+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 51

Thema: Diesel - die nächste Volksverarschung

  1. #11
    Die Würze Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    27.908

    Standard AW: Diesel - die nächste Volksverarschung

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    Wissenschaftler widersprechen Umwelt-Studie

    Kein einziger Diesel-Toter wirklich nachweisbar

    von: Stefan Voswinkel veröffentlicht am 09.03.2018 - 23:11 Uhr
    Deutschlands oberste Umweltbehörde, das Bundesumweltamt, Wächter darüber, was uns Menschen schadet oder auch nicht, schockte vorgestern das ganze Land mit einer Furcht einflößenden Zahl: 6000 Tote im Jahr wegen Stickoxid in der Atemluft.
    Eine Hinrichtung des Diesels! Denn laut der Präsidentin des UBA, Maria Krautzberger, ist der „eine bedeutende Ursache für schädliche Stickoxide in der Atemluft – auch außerhalb der hoch belasteten Straßen.“
    Das Bundesumweltamt untersteht dem Bundesumweltministerium von Noch-Ministerin Barbara Hendricks (SPD).
    Ein vernichtendes Urteil von allerhöchster Stelle also!
    Tatsächlich kann man keinen einzigen Toten klar dem Abgas von Dieseln zuschreiben! „Ist eine Person an einer Herz-Kreislauf-Erkrankung gestorben, kann dies nicht eindeutig etwa auf eine Belastung mit Stickstoffdioxid zurückgeführt werden“, sagt Prof. Dr. Joachim Heinrich von der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP).


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Cannabis-Tote gibt es auch nicht. Ist trotzdem verboten.
    being home

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    8.489

    Standard AW: Diesel - die nächste Volksverarschung

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Bist Du schon mal als Fußgänger durch eine Hauptstrasse gegangen, wo Dauerstau herrschte? man, oh man.....
    Unglaublich deine Verniedlichung - Tatsache ist, dass die Ära des Verbrennungsmotors zu Ende geht
    #
    off topic:
    Achja: Wie kann ein Revolutionär ideologiefrei sein?
    Den Verbrennungsmotor wird es ewig geben, solange nicht eine neue Technologie der Strom Speicherung erfunden wird.
    Aber wenn demnächst die Folgen der Energiewende sichtbar werden, dann erzählst uns allen...ich dachte immer, der Strom kommt aus der Steckdose.
    Nicht soviel Propaganda Sender ansehen...das macht dumm.
    Für Revolutionen braucht man keine Ideologie, nur Logik.

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    8.489

    Standard AW: Diesel - die nächste Volksverarschung

    Zitat Zitat von tabasco Beitrag anzeigen
    Cannabis-Tote gibt es auch nicht. Ist trotzdem verboten.
    Dieser Vergleich ist auch für deine Verhältnisse...etwas dämlich,oder?

  4. #14
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.322

    Standard AW: Diesel - die nächste Volksverarschung

    Zitat Zitat von tabasco Beitrag anzeigen
    Cannabis-Tote gibt es auch nicht. Ist trotzdem verboten.
    Nur bei Cannabis scheint es so zu sein, daß zumindest einer der Leute, denen es einen Orgasmus verschafft, uns alles mögliche zu verbieten, sowas auf seinem Balkon züchtet.

    Oder ist das wieder einer der Fälle" QUOD LICET IOVI, NON LICET BOVI"?



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  5. #15
    En cholère Benutzerbild von Xarrion
    Registriert seit
    07.09.2011
    Ort
    Preußen
    Beiträge
    17.467

    Standard AW: Diesel - die nächste Volksverarschung

    Zitat Zitat von hamburger Beitrag anzeigen
    Den Verbrennungsmotor wird es ewig geben, solange nicht eine neue Technologie der Strom Speicherung erfunden wird.
    Aber wenn demnächst die Folgen der Energiewende sichtbar werden, dann erzählst uns allen...ich dachte immer, der Strom kommt aus der Steckdose.
    Nicht soviel Propaganda Sender ansehen...das macht dumm.
    Für Revolutionen braucht man keine Ideologie, nur Logik.
    Betonköpfige Ideologen lassen sich durch Fakten nicht beeindrucken.

    Solche Leute merken einfach nicht, daß sie manipuliert werden und wie Schafe einer Propaganda hinterherlaufen.
    Jeder Versuch einer faktenbasierten Aufklärung prallt an ihnen ab. Sie ignorieren die Realität vollständig und hängen weiterhin ihren Phantasien nach.
    Vollkommen zwecklos.
    Gott mit uns

    Nicht wer zuerst die Waffen ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt. Niccolò Machiavelli

  6. #16
    zynischer Phlegmatiker Benutzerbild von Fenstergucker
    Registriert seit
    16.07.2017
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    856

    Standard AW: Diesel - die nächste Volksverarschung

    Zitat Zitat von hamburger Beitrag anzeigen
    Den Verbrennungsmotor wird es ewig geben, solange nicht eine neue Technologie der Strom Speicherung erfunden wird.
    Aber wenn demnächst die Folgen der Energiewende sichtbar werden, dann erzählst uns allen...ich dachte immer, der Strom kommt aus der Steckdose.
    Nicht soviel Propaganda Sender ansehen...das macht dumm.
    Für Revolutionen braucht man keine Ideologie, nur Logik.
    Es geht ja nicht nur um den Stromverbrauch! Wie lange hält denn so ein Akku für PKWs? 3 Jahre? 5 Jahre? Vielleicht noch etwas länger, aber dann sind Millionen und Abermillionen von Akkus zu entsorgen. Wohin dann mit den Bergen von hochgiftigen Sondermüll?

    Das hat mir noch kein Verfechter der Elektroautos erklären können. Das Thema wird auch bei jeder Diskussion vermieden.

    Außerdem denke man an die Probleme, die schon Handy-Hersteller mit ihren kleinen Akkus haben. Wenn ein 40 oder mehr kWh starker Akku expoldiert, bleibt wohl kein Auge trocken .........
    Linke: da gibt es Leute, da fängst du mit Kopfschütteln an und hast am Ende ein Schleudertrauma

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    32.039

    Standard AW: Diesel - die nächste Volksverarschung

    Zitat Zitat von tabasco Beitrag anzeigen
    Cannabis-Tote gibt es auch nicht. Ist trotzdem verboten.
    Aber jede Menge Psychos und auch das passiert beim Diesel nicht.
    Die deutsche Geschichtschreibung auf die jüngste Vergangenheit ist an den Urteilen des IMT Nürnberg gebunden.

  8. #18
    Ganz Unten Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    3.894

    Standard AW: Diesel - die nächste Volksverarschung

    BMW Abgas-Rückführung beim Dieselmotor führte in Südkorea zu mehreren Fahrzeugbränden :
    Seoul - BMW ruft in Südkorea mehr als 100.000 Diesel-Autos wegen Feuergefahr zurück.

    Betroffen seien 42 Modelle, die zwischen März 2011 und November 2016 gebaut worden
    und mit dem Modul zur Abgasrückführung (AGR) ausgerüstet seien, teilte eine Sprecherin von BMW Korea am Freitag mit.
    Untersuchungen hätten ergeben, dass eine Fehlfunktion des Moduls "in einigen Fahrzeugen" einen Brand verursachen könnte. Insgesamt sind 106.317 Autos betroffen.

    Die AGR ist eine der wichtigsten Methoden zur Reduzierung der Stickoxidemissionen von Dieselmotoren. Wie die südkoreanische Zeitung "JoongAng-Ilbo" berichtete, gerieten in diesem Jahr etwa 15 Diesel-Autos des Modells 520d während der Fahrt in Brand. Es habe insgesamt 27 Brandvorfälle unter sämtlichen BMW-Modellen gegeben.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenheere Odin ewig lebt

  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    59.618

    Standard AW: Diesel - die nächste Volksverarschung


  10. #20
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    16.943

    Standard AW: Diesel - die nächste Volksverarschung

    Die Frau hat recht.

    FDP-GENERALSEKRETÄRIN KRITISIERT DIESEL-"SCHEINLÖSUNG" "Deutschland macht sich zum Messidioten Europas"

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.« Arthur Schopenhauer

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Massive Volksverarschung! >&´(
    Von Heifüsch im Forum Medien
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 17.09.2015, 16:13
  2. Der nächste Fall : Die nächste absurde Begründung.
    Von Alfred im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 30.07.2011, 01:09
  3. Plasberg - Volksverarschung!
    Von sunbeam im Forum Medien
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 15:53
  4. Und wieder Volksverarschung durch die Medien
    Von erwin r analyst im Forum Medien
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 18:38

Nutzer die den Thread gelesen haben : 68

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben