+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 84

Thema: Einheitsfront aus EU und deutschen Politikern gegen Nordstream 2

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von RGY
    Registriert seit
    22.11.2019
    Beiträge
    1.369

    Standard AW: Einheitsfront aus EU und deutschen Politikern gegen Nordstream 2

    95% von North Stream 2 ist fertig gebaut,
    die können nichts verhindern, weil die BRD
    und Russland sich einig sind

  2. #22
    Erfinder von USrael Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    68.351

    Standard AW: Einheitsfront aus EU und deutschen Politikern gegen Nordstream 2

    Zitat Zitat von Pelle Beitrag anzeigen
    "Das US Parlament hat beschlossen, Sanktionen gegen die Firmen zu verhängen, die am Bau der Pipeline Nordstream 2 beteiligt sind. Was jetzt noch fehlt, ist die Zustimmung von Präsident Trump. Wie seine Entscheidung ausfallen wird, ist klar. Washington masst sich an, darüber entscheiden zu können, von wem Deutschland seine Energie beziehen soll......
    Nicht nur Deutschland:

    "...Die beiden neuen Stränge sollen 55 Milliarden Kubikmeter Gas pro Jahr zusätzlich in das Gebiet der Europäischen Union leiten..." wiki
    Deutsch wird großgeschrieben
    USrael: Der Schwanz Israel wedelt mit dem Hund USA
    Auschwitz: Seit 1990(!) gibt es dort eine Gedenktafel für 1,5 Millionen Tote
    Zeitreisende in der Bibel: https://www.politikforen.net/showthread.php?186118

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    3.109

    Standard AW: Einheitsfront aus EU und deutschen Politikern gegen Nordstream 2

    Wer genau braucht nun wirklich Nordstream 2?

    Wenn diese Pipeline in Betrieb geht, wird es zu einem Überangebot kommen. Wenn man den Marktregel folgt, dann sinken ja bekanntlich die Preise bei einem Überangebot. Wer glaubt denn nun wirklich, dass die Gaspreise sinken werden?

    Diesen etwas älteren Artikel fand ich im Netz:

    https://causa.tagesspiegel.de/politik/nord-stream-2-brauchen-wir-diese-pipeline/nord-stream-2-kann-warten.html

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    53.318

    Standard AW: Einheitsfront aus EU und deutschen Politikern gegen Nordstream 2

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Wer genau braucht nun wirklich Nordstream 2?

    Wenn diese Pipeline in Betrieb geht, wird es zu einem Überangebot kommen. Wenn man den Marktregel folgt, dann sinken ja bekanntlich die Preise bei einem Überangebot. Wer glaubt denn nun wirklich, dass die Gaspreise sinken werden?

    Diesen etwas älteren Artikel fand ich im Netz:

    https://causa.tagesspiegel.de/politik/nord-stream-2-brauchen-wir-diese-pipeline/nord-stream-2-kann-warten.html
    Das ist natürlich Quatsch.
    Lediglich die Amis sind vergrätzt weil sie ihr scheiß Frackinggas nicht mehr lowürden, und die Polen und Ukrainer weil ihnen Durchleitungsgebühren (Wegelagererzoll) wegbrechen.
    Deswegen kommt nicht 1 m³ mehr aus Rußland.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  5. #25
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    3.109

    Standard AW: Einheitsfront aus EU und deutschen Politikern gegen Nordstream 2

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Das ist natürlich Quatsch.
    Lediglich die Amis sind vergrätzt weil sie ihr scheiß Frackinggas nicht mehr lowürden, und die Polen und Ukrainer weil ihnen Durchleitungsgebühren (Wegelagererzoll) wegbrechen.
    Deswegen kommt nicht 1 m³ mehr aus Rußland.
    Nein, es ist kein Quatsch. Hast du den Artikel, den ich beigefügt hatte, nicht gelesen? Dort steht u.a.:

    "
    2014 gab es 100 Mrd m³ ungenutzte Kapazität aus Russland."

    Durch Windkraftanlage und die Nutzung der Sonnenenergie, WP-Anlagen usw. wird der Verbrauch weiter sinken. Die USA haben so gesehen nichts damit zutun. Diverse Statistiken belegen, dass Deutschland weniger Gas verbraucht. Warum also diese Pipeline?

  6. #26
    Für Volk und Vaterland Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    51.176

    Standard AW: Einheitsfront aus EU und deutschen Politikern gegen Nordstream 2

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    (....)

    Diverse Statistiken belegen, dass Deutschland weniger Gas verbraucht. Warum also diese Pipeline?
    Selbst wenn dies zutrifft und Deutschland zukünftig weniger Gas verbrauchen wird, geht auch das die Amis immer noch einen Scheissdreck an.

    Wir sind den Amis doch keine Rechenschaft schuldig, von wo Deutschland sein Gas bezieht!
    .
    Die Grünen sind der personifizierte Untergang Deutschlands.

  7. #27
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    3.109

    Standard AW: Einheitsfront aus EU und deutschen Politikern gegen Nordstream 2

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Selbst wenn dies zutrifft und Deutschland zukünftig weniger Gas verbrauchen wird, geht auch das die Amis immer noch einen Scheissdreck an.

    Wir sind den Amis doch keine Rechenschaft schuldig, von wo Deutschland sein Gas bezieht!
    Das ist richtig, dass wir den Amerikanern keine Rechenschaft schuldig sind. Nur den Sinn oder sollte ich nun schreiben den Unsinn dieser Pipeline ist mir ein wenig rätselhaft. So komme ich zu dem Schluss, dass es eine politische Endscheidung war und ist. Die Wirtschaft wird den Verbraucher weiter abkochen und die Preise in die Höhe treiben.

  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von Großmoff
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Todesstern
    Beiträge
    2.454

    Standard AW: Einheitsfront aus EU und deutschen Politikern gegen Nordstream 2

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Das ist richtig, dass wir den Amerikanern keine Rechenschaft schuldig sind. Nur den Sinn oder sollte ich nun schreiben den Unsinn dieser Pipeline ist mir ein wenig rätselhaft. So komme ich zu dem Schluss, dass es eine politische Endscheidung war und ist. Die Wirtschaft wird den Verbraucher weiter abkochen und die Preise in die Höhe treiben.
    Eine strategische Entscheidung sich Rohstoffe aus Russland zu sichern. Das ist Sinn genug.
    Deutschland kann ja nicht benötigtes Gas weiter verkaufen.

  9. #29
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    3.109

    Standard AW: Einheitsfront aus EU und deutschen Politikern gegen Nordstream 2

    Zitat Zitat von Großmoff Beitrag anzeigen
    Eine strategische Entscheidung sich Rohstoffe aus Russland zu sichern. Das ist Sinn genug.
    Deutschland kann ja nicht benötigtes Gas weiter verkaufen.
    Ja, dann hätte man ja die AKWs am Netz halten können, wenn es um die "Strategie" geht. An wem soll Deutschland denn das nicht benötigte Öl verkaufen? Willst du mir womöglich weismachen wollen, dass Deutschland dafür einen entsprechenden Preis erhält? Bekanntlich verramscht Deutschland ja Strom ins Ausland oder bezahlt sogar für die Abnahme. Man muss sich einmal die Mühe machen und bei dieser Pipeline den Nutzen zum Aufwand prüfen und wie der deutsche Michel auf der Strecke bleibt.

  10. #30
    Mitglied Benutzerbild von Großmoff
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Todesstern
    Beiträge
    2.454

    Standard AW: Einheitsfront aus EU und deutschen Politikern gegen Nordstream 2

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Ja, dann hätte man ja die AKWs am Netz halten können, wenn es um die "Strategie" geht. An wem soll Deutschland denn das nicht benötigte Öl verkaufen? Willst du mir womöglich weismachen wollen, dass Deutschland dafür einen entsprechenden Preis erhält? Bekanntlich verramscht Deutschland ja Strom ins Ausland oder bezahlt sogar für die Abnahme. Man muss sich einmal die Mühe machen und bei dieser Pipeline den Nutzen zum Aufwand prüfen und wie der deutsche Michel auf der Strecke bleibt.
    Das Thema AKW und der Ausstieg aus denselbigen ist ja ein ganz anderes.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die Deutschen misstrauen Politikern und Parteien
    Von deutsch im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 07.04.2013, 18:20
  2. Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 18:52
  3. Schweiz droht deutschen Politikern.
    Von direkt im Forum Europa
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 18.02.2010, 08:42
  4. 64 Prozent der Deutschen gegen EU-Erweiterung!
    Von Grotzenbauer im Forum Internationale Organisationen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.01.2007, 14:36

Nutzer die den Thread gelesen haben : 94

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben