+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 175 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 53 103 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 1746

Thema: Doppelagent vergiftet: London kündigt "angemessene und robuste Reaktion"

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von Muninn
    Registriert seit
    03.04.2012
    Beiträge
    5.147

    Standard AW: Doppelagent vergiftet: London kündigt "angemessene und robuste Reaktion"

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Die Angelegenheit stinkt gewaltig nach Ex-KGB.


    Wie kommen Sie gerade auf Ex KGB?

    Es könnte z.B. auch Selbstmord gewesen sein.
    „Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk, als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“

    Napoleon Bonaparte

  2. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    angekommen
    Beiträge
    10.893

    Standard AW: Doppelagent vergiftet: London kündigt "angemessene und robuste Reaktion"

    Zitat Zitat von Muninn Beitrag anzeigen
    Wie kommen Sie gerade auf Ex KGB?

    Es könnte z.B. auch Selbstmord gewesen sein.
    Oder es waren die Engländer selbst, Restbestände des KGB sind aber besser als Schuldige geeignet. Da kann man alles behaupten und beweisen muss man garnichts.
    Wenn die Briten die WM boykottieren ist das kein grosser Schaden, die fliegen so oder so nach dem Viertelfinale nach Hause.

  3. #23
    NPD statt AfD Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    47.088

    Standard AW: Doppelagent vergiftet: London kündigt "angemessene und robuste Reaktion"

    Zitat Zitat von Muninn Beitrag anzeigen
    Wie kommen Sie gerade auf Ex KGB?

    Es könnte z.B. auch Selbstmord gewesen sein.
    Es ist aber schon sehr, sehr naheliegend, dass es sich um die Begleichung alter Rechnungen handelte.

    So wie auch vor einigen Jahren, als einem ehemaligem KGB-Mitarbeiter in London der Nachtisch mit einer herzhaften Prise Polonium gewürzt wurde.
    .
    Gemeinnutz geht vor Eigennutz

    (Unbekannter Verfasser)

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von Tryllhase
    Registriert seit
    04.01.2015
    Beiträge
    12.392

    Standard AW: Doppelagent vergiftet: London kündigt "angemessene und robuste Reaktion"

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Es ist aber schon sehr, sehr naheliegend, dass es sich um die Begleichung alter Rechnungen handelte.

    So wie auch vor einigen Jahren, als einem ehemaligem KGB-Mitarbeiter in London der Nachtisch mit einer herzhaften Prise Polonium gewürzt wurde.
    Vor allem, wenn es das Polonium in der nächsten Apotheke ohne Rezept gibt. Auch das vermutete Nervengas ist leicht zu haben. Wenn ich an die riesigen Vorräte denke, die Hitler anlegen ließ.

  5. #25
    NPD statt AfD Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    47.088

    Standard AW: Doppelagent vergiftet: London kündigt "angemessene und robuste Reaktion"

    Zitat Zitat von Tryllhase Beitrag anzeigen
    Vor allem, wenn es das Polonium in der nächsten Apotheke ohne Rezept gibt. Auch das vermutete Nervengas ist leicht zu haben. Wenn ich an die riesigen Vorräte denke, die Hitler anlegen ließ.
    Vielleicht solltest du dich erst einmal über die ausschließliche Herkunft, das Handling und die Wirkungsweise von Polonium informieren, und zusätzlich auch noch darüber, dass man mit Nervengas keine sofortige letale Wirkung erzielen kann.
    .
    Gemeinnutz geht vor Eigennutz

    (Unbekannter Verfasser)

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von Tryllhase
    Registriert seit
    04.01.2015
    Beiträge
    12.392

    Standard AW: Doppelagent vergiftet: London kündigt "angemessene und robuste Reaktion"

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Vielleicht solltest du dich erst einmal über die ausschließliche Herkunft, das Handling und die Wirkungsweise von Polonium informieren, und zusätzlich auch noch darüber, dass man mit Nervengas keine sofortige letale Wirkung erzielen kann.
    War doch Ironie! Natürlich kenne ich die Randbedingungen für den Einsatz von Polonium. Es gibt sogar ein Messgerät, welches man vor dem Trinken ins Glas halten kann. Aber das Nervengas wurde ja noch nicht beim Namen genannt.
    Die Altbestände waren sogar sehr schnell wirksam:
    "VX dringt über die Haut, die Augen und die Atemwege in den Körper ein und verursacht zuerst Husten und Übelkeit. Dann lähmt es die Atemmuskulatur und führt innerhalb weniger Minuten unter starken Krämpfen und Schmerzen zum Tod." (wiki)

  7. #27
    NPD statt AfD Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    47.088

    Standard AW: Doppelagent vergiftet: London kündigt "angemessene und robuste Reaktion"

    Zitat Zitat von Tryllhase Beitrag anzeigen
    War doch Ironie! Natürlich kenne ich die Randbedingungen für den Einsatz von Polonium. Es gibt sogar ein Messgerät, welches man vor dem Trinken ins Glas halten kann. Aber das Nervengas wurde ja noch nicht beim Namen genannt.
    Die Altbestände waren sogar sehr schnell wirksam:
    "VX dringt über die Haut, die Augen und die Atemwege in den Körper ein und verursacht zuerst Husten und Übelkeit. Dann lähmt es die Atemmuskulatur und führt innerhalb weniger Minuten unter starken Krämpfen und Schmerzen zum Tod." (wiki)
    Warten wir doch besser ab, was die weiteren Untersuchungen in diesem Fall ergeben werden.

    Der vor einigen Jahren erfolgte Testlauf mit Polonium (das übrigens ausschließlich in einem russischen Meiler erbrütet wurde) mit dem Ex-KGB-Schlapphut war ja sehr erfolgreich.

    Die Applikation eines unter Verschluss zu haltenden Nervengases in flüssiger Form in einer Großstadt dürfte wesentlich schwieriger sein, als ein paar Milligramm eines harmlos aussehenden Pülverchens in ein Trinkgefäß zu rühren.
    .
    Gemeinnutz geht vor Eigennutz

    (Unbekannter Verfasser)

  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von Querfront
    Registriert seit
    24.09.2015
    Beiträge
    4.020

    Standard AW: Doppelagent vergiftet: London kündigt "angemessene und robuste Reaktion"

    Der Wertewesten will als Teil seines allumfassenden Feldzuges gegen Russland die Fußball-WM boykottieren. Dazu ist den Eliten jede Lüge und jede Intrige recht. Die Inzuchtschwuchtel Boris Johnson hat nicht den Hauch eines Beweises für eine Beteiligung Russlands an dieser Tat.



    Das war wohl eher eine Aktion des MI6, die man den Russen in die Schuhe schieben will. Den Russen dürfte so ein abgehalfteter Verräter scheißegal sein.

  9. #29
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    58.484

    Standard AW: Doppelagent vergiftet: London kündigt "angemessene und robuste Reaktion"

    Zitat Zitat von bollemann Beitrag anzeigen
    Die Briten haben als denkbare robuste Reaktion einen Boykott der Fußball WM angekündigt.
    Eine wirklich harte Reaktion!
    Italien wird es freuen!

  10. #30
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    4.700

    Standard AW: Doppelagent vergiftet: London kündigt "angemessene und robuste Reaktion"

    Zitat Zitat von moishe c Beitrag anzeigen
    Die Brits sollen erst mal rausrücken,


    wer von ihnen den Rudolf in Spandau ermordet hat!
    Und wer Herrhausen in die Luft gesprengt hat.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 02.12.2017, 16:27
  2. "Unsere Spieler sind in Deutschland vergiftet worden"
    Von Candymaker im Forum Deutschland
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.06.2012, 10:50
  3. "Ihr seid alle infiziert" - Reisende in Regionalzug vergiftet
    Von JensVandeBeek im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.01.2012, 13:45
  4. Berlin: Ex-KGB-Agent samt Ehefrau von "Unbekannten" mit Quecksilber vergiftet
    Von Candymaker im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.12.2010, 19:06
  5. "Doppelagent" im Bundestag!
    Von haihunter im Forum Deutschland
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 13.11.2006, 09:43

Nutzer die den Thread gelesen haben : 252

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben