+ Auf Thema antworten
Seite 11 von 175 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 12 13 14 15 21 61 111 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 101 bis 110 von 1748

Thema: Doppelagent vergiftet: London kündigt "angemessene und robuste Reaktion"

  1. #101
    Mitglied Benutzerbild von MANFREDM
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Im Norden der BRD
    Beiträge
    11.719

    Standard AW: Doppelagent vergiftet: London kündigt "angemessene und robuste Reaktion"

    Zitat Zitat von Towarish Beitrag anzeigen
    Das ist eine Behauptung. Kannst du diese Behauptung persönlich bestätigen?
    Kann jemand deine Märchen persönlich bestätigen? Die Hinweise auf Novichok liegen auf dem Tisch. Es sind dutzende Personen betroffen.
    Linksfaschistische Seiten wie AFDWATCH, INDYMEDIA, Zentrum für politische Schönheit etc. immer nur per VPN oder zumindest TOR anklicken!

    Der E-Golf schafft 2018 das, was der VW-Käfer schon 1960 konnte: Mit 100 km/h über die Autobahn zuckeln! Leider ohne Heizung wg. Reichweite.

  2. #102
    GESPERRT
    Registriert seit
    07.01.2012
    Beiträge
    15.662

    Standard AW: Doppelagent vergiftet: London kündigt "angemessene und robuste Reaktion"

    Zitat Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
    Es hat klare Analysen gegeben und russische Exilanten bestätigen das:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das übliche Bla-Bla. Von welcher neutralen Stelle wurden die Befunde bezweifelt?
    Gibt es denn überhaupt etwas, was angezweifelt werden kann?
    Hat eine neutrale Stelle überhaupt Ergebnisse vorgelegt bekommen?

    Und woher wissen wir, dass diese Substanz überhaupt aus Russland kommt?
    Laut Wiki haben Usbekistan und die USA zusammen bei der Eindämmung und Dekontaminierung von Forschungsobjekten mit diesem Nervengas gearbeitet.

    Es darf also sehr wohl bezweifelt werden, dass diese Substanz benutzt worden ist oder, dass der Ursprungsort ausschließlich in Russland sein kann.

  3. #103
    GESPERRT
    Registriert seit
    07.01.2012
    Beiträge
    15.662

    Standard AW: Doppelagent vergiftet: London kündigt "angemessene und robuste Reaktion"

    Zitat Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
    Kann jemand deine Märchen persönlich bestätigen? Die Hinweise auf Novichok liegen auf dem Tisch. Es sind dutzende Personen betroffen.
    Einen Tisch, welchen du niemals gesehen hast. Hinweise, die du aus der Bild hast, die sich wiederum auf May stützt.

  4. #104
    Mitglied Benutzerbild von Trusty
    Registriert seit
    19.12.2017
    Ort
    Norwegen
    Beiträge
    781

    Standard AW: Doppelagent vergiftet: London kündigt "angemessene und robuste Reaktion"

    Zitat Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
    Kann jemand deine Märchen persönlich bestätigen? Die Hinweise auf Novichok liegen auf dem Tisch.
    Und woher weißt du das? Ahh - verstehe aus dem Fernsehen
    Immer wenn´s nach Russe riecht in den MSM sollte man eher mal beim Mossad anfragen - hat sich als effektiv erwiesen

  5. #105
    Orthodox Benutzerbild von Ausonius
    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    21.409

    Standard AW: Doppelagent vergiftet: London kündigt "angemessene und robuste Reaktion"

    Zitat Zitat von Towarish Beitrag anzeigen
    Und ich habe geschrieben, dass weder ich noch du überhaupt wissen, ob es eine Analyse gegeben hat, welche Ergebnisse sie hervorgebracht hat und was damit passiert.
    Wieso also argumentierst du hier mit einer Analyse, über die du faktisch gesehen nichts weißt?
    Total ungerecht.
    Es sind nämlich überall auf der Welt grüne Männchen, die mit Russland nichts zu tun haben...


    Freiheit oder AfD!

    "nothing bad in your life is your fault its all those damn dirty minorities and you don't have to work to make things better just hate them enough and that will magically fix everything" - ein kluger Redditor

  6. #106
    Mitglied Benutzerbild von MANFREDM
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Im Norden der BRD
    Beiträge
    11.719

    Standard AW: Doppelagent vergiftet: London kündigt "angemessene und robuste Reaktion"

    Zitat Zitat von Towarish Beitrag anzeigen
    Gibt es denn überhaupt etwas, was angezweifelt werden kann?
    Hat eine neutrale Stelle überhaupt Ergebnisse vorgelegt bekommen?

    Und woher wissen wir, dass diese Substanz überhaupt aus Russland kommt?
    Laut Wiki haben Usbekistan und die USA zusammen bei der Eindämmung und Dekontaminierung von Forschungsobjekten mit diesem Nervengas gearbeitet.

    Es darf also sehr wohl bezweifelt werden, dass diese Substanz benutzt worden ist oder, dass der Ursprungsort ausschließlich in Russland sein kann.
    Lächerlich! Wiki oder z.B. Heise sind für dich zuverlässige Quellen?
    Linksfaschistische Seiten wie AFDWATCH, INDYMEDIA, Zentrum für politische Schönheit etc. immer nur per VPN oder zumindest TOR anklicken!

    Der E-Golf schafft 2018 das, was der VW-Käfer schon 1960 konnte: Mit 100 km/h über die Autobahn zuckeln! Leider ohne Heizung wg. Reichweite.

  7. #107
    Mitglied
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    angekommen
    Beiträge
    11.036

    Standard AW: Doppelagent vergiftet: London kündigt "angemessene und robuste Reaktion"

    Zitat Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
    Es hat klare Analysen gegeben und russische Exilanten bestätigen das:

    [Links nur für registrierte Nutzer]





    Das übliche Bla-Bla. Von welcher neutralen Stelle wurden die Befunde bezweifelt?
    Was hat eine neutrale Stelle damit zu tun ? Das Ergebnis wird vom Beschuldigten angezweifelt. Und was russische Exilanten behaupten oder bestätigen ist für die Latrine !
    Wenn das Zeug so gefährlich ist, ist das was das Pferdegesicht da präsentiert Seifenlauge.

  8. #108
    GESPERRT
    Registriert seit
    07.01.2012
    Beiträge
    15.662

    Standard AW: Doppelagent vergiftet: London kündigt "angemessene und robuste Reaktion"

    Zitat Zitat von Ausonius Beitrag anzeigen
    Total ungerecht.
    Es sind nämlich überall auf der Welt grüne Männchen, die mit Russland nichts zu tun haben...
    Deine Abneigung gegenüber Putin hast du auch schon mit aus dem Kontext gerissenen Aussagen gemacht.
    Ist für dich schlecht ausgegangen.

  9. #109
    Mitglied
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    angekommen
    Beiträge
    11.036

    Standard AW: Doppelagent vergiftet: London kündigt "angemessene und robuste Reaktion"

    Zitat Zitat von Querfront Beitrag anzeigen
    Ähem...das ist Powell mit dem Kopf von May(Fotomontage).

    Die wussten, irgendwann wird das Röhrchen nochmal gebraucht !

  10. #110
    Mitglied Benutzerbild von MANFREDM
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Im Norden der BRD
    Beiträge
    11.719

    Standard AW: Doppelagent vergiftet: London kündigt "angemessene und robuste Reaktion"

    Zitat Zitat von Trusty Beitrag anzeigen
    Und woher weißt du das? Ahh - verstehe aus dem Fernsehen
    Immer wenn´s nach Russe riecht in den MSM sollte man eher mal beim Mossad anfragen - hat sich als effektiv erwiesen
    Spiel weiter den Clown.
    Linksfaschistische Seiten wie AFDWATCH, INDYMEDIA, Zentrum für politische Schönheit etc. immer nur per VPN oder zumindest TOR anklicken!

    Der E-Golf schafft 2018 das, was der VW-Käfer schon 1960 konnte: Mit 100 km/h über die Autobahn zuckeln! Leider ohne Heizung wg. Reichweite.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 02.12.2017, 15:27
  2. "Unsere Spieler sind in Deutschland vergiftet worden"
    Von Candymaker im Forum Deutschland
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.06.2012, 09:50
  3. "Ihr seid alle infiziert" - Reisende in Regionalzug vergiftet
    Von JensVandeBeek im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.01.2012, 12:45
  4. Berlin: Ex-KGB-Agent samt Ehefrau von "Unbekannten" mit Quecksilber vergiftet
    Von Candymaker im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.12.2010, 18:06
  5. "Doppelagent" im Bundestag!
    Von haihunter im Forum Deutschland
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 13.11.2006, 08:43

Nutzer die den Thread gelesen haben : 95

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben