+ Auf Thema antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 2 3 4 5 6
Zeige Ergebnis 51 bis 53 von 53

Thema: Der Haß auf Deutschland. Ein Versuch der geordneten Herangehensweise.

  1. #51
    Mitglied Benutzerbild von svizzera
    Registriert seit
    10.03.2011
    Ort
    Grimentz im Kanton Wallis
    Beiträge
    584

    Standard AW: Der Haß auf Deutschland. Ein Versuch der geordneten Herangehensweise.

    Sind denn die Briten oder die Franzosen sonderlich beliebt? Nicht wirklich, oder?
    Diese Länder und Deutschland bilden in Europa die Top 3 der Staaten mit den meisten angefangenen Kriegen.
    Die beliebtesten Länder sind eben immer noch diejenigen, die sich am wenigsten einmischen und in ihrer Vergangenheit nicht durch Kriege auf sich aufmerksam machten.

  2. #52
    Einer von Vielen. Benutzerbild von Lima
    Registriert seit
    24.01.2016
    Ort
    Gau Sachsen
    Beiträge
    983

    Standard AW: Der Haß auf Deutschland. Ein Versuch der geordneten Herangehensweise.

    Zitat Zitat von Bergischer Löwe Beitrag anzeigen
    Jeder kennt ihn. Den latent spürbaren Haß auf unsere geliebte Heimat in Europa und - teilweise - in der angloamerikanischen Welt.
    Ja. Nur begehst Du hier:

    Ich werde in den kommenden Tagen weitere Urheber unserer derzeitigen Lage demaskieren. Die Quellen sind sehr ergiebig. Von Lord Robert Vansittard, über Morgenthau bis zu Saul Padover reicht derzeit mein Radar.
    einen Denkfehler. Nicht nur DEN Uhrheber gibt es, sondern auch DIE Urheber. DER Urheber ist schlicht die Natur des Menschen, welcher immer neidisch auf Bessergestellte ist. Betrachten wir doch einmal die Deutschen ( mit ein wenig Übertreibung ) im Verlauf der Geschichte: Die Kelten hatten eine rudimentäre Schrift, die Griechen Demokratie und Kultur, die Ägypter bauten unfassbares, die Römer hatten Kanalisation und Fußbodenheizungen, die Südamerikaner nahmen medizinische Operationen vor, und die Chinesen schrieben auf Papier. Und das alles, während die Deutschen hunderte Völker waren, welche auf Bäumen hausten und auf die Wiese schissen. Holländer, Spanier, Portugiesen und Engländer bauten Flotten, aber nur um sich gegenseitig zu bekriegen und zu beklauen. Die Deutschen erfanden die Hanse und und den internationalen Bankverkehr. Ihre Kaperbriefe schrieben die oa mittels Gutenbergs Erfindung. Das ging ewig lange gut, und jeder konnte nach Belieben mit uns Fo**e spielen, keiner nahm uns ernst, warum auch? Bis vor hundertfünfzig Jahren, als wir die Sache in die Hand genommen haben. Wir gründeten ein Reich, und legten los. Binnen kürzester Zeit waren wir das erfolgreichste Land der Welt, ergo wurde uns der WK 1 durch Allianzen aufgezwungen. Nachdem wir diesen mitnichten militärisch verloren haben, kam das Diktat von Versailles; um uns endgültig zu zerstören. Klappte auch nicht, Dank des Führers. Prompt ging uns es wieder besser als allen anderen. Also wurde uns wieder von Allierten der WK 2 aufgezwungen. Wieder lag Deutschland in Schutt und Asche, und diesmal sollte es endgültig sein. Die Allierten klauten sämtliches Personal, Patente und Vermögen, die Russen klauten dazu noch in der SBZ jeden Ziegelstein, die Polaken unser Land und unsere darin befindliche Industrie. Das Ergebnis? 1955 ging es der BRD besser als FRA und GB, und der DDR besser als der SU, und das bis zur Wende. Die beschissenen Polaken sind nur deshalb nicht verhungert, weil die DDR-Bürger in den 80ern Lebensmittelpakete geschickt hat. Die verrückte Thatcher wollte vor lauter Angst Atombomben auf D schmeissen, und der Iwan Mrd vom Westen für die Wende. Beides wurde durch die VSA verhindert, allerdings unter folgenden Bedingungen: Die Russland-MRD bezahlte die BRD, eine immerwährende Finanzierung für Israel wurde der BRD auferlegt, D ist nur theoretisch Souverän, und der fette Pfälzer Saumagenfresser muss den € und die EU einführen, mit dem Ziel D zu einem europäischen Bundesstaat zu machen. Da das allerdings Deutschland immer noch nicht vernichtet hat, und die BRD sich selbst unter diesen Beschränkungen sofort an die Spitze der EU katapultierte; wurden amerikanisch / jüdische / russische Marionetten in der BRD-Regierung installiert, welche nun Morgenthau 2.0 durchziehen. Nur bezieht sich Morgenthau 2.0 nicht mehr nur auf die BRD, sondern auf die EU. Und was viele von Euch noch nicht begriffen haben, Morgenthau 2.0 bezieht sich nicht mehr nur darauf, D zu zerstören, sondern Europa als ganzes. Die VSA, Russland und China sind nicht mehr auf europäisches Know How angewiesen, alles relevante wurde abgezogen. Jetzt geht es ihnen nur darum, Europa als Mitbewerber auszuschalten. Deswegen wird Europa mit menschlichem Unrat geflutet, es soll Armut, Mord und Totschlag geben.

    Womit wir bei DIE Urheber sind. Das sind schon die von Dir genannten, und andere. Aber die sind nur Propagandisten und Agigatoren, welche ihre Untertanen rhetorisch geschickt aufhetzen; und sich deren Neid zunutze machen.
    copulo ergo sum

  3. #53
    Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2004
    Beiträge
    5.884

    Standard AW: Der Haß auf Deutschland. Ein Versuch der geordneten Herangehensweise.

    Auch eine Folge des Deutschenhaß:

    EU-Parlament verteilt Englands Sitze nach Brexit: Deutschland geht leer aus!

    Neben Österreich (plus 1) erhalten auch Frankreich und Spanien (jeweils plus 5), Italien und die Niederlande (jeweils plus 3), Irland (plus 2), Polen, Schweden, Dänemark, die Slowakei, Finnland, Kroatien, Estland und Rumänien (jeweils plus 1) weitere Sitze.
    Unfaßbar, Deutschland geht als einziger Staat leer aus, obwohl das Verhältnis zwischen Wählerstimmen und Abgeordnetenzahl schon vorher für Deutschland am schlechtesten war!
    Es wird Zeit, endlich diesem undemokratischem, zur Ausplünderung und Fremdbeherrschung unseres Landes geschaffenen Verein den Rücken zu kehren.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kulaken-Haß im Russland
    Von Iwan im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 20.01.2017, 15:50
  2. Neutrales Deutschland der zweite Versuch
    Von Freddo im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 31.07.2012, 07:11
  3. Westalliierte und der Haß auf Preußen
    Von Nanninga im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 18:55
  4. Der Haß auf Weiße
    Von Guilelmus im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 13:18
  5. Warum dieser Haß?
    Von Hunne im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 23.01.2006, 16:16

Nutzer die den Thread gelesen haben : 156

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben