+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: "Linke" konfrontieren "rechte Verlage" auf der Leipziger Buchmesse

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Jay
    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    5.342

    Standard "Linke" konfrontieren "rechte Verlage" auf der Leipziger Buchmesse

    Gebt euch diese Gestalten, der absolute Wahnsinn. Diese Leute im Video sind dermaßen Ideologisch vergiftet, es ist wirklich erschreckend.


  2. #2
    GESPERRT
    Registriert seit
    21.01.2017
    Beiträge
    4.858

    Standard AW: "Linke" konfrontieren "rechte Verlage" auf der Leipziger Buchmesse

    Schau dir diese Milchgesichter an bei dem Buben und dem weiblichen Kind in einem zu erwachsen wirkenden Körper. AUSLÄNDERFREI, sogar... ALLES Deutsche.

    Nicht nur die beiden. Wo man hinschaut,sieht man nur diese jungen Deutschen mit Milchgesichtern, aber voller Hass auf die eigenen Vorfahren.

    Junge Deutsche eben. Typische junge Mehrheitsdeutsche.

    Kann man weitgehend abhaken, diese Generation. Solche Idioten gibts wohl weltweit, aber in der Quantität wie in der brd sonst nirgendwo mehr.
    Geändert von Das Leben (20.03.2018 um 14:38 Uhr)

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Arndt
    Registriert seit
    27.02.2017
    Beiträge
    3.180

    Standard AW: "Linke" konfrontieren "rechte Verlage" auf der Leipziger Buchmesse

    Auf diese Leute trifft die Zuschreibung Besessenheit ​zu. Sie entstammen dem Schoß der 68iger. Eine gesellschaftliche Aberration.
    ​Wenn das Licht der Vergangenheit nicht mehr unsere Zukunft erhellt, irrt der menschliche Geist in Finsternis. Alexis de Tocqueville

  4. #4
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    7.780

    Standard AW: "Linke" konfrontieren "rechte Verlage" auf der Leipziger Buchmesse

    Ja, da war was los. Ich war auch da und habe den linken antideutschen Balanceisten verbal was gegeben.



  5. #5
    Erich von Stahlhelm Benutzerbild von Hrafnaguð
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Asgard
    Beiträge
    18.098

    Standard AW: "Linke" konfrontieren "rechte Verlage" auf der Leipziger Buchmesse

    Zitat Zitat von Jay Beitrag anzeigen
    Gebt euch diese Gestalten, der absolute Wahnsinn. Diese Leute im Video sind dermaßen Ideologisch vergiftet, es ist wirklich erschreckend.



    Also die Aussagen dieser Affen stimmen sogar auch noch, alles die nackte Wahrheit - freilich wenn man
    allerdings die Aussagen um 180° dreht. Die sind es doch höchstselbst welche die Meinungsfreiheit am extremsten im Verein mit dem System untergraben und zerstört haben.
    Was fürn Haufen Ohrfeigengesichter.
    Die mit der Glatze find ich klasse, sehr ökonomisch gedacht, da kann der Lagerfriseur sich glatt die
    Arbeit sparen.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  6. #6
    GESPERRT
    Registriert seit
    07.01.2012
    Beiträge
    15.662

    Standard AW: "Linke" konfrontieren "rechte Verlage" auf der Leipziger Buchmesse

    Fast 9 Minuten konzentrierter Dummheit auf so engen Raum.

  7. #7
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    13.878

    Standard AW: "Linke" konfrontieren "rechte Verlage" auf der Leipziger Buchmesse

    Zitat Zitat von Jay Beitrag anzeigen
    Gebt euch diese Gestalten, der absolute Wahnsinn. Diese Leute im Video sind dermaßen Ideologisch vergiftet, es ist wirklich erschreckend.

    Es sind nur Selbstdarsteller, die nach Anerkennung dürsten. Mich erinnert das an dies hier aus der Tierwelt...
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  8. #8
    world demise 2020 Benutzerbild von Th.R.
    Registriert seit
    24.02.2013
    Ort
    Atlantikbrücke-Matrix BRD
    Beiträge
    4.378

    Standard AW: "Linke" konfrontieren "rechte Verlage" auf der Leipziger Buchmesse

    Zitat Zitat von Das Leben Beitrag anzeigen
    Schau dir diese Milchgesichter an bei dem Buben und dem weiblichen Kind in einem zu erwachsen wirkenden Körper. AUSLÄNDERFREI, sogar... ALLES Deutsche.

    Nicht nur die beiden. Wo man hinschaut,sieht man nur diese jungen Deutschen mit Milchgesichtern, aber voller Hass auf die eigenen Vorfahren.

    Junge Deutsche eben. Typische junge Mehrheitsdeutsche.

    Kann man weitgehend abhaken, diese Generation. Solche Idioten gibts wohl weltweit, aber in der Quantität wie in der brd sonst nirgendwo mehr.
    Solche Videos eignen sich auch wunderbar, um die eigene Karriere zu fördern.

    Schließlich ist der hiesige antideutsche Geist der zentrale Masstab, an dem der Wert des einzelnen im BRD-"Kultur"-betrieb gemessen wird, und Proteste in diesem Geiste sind darum gute Gelegenheiten, um das eigene Aussenbild in diesem Sinne aufzuputzen und "aufzuwerten".

    Gerade auch, wenn man als junger Mensch im "Kulturbetrieb" der BRD Fußzufassen beabsichtigt und an die hochdotieren öffentlich-staatlichen Posten herankommen will, sind solche Videos, in denen man sich zum hiesigen Zeitgeist bekennt, gute Visiten- und Eintrittskarten, um sich für solche Positionen zu empfehlen und "zu qualifizieren".

    Gerade dem Typen mit Schal und der blonden Brillenpussy in weiss möchte ich solche Absichten einmal unterstellen, denn ihr ganzes Auftreten macht den Eindruck, dem etablierten Establishment, das sich solche Videos natürlich auch anschaut, zu signalisieren: "Seht her, hier bin ich, ich bin einer von euch, ich kann ein willenloses Werkzeug in euren Händen sein. Bitte gebt mir einen 70.000 Euro-Job im hohen- oder mittleren Kulturbetrieb!"


    Die bebrillte rasierte Glatzenmuschi ist jedoch eine Fanatikerin, wie Du sie meinst. "Junge Deutsche eben. Typische junge Mehrheitsdeutsche."

  9. #9
    GESPERRT
    Registriert seit
    21.01.2017
    Beiträge
    4.858

    Standard AW: "Linke" konfrontieren "rechte Verlage" auf der Leipziger Buchmesse

    Zitat Zitat von Towarish Beitrag anzeigen
    Fast 9 Minuten konzentrierter Dummheit auf so engen Raum.
    9 Minuten , die die heutige brd und 75%plus x ihrer Bürger perfekt in Szene setzen und beschreiben.

  10. #10
    Tod den Eliten Benutzerbild von Rikimer
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    23.030

    Standard AW: "Linke" konfrontieren "rechte Verlage" auf der Leipziger Buchmesse

    Zitat Zitat von Pelle Beitrag anzeigen
    Ja, da war was los. Ich war auch da und habe den linken antideutschen Balanceisten verbal was gegeben.


    Köstlich das zweite Videos. Habe ich gleich weiter verbreitet. Bist du der Sven Liebich?

    Hast du den Volkslehrer auf der Messe gesehen?

    Wenn man sein Auftreten dort mit dem des Eingangsvideos gegenüber stellt, welch ein Unterschied :


    Spaß ohne Ende auf der Leipziger #Buchmesse!


    Leipziger #Buchmesse - Teil 2a: von Verlegern und Verstehern
    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner 1791-1813)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 17.2.18 in Berlin: "Rechte" Frauen gegen "linke" Frauen - Der Frauenmarsch
    Von Jay im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 243
    Letzter Beitrag: 25.02.2018, 08:48
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 24.02.2010, 21:54
  3. "1776" und "1789" - genauso eine Katastrophe wie "1917" und "1933"?
    Von Beverly im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 15:28
  4. "Kampf gegen Rechts“ erreicht Leipziger Buchmesse
    Von Irmingsul im Forum Deutschland
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 09.02.2006, 11:07

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben