+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 53

Thema: Schröder-Köpf macht mit Messerattacken Werbung für Familiennachzug

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von FaustDick
    Registriert seit
    17.10.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.404

    Standard Schröder-Köpf macht mit Messerattacken Werbung für Familiennachzug

    Als Reaktion auf messerstechende Asylbewerber plädiert Frau Doris Schröder-Köpf für einen schnellen Familiennachzug, weil „Wir wissen, dass Perspektiv- und Sprachlosigkeit die Aggression erhöht und zugleich die Anwesenheit von Frauen mäßigend wirkt“: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das es sich bei dem zu Grunde liegenden Fall um einen Täter handelt dessen Familie bereits in Deutschland weilt, blendet Frau Schröder-Köpf aus. Man kann also ganz klar von einer Instrumentalisierung messermordender Migranten sprechen um auf perverse Art und Weise für den Familiennachzug zu plädieren.

    Wie viel kranker kann es in Deutschland noch werden!?
    Geändert von FaustDick (27.03.2018 um 00:50 Uhr)
    Eine Nation im ideologischen Wandel:

    - 1914: Für Kaiser, Volk und Vaterland
    - 1939: Für Führer, Volk und Vaterland
    - 2015: Für Refugees, gegen Volk und Vaterland

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    9.044

    Standard AW: Schröder-Köpf macht mit Messerattacken Werbung für Familiennachzug

    Zitat Zitat von FaustDick Beitrag anzeigen
    Wie viel kranker kann es in Deutschland noch werden!?
    So lange Millionen Deutsche nicht die Eier haben, richtig wütend und rebellisch zu werden, können die Regimepolitiker tun, was sie wollen.
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  3. #3
    Klimakteriumleugner Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    8.293

    Standard AW: Schröder-Köpf macht mit Messerattacken Werbung für Familiennachzug

    Zitat Zitat von FaustDick Beitrag anzeigen
    Als Reaktion auf messerstechende Asylbewerber plädiert Frau Doris Schröder-Köpf für einen schnellen Familiennachzug, weil „Wir wissen, dass Perspektiv- und Sprachlosigkeit die Aggression erhöht und zugleich die Anwesenheit von Frauen mäßigend wirkt“: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das es sich beim zu Grunde liegenden Fall um einen Täter handelt dessen Familie bereits in Deutschland weilt, blendet Frau Schröder-Köpf aus. Man kann also ganz klar von einer Instrumentalisierung messermordender Migranten sprechen um auf perverse Art und Weise für den Familiennachzug zu plädieren.

    Wie viel kranker kann es in Deutschland noch werden!?
    Die europäischen Völker MÜSSEN umgevolkt werden, das ist eine von ganz oben beschlossene Sache! So wird halt gelogen, bis sich die Balken biegen. Die befehlsempfangenden Politikerratten glauben natürlich selber nicht an den Dreck, den sie verzapfen, aber der Zweck heiligt die MIttel. Deswegen existiert auch die neue Netzstasi unter Kahane und Maas.

    Der höchstpersönlich von Jahwe auserwählte Yascha Mounk erklärt es uns:



    Die vom selben Gott auserwählte Barbara Lerner Spectre ebenfalls, ebenso Jahwes Tochter Anetta Kahane:



    Weitere Auserwählte, die uns indigenen Europäer hassen, die Liste dürfte endlos sein: George Soros, Ruben Wagensberg, Daniel Cohn-Bendit, diverse französische jüdische 'Intellektuelle'/'Philosophen' etc.

    Edit und Zusatz:

    Guckt euch die Einblendung unter der Hexe Kahane an, dort steht:
    "Immigration debate heats up after Merkel says diversity has failed"
    Übersetzt: "Die Immigrationsdebatte heizt sich auf nachdem Merkel gesagt hat, Diversität (Multikulti) ist gescheitert." Interessant, nicht wahr? Sogar Merkel ist bloss eine Befehlsempfängerin, die hat überhaupt nichts zu sagen, sie wurde nachträglich wohl von gewissen Leuten gebrieft, unter anderem Soros, der Name dieses milliardenschweren Drecksacks darf natürlich nicht fehlen:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von Pulchritudo (27.03.2018 um 00:56 Uhr)
    Die moderne Art der Völkervernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Gleichzeitig überflute man das Volk mit der Unterschicht aus der 3. Welt (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehrt. - Ist es Rache?

  4. #4
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    25.917

    Standard AW: Schröder-Köpf macht mit Messerattacken Werbung für Familiennachzug

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    So lange Millionen Deutsche nicht die Eier haben, richtig wütend und rebellisch zu werden, können die Regimepolitiker tun, was sie wollen.
    Der Deutsche ist nicht rebellisch, sondern folgsam ... bis in den Tod. Und nun folgt er eben den Amis....


    Fryheit für Agesilaos Megas

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    9.044

    Standard AW: Schröder-Köpf macht mit Messerattacken Werbung für Familiennachzug

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Der Deutsche ist nicht rebellisch, sondern folgsam ... bis in den Tod. Und nun folgt er eben den Amis....
    Der Deutsche rebelliert organisiert, das ist der Unterschied zu den Südvölkern. Bei uns brechen nicht einfach Emotionen los und zwei Tage später ist alles so wie vorher; bei den Deutschen kommen Änderungen langsam, aber dann haben sie stets Auswirkungen auf die gesamte Menschheit. Immerhin gab es die größte und wichtigste politische Revolution der Neuzeit in Deutschland (wobei ich Mussolini als Vorreiter allerdings nicht vergessen will). Heute würden uns allerdings etwas mehr "Asozialität" und Ungehorsam durchaus gut tun.
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    7.434

    Standard AW: Schröder-Köpf macht mit Messerattacken Werbung für Familiennachzug

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Der Deutsche ist nicht rebellisch, sondern folgsam ... bis in den Tod. Und nun folgt er eben den Amis....
    Der Deutsche folgt Trump?

    Mir noch gar nicht aufgefallen...

    Ich dachte, die Deutschen hassen den Kerl alle...

  7. #7
    GESPERRT
    Registriert seit
    21.01.2017
    Beiträge
    4.858

    Standard AW: Schröder-Köpf macht mit Messerattacken Werbung für Familiennachzug

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    So lange Millionen Deutsche nicht die Eier haben, richtig wütend und rebellisch zu werden, können die Regimepolitiker tun, was sie wollen.
    Also .... für immer. Bis es keine mehr gibt.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    10.730

    Standard AW: Schröder-Köpf macht mit Messerattacken Werbung für Familiennachzug

    Zitat Zitat von FaustDick Beitrag anzeigen
    Als Reaktion auf messerstechende Asylbewerber plädiert Frau Doris Schröder-Köpf für einen schnellen Familiennachzug, weil „Wir wissen, dass Perspektiv- und Sprachlosigkeit die Aggression erhöht und zugleich die Anwesenheit von Frauen mäßigend wirkt“: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das es sich bei dem zu Grunde liegenden Fall um einen Täter handelt dessen Familie bereits in Deutschland weilt, blendet Frau Schröder-Köpf aus. Man kann also ganz klar von einer Instrumentalisierung messermordender Migranten sprechen um auf perverse Art und Weise für den Familiennachzug zu plädieren.

    Wie viel kranker kann es in Deutschland noch werden!?
    So eine dumme Kuh!

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    26.12.2013
    Beiträge
    2.785

    Standard AW: Schröder-Köpf macht mit Messerattacken Werbung für Familiennachzug

    Zitat Zitat von FaustDick Beitrag anzeigen
    Als Reaktion auf messerstechende Asylbewerber plädiert Frau Doris Schröder-Köpf für einen schnellen Familiennachzug, weil „Wir wissen, dass Perspektiv- und Sprachlosigkeit die Aggression erhöht und zugleich die Anwesenheit von Frauen mäßigend wirkt“: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das es sich bei dem zu Grunde liegenden Fall um einen Täter handelt dessen Familie bereits in Deutschland weilt, blendet Frau Schröder-Köpf aus. Man kann also ganz klar von einer Instrumentalisierung messermordender Migranten sprechen um auf perverse Art und Weise für den Familiennachzug zu plädieren.
    Korrekt:
    ...
    Die Syrer – zwei Brüder und ein Cousin, die nicht unbegleitet, sondern mit ihren Familien nach Deutschland gekommen waren – flüchteten vom Tatort...

    Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer]
    Zitat Zitat von Hay Beitrag anzeigen
    So eine dumme Kuh!
    Keine dumme Kuh. Dumme Kühe sind harmlos. Sie ist eine gefährliche Verbrecherin. Eine Aktivistin im kalten deutschen Bürgerkrieg, an deren Händen das Blut der deutschen Opfer klebt. Freilich geht es ihr nicht darum, daß Deutsche erstochen werden, sondern lediglich um die Kolonisierung Deutschlands und die Zurückdrängung des mürrischen deutschen Bevölkerungsanteils durch Senkung der deutscher Geburtenziffer infolge der Umverteilung zugunsten ihrer Siedler. Die Messertoten sind halt bewußt in Kauf genommene Kolateralschäden in einem eigentlich unblutig gedachten Genozid.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    27.02.2013
    Ort
    Schwabenländle
    Beiträge
    739

    Standard AW: Schröder-Köpf macht mit Messerattacken Werbung für Familiennachzug

    Was kann man von einer Frau mehr erwarten, die jahrelang mit dem Agenda Helden zusammengelebt hat. Der 70 Millionen gesetzlich zwangsversicherte Deutsche verraten, verkauft und betrogen
    hat.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. CSU Politiker macht Werbung mit "******nsprache !
    Von latinroad im Forum Deutschland
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.02.2014, 17:46
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.08.2011, 16:48
  3. Faymann macht Werbung für politische Prediger
    Von PastorPeitl im Forum Europa
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.04.2011, 07:43
  4. Schränkt die Macht der Kirchen ein
    Von Klopperhorst im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.02.2006, 23:48
  5. Stoiber macht Schröder für starke NPD verantwortlich
    Von Kaiser im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 08.02.2005, 21:24

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben