+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 27 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 15 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 268

Thema: Einfache Linux-Anleitung für Windows-Menschen

  1. #41
    Exorzist Benutzerbild von Krabat
    Registriert seit
    17.06.2004
    Beiträge
    26.204

    Standard AW: Einfache Linux-Anleitung für Windows-Menschen

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    "I gehorta dat seggen......" (Alt-Deutsch)......Ich hörte sagen, dass nach der Installation von Linux, fast kaum noch ein Programm funktioniert bzw. installierte Software(?) Was geht also noch? Kann ich noch Freecell spielen? ...]
    Freecell? Passion heißt das. Aber ja, kann man sicher auch spielen.

    Du lieber Eridani, bist in diesem Forum aber seit Jahren berühmt und berüchtigt für Deine kreativen Computerkämpfe, Dir würde ich Linux auf gar keinen Fall empfehlen.
    Weißes Leben zählt.

  2. #42
    GESPERRT
    Registriert seit
    11.01.2018
    Ort
    Königreich_Bayern
    Beiträge
    2.176

    Standard AW: Einfache Linux-Anleitung für Windows-Menschen

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Freecell? Passion heißt das. Aber ja, kann man sicher auch spielen.

    Du lieber Eridani, bist in diesem Forum aber seit Jahren berühmt und berüchtigt für Deine kreativen Computerkämpfe, Dir würde ich Linux auf gar keinen Fall empfehlen.
    Ich hab seit Jahren Linux auf meinem MacBook. Und jetzt?

  3. #43
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    20.251

    Standard AW: Einfache Linux-Anleitung für Windows-Menschen

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Die meisten Menschen heute sind versklavt durch ihr US-Betriebssystem und durch US-Anwendungen.

    Aus dieser Versklavung kann man sich lösen und auf Linux umsteigen.

    Das geht ganz einfach:

    Zunächst benötigen wir eine sogenannte ISO-Datei, zum Beispiel diese hier (links oben):

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die laden wir uns runter.

    Dann benötigen wir unter Windows z. B. diese Datei, die uns Linux auf einen USB-Stick kopiert:

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Das war es dann schon. Nun haben wir ein bootfähiges portables Linuxsystem, das wir auf jeden Rechner starten und das wir am Schlüsselbund mit uns tragen können.

    Eine mögliche Installation auf einem Rechner erklärt sich dann von selbst.

    Also nicht faul sein und die Ketten sprengen, die Euch in digitaler Unmündigkeit halten.
    Hand aufs Herz Krabi, wo ist der Haken ? Euch Katholen trau ich nicht. Ihr macht nichts umsonst. Egal, ich verstehe eh nur Bahnhof.
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  4. #44
    NWO-Kapital(marx)ist Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    8.576

    Standard AW: Einfache Linux-Anleitung für Windows-Menschen

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Hand aufs Herz Krabi, wo ist der Haken ? Euch Katholen trau ich nicht. Ihr macht nichts umsonst. Egal, ich verstehe eh nur Bahnhof.
    Köstlich!
    Die moderne Art der Völkervernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Gleichzeitig überflute man das Volk mit der Unterschicht aus der 3. Welt (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehrt. - Ist es Rache?

  5. #45
    Exorzist Benutzerbild von Krabat
    Registriert seit
    17.06.2004
    Beiträge
    26.204

    Standard AW: Einfache Linux-Anleitung für Windows-Menschen

    Zitat Zitat von FaustDick Beitrag anzeigen
    Ich benutze Arch Linux als Zweitsystem - also faul bin ich sicherlich nicht, den Arch Linux allein zu installieren bedarf schon einiges an Einarbeitung, aber letztendlich benutze ich es kaum, denn Windows bleibt nun mal einfach unproblematischer und versklavt fühle ich mich von Microsoft auch nicht. Ich konfiguriere mir mein Windows-System nach Bedarf, schalte alles ab was mir nicht passt und dann fühle ich mit Windows nun mal am wohlsten.
    Sogar Arch ist mittlerweilen mit seinen Zweigen Antergos und Manjaro einsteigerfreundlicher geworden. Die haben von ubuntu den ubiquity-Installer übernommen, bzw. ihn nachgeahmt. Seither flutscht das.

    Wie Du allerdings Windows konfigurieren möchtest, ist mir ein Rätsel. Da wurschtelt ständig was im Hintergrund und man weiß nicht was. Windows könnte sein System einfach sicherer machen, will es aber nicht. Im Prinzip ist Windows ein instrument in der Hand des USGeheimdienstes, damit der einfach Trojaner einschleusen kann.

    In Deutschland dasselbe, siehe Bundestrojaner.

    So einen Trojaner muß man auf den diversen Linuxsystemen erstmal installiert bekommen. Nichts ist unmöglich, klar, aber man sollte als Huhn dem Fuchs nicht auch noch entgegenlaufen.
    Weißes Leben zählt.

  6. #46
    NWO-Kapital(marx)ist Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    8.576

    Standard AW: Einfache Linux-Anleitung für Windows-Menschen

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Mein erstes Linux war einst auch Suse. Heute nicht mehr zu empfehlen.

    Und Du findest Ubuntu Schrott? Ja lieber Junge, Linux Mint IST Ubuntu. Das aktuelle Mint basiert auf Ubuntu 16.04. LTS. Nächsten Monat kommt Ubuntu 18.04. LTS, die neue Systembasis auch für Linux Mint in einigen Monaten.

    Mint ist sozusagen Ubuntu mit ein paar Monaten Verspätung, aber es IST Ubuntu.
    Die Oberfläche von Ubuntu (was war das, Unity?) und der Softwareinstaller sind/waren absoluter Schrott. Komischerweise habe ich seit dem Umstieg auf Mint auch keine Freezer mehr. Dann ist Mint halt Ubuntu, aber ein viel ausgereifteres. Kurz: Wer ein einwandfrei funzendes, einsteigerfreundliches Linux auf seinem Rechner will, dem empfehle ich Mint und NICHT Ubuntu.
    Die moderne Art der Völkervernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Gleichzeitig überflute man das Volk mit der Unterschicht aus der 3. Welt (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehrt. - Ist es Rache?

  7. #47
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    20.251

    Standard AW: Einfache Linux-Anleitung für Windows-Menschen

    Zitat Zitat von Pulchritudo Beitrag anzeigen
    Die Oberfläche von Ubuntu (was war das, Unity?) und der Softwareinstaller sind/waren absoluter Schrott. Komischerweise habe ich seit dem Umstieg auf Mint auch keine Freezer mehr. Dann ist Mint halt Ubuntu, aber ein viel ausgereifteres. Kurz: Wer ein einwandfrei funzendes, einsteigerfreundliches Linux auf seinem Rechner will, dem empfehle ich Mint und NICHT Ubuntu.
    Versteh nur Bahnhof. Ich seh auf meinem Compi nur Firefox. Sonst nix. Wo soll ich noch was sehen ?
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  8. #48
    NWO-Kapital(marx)ist Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    8.576

    Standard AW: Einfache Linux-Anleitung für Windows-Menschen

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Versteh nur Bahnhof. Ich seh auf meinem Compi nur Firefox. Sonst nix. Wo soll ich noch was sehen ?
    Unity, KDE, Gnome...

    Egal, mach Dir nichts draus, ich bin bloss Amateur, kein Experte, habe bloss schon mit vielem herumexperimentiert.
    Die moderne Art der Völkervernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Gleichzeitig überflute man das Volk mit der Unterschicht aus der 3. Welt (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehrt. - Ist es Rache?

  9. #49
    RIG FOR RED!!! Benutzerbild von Trashcansinatra
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Vindobona
    Beiträge
    9.822

    Standard AW: Einfache Linux-Anleitung für Windows-Menschen

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Hand aufs Herz Krabi, wo ist der Haken ? Euch Katholen trau ich nicht. Ihr macht nichts umsonst. Egal, ich verstehe eh nur Bahnhof.
    Was machst du erst bei Juden?!

    WWG1WGA

  10. #50
    Exorzist Benutzerbild von Krabat
    Registriert seit
    17.06.2004
    Beiträge
    26.204

    Standard AW: Einfache Linux-Anleitung für Windows-Menschen

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Hand aufs Herz Krabi, wo ist der Haken ? Euch Katholen trau ich nicht. Ihr macht nichts umsonst. Egal, ich verstehe eh nur Bahnhof.
    Jesus kam, um uns die Freiheit zu schenken. Er starb für uns, damit wir leben, und er hat seinen Kindern - wie dem lieben Krabat - die Aufgabe gegeben die Botschaft der Freiheit weiterzutragen.
    Weißes Leben zählt.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Anleitung: Dualbootsystem mit Windows XP und Windows 7
    Von Sloth im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 19.02.2011, 12:59
  2. unser CPF Forum aus Sicht von Windows, Linux oder BSD
    Von SLOPPY im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.04.2008, 13:57
  3. Linux(Debian) <-> Windows XP
    Von SLOPPY im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.03.2008, 15:37
  4. Linux und Windows
    Von Felidae im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 12.02.2008, 20:17
  5. ... einen Freund von Windows zu Linux verholfen
    Von SLOPPY im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.01.2008, 09:00

Nutzer die den Thread gelesen haben : 143

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben