+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 28

Thema: IB: Der "Rechtsstaat" in Österreich schlägt gerade zu!

  1. #11
    GESPERRT
    Registriert seit
    17.06.2004
    Beiträge
    25.411

    Standard AW: IB: Der "Rechtsstaat" in Österreich schlägt gerade zu!

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Na, wie soll die Freude denn aussehen? Die Nachteile, die er momentan hat, beschreibt er hier. Da wurde richtig geklotzt:

    Unser Indiana Jones wie er sich nennt hat keine Nachteile. Der freut sich über die Razzia. Meine Kritik an ihm ist, daß er seine persönliche Profilierung höher wertet als den Kampf für die Sache.

    Schau Dir doch das Video an, das Du eingestellt hast. Der grinst wie ein Honigkuchenpferd an Heiligabend.

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von Tyl
    Registriert seit
    16.08.2017
    Beiträge
    653

    Standard AW: IB: Der "Rechtsstaat" in Österreich schlägt gerade zu!

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Na, wie soll die Freude denn aussehen? Die Nachteile, die er momentan hat, beschreibt er hier. Da wurde richtig geklotzt:

    Die kurzfristigen Nachteile nimmt Sellner gerne in Kauf.
    Letztlich ist es eine gekonnte Aktion der Staatsanwaltschaften in Österreich, um Sellner zu stärken.

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Da haben sie dem Sellner ja wieder eine große Freude bereitet.
    Vorausgesetzt es wird nichts Verwertbares gefunden oder untergejubelt.

  3. #13
    GESPERRT
    Registriert seit
    17.06.2004
    Beiträge
    25.411

    Standard AW: IB: Der "Rechtsstaat" in Österreich schlägt gerade zu!

    Zitat Zitat von Tyl Beitrag anzeigen
    ...
    Vorausgesetzt es wird nichts Verwertbares gefunden oder untergejubelt.
    Sellner ist ein Judenfreund. Der flutscht wie eine mit Vaseline eingeschmierte Gurke überall rein und durch. Ich persönlich kann auf solche gestylten Posterboys mit ihren perfekt geschminkten Weibchen verzichten.

    Wahrscheinlich ist die Beschlagnahme nur so eine Art österreichische Folklore. Die Juden jedenfalls mag er wie gesagt, genauso wie der Kasper Stürzenberger, der genau wie Sellner primär an seinem Ego interessiert ist und nicht an der Sache selbst.


  4. #14
    Freigeist Benutzerbild von Nereus
    Registriert seit
    28.11.2011
    Ort
    Charlottenburg
    Beiträge
    9.733

    Standard AW: IB: Der "Rechtsstaat" in Österreich schlägt gerade zu!

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Sellner ist ein Judenfreund. Der flutscht wie eine mit Vaseline eingeschmierte Gurke überall rein und durch. Ich persönlich kann auf solche gestylten Posterboys mit ihren perfekt geschminkten Weibchen verzichten.

    Wahrscheinlich ist die Beschlagnahme nur so eine Art österreichische Folklore. Die Juden jedenfalls mag er wie gesagt, genauso wie der Kasper Stürzenberger, der genau wie Sellner primär an seinem Ego interessiert ist und nicht an der Sache selbst.

    Der offensichtliche Knecht der politischen Weltfinanzmaffia hat offenbar eine erträgliche Spendeneinnahmequelle aufgeschlossen? Pecunia not olet. Gibt es ein Foto von seinem Playgirl? Die da im Tyl-Video?

    Zitat aus einem Beitrag in Goebbels "Der Angriff": "Wo hin Ihr greift, Ihr werdet Juden fassen!"
    Geändert von Nereus (30.04.2018 um 01:24 Uhr)
    Gehöre zu den Scharen, die zwischen Maas und Memel, Etsch und Belt, immer schon hier waren!

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    4.936

    Standard AW: IB: Der "Rechtsstaat" in Österreich schlägt gerade zu!

    Eins hat der "Verfassungsschutz" damit erreicht: Die Identitären (nicht nur in A) sagen JETZT ERST RECHT.
    Ich denke, die Aktionen gegen die "Reichsbürger" und gegen die Identitären (bin mal gespannt, wann es in D gegen die los geht) haben die gleiche Quelle. Der Staat, und insbesondere der "tiefe Staat" fühlen sich bedroht, und das ist gut so. Es zeigt, dass diese Bewegungen den richtigen Nerv getroffen haben.
    Sellner sollte auf sich aufpassen. So ein Autounfall o.Ä. passiert schnell und für einen Herzinfarkt ist er noch ein bisschen zu jung - das würde auffallen
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    https://www.youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw

  6. #16
    Nordlicht Benutzerbild von Sjard
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    2.141

    Standard AW: IB: Der "Rechtsstaat" in Österreich schlägt gerade zu!

    Gestern wurde ein Prozess in Österreich gegen Sellner und weitere führende Köpfe der Identitären Bewegung
    in Österreich eröffnet. Martin Sellner nahm dazu Stellung in seinem Youtube-Kanal.
    Der Irrtum strömt, die Wahrheit sickert.

    ​Peter Sirius ( 1858 - 1913 )

  7. #17
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    8.884

    Standard AW: IB: Der "Rechtsstaat" in Österreich schlägt gerade zu!

    facebook Quelle, da will uns ein Spinner wohl verarschen mit so einem Unfug

  8. #18
    Foren-Veteran
    Registriert seit
    06.04.2004
    Beiträge
    7.115

    Standard AW: IB: Der "Rechtsstaat" in Österreich schlägt gerade zu!

    Daß diese Aktionen nichts mit der aktuellen Regierung zu tun haben, bezweifele ich.
    Vielmehr ist es wahrscheinlich, daß Kurz, der ja politisch ganz auf die Strache-Linie umgeschwenkt ist, innenpolitisch gewaltig Druck von links bekommt und durch solche Aktionen beweisen muß, daß er noch "Mitte" ist.
    Natürlich hat jede Regierung einen großen Einfluß auf ihre Justiz.

  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von Rolf1973
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Mittelsachsen
    Beiträge
    10.663

    Standard AW: IB: Der "Rechtsstaat" in Österreich schlägt gerade zu!

    Fick die österreichische Regierung und ihren "Rechtsstaat"! Eine einzige Mogelpackung!

    Das Gerichtsverfahren gegen 17 führende Akteure und Sympathisanten der Identitären Bewegung (IB) in Österreich
    ist ein Witz, bei dem einem allerdings das Lachen im Halse steckenbleibt. Die Anklage unter anderem wegen Beteilig-
    ung an einer kriminellen Vereinigung, Verhetzung und Sachbeschädigung ist zugleich ein Lehrstück über die Machtver-
    hältnisse, das bis nach Deutschland hineinwirkt.


    Eines haben die Behörden schon erreicht: Die IB ist vom Angriffs- in den Verteidigungsmodus versetzt worden. Für
    das Außen- und das Selbstbild einer Bewegung, deren Sinn und Zweck darin besteht, die Öffentlichkeit durch Provo-
    kationen beziehungsweise Verfremdungseffekte zu verblüffen und die Gegenseite unter Erklärungsdruck zu setzen,
    bedeutet das eine deprimierende Wendung.


    Die IB hat die Entschlossenheit ihrer Gegner unterschätzt. Sie demonstrieren, daß sie es gar nicht nötig haben, sich
    zu erklären und zu rechtfertigen. Sie haben die Macht, Hausdurchsuchungen und Beschlagnahmungen anzuordnen,
    Kontokündigungen zu veranlassen, mit Haft und finanzieller Strangulation zu drohen. Sie verwandeln die soziale, pri-
    vate, psychische und sogar physische Existenz der IB-Akteure in einen Kriegsschauplatz. Weil Frontlinie und Hinter-
    land bei den Identitären identisch sind, werden auf jeden Fall Schneisen der Zerstörung zurückbleiben.
    [Links nur für registrierte Nutzer].

    Die EUdSSR-Diktatur naht mit Riesenschritten! Macht nix, weiterschlafen!
    „Den Multikulturalismus ein gescheitertes Konzept zu nennen, ist eine Verharmlosung! Es handelt sich um eine menschenverachtende, asoziale, volks- und staatsfeindliche, antidemokratische und gewalttätige Praxis!"-Thorsten Hinz

    Abwärts immer, aufwärts nimmer!




  10. #20
    Tod den Eliten Benutzerbild von Rikimer
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    23.032

    Standard AW: IB: Der "Rechtsstaat" in Österreich schlägt gerade zu!

    Wenn der Staat bzw. das System zu solchen Mitteln greifen, zeigen sie damit nur, das sie argumentativ und damit geistig am Ende sind. Wenn wir das im Zusammenhang mit all den anderen Repressionen, Zensurmassnahmen aus BRD uns EUdssr (etwa Verbot der Memes) sehen, erkennen wir den wohlverdienten Anfang vom Ende des Systems, welches sterben muss, damit wir Menschen leben können.
    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner 1791-1813)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 29.03.2015, 17:49
  2. Antworten: 140
    Letzter Beitrag: 25.08.2013, 16:00
  3. Endlich ist es bewiesen "Enthüllung" die DDR war ein (UN)Rechtsstaat!
    Von Elmo allein zu Hause im Forum BRD und DDR
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.08.2012, 14:50
  4. Wolfgang Thierse: "Türkei faktisch kein Rechtsstaat"
    Von Madday im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.02.2007, 09:33
  5. Rechtsstaat fuer Taeter: "Deutschland"
    Von Igel im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 25.03.2005, 23:49

Nutzer die den Thread gelesen haben : 82

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben