+ Auf Thema antworten
Seite 22 von 28 ErsteErste ... 12 18 19 20 21 22 23 24 25 26 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 211 bis 220 von 276

Thema: Trend: SPD rutscht auf 18 Prozent ab!

  1. #211
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    47.482

    Standard AW: Trend: SPD rutscht auf 18 Prozent ab!

    Zitat Zitat von Zirkuszelt Beitrag anzeigen
    Wie alt bist Du?Zwischen 56-64 schätze ich.Hört sich jedenfalls so an.Reiss Dich mal am Riemen und jammer nicht so viel.So ein Politikforum müsste doch eigentlich jung halten .
    Ich bin 40. Ich schreibe immer zur Realität, nicht zu deinen Wunschvorstellungen. Eine Gerontokratie ist keine revolutionäre Gesellschaft. Das Durchschnittsalter der Kerndeutschen ist schon bei 47 Jahren.
    Was soll von so vielen Alten noch kommen, denn ab 2030 wird jeder Dritte über 60 sein?

    Das ist einfach Biologie, Hormonniveau, Risikobereitschaft. Die Alten haben nichts mehr vor sich, wozu sollten die kämpfen? Für ihre nicht vorhandenen Kinder und Enkel?

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  2. #212
    Persona non grata Benutzerbild von Heizer666
    Registriert seit
    11.01.2018
    Ort
    Königreich_Bayern
    Beiträge
    410

    Standard AW: Trend: SPD rutscht auf 18 Prozent ab!

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Ich bin 40. Ich schreibe immer zur Realität, nicht zu deinen Wunschvorstellungen. Eine Gerontokratie ist keine revolutionäre Gesellschaft. Das Durchschnittsalter der Kerndeutschen ist schon bei 47 Jahren.
    Was soll von so vielen Alten noch kommen, denn ab 2030 wird jeder Dritte über 60 sein?

    Das ist einfach Biologie, Hormonniveau, Risikobereitschaft. Die Alten haben nichts mehr vor sich, wozu sollten die kämpfen? Für ihre nicht vorhandenen Kinder und Enkel?

    ---
    Das ist der springende Punkt. Leider traurig aber doch wahr.
    Die Deutschen die jetzt unter 35J sind, sollten alle Großfamilien gründen, das wäre eine Revolution die auch Zukunftsaussicht hat.

    Es stimmt schon. Für wen sollten die Alten kämpfen? Für Araber und Neger die sich hier einnisten?!
    Die hohe Kunst der Medienführung liegt darin seine Zuschauer so lange über den Tisch zu ziehen, bis diese die Reibungshitze als Nestwärme empfinden.

  3. #213
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    14.619

    Standard AW: Trend: SPD rutscht auf 18 Prozent ab!

    Zitat Zitat von Veltins007 Beitrag anzeigen
    Hoffentlich wird das ein renigender Prozess, denn die SPD, in ihrem eigentlichen, also ihrem originären Wesen, sollte ja eine politische Vertretung der Arbeiterschaft und auch der sozial schwachen sein. Leider hat man sich ja davon abgewandt und man sieht es nicht nur an ihrer Politik, sondern auch daran dass eigentlich kein einziger aus der Arbeiterschaft im Bundestag für die SPD sitzt. Die sollten nicht nur ihre programmatische Ausrichtung wieder korrigieren, sondern auch dringend Menschen mit Arbeitererfahrung in die Parteispitze und den Bundestag (zur Not über Landeslisten) holen, so dass ihr langfristiges Überleben gesichert ist, denn ich fände es erschreckend, wenn dann politisch gebündelte Arbeitnehmer (die Mehrzahl ihrer Mitglieder und Wähler) erst eine neue Partei gründen müssen, damit ihre Interessen auch wieder in den Fokus der politischen Debatten gebracht wird.

    Ich sehe ihren Niedergang aus zwei Perspektiven: die ist die hämische und strafende Sichtweise, und die andere ist die sorgende, die sich um eine politische Vertretung der Arbeiter in der Politik sorgt.
    Ich sehe das voellig anders. Ich sehe das so, wie es ist. Wer braucht schon Parteien, die irgendjemanden vertreten, aber nicht das Volk? Dann sollen sie sich auch von "irgendjemandem" waehlen lassen. Was wir brauchen, ist eine Direkte Demokratie, und es gibt drei Parteien, die das wollen. Auch die AfD will das. Deswegen waehle ich sie - und nicht irgendwas.

  4. #214
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    14.619

    Standard AW: Trend: SPD rutscht auf 18 Prozent ab!

    Zitat Zitat von Helgoland Beitrag anzeigen
    Es ist doch ganz einfach: Eine Volksbefragung zum Familiennachzug! Ja oder nein! Das wäre angewandte Demokratie und die Entscheidungsträger könnten sich ihre Verrenkungen sparen. Im übrigen: Der überwiegende Teil der "Flüchtlinge" (ca. 80%) besteht aus wehrfähigen Jugendlichen und Männern zwischen 14 und 40 Jahren, die ihre Frauen und Kinder (falls vorhanden) im Krisengebiet zurückgelassen haben um ihr Glück im gelobten Schlaraffenland zu finden. Es sollte vielmehr oberstes Ziel sein, diese Leute schnellstmöglich in ihre Heimatländer zurückzuführen, statt sie per Familiennachzug besser "integrieren" zu können. Wozu? Hat man nichts aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt? Als man anfing den Familiennachzug der "Gastarbeiter" zu erlauben, bildete sich sehr schnell eine islamische Parallelgesellschaft, die heute in den Großstädten ganze Stadtteile beherrscht und zum überwiegenden Teil weit davon entfernt ist, sich in die deutsche Gesellschaft zu integrieren! Im Gegenteil! Auch das Gefasel von der demographischen Notwendigkeit der Zuwanderung ist völlig absurd! Was wandert da denn zu? Der Bodensatz aus ohnehin maroden Ländern, der samt eventuellem Anhang die Sozialsysteme eher be- als entlasten wird. Das was integrierbare und erwerbsfähige Menschen aus diesen Ländern in die Kassen einzahlen reicht nichtmal ansatzweise, ihre unqualifizierten und auf Alimentierung angewiesenen Landsleute zu finanzieren, geschweige denn die Rentenkassen aufzufüllen! Und was spricht dagegen, wenn die Zahl der autochthonen Deutschen abnimmt? Im Zeitalter fortschreitender Automatisierung sinkt auch der Bedarf an Arbeitskräften!
    Wer hat dir den Baeren von Automatisierung aufgebunden? Die Arbeitsplaetze gibts alle noch. Auch die von VW, jetzt in Marokko. Und die Volksbefragung geht am Thema vorbei. Da haette man vorher abstimmen muessen, ob man die Musels reinlassen will - ein jeder fuer etwa eine 3/4 Million Steuergelder, die der Steuerzahler zu bezahlen hat.

  5. #215
    Mitglied
    Registriert seit
    21.04.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    1.380

    Standard AW: Trend: SPD rutscht auf 18 Prozent ab!

    Zitat Zitat von Heizer666 Beitrag anzeigen
    Das ist der springende Punkt. Leider traurig aber doch wahr.
    Die Deutschen die jetzt unter 35J sind, sollten alle Großfamilien gründen, das wäre eine Revolution die auch Zukunftsaussicht hat.

    Es stimmt schon. Für wen sollten die Alten kämpfen? Für Araber und Neger die sich hier einnisten?!
    Warum wird hier immer gejammert? Wenn die Araber hier mitlesen würden, wie hier rumgeheult wird...sie würden grinsen bis über beide Ohren....

  6. #216
    Steuersklave Benutzerbild von Motzi
    Registriert seit
    28.10.2014
    Beiträge
    1.261

    Standard AW: Trend: SPD rutscht auf 18 Prozent ab!

    Zitat Zitat von Zirkuszelt Beitrag anzeigen
    Mach Dir keine Sorge.Auch Du wirst automatisch alt.
    Nur mit dem Unterschied, daß er vorher aufgewacht ist.
    Der Forenfeuerwehrmann

  7. #217
    Gottloser Geselle Benutzerbild von Frontferkel
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Garnisonkirche
    Beiträge
    20.609

    Standard AW: Trend: SPD rutscht auf 18 Prozent ab!

    Zitat Zitat von Sherpa Beitrag anzeigen
    Ich fürchte, es klappt, zumindest die Bildung dieser “stabilen” Regierung.

    Denn sollte die Basis der SPD gegen die GROKO stimmen, wird ganz sicher ein SPD-Mitglied aus dem Hut gezaubert werden, das zugibt, nur deshalb kürzlich in dieseVolkspartei” eingetreten zu sein. Und da damit dann bewiesen ist, daß diese Abstimmung – denn über eine Vielzahl dieser neuen Mitglieder wurde ja schon ausführlich berichtet – nicht rechtens sein kann, wird sie nicht anerkannt.

    Folge: Mit “Mama Merkel” und Schmierlappen Schulz Richtung “Vereinigte Staaten von Europa”. Dann hoffe ich auf Terroristen – Deutsche!
    Steht das Wort - Volk - mittlerweile nicht auf polcor Verbotsliste ?
    Man will ja auch den Schriftzug am Reichstag abändern .


    EHRE WEM EHRE GEBÜHRT


    RF


  8. #218
    Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    21.404

    Standard AW: Trend: SPD rutscht auf 18 Prozent ab!

    sic transit gloria mundi !
    Die Wiedergeburt des Abendlandes kann nur aus der Erneuerung der Familie erwachsen. Eugen Fischer
    Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind. Friedrich Nietzsche
    "Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft.“Henry Kissinger

  9. #219
    Kämpfer Benutzerbild von Sherpa
    Registriert seit
    28.09.2012
    Beiträge
    3.022

    Standard AW: Trend: SPD rutscht auf 18 Prozent ab!

    Zitat Zitat von Frontferkel Beitrag anzeigen
    Steht das Wort - Volk - mittlerweile nicht auf polcor Verbotsliste ?
    Man will ja auch den Schriftzug am Reichstag abändern .
    Davon habe ich noch nichts gehört / gelesen.
    Würde mich aber nicht wundern, steht doch auf dem Trog im Reichtag doch auch schon ...
    "In den Großstädten werden sich die Deutschen integrieren müssen"
    https://amp.welt.de/amp/print-welt/a...n-muessen.html (02.01.2002)

    Asylantenheime ins Regierungsviertel!

  10. #220
    Persona non grata Benutzerbild von Heizer666
    Registriert seit
    11.01.2018
    Ort
    Königreich_Bayern
    Beiträge
    410

    Standard AW: Trend: SPD rutscht auf 18 Prozent ab!

    Zitat Zitat von Zirkuszelt Beitrag anzeigen
    Warum wird hier immer gejammert? Wenn die Araber hier mitlesen würden, wie hier rumgeheult wird...sie würden grinsen bis über beide Ohren....
    Eigentlich bin ich nicht so der "Jammertyp". Aber man muß den Tatsachen doch mal ins Auge schauen, sonst lässt sich ja überhaupt keine Lösung finden.
    Die hohe Kunst der Medienführung liegt darin seine Zuschauer so lange über den Tisch zu ziehen, bis diese die Reibungshitze als Nestwärme empfinden.

+ Auf Thema antworten
Seite 22 von 28 ErsteErste ... 12 18 19 20 21 22 23 24 25 26 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Air Berlin rutscht in der Flugsicherheit ab
    Von Sui im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.01.2013, 10:40
  2. Eurozone rutscht in Rezession
    Von Tankred im Forum Europa
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.11.2012, 15:04
  3. 0,2 Prozent der Familien in Russland besitzen 70 Prozent der Reichtümer
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 23:21
  4. SPD rutscht auf 24 Prozent
    Von basti im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 172
    Letzter Beitrag: 13.10.2007, 20:08
  5. SPD rutscht in allen Umfragen unter 30 Prozent
    Von astra1x im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.07.2007, 13:00

Nutzer die den Thread gelesen haben : 222

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben