: Die Verbannung vom deutschen (weißen) Mann aus der Unterhaltungs-und Werbeindustrie

    Zitat Zitat von tabasco Beitrag anzeigen
    (....)

    Tchibo-Lieferungsverfolgung
    Du weisst aber schon, welcher "Glaubensgemeinschaft" die Inhaber von Tchibo angehören, oder?

  10. #1740
    Mitglied Benutzerbild von PeterEnis
    Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    2.449

    Standard AW: Die Verbannung vom deutschen (weißen) Mann aus der Unterhaltungs-und Werbeindustrie

    Zitat Zitat von Sjard Beitrag anzeigen
    Wäre mal interessant zu erfahren, wer die Inhaber der Fonds sind, die für solche Videos die Drehbücher schreiben und sie dann produzieren lassen.
    Bei den Amis waren es vor allem solche Leute wie bspw [Links nur für registrierte Nutzer]
    (-_-) Wir schaffen das
    -<>-
    2021 AdP wählen!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.10.2013, 21:59
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.12.2005, 10:35
  3. Erster hauptamtlicher Stasi-Mann im Deutschen Bundestag
    Von Würfelqualle im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.10.2005, 20:40
  4. Die Verbannung des Fremdsprachenunterricht aus der Schule
    Von Kaiser im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 18.12.2004, 13:30

Nutzer die den Thread gelesen haben : 244

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

blaz

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

propaganda

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben