+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Ausgerechnet: Geschasster Soros will jetzt nach Berlin

  1. #11
    Laborratte... Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounk's "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    5.379

    Standard AW: Ausgerechnet: Geschasster Soros will jetzt nach Berlin

    Hat Schorschi Schwartz Asyl für sich und seine Verbrecher-NGO beantragt?
    Wie man ohne Krieg Völker zerstört: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (=Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an Minderheiten, Ideologien etc. kriminalisiert (=Politische Korrektheit). Als finaler Akt flute man die Nation mit fremden Ethnien (=Multikulti), die mit Gewalt sozialisiert worden sind und sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehren. Et voilà!

  2. #12
    Kampf dem Kapital! Benutzerbild von Smultronstället II.
    Registriert seit
    05.09.2016
    Ort
    Sparta, Potsdam, Moskau
    Beiträge
    1.450

    Standard AW: Ausgerechnet: Geschasster Soros will jetzt nach Berlin

    Zitat Zitat von Freidenkerin Beitrag anzeigen
    Wäre trotzdem schön, wenn das winzige Häufchen Nazis diesen Rabbi Geldsack mal aufsuchen würde und ihm eindringlich klarmachen würde, was es von Völkermördern am deutschen Volk hält.
    Gut, kann ich nicht widersprechen. Ich bin ja für eine pragmatische Querfront.
    <a href=https://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic134793_2.gif target=_blank>https://www.politikforen.net/signatu...ic134793_2.gif</a>
    Fryheit für Schröder! Fryheit für Deutsche Substanz! Fryheit für Das Leben!
    Meinungsfryheit statt Feminismus!


  3. #13
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    8.164

    Standard AW: Ausgerechnet: Geschasster Soros will jetzt nach Berlin

    Wenn ich das richtig lese, so zieht nur die Stiftung um. (Er hat ja auch in den USA den Demokraten sehr grosszügig gespendet.) Das von einer Einflussnahme dieser Stiftung auszugehen ist, sollte eigentlich klar sein. Trump konnte er allerdings in den USA nicht verhindern.

    Wie dem auch sei, Soros hat meines Wissens sowohl die US als auch britische Staatsbürgerschaft. Wir werden uns um ihn keine allzu großen Sorgen machen müssen
    There's no such thing as bad publicity except your own obituary.

    Brendan Behan (drinker with a writing problem)

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von Kreuzbube
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Naumburg a.d. Saale
    Beiträge
    20.940

    Standard AW: Ausgerechnet: Geschasster Soros will jetzt nach Berlin

    Da kann die Wanze abends mit Kippa spazieren gehen...

    "Lieber entdeckte ich einen Satz der Geometrie, als daß ich den Thron von Persien gewänne!"
    Thales von Milet (Philosoph, Staatsmann und Mathematiker 624 v.u.Z. - 546 v.u.Z.)

  5. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    06.03.2018
    Beiträge
    847

    Standard AW: Ausgerechnet: Geschasster Soros will jetzt nach Berlin

    lol, das hab ich jetzt gerade gefunden nachdem ich mal ein wenig nach dieser OSF gegraben habe, zeigt in meinen Augen ziemlich eindeutig wie unterschiedlich die Sichtweisen auf ein und denselben Vorgang sein können

    "
    [Links nur für registrierte Nutzer] Kritiker von Soros und seiner Open Society Foundations kritisieren, dass diese Institutionen vorwiegend dazu dienen würden, die existierende gesellschaftliche und wirtschaftliche Ordnung zu stärken. Nicolas Guilhot sieht in den Soros-Stiftungen eine Fortführung der Geschichte [Links nur für registrierte Nutzer] philanthropischer Stiftungen wie der [Links nur für registrierte Nutzer] und der [Links nur für registrierte Nutzer]. Guilhot zufolge hat die durch solche Stiftungen ausgeübte Kontrolle über die [Links nur für registrierte Nutzer] diese entpolitisiert und eine kapitalistische Sicht von [Links nur für registrierte Nutzer] bestärkt. Trotz seiner Kritik an schlecht funktionierenden freien Märkten sei Soros eigentlich ein [Links nur für registrierte Nutzer], der daran glaubt, dass konkurrierende Märkte die beste Möglichkeit sind, eine Gesellschaft zu ordnen.[Links nur für registrierte Nutzer] Dieser Argumentation folgend sei der scheinbare Radikalismus von Soros’ Open Society nur ein Mittel zur Verschleierung der kapitalistischen Ordnung, deren grundlegende Regeln niemals wirklich infrage gestellt oder „geöffnet“ würden.[Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer] Kritiker der Open Society Foundations – unter anderem der ehemalige [Links nur für registrierte Nutzer]-Moderator und Journalist [Links nur für registrierte Nutzer] – werfen Soros vor, seine Open Society Stiftungen dazu einzusetzen, gezielt Gesellschaften von Staaten zu [Links nur für registrierte Nutzer], um damit letztlich die Errichtung einer einheitlichen globalen Regierung ([Links nur für registrierte Nutzer]) herbeizuführen. Beck zufolge haben die Open-Society-Foundations zu viel Einfluss auf die Medien und das Hochschulwesen und in einigen Staaten bereits so viel politische Macht, dass sie als „Schattenregierungen“ betrachtet werden können.[Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer] "

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "may you be an half hour in heaven, before the devil knows you're dead"
    (irish wish, unknown)

  6. #16
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    8.164

    Standard AW: Ausgerechnet: Geschasster Soros will jetzt nach Berlin

    Natürlich sind die Sichtweisen unterschiedlich, da er seine eigenen Interessen vertritt. Ist man erst einmal 8 Milliarden schwer, braucht man sich keiner Bewegung unterzuordnen.
    There's no such thing as bad publicity except your own obituary.

    Brendan Behan (drinker with a writing problem)

+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. George Soros greift nach Japan
    Von Smultronstället II. im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.01.2017, 12:31
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.06.2012, 20:38
  3. Jetzt bekommt Berlin den Rest
    Von Eridani im Forum Innenpolitik
    Antworten: 230
    Letzter Beitrag: 27.05.2012, 16:16
  4. Wird Berlin jetzt zugestaut?
    Von Eridani im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.05.2008, 13:36

Nutzer die den Thread gelesen haben : 60

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben