+ Auf Thema antworten
Seite 105 von 105 ErsteErste ... 5 55 95 101 102 103 104 105
Zeige Ergebnis 1.041 bis 1.045 von 1045

Thema: Der tägliche antiweiße Wahnsinn in der westlichen Welt

  1. #1041
    Mitglied Benutzerbild von Zack1
    Registriert seit
    21.01.2009
    Beiträge
    1.436

    Standard AW: Der tägliche Anti-Weiße Wahnsinn in der westlichen Welt

    Zitat Zitat von DonauDude Beitrag anzeigen
    Dabei sind sogenannte weiße Privilegien in Ländern mit europäischer Bevölkerungsmehrheit vernünftig.

    Wenn Du auch der Meinung bist: Fasst euch mal an den Arsch und schaut ob ihr noch da seid.
    Bullenscheisse ³.

    Welche "Privilegien"? Saublöde von Scheiße studierenden Soziologen aus dem faulen Arsch gezogenes Kommunisten.- und Aftergeschwätz.

    Beispiel: Die behinderte lesbische schwarze Transgenderfrau die lieber ein Mann wäre wurde
    gefragt wo sie herkommt.
    Rassistenalarm! Ein zunehmendes gesellschaftliches Problem das ALLE angeht.
    Ja..LmaA!
    Oder, jeder kennt es noch: Fotos von Asylanten die traurig blickend auf eine verschmutzte Spüle,
    wahlweise Herd, Dusche fotografiert wurden.
    Klar, vermtl. sind dort laufend Nazis eingebrochen die alles genutzt, aber nichts geputzt haben.
    Bis die Asylanten mit dem putzen nicht mehr hinterher kamen.


    Worin sollen die bestehen?
    Das man nicht in den Busch kacken muss, sondern wir uns über Jahrhunderte unsere weiße
    Zivilisation entwickelt haben?
    Das man (ich) tatsächlich, nicht nur Anwesenheit, bis zu 23 Stunden am Stück arbeitet?
    Das die Kinder zur Schule gehen und dort versuchen zu lernen?
    Das man nicht bei Auseinandersetzungen mit der Machete aufeinander losgeht?

    Das darf man nicht mal ansatzweise diskutieren und solche Kackvögel einfach stehen lassen.


    Neger und sonstige Molukken könnte es halbwegs gut gehen wenn die meisten nicht dumm, korrupt und faul wären. Fängt damit an das man nicht 8-12 Kinder in die Welt karnickelt.
    Nicht umsonst gibt es keinen Staat in Afrika (ca. 53 Staaten) der über ein Bsp. von 10.000/€ kommt. Muss auch irgendwo dran liegen dass mir bspw. von dort 3 Nobelpreise bekannt sind, aber Deutschland über 90 hat. Mit Juden hätten wir vermtl. 20 mehr.

    Kommen aber ungefragt hierher, wie der Aldi NEGER und pumpen sich auf.
    Weil den meisten hier dermaßen ins Hirn geschissen wurde, dass sie nicht merken das Negerküsse als "rassistisch" zu markieren nur eine der vielen Methoden ist die Altbevölkerung zu verunsichern und zu unterdrücken.

    Wieso muss ich Neger mögen? Ich mag ja nicht mal alle deutschen Nachbarn.

    Die sehr viel nähere Frage: Warum ist der hier und warum gibt es keine Volksabstimmung
    mit wem wir zusammen leben möchten? Wird nicht gestellt.
    Jakob Augstein am 02.02.2013 in Augstein und Blome zu Blome (Bild Zeitung). Zitat

    "Wir gehören doch beide zur Mittelklasse".

  2. #1042
    Mitglied
    Registriert seit
    05.09.2012
    Beiträge
    961

    Standard AW: Der tägliche Anti-Weiße Wahnsinn in der westlichen Welt

    Zitat Zitat von PeterEnis Beitrag anzeigen
    Das ist echt ein neuer Kult. Früher hieß es "Ich weiß dass ich ein Sünder bin" heute "Ich weiß dass ich ein privilegierter Rassist bin"
    Aber alleine mit der Hautfarbe ist es nicht zu erklären das die Innovationen aus Afrika der letzten 2000 Jahre recht überschaubar waren.

  3. #1043
    Mitglied
    Registriert seit
    05.09.2012
    Beiträge
    961

    Standard AW: Der tägliche Anti-Weiße Wahnsinn in der westlichen Welt

    Zitat Zitat von Jay Beitrag anzeigen
    Weiße Männer dürfen nicht mehr arbeiten.

    Das Ergebniss kennen wir aus Afrika der letzten 100-50 Jahre. Fortschritt sieht irgendwie anders aus.

  4. #1044
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    39.503

    Standard AW: Der tägliche antiweiße Wahnsinn in der westlichen Welt

    Der Kolonialismus ist an allem Schuld, der weiße Mann hat den schwarzen Mann nicht erlaubt klug zu sein.
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

  5. #1045
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    17.719

    Standard AW: Der tägliche antiweiße Wahnsinn in der westlichen Welt

    Zitat Zitat von chris2009 Beitrag anzeigen
    Also in diesem Kontext, empfinde ich deine Fragestellung als zutiefst rassistisch und distanziere mich aufs Schärfste.
    Deine Sugestivfrage impliziert ja, das Menschen, mit erfreulich vermehrter Pigmentierung, zu kognitiv minderbemittelt für solche intellektuellen Glanzleistungen wären.
    Selbstverständlich könnten sie das, warum auch nicht.
    Eher ist anzunehmen, dass die meisten Deutschen/Westeuropäer mit migratorischen Wurzeln, viel zu sehr mit anderen produktiven und wertvollen Tätigkeiten beschäftigt sind, als dass sie sich mit sowas beschäftigen.
    Ich habe bis zum letzten Satz gebraucht um das als Satire zu verstehen.
    Kennt ihr diesen Moment, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt,
    dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der ganz normale alltägliche BRD-Wahnsinn
    Von Chronos im Forum Deutschland
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.11.2014, 23:54
  2. Der tägliche Wahnsinn in deutschen Gerichten
    Von SAMURAI im Forum Deutschland
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 07.02.2008, 18:24
  3. Deutschland und der Alltägliche Kapitalistische Wahnsinn
    Von Staatsfeind im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 28.07.2007, 17:31
  4. Der alltägliche Wahnsinn in der BRD
    Von Roberto Blanko im Forum Deutschland
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 17.12.2005, 18:19

Nutzer die den Thread gelesen haben : 212

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben