+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Zeige Ergebnis 21 bis 25 von 25

Thema: PESCO: Europa wird unter der Führung von Deutschland bald zur Supermacht

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von glaubensfreie Welt
    Registriert seit
    07.02.2006
    Beiträge
    5.167

    Standard AW: PESCO: Europa wird unter der Führung von Deutschland bald zur Supermacht

    Zitat Zitat von Pelle Beitrag anzeigen
    Europa wird mit PESCO bald zur richtigen Supermacht. Dann werden die Russen, Chinesen, die Negers in Afrika und die Welt richtig auf die Fresse bekommen. Deutschland und Europa wird, dann mit PESCO, richtig stark sein. Keine Macht wird eine Chance haben. 25 Mitgliedsstaaten der EU werden in der Zukunft gemeinsam militärisch richtig gut zusammenarbeiten, um richtig gewaltige riesige Militärprojekt umzusetzen, dann hat die Welt nicht mehr zu lachen.

    Russland gehört auch zu Europa. Warum willst du die Russen ausklammern? Europa einschließlich Russland ist der richtige Weg. Die Briten und Amerikaner müssen ausgeschlossen werden.
    Demokratie ist Freiheit, Rechtsstaat ist Diktatur des Geldes.

    Keine Links in Signaturen

  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    5.204

    Standard AW: PESCO: Europa wird unter der Führung von Deutschland bald zur Supermacht

    Zitat Zitat von glaubensfreie Welt Beitrag anzeigen
    Russland gehört auch zu Europa. Warum willst du die Russen ausklammern? Europa einschließlich Russland ist der richtige Weg. Die Briten und Amerikaner müssen ausgeschlossen werden.
    Ich habe nur ein bisschen Satire gemacht. Ich will Russland nicht ausschließen!

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    5.204

    Standard AW: PESCO: Europa wird unter der Führung von Deutschland bald zur Supermacht

    Ostermarsch war wohl erfolgreich?


  4. #24
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    12.281

    Mad AW: PESCO: Europa wird unter der Führung von Deutschland bald zur Supermacht

    Zitat Zitat von Pelle Beitrag anzeigen
    Ostermarsch war wohl erfolgreich?

    ich habe mir jetzt schon einige tagesdosen reingezogen und da gehört vieles verbessert.

    vor allem die sprecherin hat eine seltsame aussprache - nein, an ihrem exakten deutsch liegt es nicht -, aber an der seltsamen betonung.

    für mich spricht da ein roboter mit affektiert weiblicher stimme.

    ich mag das nicht, es stört mich einfach, das ist nicht echt.

    ist aber nur mein gefühl.

    grüßle s.
    schrittchen für schrittchen wird uns die sprache genommen.
    ein volk, dem die sprache genommen wird, hat irgendwann nichts mehr zu sagen
    Die Menschenrechte sind erfunden worden, um die 10 Gebote zu verdrängen. (shahirrim)
    Manche Wege sieht man nicht kommen, die plant man auch nicht, die geht man aber. , danke an dich

  5. #25
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    5.204

    Standard AW: PESCO: Europa wird unter der Führung von Deutschland bald zur Supermacht

    Eine neue Rüstungsindustrie

    Deutschlands wie Frankreichs Armee ist durch Auslandseinsätze stark gefordert und kämpft mit Finanzproblemen, schlechtem Material und Personalmangel. Outsourcing verspricht günstige Preise und schnelle Lösungen. Gleichzeitig engagieren sich Politiker und Militärs für Waffenexporte, um die heimische Rüstungsindustrie zu erhalten. Doch um welchen Preis?

    Die Streitkräfte stehen unter Druck – in Deutschland wie in Frankreich. Beide Armeen sind, wie seit Jahrzehnten nicht, durch Auslandseinsätze von Afghanistan bis Nordafrika gefordert. Dabei kämpft die französische Armee – ähnlich wie die Bundeswehr – mit Finanzproblemen, schlechtem Material und Personalmangel. Outsourcing und die Zusammenarbeit mit zivilen Firmen versprechen günstige Preise und schnelle Lösungen. Bei Auslandseinsätzen geht von der Aufklärungsdrohne bis zur Wäscherei schon jetzt nichts mehr ohne Privatfirmen. Es ist zum Beispiel ein Rüstungskonzern, der das GÜZ betreibt, Deutschlands wichtigsten Truppenübungsplatz. Darüber hinaus engagieren sich unsere Politiker und Militärs für Waffenexporte in alle Welt, um die heimischen Rüstungsindustrien zu erhalten. Ehemalige Minister wechseln als Lobbyisten zu Rüstungsfirmen. Und wer Waffen aus Frankreich oder Deutschland kauft, der bekommt auch gleich eine Ausbildung durch die jeweilige Armee. Externe Firmen liefern längst nicht mehr nur die Ausrüstung der Streitkräfte, sondern auch Know-how und Personal. Wie viel Outsourcing verträgt das staatliche Gewaltmonopol und was heißt das für die demokratische Kontrolle militärischer Aktionen? Unsere Autoren hatten Zugang zur französischen Armee und der Bundeswehr, konnten bei Übungen und Auslandseinsätzen wie in Afghanistan drehen und Verantwortliche aus Politik, Armee und Industrie mit ihren Recherchen konfrontieren. Die investigative Dokumentation legt offen, wie weit die Privatisierung bereits fortgeschritten ist, wie eng die Verbindungen zur Rüstungsindustrie sind und welche fatalen Folgen diese Verstrickungen in der Zukunft haben könnten.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]



+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. US-Experte G. Friedman: 3 Gründe,warum Deutschland bald sterben wird
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 02.09.2016, 17:29
  2. Chinas Währung wird fünfte Welt-Reservewährung
    Von Murmillo im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.12.2015, 23:08
  3. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 21.07.2008, 10:15
  4. Vereinigtes Europa / Supermacht EU
    Von Giftzwerg im Forum Internationale Organisationen
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 26.02.2006, 18:49
  5. Bald wird der Einwanderungsdruck auf Europa enorm zunehmen
    Von Klopperhorst im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.02.2006, 00:21

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben