Umfrageergebnis anzeigen: Wer sind die Gewinner und Verlierer bei der US Handeskriegoffensive?

Teilnehmer
69. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Die Amis sind die Besten der Besten der Besten und gewinnen den Handelskrieg!

    20 28,99%
  • Die EU Laender gewinnen den Handelskrieg!

    3 4,35%
  • Chiina und Russland gewinnen den Handeskrieg!

    22 31,88%
  • Alle sind Verlierer beim Handelskrieg!

    24 34,78%
+ Auf Thema antworten
Seite 48 von 57 ErsteErste ... 38 44 45 46 47 48 49 50 51 52 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 471 bis 480 von 561

Thema: Donald Trump beginnt einen Handelskrieg: Einfuhrzoelle auf Stahl und Aluminium

  1. #471
    Mitglied
    Registriert seit
    12.05.2018
    Ort
    Hesse
    Beiträge
    515

    Standard AW: G-7 Fiasko

    diese paar Prozent auf stahl und alu sind letzlich kaum der Rede Wert und das Wort vom Handelskrieg ist da eine Berufslügner Panikmache.
    Da müßte er schon noch nachlegen und zumindest 25% auf Autos erheben.
    Ohne das sind das eher Kinkerlitzchen.
    Wenn es zur weiteren eskalation kommt - wenn - dann verlieren natürlich EU und China. zumindest wird dort der Export Einbußen haben.
    Daß da irgendwas dramatisch sein würde, glaube ich nicht.
    Nur würden die ganzen Propagandatruppen den Weltuntergang herbeischreien.

  2. #472
    Mitglied
    Registriert seit
    16.08.2017
    Beiträge
    455

    Standard AW: G-7 Fiasko

    Zitat Zitat von Wernerr Beitrag anzeigen
    diese paar Prozent auf stahl und alu sind letzlich kaum der Rede Wert und das Wort vom Handelskrieg ist da eine Berufslügner Panikmache.
    Da müßte er schon noch nachlegen und zumindest 25% auf Autos erheben.
    Ohne das sind das eher Kinkerlitzchen.
    Wenn es zur weiteren eskalation kommt - wenn - dann verlieren natürlich EU und China. zumindest wird dort der Export Einbußen haben.
    Daß da irgendwas dramatisch sein würde, glaube ich nicht.
    Nur würden die ganzen Propagandatruppen den Weltuntergang herbeischreien.
    Ach, das mit den Autos ist doch nicht so ein Problem.
    Audi, BMW, Porsche und Benz sind in den USA ,fast bis, vollausgestattet, d.h. Luxuskarossen.
    Wer so ein Auto dort will für den spielt ein "kleiner" Aufpreis keine Rolle.

    Und wenn es wirklich zur weiteren Eskalation kommt,
    dann haben die Ami's irgendwann ein Problem,
    weil Trump nur wirtschaftlich denkt.

    Eine "Weltmacht" braucht "Freunde" die zumindestens das Gefühl haben, auf Augenhöhe behandelt zu werden.
    In Krisenzeiten sind dann die "Freunde" bereit, auf eigene Kosten zu helfen.
    (siehe Irakkrieg oder die ganzen Embargos)

    Doch wenn man als "Supermacht" wirtschaftlich der Erste sein will
    d.h. "seine Freunde" wirtschaftlich ausnehmen möchte,
    dann besteht die Gefahr, dass man sich in Krisenzeiten die "Freunde" kaufen muss,
    was , wenn man Pech hat,
    mal ganz schnell die Möglichkeiten der "Supermacht" übersteigen könnte.
    (vor allem bei der Verschuldungslage der USA)

    Wenn nun z.B. ein Wirtschaftskrieg ausbrechen sollte,
    könnten die Europäer vielleicht auf die Idee kommen,
    alle amerikanischen Embargos nicht mitzutragen zu wollen, um ihre wirtschaftlichen Verluste zu kompensieren,
    weil man ja eh kaum noch gute Geschäfte mit den USA macht.....
    Damit würde dann mittelfristig aus dem "Weltpolizisten" eine Regionalmacht Amerika.
    Also ist das Risiko für die USA nicht gerade gering, nur Trump kapiert's nicht, noch nicht....

  3. #473
    Mitglied
    Registriert seit
    12.05.2018
    Ort
    Hesse
    Beiträge
    515

    Standard AW: G-7 Fiasko

    Zitat Zitat von Larry Plotter Beitrag anzeigen
    Ach, das mit den Autos ist doch nicht so ein Problem.
    Audi, BMW, Porsche und Benz sind in den USA ,fast bis, vollausgestattet, d.h. Luxuskarossen.
    Wer so ein Auto dort will für den spielt ein "kleiner" Aufpreis keine Rolle.

    Und wenn es wirklich zur weiteren Eskalation kommt,
    dann haben die Ami's irgendwann ein Problem,
    weil Trump nur wirtschaftlich denkt.

    Eine "Weltmacht" braucht "Freunde" die zumindestens das Gefühl haben, auf Augenhöhe behandelt zu werden.
    In Krisenzeiten sind dann die "Freunde" bereit, auf eigene Kosten zu helfen.
    (siehe Irakkrieg oder die ganzen Embargos)

    Doch wenn man als "Supermacht" wirtschaftlich der Erste sein will
    d.h. "seine Freunde" wirtschaftlich ausnehmen möchte,
    dann besteht die Gefahr, dass man sich in Krisenzeiten die "Freunde" kaufen muss,
    was , wenn man Pech hat,
    mal ganz schnell die Möglichkeiten der "Supermacht" übersteigen könnte.
    (vor allem bei der Verschuldungslage der USA)

    Wenn nun z.B. ein Wirtschaftskrieg ausbrechen sollte,
    könnten die Europäer vielleicht auf die Idee kommen,
    alle amerikanischen Embargos nicht mitzutragen zu wollen, um ihre wirtschaftlichen Verluste zu kompensieren,
    weil man ja eh kaum noch gute Geschäfte mit den USA macht.....
    Damit würde dann mittelfristig aus dem "Weltpolizisten" eine Regionalmacht Amerika.
    Also ist das Risiko für die USA nicht gerade gering, nur Trump kapiert's nicht, noch nicht....
    Ne , du bist derjenige, der sich unzutreffendes zeuch zusammenreimt.
    Die USA brauchen keine Verbündeten, haben aber dennoch welche, z.b. GB, Japan, Südkorea, und mehr. Da haben sie kein Mangel.
    Sie brauchen die EU nicht !
    Man macht eh keine Geschäfte mehr mit USA - dummes Gerede.
    Warum haben denn siemens etc. sofort folgsamkeit wegen iran angekündigt ?
    Weil sie das US Geschäft keineswegs verlieren wollen und Brüssel macht da garnichts.
    Du bildest dir ein, die USA säßen nicht am längeren Hebel, aber da sitzen sie eindeutig.
    Ein Aufpreis von 25% für ein Auto spielt sehr wohl eine große Rolle.
    Wenn er keine rolle spielt, warum werden dann die Propagandatruppen in D ausgeschickt, um zu krakeelen ?
    Im tatsächlichen Krisenfall spielt die Verschuldung der USA keine entscheidende Rolle.
    Die USA haben die waffen und alles weitere sowieso, Verschuldung hin oder her.

  4. #474
    Mitglied
    Registriert seit
    16.08.2017
    Beiträge
    455

    Standard AW: G-7 Fiasko

    Zitat Zitat von Wernerr Beitrag anzeigen
    Ne , du bist derjenige, der sich unzutreffendes zeuch zusammenreimt.
    Die USA brauchen keine Verbündeten, haben aber dennoch welche, z.b. GB, Japan, Südkorea, und mehr. Da haben sie kein Mangel.
    Sie brauchen die EU nicht !
    Man macht eh keine Geschäfte mehr mit USA - dummes Gerede.
    Warum haben denn siemens etc. sofort folgsamkeit wegen iran angekündigt ?
    Weil sie das US Geschäft keineswegs verlieren wollen und Brüssel macht da garnichts.
    Du bildest dir ein, die USA säßen nicht am längeren Hebel, aber da sitzen sie eindeutig.
    Ein Aufpreis von 25% für ein Auto spielt sehr wohl eine große Rolle.
    Wenn er keine rolle spielt, warum werden dann die Propagandatruppen in D ausgeschickt, um zu krakeelen ?
    Im tatsächlichen Krisenfall spielt die Verschuldung der USA keine entscheidende Rolle.
    Die USA haben die waffen und alles weitere sowieso, Verschuldung hin oder her.
    ????????????
    1) Mit GB, Japan oder Südkorea kann man aber kein wirksames Embargo gegen Iran oder Russland zusammenbringen.

    2) Ja Siemens macht NOCH Geschäfte mit den USA.
    Aber, wie siehts denn aus wenn Siemens hohe Zölle zahlen muss. Siemens hat einige direkte Konkurrenten in den USA, da würden Zölle weh tun.

    3) Und? Wer einen Porsche will, für den ist so ein Aufpreis egal. Wir reden hier vom Luxussegment,
    nicht von einem Toyota für den Ottonormalbürger, der beim Preis 10 x nachdenkt.
    Beim Luxussegment geht's nicht um Geld sondern um STATUS.

    4) Doch bei Krisen spielt auch Geld eine Rolle.
    Wenn die USA alleine hätten gegen Afghanistan und Irak in den Krieg ziehen müssen, hätten sie es getan???

  5. #475
    Selbstständig denkend Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    61.563

    Standard AW: Donald Trump beginnt einen Handelskrieg: Einfuhrzoelle auf Stahl und Aluminium

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    der gesamte Globalisierungs Schwachsinn hat die USA selber ruiniert
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Da hat Trump den G6 völlig überraschend eine dicken Knochen hingeworfen.

    Wäre das nicht das was alle wollen?
    Gibt es schon Reaktionen, stürzen sie sich darauf oder sind die G6 zu verblüfft?


    USrael: Der Schwanz (Israel) wedelt mit dem Hund (USA)!
    auf ignore: Chronos, Dayan, Don, Latrop, Liberalist, LOL, Mittendrin, Nathan, Neu, Politikqualle, Rikimer, Sven71, Schlaufix, Soshana, Umananda, usw.

  6. #476
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    7.511

    Standard AW: Donald Trump beginnt einen Handelskrieg: Einfuhrzoelle auf Stahl und Aluminium

    Zitat Zitat von tosh Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Da hat Trump den G6 völlig überraschend eine dicken Knochen hingeworfen.

    Wäre das nicht das was alle wollen?
    Gibt es schon Reaktionen, stürzen sie sich darauf oder sind die G6 zu verblüfft?
    da waren die Hirnlosen überfordert, das das ein wirklich guter Vorschlag ist und war

  7. #477
    Selbstständig denkend Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    61.563

    Standard AW: Donald Trump beginnt einen Handelskrieg: Einfuhrzoelle auf Stahl und Aluminium

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    da waren die Hirnlosen überfordert, das das ein wirklich guter Vorschlag ist und war
    oder würde eine zollfreie G7-Zone hauptsächlich ein Vorteil für die USA sein?


    USrael: Der Schwanz (Israel) wedelt mit dem Hund (USA)!
    auf ignore: Chronos, Dayan, Don, Latrop, Liberalist, LOL, Mittendrin, Nathan, Neu, Politikqualle, Rikimer, Sven71, Schlaufix, Soshana, Umananda, usw.

  8. #478
    GESPERRT
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    1.667

    Standard AW: Donald Trump beginnt einen Handelskrieg: Einfuhrzoelle auf Stahl und Aluminium

    Zitat Zitat von tosh Beitrag anzeigen
    oder würde eine zollfreie G7-Zone hauptsächlich ein Vorteil für die USA sein?
    Absolut, sonst hätte Trump nicht den Vorschlag gemacht

  9. #479
    Selbstständig denkend Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    61.563

    Standard AW: Donald Trump beginnt einen Handelskrieg: Einfuhrzoelle auf Stahl und Aluminium

    Zitat Zitat von MIJK Beitrag anzeigen
    Absolut, sonst hätte Trump nicht den Vorschlag gemacht
    Das bedeutet im Umkehrschluss wohl, dass die USA bisher tatsächlich von den G6 beim Handel übervorteilt wurden und auch der der Ärger Trumps berechtigt ist!?


    USrael: Der Schwanz (Israel) wedelt mit dem Hund (USA)!
    auf ignore: Chronos, Dayan, Don, Latrop, Liberalist, LOL, Mittendrin, Nathan, Neu, Politikqualle, Rikimer, Sven71, Schlaufix, Soshana, Umananda, usw.

  10. #480
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    7.511

    Standard AW: Donald Trump beginnt einen Handelskrieg: Einfuhrzoelle auf Stahl und Aluminium

    Zitat Zitat von MIJK Beitrag anzeigen
    Absolut, sonst hätte Trump nicht den Vorschlag gemacht
    Die USA haben Nichts zu exportieren nur ihren Militär Schrott

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Why I Like US-President Donald Trump
    Von WikingerWolf im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 29.04.2018, 14:26
  2. Wird Donald Trump der NWO einen wirksamen Schlag versetzen? Und wie?
    Von moishe c im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 318
    Letzter Beitrag: 12.01.2017, 11:39
  3. Der Donald Trump Insult Generator / Der Donald Trump Beleidigungsgenerator
    Von Bergischer Löwe im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.12.2015, 08:40
  4. Der Handelskrieg mit China beginnt
    Von ksero im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.06.2013, 00:55
  5. Der Handelskrieg beginnt.
    Von SAMURAI im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.07.2012, 10:14

Nutzer die den Thread gelesen haben : 235

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

welthandel

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

zölle

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben