+ Auf Thema antworten
Seite 49 von 49 ErsteErste ... 39 45 46 47 48 49
Zeige Ergebnis 481 bis 484 von 484

Thema: Judenhaß: Merkel beklagt Folgen der Merkelpolitik

  1. #481
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    21.902

    Standard AW: Judenhaß: Merkel beklagt Folgen der Merkelpolitik

    ... Bund zahlt 13 Millionen Euro an Zentralrat der Juden – 30 Prozent mehr als im Vorjahr ...

    .. Der Zentralrat der Juden ist die politische Lobbyorganisation der jüdischen Gemeinden in Deutschland. Gemäß eines Staatsvertrages zwischen der Bundesregierung und dem Zentralrat aus dem Jahr 2003 erhält letzterer – ohne Auflagen – Geld vom Steuerzahler. Der Zuschlag wird nun von 10 auf 13 Millionen Euro angehoben. In letzter Zeit war „Antisemitismus“ gehäuft Thema in den Systemmedien. Dem Bundesbürger wurde so der Eindruck vermittelt, Juden müssten erneut in ständiger Furcht in Deutschland leben. Um ihnen diese Angst zu nehmen, sollen jüdische Gemeinden daher [Links nur für registrierte Nutzer] bekommen. ...

    .. >>> toll , ganz toll , und der ZDJ wird dann dafür gebeten gegen die AfD und Rechte zu hetzen ...
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  2. #482
    Mitglied Benutzerbild von Matthew
    Registriert seit
    10.01.2018
    Beiträge
    110

    Standard AW: Judenhaß: Merkel beklagt Folgen der Merkelpolitik

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    ... Bund zahlt 13 Millionen Euro an Zentralrat der Juden – 30 Prozent mehr als im Vorjahr ...

    .. >>> toll , ganz toll , und der ZDJ wird dann dafür gebeten gegen die AfD und Rechte zu hetzen ...
    Politikqualle, regt dich nicht über läppische 13 Millionen auf, wenn wir laut Prof. Raffelhüschen alleine für die NEU ankommenden Flüchtlinge
    ca. 900 Milliarden aufbringen müssen, zusätzlich müssen wir das Bilanzhandelsdefizit von ca. 800 Milliarden abschreiben.
    Ca. 1 Million Osteuropäer darunter sehr viele Roma und Sinti versuchen ihr Glück in Deutschland...
    Die Schulden Griechenlands wurden sozialisiert, Deutschland haftet für Griechenland mit 90 Milliarden....usw. usw.....

    Die Bundespolitiker sind kriminell und doof ......viele sind Befehlsempfänger der Hochfinanz....

  3. #483
    Mitglied Benutzerbild von Dayan
    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    53.370

    Standard AW: Judenhaß: Merkel beklagt Folgen der Merkelpolitik

    Ein Hoch auf die AFD![Links nur für registrierte Nutzer]
    ***

    Um aufs neue wach werden zu können, musst Du ohne Frage vorher einmal eingeschlafen sein, und analog dazu, um geboren werden zu können, musst Du vorher schon einmal gestorben sein (Kabalah)

  4. #484
    Mitglied Benutzerbild von Dayan
    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    53.370

    Standard AW: Judenhaß: Merkel beklagt Folgen der Merkelpolitik

    Apropo Moslems:[Links nur für registrierte Nutzer]
    ***

    Um aufs neue wach werden zu können, musst Du ohne Frage vorher einmal eingeschlafen sein, und analog dazu, um geboren werden zu können, musst Du vorher schon einmal gestorben sein (Kabalah)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Peter Cornelius beklagt Umvolkung
    Von Wolfger von Leginfeld im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 28.10.2017, 10:28
  2. Antworten: 5729
    Letzter Beitrag: 09.11.2012, 10:17
  3. P.I. beklagt jüdischen Einsatz für Muslime
    Von marc im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 20.12.2009, 23:38
  4. Schröder-Köpf beklagt sich bitterlich
    Von Patrick Bateman im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.03.2004, 14:45

Nutzer die den Thread gelesen haben : 236

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben