+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 27 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 15 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 267

Thema: Im Ausland ist eine "typisch" deutsche Frau jetzt schwarz und in afrikanischer Tracht

  1. #41
    Mitglied Benutzerbild von mathetes
    Registriert seit
    17.11.2015
    Beiträge
    3.578

    Standard AW: Im Ausland ist eine "typisch" deutsche Frau jetzt schwarz und in afrikanischer Tracht

    Zitat Zitat von Reconquista Beitrag anzeigen
    In diesem Beitrag sollen typisch "Schönheitsideale" das jeweiligen Landes präsentiert werden - außer in Deutschland, da taucht eine schwarze Frau in afrikanischer Tracht auf. Die typisch Deutsche Frau hat eine Mutter aus Mali, einen französischen Vater, ist in Frankreich geboren und trägt afrikanische Tracht. Wir verschwinden langsam und stetig aus der Geschichte.




    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Portugal, Frankreich, Tuerkei haben doch auch eher untypische Vertreterinnen und ob Beinprothesen in Belgien als Schoenheitsideal gelten?
    "Wem es bestimmt ist unterzugehen, wird untergehen. Und wem es bestimmt ist herunterzufallen, wird fallen."

  2. #42
    Mitglied
    Registriert seit
    13.04.2018
    Beiträge
    10

    Standard AW: Im Ausland ist eine "typisch" deutsche Frau jetzt schwarz und in afrikanischer Tracht

    Passt so richtig, gerade zu den von uns finazierten Qualitätssendern. Kommt einem vor, als gäbe es keine Deutschen mehr. Durchrasst mit allerlei aus Allerwelt und fast nur schwule Durchgegenderte Weicheier mit deutlichem Linksschlag. Vorbei die Zeiter von Hauser und Kienzle, man kommt sich vor als machten sie RTL3. Wo man früher noch Tatort und Fusball, am Tor zur Welt an der Wohnzimmerwand sehen konnte, kommt dir Reschke und vor allem Frauen die dir Fussball erklären raus und der Tatort ist nur noch ein Expiremtierfeld für Psychosomthische Fantasien der Drehbuchautoren, die sie am Unterhaltungwilligem Kunden ausleben...
    Gibt aber den Zustand unser Gesellschaft wieder. Alles schlaffos, mit einem Schild um den Hals, bitte nicht stören...

  3. #43
    Mitglied
    Registriert seit
    06.03.2018
    Beiträge
    425

    Standard AW: Im Ausland ist eine "typisch" deutsche Frau jetzt schwarz und in afrikanischer Tracht

    Zitat Zitat von alouis10 Beitrag anzeigen
    Passt so richtig, gerade zu den von uns finazierten Qualitätssendern. [...].
    was das freie erfinden von Zusammenhängen bei Fotos die man im Netz gefunden hat?
    "may you be an half hour in heaven, before the devil knows you're dead"
    (irish wish, unknown)

  4. #44
    Putinversteher Benutzerbild von Towarish
    Registriert seit
    07.01.2012
    Beiträge
    15.075

    Standard AW: Im Ausland ist eine "typisch" deutsche Frau jetzt schwarz und in afrikanischer Tracht

    Zitat Zitat von Stanley_Beamish Beitrag anzeigen
    Und wer waren die Vorfahren der Ukrainer? Richtig, die Wikinger.
    Die Skandinavier sind nicht die Vorfahren der Russen. Die Vermischung zwischen Slawen und Skandinaviern fand im Norden statt, doch im Süden immer weniger. Die ursprüngliche Führungsspitze mag zu einer bestimmten Zeit skandinavisch gewesen sein, aber auch nur für eine sehr kurze Zeit. Irgendwann haben die sich vermischt.

    In Norden Russlands leben bis heute die meisten slawisch-skandinavischen Mischlinge.
    Wine colored days warmed by the sun
    Deep velvet nights, when we are one
    Speak softly love so no one hears us but the sky
    The vows of love we make we'll live until we die
    Andy Williams – Godfather Lyrics

  5. #45
    Putinversteher Benutzerbild von Towarish
    Registriert seit
    07.01.2012
    Beiträge
    15.075

    Standard AW: Im Ausland ist eine "typisch" deutsche Frau jetzt schwarz und in afrikanischer Tracht

    Zitat Zitat von Heizer666 Beitrag anzeigen
    So sieht eine Frau aus, die aus dem Norden oder Mitteldeutschland kommt.


    So sahen und sehen in erster Linie Skandinavier und teilweise Polen aus.
    Wine colored days warmed by the sun
    Deep velvet nights, when we are one
    Speak softly love so no one hears us but the sky
    The vows of love we make we'll live until we die
    Andy Williams – Godfather Lyrics

  6. #46
    Mitglied
    Registriert seit
    13.04.2018
    Beiträge
    10

    Standard AW: Im Ausland ist eine "typisch" deutsche Frau jetzt schwarz und in afrikanischer Tracht

    Zitat Zitat von Towarish Beitrag anzeigen
    So sahen und sehen in erster Linie Skandinavier und teilweise Polen aus.
    Kenn aber mindestens drei Weiber, die Urdeutsch sind, die sehen genauso aus. Komischerweise sind aber die Blonden manchmal sehr boshaft. Nu gut, da hat man halt was falsch gemacht. Ist aber trotzdem keine freie Erfindung.

  7. #47
    Im Widerstand Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Tomanien
    Beiträge
    16.120

    Standard AW: Im Ausland ist eine "typisch" deutsche Frau jetzt schwarz und in afrikanischer Tracht

    Ein deutscher Neger halt...
    Aus den Kolonien?

  8. #48
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    2.321

    Standard AW: Im Ausland ist eine "typisch" deutsche Frau jetzt schwarz und in afrikanischer Tracht

    Zitat Zitat von ladydewinter Beitrag anzeigen
    lies einfach mal die Leserkommentare unter seinem Link.
    Hab ich doch. Deshalb mein Kommentar.
    „Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter –Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.“ (Chefeuropäer Jean-Claude Juncker)

  9. #49
    Im Widerstand Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Tomanien
    Beiträge
    16.120

    Standard AW: Im Ausland ist eine "typisch" deutsche Frau jetzt schwarz und in afrikanischer Tracht

    Ihr regt euch auch über jeden Scheiss auf...
    Da wird man ja verrückt.

    Eigentlich hätten sie ne dicke Kopftuch-Mutti nehmen müssen. Die typische Berliner Frau, 2018.

  10. #50
    Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    7.675

    Standard AW: Im Ausland ist eine "typisch" deutsche Frau jetzt schwarz und in afrikanischer Tracht

    Zitat Zitat von Reconquista Beitrag anzeigen
    In diesem Beitrag sollen typisch "Schönheitsideale" das jeweiligen Landes präsentiert werden - außer in Deutschland, da taucht eine schwarze Frau in afrikanischer Tracht auf. Die typisch Deutsche Frau hat eine Mutter aus Mali, einen französischen Vater, ist in Frankreich geboren und trägt afrikanische Tracht. Wir verschwinden langsam und stetig aus der Geschichte.

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Solches Tun ist suggestive Hirnbearbeitung nach dem Sprichwort: "Steter Tropfen höhlt den Stein". Für Deutsche, die sowas emotionslos hinnehmen, es vielleicht sogar begrüßen und unterstützen, wird es totsicher ein böses Erwachen geben und vergeblichen Protest. "Das haben wir nicht gewollt" zählt nicht, denn sie haben genau das gewollt, nur sind sie sich dessen nicht bewußt. Nicht nur der Kluge, auch der Tolerante gibt solange nach bis beide die Dummen sind und nichts mehr zu sagen haben.

+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 27 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 15 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Bauer sucht Frau" - jetzt auch für Lesben und Schwule
    Von Strandwanderer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 26.05.2013, 18:33
  2. Wien: Messerstecher sticht seine Frau ab; er "versteht die deutsche Sprache nicht".
    Von Strandwanderer im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.09.2009, 23:25
  3. ""Deutsche"" Kulturbereicherer im Ausland
    Von nethead im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.04.2009, 04:04
  4. Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 14.09.2008, 12:53
  5. "1776" und "1789" - genauso eine Katastrophe wie "1917" und "1933"?
    Von Beverly im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 15:28

Nutzer die den Thread gelesen haben : 183

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben