+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Umwelt Politik der Angela Merkel: Guinea, wird zerstört, für Profite der KfW

  1. #1
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    23.484

    Standard Umwelt Politik der Angela Merkel: Guinea, wird zerstört, für Profite der KfW

    Riesige Urwälder werden auch in Guinea gerodet, für dubiose Firmen, die keine Steuern in Deutschland zahlen und mit KfW Krediten schon wieder. Wasser, für die Einwohner, 13 Dörfer wird einfach zerstört.
    Expertenstimme zu Guinea

    Typischer Geldwäsche Vertreter, der solche Geschäfte dort organisiert, ohne jeden Beruf

    Wolfgang Karg, GTAI-Korrespondent für West- und Zentralafrika:
    GTAI-Korrespondent für West- und Zentralafrika Wolfgang Karg
    Senior Manager Africa/Middle East
    Germany Trade & Invest

    Guinea erlebt durch den Bauxitbergbau einen plötzlichen wirtschaftlichen Aufstieg. Deutsche Unternehmen können an den Milliarden-US-Dollar-Projekten teilhaben.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Deutsche Autos und Wasserknappheit in Guinea
    Voltaire Netzwerk | 26. Mai 2021


    Die deutsche Automobilindustrie ist in hohem Maße von der Aluminiumproduktion und damit vom Import von guineischem Bauxit abhängig. Die Bundesregierung hat daher in den letzten fünf Jahren Garantien in Höhe von 293 Millionen Dollar an Bergbaufirmen in Guinea gewährt.

    Aber eine Petition von mehr als 100.000 Deutschen hat das Blatt gewendet. Sie weist auf die schlechten Bedingungen bei der Ausbeutung von Bauxit hin, die die Region austrocknen. Was die Deutschen bisher nicht wussten.

    Die Bundesregierung stellt sich jedoch taub, während im Nordwesten des Landes der guineischen Bevölkerung das Wasser ausgeht.

    Guinea, eine ehemalige französische Kolonie, ist nach Australien und China der drittgrößte Bauxitproduzent der Welt. Deutschland ist nach den USA und China der drittgrößte Importeur.

    Dieser Konflikt entsteht, während China versucht, guineisches Bauxit zu kaufen, um seine eigene Wirtschaft zu versorgen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Auskunft Bundeswirtschafts Ministerium

    Seite 4 von 23 Frage 5 Wie erklärt sich die Diskrepanz zwischen der Angabe im Jahresbericht über un-gebundene Finanzkredite (UFK) 2016, in dem von einer Kreditgarantie von Sei-ten der Bundesregierung in Höhe von 246 Millionen Euro ([Links nur für registrierte Nutzer] Resources/Persis-tent/97c1e4dd31dcc37609e8a50 fe75 acc524f256d10/ufk-ib-2016.pdf)die Rede ist, um die Finanzierung der Erweite-rung des Minenbetriebs in der Bokö-Region in Guinea abzusichern und der in der Antwort auf die Kleine Anfrage der FDP (Drucksache 19/17808) aufgeführ-ten UFK-Garantie in Höhe von 458 Millionen Euro (Projektgesellschaft/Darle-hensnehmer: Compagnie des Bauxites de Guinöe, Sanguaredi (CBG) — Bau-xitabbau, Bokö Region, Guinea

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    siehe auch



    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    23.484

    Standard AW: Umwelt Politik der Angela Merkel: Guinea, wird zerstört, für Profite der KfW

    Angela Merkel und ihre Mannschaft schwätzt nur dummes Zeug, für Selfie Fotos. Energie Wende, ein fataler Fehler

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Mittlerweile saßen wir hier schon 2x im Dunkeln. Fast täglich geht irgendwo in der Stadt der Strom weg. Eine Situation die neu ist, gab es vorher nie. Grund dafür ist nicht etwa die Abschaltung des AKW Krümmel, das wurde problemlos kompensiert. Nein es ist die ideologische Abschaltung des Kraftwerks Moorburg. Es war wenige Jahre alt und das modernste Steinkohlekraftwerk der Welt.

    Nachdem 3 Mrd verbaut waren und der Betrieb gerade angelaufen war, wurde es abgeschaltet, zu horrenden Kosten. Alles um das Klima zu retten. Dabei wurde Moorburg dringend gebraucht und hätte fast die ganze Stadt versorgt. Solche Schildbürgerstreiche sind nun mal teuer. Natürlich kann man Strom dazukaufen, kein Problem, ich arbeite im Hafen und da ist das die Regel, dafür gibt es dort überall Trafos und Umspannstationen.

    Aaaaber: Man braucht einen Stromlieferanten, und zwar einen der auch tatsächlich liefert. Und man muss ihm vorher Bescheid sagen, damit er das auch weiß.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    04.10.2015
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    3.539

    Standard AW: Umwelt Politik der Angela Merkel: Guinea, wird zerstört, für Profite der KfW

    Hier der Link zum Telepolisartikel
    bezüglich Stromausfall wegen Energiewende.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ich schätze der Laschet weiß ganz genau, was im Land NRW passiert wenn es zum großflächigen Stromausfall
    kommt.
    Wette drauf, dass der als Kanzler das Ruder rum reißt und
    dafür sorgt dass die Stromversorgung auf sichere Beine gestellt wird.


    Wie hieß es einst:

    Kommunismus ist
    Sowjetmacht plus Elektrifizierung.

  4. #4
    Feind der Freiheit Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    18.678

    Standard AW: Umwelt Politik der Angela Merkel: Guinea, wird zerstört, für Profite der KfW

    Zitat Zitat von goldi Beitrag anzeigen
    Hier der Link zum Telepolisartikel
    bezüglich Stromausfall wegen Energiewende.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ich schätze der Laschet weiß ganz genau, was im Land NRW passiert wenn es zum großflächigen Stromausfall
    kommt.
    Wette drauf, dass der als Kanzler das Ruder rum reißt und
    dafür sorgt dass die Stromversorgung auf sichere Beine gestellt wird.



    Wie hieß es einst:

    Kommunismus ist
    Sowjetmacht plus Elektrifizierung.
    Ich halte dagegen.
    Libertäre sind Liberasten!

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Hank Rearden
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    2.655

    Standard AW: Umwelt Politik der Angela Merkel: Guinea, wird zerstört, für Profite der KfW

    Zitat Zitat von goldi Beitrag anzeigen
    Ich schätze der Laschet weiß ganz genau, was im Land NRW passiert wenn es zum großflächigen Stromausfall
    kommt.
    Wette drauf, dass der als Kanzler das Ruder rum reißt und
    dafür sorgt dass die Stromversorgung auf sichere Beine gestellt wird.
    Ich hoffe, dass er das nicht macht:
    Das Land ist dermaßen verstrahlt, die müssen auf dem Boden der Realität aufschlagen, aber richtig.
    3 Wochen Blackout und die sozialistischen Öko-Spinner sind kuriert...
    The question is not who is going to let me, it's who is going to stop me.
    Ayn Rand

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    04.10.2015
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    3.539

    Standard AW: Umwelt Politik der Angela Merkel: Guinea, wird zerstört, für Profite der KfW

    Zitat Zitat von Hank Rearden Beitrag anzeigen
    Ich hoffe, dass er das nicht macht:
    Das Land ist dermaßen verstrahlt, die müssen auf dem Boden der Realität aufschlagen, aber richtig.
    3 Wochen Blackout und die sozialistischen Öko-Spinner sind kuriert...
    Das gilt für die BIO-Deutschen.

    Ich dachte aber an die Massen von Türken und sonstige Islamgläubige in NRW.

    PS. Kenne mich beruflich mit Stromversorgung aus.

    Allein was passiert wenn in den Krankenhäusern der Strom ausfällt.

    Wenn die Großfamilien dann dort vorsprechen.

    Gibt diesbezüglich jetzt schon deswegen Stress.

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Hank Rearden
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    2.655

    Standard AW: Umwelt Politik der Angela Merkel: Guinea, wird zerstört, für Profite der KfW

    Zitat Zitat von goldi Beitrag anzeigen
    Das gilt für die BIO-Deutschen.

    Ich dachte aber an die Massen von Türken und sonstige Islamgläubige in NRW.
    Eben!
    Ich könnte mir vorstellen, dass auch die Akzeptanz von Migranten bei den Gutmenschen stark rückläufig sein wird,
    wenn diese ihr Verständnis von Selbstversorgung in einer Krise ausleben.
    The question is not who is going to let me, it's who is going to stop me.
    Ayn Rand

  8. #8
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    23.484

    Standard AW: Umwelt Politik der Angela Merkel: Guinea, wird zerstört, für Profite der KfW

    Zitat Zitat von goldi Beitrag anzeigen
    Hier der Link zum Telepolisartikel
    bezüglich Stromausfall wegen Energiewende.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ich schätze der Laschet weiß ganz genau, was im Land NRW passiert wenn es zum großflächigen Stromausfall
    kommt...............
    Alles was in Deutschland betrieben wird ist Idiotie. die neuesten Kohle Kraftwerke still legen, blöder ging es wohl nicht mehr

  9. #9
    Have a little faith, baby Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Ort
    bunt geschmücktes Narrenschiff Utopia
    Beiträge
    10.411

    Standard AW: Umwelt Politik der Angela Merkel: Guinea, wird zerstört, für Profite der KfW

    Zitat Zitat von goldi Beitrag anzeigen
    Hier der Link zum Telepolisartikel
    bezüglich Stromausfall wegen Energiewende.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ich schätze der Laschet weiß ganz genau, was im Land NRW passiert wenn es zum großflächigen Stromausfall
    kommt.
    Wette drauf, dass der als Kanzler das Ruder rum reißt und
    dafür sorgt dass die Stromversorgung auf sichere Beine gestellt wird.


    Wie hieß es einst:

    Kommunismus ist
    Sowjetmacht plus Elektrifizierung.
    Mit der Formel "Kommunismus= Sowjetmacht + Elektrifizierung des ganzen Landes" ging es schon einmal schief. Womöglich betrachten die es nun als historischen mathematischen Fehler des Genossen Lenin und arbeiten zukünftig nach der Formel: "Kommunismus = Sowjetmacht - Elektrifizierung des ganzen Landes"
    Melden Sie Subversive!

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    04.10.2015
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    3.539

    Standard AW: Umwelt Politik der Angela Merkel: Guinea, wird zerstört, für Profite der KfW

    Zitat Zitat von Maitre Beitrag anzeigen
    Mit der Formel "Kommunismus= Sowjetmacht + Elektrifizierung des ganzen Landes" ging es schon einmal schief. Womöglich betrachten die es nun als historischen mathematischen Fehler des Genossen Lenin und arbeiten zukünftig nach der Formel: "Kommunismus = Sowjetmacht - Elektrifizierung des ganzen Landes"
    Ha ha ..
    In China ging das nicht schief:

    ONLINE EXTRA
    06.07.2021, 16:34:53 / AUSLAND
    100 JAHRE KPCH
    Die Wissenschaft des Marxismus weist den Weg
    Ein Gastbeitrag anlässlich des 100. Jahrestags Gründung der KP Chinas
    Von Li Jiandang

    Weiterlesen

    [Links nur für registrierte Nutzer]

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Angela Merkel wird abgeschoben
    Von tabasco im Forum Innenpolitik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 07.12.2016, 19:55
  2. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 26.09.2016, 03:52
  3. Wird Angela Merkel neue UN-Generalsekräterin?
    Von Erik der Rote im Forum Deutschland
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 29.09.2015, 20:09
  4. Wird Angela Merkel erneut Kanzlerkandidatin der Union?
    Von The Dude im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 30.01.2009, 08:24
  5. Angela Merkel - Handlangerin einer krankhaften US-Politik
    Von Bestrafer im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.10.2007, 01:01

Nutzer die den Thread gelesen haben : 21

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben