+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Wie die Regierenden Deutschland verblöden.

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    23.415

    Standard Wie die Regierenden Deutschland verblöden.

    Was ist der Intelligenzquotient?
    Die Definition besagt, dass der Intelligenzquotient eine Maßzahl für intellektuelle Leistungsfähigkeit ist. Gerne wird der IQ mit einer vorhandenen Leistung oder gar Bildung verwechselt. Es handelt sich jedoch um die "Fähigkeit", diese Leistung zu erbringen. Also um die Auffassungs- und Kombinationsgabe und um die Lernfähigkeit.
    ...

    1 Singapur 108
    .....
    15 Deutschland 100
    ....
    56 Türkei 89
    67 Irak 86
    71 Iran 84
    73 Albanien 84
    81 Pakistan 82
    85 Syrien 82
    92 Afghanistan 80
    02 Nigeria 70
    104 Ghana 69
    111 Senegal 60

    .....Die allgemeine Denkfähigkeit kann also von jedem selbst in einem gewissen Rahmen beeinflusst werden. Die wichtigste Phase zur Bildung von Intelligenz ist im Kindesalter und nimmt mit zunehmendem Alter erheblich ab. Auch wird ein Teil der Intelligenz durch Vater und Mutter vererbt....

    Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer]


    In der Psychiatrie galt der Begriff bis ins 20. Jahrhundert hinein als zusammenfassende Bezeichnung für die abgestuften Grade der Intelligenzminderung Debilität (leichte), Imbezillität (mittlere bis schwere) und Idiotie (schwerste). In der psychiatrischen Diagnose entsprach „Schwachsinn“ einem Intelligenzquotienten von unter 70, das heißt mehr als zwei Standardabweichungen vom Mittelwert. Bei angeborenen Formen wurde der Begriff Oligophrenie (von griech. oligos „wenig“ und φρήν, φρενός phrenos = „Geist“, „Gemüt“, „Zwerchfell“) synonym gebraucht.
    Die Diagnose „(angeborener) Schwachsinn“ gilt in der Psychiatrie heutzutage als veraltet, wertend und diskriminierend und wird nicht mehr verwendet, zumal häufig die Ursachen (z. B. Fragiles-X-Syndrom) bekannt sind. Zudem ist der Begriff unpräzise im Hinblick auf den Grad einer Störung oder eines Defizits. Vom Schwachsinn abzugrenzen ist auch der ehemalige Begriff des „Verhältnisblödsinns“[2], welcher meist nicht mit einer Intelligenzminderung einhergeht.

    Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer]


    Um ehrlich zu sein, ich bin froh keine Kinder in die Welt gesetzt zu haben. Sie werden in Zukunft das erarbeiten was diese eingewanderten Nutzlosen kosten werden.
    Für eine Trennung von Kulturen und Religionen.

  2. #2
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    36.968

    Standard AW: Wie die Regierenden Deutschland verblöden.

    Zitat Zitat von schastar Beitrag anzeigen
    Was ist der Intelligenzquotient?
    Die Definition besagt, dass der Intelligenzquotient eine Maßzahl für intellektuelle Leistungsfähigkeit ist. Gerne wird der IQ mit einer vorhandenen Leistung oder gar Bildung verwechselt. Es handelt sich jedoch um die "Fähigkeit", diese Leistung zu erbringen. Also um die Auffassungs- und Kombinationsgabe und um die Lernfähigkeit.
    ...

    1 Singapur 108
    .....
    15 Deutschland 100
    ....
    56 Türkei 89
    67 Irak 86
    71 Iran 84
    73 Albanien 84
    81 Pakistan 82
    85 Syrien 82
    92 Afghanistan 80
    02 Nigeria 70
    104 Ghana 69
    111 Senegal 60

    .....Die allgemeine Denkfähigkeit kann also von jedem selbst in einem gewissen Rahmen beeinflusst werden. Die wichtigste Phase zur Bildung von Intelligenz ist im Kindesalter und nimmt mit zunehmendem Alter erheblich ab. Auch wird ein Teil der Intelligenz durch Vater und Mutter vererbt....

    Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer]


    In der Psychiatrie galt der Begriff bis ins 20. Jahrhundert hinein als zusammenfassende Bezeichnung für die abgestuften Grade der Intelligenzminderung Debilität (leichte), Imbezillität (mittlere bis schwere) und Idiotie (schwerste). In der psychiatrischen Diagnose entsprach „Schwachsinn“ einem Intelligenzquotienten von unter 70, das heißt mehr als zwei Standardabweichungen vom Mittelwert. Bei angeborenen Formen wurde der Begriff Oligophrenie (von griech. oligos „wenig“ und φρήν, φρενός phrenos = „Geist“, „Gemüt“, „Zwerchfell“) synonym gebraucht.
    Die Diagnose „(angeborener) Schwachsinn“ gilt in der Psychiatrie heutzutage als veraltet, wertend und diskriminierend und wird nicht mehr verwendet, zumal häufig die Ursachen (z. B. Fragiles-X-Syndrom) bekannt sind. Zudem ist der Begriff unpräzise im Hinblick auf den Grad einer Störung oder eines Defizits. Vom Schwachsinn abzugrenzen ist auch der ehemalige Begriff des „Verhältnisblödsinns“[2], welcher meist nicht mit einer Intelligenzminderung einhergeht.

    Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer]


    Um ehrlich zu sein, ich bin froh keine Kinder in die Welt gesetzt zu haben. Sie werden in Zukunft das erarbeiten was diese eingewanderten Nutzlosen kosten werden.
    Im Vergleich zu Laendern die eine sehr kluge Bevoelkerung haben
    schneiden die USA (Platz 27 IQ 98 und die Israel (Platz 44 IQ 94)
    ausserordentlich bescheiden haben.

    Die Demokratische Volksrepublik Korea (Platz 9 IQ 102) spielt in der
    Oberliga der kluegsten Voelker dieser Welt mit.

    Wir Deutschen " Nazis " erreichen im Gegensatz zu den geistig
    minderbemittelten Amis und Isralis zumindest noch einen Wert
    der im dreistelligen Bereich liegt. (Platz 15 IQ 100)
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    23.415

    Standard AW: Wie die Regierenden Deutschland verblöden.

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Im Vergleich zu Laendern die eine sehr kluge Bevoelkerung haben
    schneiden die USA (Platz 27 IQ 98 und die Israel (Platz 44 IQ 94)
    ausserordentlich bescheiden haben.

    Die Demokratische Volksrepublik Korea (Platz 9 IQ 102) spielt in der
    Oberliga der kluegsten Voelker dieser Welt mit.

    Wir Deutschen " Nazis " erreichen im Gegensatz zu den geistig
    minderbemittelten Amis und Isralis zumindest noch einen Wert
    der im dreistelligen Bereich liegt. (Platz 15 IQ 100)
    Und dieser wird in den nächsten Jahren weiter sinken.
    Für eine Trennung von Kulturen und Religionen.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von denkmalnach
    Registriert seit
    20.04.2016
    Beiträge
    990

    Standard AW: Wie die Regierenden Deutschland verblöden.

    Zitat Zitat von schastar Beitrag anzeigen
    Und dieser wird in den nächsten Jahren weiter sinken.
    So wird es aussehen!!!
    Da wir nun einen großen Anteil an Menschen von Platz:
    85, 92, 102, 104 und 111 in unserem Land beherbergen.

  5. #5
    Schlumpfinchenfreund Benutzerbild von Suppenkasper
    Registriert seit
    10.06.2010
    Ort
    Ozeanien, oder war's Eurasien?
    Beiträge
    4.708

    Standard AW: Wie die Regierenden Deutschland verblöden.

    Zitat Zitat von schastar Beitrag anzeigen
    Und dieser wird in den nächsten Jahren weiter sinken.
    Es sinkt ja auch die Zahl der Deutschen in Deutschland. und was noch übrig ist wird systematisch verblödet. Das ist exakt so politisch gewünscht und wird gnadenlos durchgesetzt. Ein blödes Volk rebelliert nicht. Eins das gar kein Volk mehr ist, sondern ein fellachisierter Mischmasch, erst recht nicht. Da kann drüberrutschen wer will, da wird nur hilflos geblökt.
    If all of the dead allied soldiers could see their countries now, they would have thrown down their weapons and fought with the Germans.
    (D. Irving)

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Zirrus
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    4.748

    Standard AW: Wie die Regierenden Deutschland verblöden.

    Solche IQ-Vergleiche zwischen Ländern bzw. Völkern sind eigentlich Dünnschiss, weil sie nicht wirklich etwas über die unterschiedlichen Völker aussagen.
    Will man einen realistischen Vergleich erzielen, dann muss man Kandidaten heranziehen, die die gleiche Schul- und Berufsausbildung hatten und unter Berücksichtigung der jeweiligen kulturellen Unterschiede und Besonderheiten eine Messung vornehmen. Alles andere ist Firlefanz.
    Wenn die Straße bequem ist, neigt man dazu den falschen Weg einzuschlagen.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    23.415

    Standard AW: Wie die Regierenden Deutschland verblöden.

    Zitat Zitat von Zirrus Beitrag anzeigen
    Solche IQ-Vergleiche zwischen Ländern bzw. Völkern sind eigentlich Dünnschiss, weil sie nicht wirklich etwas über die unterschiedlichen Völker aussagen.
    Will man einen realistischen Vergleich erzielen, dann muss man Kandidaten heranziehen, die die gleiche Schul- und Berufsausbildung hatten und unter Berücksichtigung der jeweiligen kulturellen Unterschiede und Besonderheiten eine Messung vornehmen. Alles andere ist Firlefanz.
    Wenn man über die Leistungsfähigkeit eines Volkes etwas wissen möchte sollte man sich auf jeden Fall auch dessen Infrastruktur ansehen welche von diesem Volk geschaffen wurde.
    Für eine Trennung von Kulturen und Religionen.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Schopenhauer
    Registriert seit
    18.09.2015
    Beiträge
    13.451

    Standard AW: Wie die Regierenden Deutschland verblöden.

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Im Vergleich zu Laendern die eine sehr kluge Bevoelkerung haben
    schneiden die USA (Platz 27 IQ 98 und die Israel (Platz 44 IQ 94)
    ausserordentlich bescheiden haben.

    Die Demokratische Volksrepublik Korea (Platz 9 IQ 102) spielt in der
    Oberliga der kluegsten Voelker dieser Welt mit.

    Wir Deutschen " Nazis " erreichen im Gegensatz zu den geistig
    minderbemittelten Amis und Isralis zumindest noch einen Wert
    der im dreistelligen Bereich liegt. (Platz 15 IQ 100)
    Ich kann mich auch irren...mein letzter Stand war für D: 99
    (Die Werke von Volkmar Weiß u.a. versteht sich - bezüglich des IQ sind Dir geläufig?)
    Ohne Wahrheit gibt es keine Freiheit.

    "Ich glaube, ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Leute von Anfang an doof finden darf. Ich habe ja nicht ewig Zeit."

  9. #9
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    36.968

    Standard AW: Wie die Regierenden Deutschland verblöden.

    Zitat Zitat von Zirrus Beitrag anzeigen
    Solche IQ-Vergleiche zwischen Ländern bzw. Völkern sind eigentlich Dünnschiss, weil sie nicht wirklich etwas über die unterschiedlichen Völker aussagen.
    Will man einen realistischen Vergleich erzielen, dann muss man Kandidaten heranziehen, die die gleiche Schul- und Berufsausbildung hatten und unter Berücksichtigung der jeweiligen kulturellen Unterschiede und Besonderheiten eine Messung vornehmen. Alles andere ist Firlefanz.
    Das stimmt reicht aber trotzdem nicht aus fuer einen Vergleich der
    mentalen Leistungsfaehigkeit eines Volkes. Valide Vergleiche sind
    nur moeglich wenn sowohl die rationale Intelligenz als auch die
    soziale Intelligenz bei ber Messung beruecksichtigt werden. Dabei
    ist die Relation zwischen der rationalen Intelligenz und der sozialen
    Intelligenz massgeblich, weil die optimale Relation den Grad der
    fachlichen, mentalen und soziale Kompetenz ausmacht.

    Rationale Intelligenz ist durch die Gene vorgeben. Im Gegensatz
    dazu ist soziale Intelligenz nicht angeboren sondern kann durch
    Erziehung und Schulung erlernt werden. Menschen die ueber eine
    durchschnittliche rationale Kompetenz verfuegen koennen leichter
    soziale Kompetenz erlernen als Menschen mit rationaler Intelligenz
    die vom Mittelwert stark nach oben abweicht.

    Menschen die ueber eine besonders hohe rationale Intelligenz
    verfuegen haben meistens im Bereich sozialer Intelligenz grosse
    Defizite bis hin zur Lernunfaehigkeit. Eine optimale Relation von
    rationaler Intelligenz und sozialer Intelligenz entscheidet ueber
    die Leistungsfaehigkeit eine Volkes.

    Als Beispiel wird immer wieder gerne Albert Einstein genommen.
    Einstein hatte eine hohe rationale Intelligenz aber auf Ebene der
    sozialen Intelligenz erhebliche Defizite. Im Umgang mit Menschen
    zeigte er ein nahezu asoziales Verhalten. Albert Einstein war nicht
    mal in der Lage die Fuehrerscheinpruefung erfolgreich abzulegen.
    Einstein hatte das Sozialverhalten und die emotionale Kompetenz
    eines Roboters bzw. technischen Haushaltsgeraetes.

    Das kommmt bei Menschen mit hoher rationaler Intelligenz nicht
    selten vor, da sie nicht ihre hohe rationale Intelligenz ausblenden
    koennen waehrend sie Auto fahren, sondern das Gehirn latent auf
    Hochtouren laueft, indem der rationale Verstand alle technischen
    Risiken und Gefahren durchkalkuliert, was notwendige praktische
    Faehigkeiten erheblich einschraenkt.

    Ein weiteres Beispiel das Menschen mit besonders hohe rationaler
    Intelligenz und geringer sozialer Kompetenz in der Alltagspraxis
    Probleme haben oder sogar Konflikte verursachen koennen, ist
    die Fliegerei. Ein Fluggast der besonders hohe rationale Intelligenz
    hat, die auf Kosten der sozialen Intelligenz, geraet in Flugangst
    bis hin zur Panik, weil sein Verstand die technischen Risiken des
    Flugs einschliesslich der Wetterbedingungen und Faehigkeiten des
    Piloten staendig auf technisches und menschliches Versagen prueft
    und abwaegt.

    Flugpiloten mit besonders hoher rationaler Intelligenz sind fuer
    den Beruf ungeeignet, weil ihr Gehirn ebenfalls die Prozedur der
    rationalen Berechung von Wahrscheinlichkeiten fuer den Eintritt
    technischen oder menschlichen Versagens einschliesslich aller
    anderen Einflussfaktoren, wie z.B. Wetterbedingung durchlaeuft.
    Geändert von ABAS (14.02.2018 um 08:06 Uhr)
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  10. #10
    Foren-Veteran
    Registriert seit
    06.04.2004
    Beiträge
    6.655

    Standard AW: Wie die Regierenden Deutschland verblöden.

    Der Roger wieder:



    wo er recht hat, hat er recht. Schon jemand aufgefallen?: Solange wir keine Regierung haben, geht es Deutschland besser.
    Alles läuft normal weiter.
    Nur mit dem entscheidenden Unterschied: solange wir keine Regierung haben, arbeitet auch niemand weiter an der Zerstörung Deutschlands.
    Macrons Forderungen liegen mangels Ansprechpartner auf Eis.
    Das deutsche Volk kann sich ein bisschen erholen von den ganzen Tiefschlägen der vergangenen Zeit.
    Ich kann nur hoffen, daß dieser Zustand möglichst lange anhält und so schnell keine neue Regierung über dieses bemitleidenswerte Volk herfällt wie ein Raubtier.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Deutschland verblödet !
    Von Erik der Rote im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.07.2010, 13:56
  2. Deutschland verblödet: NRW senkt Anforderungen
    Von Freddy Krüger im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 05.03.2008, 11:37
  3. Deutschland verblödet II
    Von Gärtner im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 22.11.2005, 23:14
  4. GEZ-Befreiung abgelehnt, Deutschland verblödet ...
    Von Roberto Blanko im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 14:25
  5. Verblödet Deutschland?
    Von Gärtner im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 08.09.2005, 13:01

Nutzer die den Thread gelesen haben : 70

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben