+ Auf Thema antworten
Seite 23 von 23 ErsteErste ... 13 19 20 21 22 23
Zeige Ergebnis 221 bis 223 von 223

Thema: Lehrer - die Dummköpfe der Nation ..

  1. #221
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    9.600

    Standard AW: Lehrer - die Dummköpfe der Nation ..

    In Berlin, hat die tottale Verblödung eingesetzt, was nicht verwundert, wenn man Gender Müll Diplome verschenckt

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

  2. #222
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    27.232

    Standard AW: Lehrer - die Dummköpfe der Nation ..

    ... Experten warnen** Einser-Abi, aber nicht fit für die Uni ...

    ... Einer aktuellen Umfrage zufolge schließen immer mehr Schüler in Deutschland ihr Abitur mit einer Eins vor dem Komma ab und die Tendenz zeigt steil nach oben. Waren es deutschlandweit 2008 noch rund 20 Prozent, schaffen heute fast 26 Prozent die Eins vorm Komma. Das bedeutet: jeder Vierte! ...

    .... was hat Prof. Meuthen AfD schon angeklagt : ....

    ... Fast ein Drittel der Studenten bricht das Studium ab. Die Politik schweigt gern darüber. Denn es ist ihr eigener Fehler ...
    ... Dreißig Prozent aller Studienabbrecher nannten Leistungsprobleme als Grund für den Ausstieg, ....

    ... [Links nur für registrierte Nutzer] ..
    ... [Links nur für registrierte Nutzer] . ...
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  3. #223
    Mitglied
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    1.503

    Standard AW: Lehrer - die Dummköpfe der Nation ..

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    ... Experten warnen** Einser-Abi, aber nicht fit für die Uni ...

    ... Einer aktuellen Umfrage zufolge schließen immer mehr Schüler in Deutschland ihr Abitur mit einer Eins vor dem Komma ab und die Tendenz zeigt steil nach oben. Waren es deutschlandweit 2008 noch rund 20 Prozent, schaffen heute fast 26 Prozent die Eins vorm Komma. Das bedeutet: jeder Vierte! ...

    .... was hat Prof. Meuthen AfD schon angeklagt : ....

    ... Fast ein Drittel der Studenten bricht das Studium ab. Die Politik schweigt gern darüber. Denn es ist ihr eigener Fehler ...
    ... Dreißig Prozent aller Studienabbrecher nannten Leistungsprobleme als Grund für den Ausstieg, ....

    ... [Links nur für registrierte Nutzer] ..
    ... [Links nur für registrierte Nutzer] . ...

    Das liegt am Schulsystem.

    Dort wird nur noch Faktenwissen verlangt, abgefragt, dieses dann gut benotet, nur noch reproduziert, gedankenlos und unhinterfragt nach geplappert.

    Hausaufgaben, Referate werden aus dem Internet abgekupfert und vor- besser abgelesen. Wer sich einige Mühe macht formuliert noch etwas darin rum um es nicht so abgeschrieben/-kupfert rüber kommen zu lassen.

    Schulaufgaben und Klausuren werden mit kreativer Nutzung von Whats-App, Schmarrnphone „abgearbeitet“. Bei schlechter Benotung kommt sofort die Drohung der „Erziehungsberechtigten“ mit Überprüfung der Arbeit durch die Schulaufsicht oder gleich einer Klage.

    Ich denke sogar einige dieser „Schüler“ wissen nicht einmal, dass es eine Schulbibliothek gibt, wo sich diese im Gebäude befindet und wie man dort arbeitet bzw. Themen erarbeitet.

    Die Lehrkraft ist nur noch Mediator, Kommentator, manchmal auch Streitschlichter aber kein Pädagoge mehr der die Kids für die Schule, Fächer allgemein oder speziell sein Fachgebiet begeistern kann. Vielleicht will er das aus leidvoller Erfahrung auch gar nicht mehr, sondern nur noch seine Zeit bis zur Rente bzw. Pensionierung absitzen.

    Und dann kommt plötzlich die Unität, das wird nichts mehr vom Professor, klein, klein vorgekaut, die armen Studenten von den Dozenten gehätschelt. Da heißt es selber arbeiten, vor-, nachbereiten, das in der Schule -wenn überhaupt erlernte Basiswissen- zu verfeinern, Informationen/Lehrinhalte eigenständig bewerten, einordnen, verstehen, interpretieren und anwenden. Sich selbst organisieren, strukturieren, Vorlesungstermine beachten, Übungen und an Repetitorien teilnehmen.
    Auf dem Grabstein der Demokratie wird mal stehen:
    "Wir hatten nichts zu verbergen" als Begründung wieso wir uns gegen
    Bespitzelung, Bundes-Trojaner, Videoüberwachung u. dgl. nicht wehrten

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. SPD möchte schwarze Lehrer an den Schulen haben / Motto: Die Klassen sind bunt, die Lehrer nicht.
    Von WikingerWolf im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 267
    Letzter Beitrag: 14.01.2018, 19:32
  2. Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 24.02.2008, 22:35
  3. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.04.2007, 08:57
  4. Lehrer erschiesst Lehrer
    Von bernhard44 im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 05.04.2007, 17:14
  5. Europa der Nationen - Europe de Nation - Europe of Nation 2004!
    Von aloute im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.01.2004, 16:32

Nutzer die den Thread gelesen haben : 164

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben