Thema geschlossen
Seite 41 von 66 ErsteErste ... 31 37 38 39 40 41 42 43 44 45 51 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 401 bis 410 von 657

Thema: Lügenforum

  1. #401
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    23.170

    Standard AW: Lügenforum

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen

    Glaubt's mir Genossen; das nächste Mal wird's wieder ein Moslem sein! Versprochen!
    .. na ja , im Prinzip hat man die neue "Mode" und "Methode" ja bei den Moslems abgeschaut ... so etwas in der Art gab es früher doch nicht , egal was , ob Bomben-Attentate, Selbstmord-Attentate , Messerstecherei, Auto-Attentate usw.
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  2. #402
    Frau Amalie
    Gast

    Standard AW: Lügenforum

    In Berliner Schulen ist Messern ein Unterrichtsfach auf dem Pausenhof, da lernt auch ein genetisch Deutscher Junge wie man die Ehre rettet, wen wundert´s noch?

  3. #403
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    17.705

    Standard AW: Lügenforum

    Zitat Zitat von Frau Amalie Beitrag anzeigen
    In Berliner Schulen ist Messern ein Unterrichtsfach auf dem Pausenhof, da lernt auch ein genetisch Deutscher Junge wie man die Ehre rettet, wen wundert´s noch?
    Wer jeden Tag mit mehreren Messern konfrontiert wird, muß es lernen. Er wird dazu gezwungen. Man kann nur hoffen, daß die Lehrer und vor allem das Bildungsministerium da mal dahinter schaut - aber sie wissen es wohl schon lange und
    werden dementsprechend eher alles abbügeln, damit die Presse sich da nicht dahinter klemmt und recherchiert.

  4. #404
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    24.407

    Standard AW: Lügenforum

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. na ja , im Prinzip hat man die neue "Mode" und "Methode" ja bei den Moslems abgeschaut ... so etwas in der Art gab es früher doch nicht , egal was , ob Bomben-Attentate, Selbstmord-Attentate , Messerstecherei, Auto-Attentate usw.
    Mit 15 wäre ich zu so einer Tat überhaupt nicht in der Lage gewesen.

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  5. #405
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    17.705

    Standard AW: Lügenforum

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Mit 15 wäre ich zu so einer Tat überhaupt nicht in der Lage gewesen.
    Mit Drogen bestimmt !!!!

  6. #406
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    24.407

    Standard AW: Lügenforum

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    Mit Drogen bestimmt !!!!
    Kaum....gab's ja damals nicht. Höchstens Alkohol, aber von Alkohol werde ich nicht aggressiv, sondern ruhiger...

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  7. #407
    Sponsored by Benutzerbild von Zyankali
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    5.762

    Standard AW: Lügenforum

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Kaum....gab's ja damals nicht.
    stimmt, die wurden erst 2003 von herrn albert s. drog erfunden

    Je suis Blutwurst

    Deutscher Fleischer-Verband e.V.

  8. #408
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    24.407

    Standard AW: Lügenforum

    Zitat Zitat von Zyankali Beitrag anzeigen
    Stimmt, die wurden erst 2003 von Herrn Albert S. Drog erfunden

    off topic:
    OK - ich hätte schreiben müssen: "Gab's ja damals bei uns in der DDR nicht"

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  9. #409
    Recht en Trouw Benutzerbild von Odem
    Registriert seit
    13.03.2017
    Ort
    Heimatfront
    Beiträge
    2.261

    Standard AW: Lügenforum

    Zitat Zitat von Hulasebdender Beitrag anzeigen
    Richtig. Ich habe es geschrieben, und exakt so bleibt es.


    Es ist immer gut, Begriffe abzugrenzen.

    Wenn Du von deutsch redest, meinst Du was anderes als Staatsbürgerschaft.

    Wenn Eridani von deutsch redet, meint er was anderes als Staatsbürgerschaft.

    Wenn er von Nationalität redet, meint er Staatsbürgerschaft.

    Er erklärt, sie sei nicht deutsch. Sie ist deutsch.
    Warum abgrenzen, gib doch Antwort, wird nun ein Hund im Hühnerstall zum Huhn?

    Natürlich ist die Volkszugehörigkeit eine Frage des Blutes, und in diesem Konstext solltest Du ersteinmal erläutern, warum man NICHT dem jeweiligen Volke Zugehörig nun eine entspr. Staastbürgerschaft erhalten kann.
    Ergo, die betreffende Person kann hundert mal einen Deutschen Pass haben, ist deshalb allerdings noch lange kein Deutscher - eher Produkt einer völlig irrsinnigen Politik - und selbst wenn dem so wäre, in Ordnung, dann Frage ich mich, warum diese angeblichen Deutschen sich nicht mit der Deutschen Art identifizieren - soll heißen, trotz Deutschen Pass grenzen diese sich selbst aus, wollen entsprechend keine Deutschen sein - außer scheinbar, wenn es um Soziale Belange geht.

    Ewiger Wald, ewiges Volk, es lebt der Baum wie du und ich, er strebt zum Raum wie du und ich, sein stirb und werde lebt die Zeit, Volk steht wie Wald, in Ewigkeit.




  10. #410
    Mitglied Benutzerbild von Leibniz
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    2.738

    Standard AW: Lügenforum

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Es ist dennoch falsch, sie nicht Lügenpresse zu nennen. Der Begriff ist auch nicht unpassend. Aus 2 nicht ganz so einfach zu erkennenden Gründen:


    Der 1. ist eigentlich logisch, aber man durschaut das nicht so schnell: Natürlich lügen sie nicht mit Falschaussagen (oder nur ganz selten, wenn sie richtig verzweifelt sind bzw. ein Anfänger dort schreibt). Wer so was tut, der ist doch total dämlich. Nur ein Kleinkind oder ein Vollidiot lügt mit Falschaussagen. Nein, sie lügen mit der Wahrheit. Das macht den Profilügner aus. Der erzählt dir Fakten, die stimmen. Aber er manipuliert dich damit, weil er dich in eine deinen Interessen nicht dienliche Richtung lenkt.

    Der 2. ist auch für mich lange ein Rätsel gewesen, denn: Lügenpresse regt sie auf. NICHTS ANDERES! Du kannst die Lügenpresse gerne anders nennen. Manche nehmen viel stärkere Kraftausdrücke. Ich nicht. Auch nichts anderes (Lückenpresse, Pressituierte oder Schweinejournaille stört die Lügenpresse überhaupt nicht). Der Grund ist ganz einfach. Das Wort Lügenpresse ist vom Nationalsozialismus gerne verwendet worden. Die Lügenpresse versteht sich als das totale Gegenteil des Nationalsozialismus. Deswegen regt allein dieser Begriff sie auf!

    Und aus diesen beiden Gründen sollte man sie Lügenpresse nennen! Und treffend ist er. Wenn man genau hinsieht, und nicht sklavisch die Bedeutung mancher Worte verwenden will. Der Teufel kam zu Christus auch mit Bibelversen. War das falsch, er sagte? Wenn man ein Christ ist, muss man sagen, dass er mit "Fakten" kam. Aber die waren total aus dem Zusammenhang gerissen.

    Deswegen sind diese Faktenchecks, die in letzter Zeit immer bei Trump als Beleg für seine "Lügen" verwendet werden, ja auch nichts anderes, als Lügen mit der Wahrheit!
    Völlig Richtig. Dieses Merkmal der Propaganda haben prinzipiell alle Veröffentlichungen von politischer Relevanz an sich. Diese Dimension wird jedoch oftmals vernachlässigt. Die vielen GEZ-Produktionen, die absurde Verschwörungstheorien und Wahnvorstellungen referieren, werden beispielsweise noch immer vielfach als Quelle objektiver Informationen angesehen. Die Menge eindeutiger Falschinformation existiert praktisch immer, was allerdings daran liegt, dass die Urheber geistig minderbemittelt sind. Diese Inhalte werden jedoch durch ihre substanzlosen, dümmlichen und logisch inkohärenten Suggestionen zu dem, was sie sind. Vor einiger Zeit war in einem der hiesigen Stränge eine ARD-Dokumentation zu sehen, die suggerierte, dass ein amerikanischer Anbieter von Publikumsfonds und ETFs die Welt regiert. Dieser Fall ist ein sehr anschauliches Beispiel für die geistigen Einschränkungen, unter denen Urheber derartiger Theorien leiden müssen, veranschaulicht. Die Autoren haben nicht begriffen, dass explizit und durch vollständig geregelte Mandate verwaltetes Sondervermögen besonders in diesem Fall völlig bedeutungslos ist. Nach dieser Logik verfügen auch die einfachen Arbeitskräfte, die am Druckprozess der Euro-Banknoten beteiligt sind, über die Weltherrschaft, da sie Billionen haben.
    Dieses konsistente Versagen, Sachverhalte korrekt zu begreifen, fällt in enormer Häufigkeit auf Journalisten. Ein fachlich verbundener Autor hat sich kürzlich über jene Journalisten geäußert, die sein neues Buch ungefragt und erwartungsgemäß falsch [Links nur für registrierte Nutzer]
    Er hatte sich zurecht über diese Zumutung geärgert. Wer sich über das Werk eines Autors ein öffentliches Urteil erlauben möchte, sollte zumindest den Anstand haben, die korrekte Wiedergabe vermittelter Ideen hinreichend sorgfältig sicherzustellen. Da in diesem Fall keine Existenz zu vernichten ist und der Betroffene sich nicht dafür interessiert, was Journalisten von ihm denken, kam es sogar zu zahlreichen widerwärtigen Versuchen, diskreditierende Nachrichten zu fabrizieren. Die involvierten Journalisten sind offenbar besessen davon, die berechtigte Kritik an ihrer Verblödung zu vergelten, was sie in für gewöhnlich mit der Vernichtung wirtschaftlicher Existenzen tun.

    An Fällen dieser Art wird ersichtlich, von welchem Repertoire diese Subjekte Gebrauch machen.

    Medienpersonal mit "Faktenchecks" (eine Wortkomposition von ergänzender Primitivität) zu betrauen, erscheint anhand der empirischen Erkenntnisse unberechtigt. Jenes müsste zuvor befähigt werden, denkbare Sachverhalte zu begreifen.
    Bevor sich ein Journalist mit Donald Trump oder anderen erfolgreichen Geschäftsleuten anlegt, sollte er Gegner von eigener Kragenweite wählen. Beispielsweise Tiere, Kinder, usw.
    危機

Thema geschlossen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 232

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben