+ Auf Thema antworten
Seite 6 von 13 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 129

Thema: Afrikaner/Moslem-Quote in der Schweiz

  1. #51
    Romantiker ❤️ Benutzerbild von HerrMayer
    Registriert seit
    02.08.2015
    Beiträge
    3.442

    Standard AW: Afrikaner/Moslem-Quote in der Schweiz

    Lügi faselt weiter...



  2. #52
    Mitglied Benutzerbild von ganja
    Registriert seit
    23.09.2003
    Beiträge
    4.555

    Standard AW: Afrikaner/Moslem-Quote in der Schweiz

    Zitat Zitat von HerrMayer Beitrag anzeigen
    Lügi faselt weiter...
    Hmm?

  3. #53
    Fritten in die Messe! Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    8.313

    Standard AW: Afrikaner/Moslem-Quote in der Schweiz

    Zitat Zitat von ganja Beitrag anzeigen
    Exponentiell bedeuted mindestens verdoppelt in einer gewissen Zeitspanne. Wenn du schreibst stündlich exponentiell, dann bedeutet das mindestens eine Verdoppelung pro Stunde.


    Von mir aus. Der kulturelle und ethische Hintergrund der Migranten in der Schweiz ist zum grössten Teil nicht mit dem kulturellen und ethischen Hintergrund der Migranten in Deutschland vergleichbar.


    Wenn du meinst...


    Trotzdem noch der versprochene Link, jetzt hab ich so lange gesucht
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Gibt halt solche und solche... Ich habe "Jugos" im Bekanntenkreis und Geschäft, die könnten genausogut Schweizer sein. Aber natürlich hab ich in meiner Jugend auch mit den "was luegsch so blöd" Typen bekanntschaft gemacht.


    Wüsste nicht, ob es dazu Statistiken gibt...


    Wär mer neu...
    Die gibt es tatsächlich, allerdings bin ich zu faul, um danach zu suchen bis ich endlich die richtige gefunden habe. Da seid ihr Linken ja Weltmeister darin, aus Dutzenden die für euch Genehme rauszupicken.

    Als einer, der in Pratteln seine Kinderzeit erlebt hat und in Kleinhüningen die Jugendzeit, weiss ich, wer die Arschlochethnien sind. Da brauche ich keine Statistik.

    Hast du dem Bundesrat für seinen Entscheid für das Migrationspack und gegen eine sichere, wohlhabende, christlich geprägte Schweiz schon gratuliert? Als linker Volks- und Arbeitnehmerverräter müsstest du hochzufrieden sein.
    Die moderne Art der Völkervernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Gleichzeitig überflute man das Volk mit der Unterschicht aus der 3. Welt (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehrt. - Ist es Rache?

  4. #54
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    18.464

    Standard AW: Afrikaner/Moslem-Quote in der Schweiz

    Zitat Zitat von ganja Beitrag anzeigen
    Weder haben wir Harz 4. noch hab ich was gegen Deutsche, noch erwarte ich von dir irgendeinen sinnvollen Beitrag oder mal eine Quelle für deine Behauptungen. Also, weitermachen
    Danke für Rot, du optischer Wurm und geistiger Zwerg. Du lächerlicher Wicht hast eh nichts drauf, als deine Rot-Punkte. Bei euch heisst H-4 eben Sozialhilfe. Jacke wie Hose. Und das weisst speziell du ganz genau, denn gemäss deinen früheren Worten bist du Balkanese und Sozialhilfebezieher.
    Zitat Zitat von HerrMayer Beitrag anzeigen
    Weil er der Schweizer Lügenbaron ist.
    Ganja ist der typische Balkan-Migrant und Sozialhifebezieher, der gegen Deutsche hetzt.
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  5. #55
    Mitglied Benutzerbild von denkmalnach
    Registriert seit
    20.04.2016
    Beiträge
    1.087

    Standard AW: Afrikaner/Moslem-Quote in der Schweiz

    Als ich diesen Sommer auf dem Weg nach Frankreich quer durch die Schweiz fuhr, fielen mir schon relativ viele Muselmänner und Negroiden auf.
    Zumindest in den Größstädten, war es fast vergleichbar mit deutschen Städten.

  6. #56
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    3.971

    Standard AW: Afrikaner/Moslem-Quote in der Schweiz

    Zitat Zitat von denkmalnach Beitrag anzeigen
    Als ich diesen Sommer auf dem Weg nach Frankreich quer durch die Schweiz fuhr, fielen mir schon relativ viele Muselmänner und Negroiden auf.
    Zumindest in den Größstädten, war es fast vergleichbar mit deutschen Städten.
    Alle Bürger der ehemaligen Kolonien haben das französische Bürgerrecht .Ähnlich sieht es in Belgien und Großbritannien aus.Stell Dir vor Deutschland hätte noch seine ehemaligen Kolonien Tansania,Togo,Kamerun und Namibia .
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  7. #57
    Romantiker ❤️ Benutzerbild von HerrMayer
    Registriert seit
    02.08.2015
    Beiträge
    3.442

    Standard AW: Afrikaner/Moslem-Quote in der Schweiz

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Danke für Rot, du optischer Wurm und geistiger Zwerg. Du lächerlicher Wicht hast eh nichts drauf, als deine Rot-Punkte. Bei euch heisst H-4 eben Sozialhilfe. Jacke wie Hose. Und das weisst speziell du ganz genau, denn gemäss deinen früheren Worten bist du Balkanese und Sozialhilfebezieher.

    Ganja ist der typische Balkan-Migrant und Sozialhifebezieher, der gegen Deutsche hetzt.
    Mich hat er auch mit Rot versehen.

    Jawohl du hast es erkannt. Betreibt sogenanntes gaslightening.



  8. #58
    Mitglied Benutzerbild von ganja
    Registriert seit
    23.09.2003
    Beiträge
    4.555

    Standard AW: Afrikaner/Moslem-Quote in der Schweiz

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Danke für Rot, du optischer Wurm und geistiger Zwerg. Du lächerlicher Wicht hast eh nichts drauf, als deine Rot-Punkte.
    Zitat Zitat von HerrMayer Beitrag anzeigen
    Mich hat er auch mit Rot versehen.

    Jawohl du hast es erkannt. Betreibt sogenanntes gaslightening.
    Scheint euch ja hart zu treffen, diese Roten Punkte, süss


    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    ..denn gemäss deinen früheren Worten bist du Balkanese und Sozialhilfebezieher.
    Dann müsste es ja ein einfaches sein, das zu belegen. Nur wird von dir wieder nichts kommen ausser proletenhaftes Gepöbel...

  9. #59
    Romantiker ❤️ Benutzerbild von HerrMayer
    Registriert seit
    02.08.2015
    Beiträge
    3.442

    Standard AW: Afrikaner/Moslem-Quote in der Schweiz

    Zitat Zitat von ganja Beitrag anzeigen
    Scheint euch ja hart zu treffen, diese Roten Punkte, süss



    Dann müsste es ja ein einfaches sein, das zu belegen. Nur wird von dir wieder nichts kommen ausser proletenhaftes Gepöbel...
    Nö, trifft mich nicht.

    ich weiß ja, dass du lügst.



  10. #60
    Mitglied Benutzerbild von ganja
    Registriert seit
    23.09.2003
    Beiträge
    4.555

    Standard AW: Afrikaner/Moslem-Quote in der Schweiz

    Zitat Zitat von HerrMayer Beitrag anzeigen
    Nö, trifft mich nicht.

    ich weiß ja, dass du lügst.
    Schön, dummerweise kannst du nichts widerlegen...

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Moslem in München - Jesus Christus war ein Moslem
    Von Sander im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 27.03.2014, 08:45
  2. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 29.06.2012, 21:05
  3. Afrikaner protestieren in der Schweiz in der Schweiz!
    Von Grotzenbauer im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.10.2006, 09:31
  4. Quote
    Von Württemberger2 im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.06.2006, 23:28

Nutzer die den Thread gelesen haben : 58

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben