User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 36 von 36 ErsteErste ... 26 32 33 34 35 36
Zeige Ergebnis 351 bis 352 von 352

Thema: Das jüdische Volk und das traditionelle Christentum

  1. #351
    Meisterdiener Benutzerbild von Flaschengeist
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Beschissene Frage
    Beiträge
    12.132

    Standard AW: Das jüdische Volk und das traditionelle Christentum

    Zitat Zitat von Dayan Beitrag anzeigen
    Grober Unfug!Was lehnen die ab?Demokratie?Wohlstand?Freiheit?
    Israel und den Zionismus

    Zitat Zitat von Dayan Beitrag anzeigen
    Du spinnst und verwechelst deine böse Wünschen mit der Realität!
    Böse Wünsche sind Dein Spezialgebiet, siehe deine antideutsche Hetze. Traurig dass Du so wenig über Israel weißt. Sicherlich hat es eine hohe Geburtenrate, die meisten der Neugeborenen sind nachwuchs von Arabern oder Orthodoxen. Die haben nicht viel mit einem "demokratischen" Israel für Juden oder Zionismus im Sinn.

    Entsprechend erfreut sich Israel der höchsten [Links nur für registrierte Nutzer] der westlichen Welt. Schaarei Zedek prahlt sogar damit, bei rund 22.000 Geburten im Jahr mehr Babys zur Welt zu bringen als jedes andere Krankenhaus der westlichen Welt. Doch die Freude über den Nachwuchs ist nicht ohne Vorbehalt: „Die zwei Bevölkerungsgruppen, die die meisten Kinder kriegen, akzeptieren Israel entweder nicht als zionistischen oder nicht als demokratischen Staat“, sagt Nahum Balas, Forscher am Taub-Thinktank für Sozialpolitik.
    Die meisten armen Kinder sind Araber oder Haredim
    Laut Balas’ neuestem Bericht sind 42 Prozent von Israels Erstklässlern entweder muslimische Araber oder ultra-orthodoxe Juden. Für die einen ist Israels Selbstverständnis als Judenstaat problematisch, ein großer Teil der anderen würde lieber in einem von Rabbinern regierten Gottesstaat als in einer liberalen Demokratie leben.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Anstatt das zu feiern, was uns trennt, müssen wir suchen, was uns vereint und zu einem Volk macht!

  2. #352
    Mitglied Benutzerbild von Dayan
    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    54.480

    Standard AW: Das jüdische Volk und das traditionelle Christentum

    Zitat Zitat von Flaschengeist Beitrag anzeigen
    Israel und den Zionismus


    Böse Wünsche sind Dein Spezialgebiet, siehe deine antideutsche Hetze. Traurig dass Du so wenig über Israel weißt. Sicherlich hat es eine hohe Geburtenrate, die meisten der Neugeborenen sind nachwuchs von Arabern oder Orthodoxen. Die haben nicht viel mit einem "demokratischen" Israel für Juden oder Zionismus im Sinn.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    ***

    Um aufs neue wach werden zu können, musst Du ohne Frage vorher einmal eingeschlafen sein, und analog dazu, um geboren werden zu können, musst Du vorher schon einmal gestorben sein (Kabalah)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.02.2018, 10:41
  2. Putin nennt Islam traditionelle russische Religion....
    Von Patriotistin im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.12.2015, 19:14
  3. Wie Deutschland das jüdische Volk abgeschafft hat
    Von tabasco im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 445
    Letzter Beitrag: 08.03.2012, 10:02
  4. Für traditionelle Familien wird es teuer!
    Von sporting im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 22.09.2007, 19:19
  5. Traditionelle Glühbirne stirbt
    Von Abseits im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.06.2007, 13:09

Nutzer die den Thread gelesen haben : 165

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben