User in diesem Thread gebannt : Hulasebdender


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 252 1 2 3 4 5 11 51 101 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 2519

Thema: Mord an Keira, Susanna und weiteren jungen Mädchen und Frauen

  1. #1
    Neuer Besen Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    15.849

    Standard Mord an Keira, Susanna und weiteren jungen Mädchen und Frauen

    Mord an 14-jähriger Keira

    Berlin: Was verschweigt die Polizei?




    09. März 2018

    Keira G. aus Berlin - sie war erst 14 Jahre alt, hatte ihr ganzes Leben noch vor sich. Jetzt ist sie tot. Niedergestochen von einem unbekannten Täter. Die Polizei hält Informationen zurück.

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Die 14-jährige Keira Gross wurde mit 20 Messerstichen ermordet. Vor ihrem Haus wurden Kerzen und Blumen abgelegt.



    Zwanzig Mal stach der Täter zu. Die 14-jährige Keira G. aus Berlin verstarb noch am Tatort. Die Polizei hält sich mit Informationen zurück. Kein Fahndungsfoto vom mutmaßlichen Täter, der zurzeit noch auf der Flucht ist und auch andere Menschen gefährden könnte.
    Sprachlos angesichts der Brutalität der Tat und des Alters des Opfers zeigten sich selbst erfahrene Berliner Beamte der 3. Mordkommission und der Spurensicherung, die am Donnerstag fast den ganzen Tag vor Ort waren.
    Die Informationen, die die Polizei herausgab, sind äußerst spärlich. Danach kehrte die Mutter von Keira G. am Mittwoch gegen 17.30 Uhr nach Hause zurück und fand ihre Tochter schwer verletzt in ihrem Zimmer. Trotz aller Bemühungen des sofort alarmierten Notarztes erlag die 14-Jährige nach kurzer Zeit ihren Verletzungen, die Wiederbelebungsversuche blieben vergeblich.
    Wo die Fakten fehlen, brodeln die Gerüchte. Musste die 14-Jährige sterben, weil sie bei der Rückkehr in die elterliche Wohnung einen Einbrecher überrascht hatte? War der Täter ein Bekannter der Jugendlichen, den sie in Abwesenheit der Eltern mit zu sich nach Hause genommen hatte? Ebenso unbekannt wie der Täter ist bislang das Motiv. Kam es zu einem Streit, der eskalierte und ein tödliches Ende nahm?

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Wenn Sie in vielen Dingen anderer Meinung sind: Kämpfen Sie trotzdem mit. Denn es könnte morgen Ihre Meinung sein, die nicht mehr gefällt."

    R. Tichy

  2. #2
    Strangbann?? Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    17.923

    Standard AW: Mord an 14-jähriger Keira in Berlin

    Die Bundesregierung kann nicht noch mehr Fluchtfickermorde gebrauchen.

    Ich denke auch mal dass es bereits gesicherte Hinweise gibt.
    ... Wiesbaden bloss so gnadenlos....




  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    15.806

    Standard AW: Mord an 14-jähriger Keira in Berlin

    Dieses Stillschweigen - nur ja nicht noch mehr solcher Messerattacken, aber die rot-rot-grüne Regierung macht weiter. Sie sind nicht zu stoppen - weder die Messerstecher noch die Politiker, wenn es darum geht, Deutsche umzubringen - egal wie - man findet immer Worte, um alles zu verteidigen - Entschuldigungen und andere Märchen, die die Leute nur allzu gern glauben.

    Interessant, wenn man verfolgt, welche Zeitungen gekauft wurden und damit dementsprechend einem Konzept zu folgen haben.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    im unteren Teil die Zeitungen, die dazu gehören.
    Geändert von Tutsi (10.03.2018 um 11:52 Uhr)

  4. #4
    ewigvorgestrig Benutzerbild von Catholicus Romanus
    Registriert seit
    16.10.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.576

    Standard AW: Mord an 14-jähriger Keira in Berlin

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Die Bundesregierung kann nicht noch mehr Fluchtfickermorde gebrauchen.

    Ich denke auch mal dass es bereits gesicherte Hinweise gibt.
    Ach was. Wenn selbst die ganzen Terroranschläge der letzten Jahre und die Vergewaltigungsorgie in Köln nichts gebracht haben, dann kann dann kann denen ein einzelner Mord scheißegal sein. Das deutsche Volk steckt nämlich ganz freiwillig den Kopf in den Sand.


    DEO ADIVVANTE NON TIMENDVM

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Tryllhase
    Registriert seit
    04.01.2015
    Beiträge
    11.661

    Standard AW: Mord an 14-jähriger Keira in Berlin

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Mord an 14-jähriger Keira

    Berlin: Was verschweigt die Polizei?




    09. März 2018

    Keira G. aus Berlin - sie war erst 14 Jahre alt, hatte ihr ganzes Leben noch vor sich. Jetzt ist sie tot. Niedergestochen von einem unbekannten Täter. Die Polizei hält Informationen zurück.

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Die 14-jährige Keira Gross wurde mit 20 Messerstichen ermordet. Vor ihrem Haus wurden Kerzen und Blumen abgelegt.



    Zwanzig Mal stach der Täter zu. Die 14-jährige Keira G. aus Berlin verstarb noch am Tatort. Die Polizei hält sich mit Informationen zurück. Kein Fahndungsfoto vom mutmaßlichen Täter, der zurzeit noch auf der Flucht ist und auch andere Menschen gefährden könnte.
    Sprachlos angesichts der Brutalität der Tat und des Alters des Opfers zeigten sich selbst erfahrene Berliner Beamte der 3. Mordkommission und der Spurensicherung, die am Donnerstag fast den ganzen Tag vor Ort waren.
    Die Informationen, die die Polizei herausgab, sind äußerst spärlich. Danach kehrte die Mutter von Keira G. am Mittwoch gegen 17.30 Uhr nach Hause zurück und fand ihre Tochter schwer verletzt in ihrem Zimmer. Trotz aller Bemühungen des sofort alarmierten Notarztes erlag die 14-Jährige nach kurzer Zeit ihren Verletzungen, die Wiederbelebungsversuche blieben vergeblich.
    Wo die Fakten fehlen, brodeln die Gerüchte. Musste die 14-Jährige sterben, weil sie bei der Rückkehr in die elterliche Wohnung einen Einbrecher überrascht hatte? War der Täter ein Bekannter der Jugendlichen, den sie in Abwesenheit der Eltern mit zu sich nach Hause genommen hatte? Ebenso unbekannt wie der Täter ist bislang das Motiv. Kam es zu einem Streit, der eskalierte und ein tödliches Ende nahm?

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ein Einbrecher scheidet aus. Dem hätte ein einziger sicherer Stich genügt. Hier deutet alles auf das unverhoffte Ausrasten des Täters hin. Möglicherweise ein Affekt. Eine Tat, die Herr Maas nicht mehr als Mord bewerten will.

  6. #6
    Persona non grata Benutzerbild von Heizer666
    Registriert seit
    11.01.2018
    Ort
    Königreich_Bayern
    Beiträge
    1.599

    Standard AW: Mord an 14-jähriger Keira in Berlin

    Die ganzen Einzelfälle ergeben ein Muster.

    Islam ist tötlich!
    ~ Der Gott der Eisen wachsen ließ - der wollte keine Knechte ~
    ~ Drum gab er ihm den kühnen Mut - Den Zorn der freien Rede ~

  7. #7
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    23.788

    Standard AW: Mord an 14-jähriger Keira in Berlin

    Zitat Zitat von Heizer666 Beitrag anzeigen
    Die ganzen Einzelfälle ergeben ein Muster.

    Islam ist tötlich!
    Typisch für diese rote BRD, dass die Nationalität des Täters noch nicht feststeht.....

    DAS IST NICHT MEHR MEIN LAND

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Tryllhase
    Registriert seit
    04.01.2015
    Beiträge
    11.661

    Standard AW: Mord an 14-jähriger Keira in Berlin

    Zitat Zitat von Heizer666 Beitrag anzeigen
    Die ganzen Einzelfälle ergeben ein Muster.

    Islam ist tötlich!
    Wenn der Mensch eine genetische Veranlagung zum Jähzorn in Verbindung mit einer fehlenden Hemmschwelle hat und zusätzlich konstanter Aufhetzung unterliegt.

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Hulasebdender
    Registriert seit
    19.01.2018
    Ort
    Zamonien
    Beiträge
    2.345

    Standard AW: Mord an 14-jähriger Keira in Berlin

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Typisch für diese rote BRD, dass die Nationalität des Täters noch nicht feststeht.....
    Was genau hat das mit "rot" zu tun?

    Helfen Braunhemden beim Hellsehen?

  10. #10
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    20.322

    Standard AW: Mord an 14-jähriger Keira in Berlin

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Typisch für diese rote BRD, dass die Nationalität des Täters noch nicht feststeht.....
    .. doch .. laut richtiger Presse und nicht der Lügenpresse soll es ein Araber gewesen sein .. sie soll einen Araber als Freund gehabt haben ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen .. und die sind für die ... >>>>>>>


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mord an einer jungen Frau...
    Von Irmingsul im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 30.07.2013, 18:09
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.05.2012, 08:42
  3. Antworten: 875
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 13:44
  4. NRW-SPD will für Integration Jungen und Mädchen trennen!
    Von Anti-Zionist im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 14.10.2006, 23:51
  5. Norwegen: Jungen sollen Mädchen werden
    Von Odin im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.10.2006, 17:27

Nutzer die den Thread gelesen haben : 336

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben