+ Auf Thema antworten
Seite 9 von 13 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 10 11 12 13 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 81 bis 90 von 122

Thema: Immer mehr BRDlinge mit mehreren Jobs!!

  1. #81
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    81.749

    Standard AW: Immer mehr BRDlinge mit mehreren Jobs!!

    Zitat Zitat von Fortuna Beitrag anzeigen
    Die Antwort ist einfach: Von jung auf nicht das machen, was alle machen.

    Sich nicht in die Schuldenspirale locken lassen. Immer deutlich weniger ausgeben, als man einnimmt. Mit viel Eigenleistung ein Haus bauen oder kaufen und renovieren. Sparen ohne auf echt Gutes und Wichtiges zu verzichten.

    Ich habe noch nie im Leben Miete bezahlt. Alle meine Autos (bis aufs Erste) bar bezahlt. Aber den Kredit fürs Erste habe ich auch weit vor Fälligkeit vorzeitig zurückbezahlt.

    Billigdreck kaufe ich nicht. "Coffee-to-go" und so Schickschnack gibt es bei mir nicht. Die vielen kleinen Posten für Nutzloses versuche ich zu vermeiden.

    Dafür gönne ich mir dann auch mal eine Reise, die deutlich über 800.- Euro/Tag pro Person kostet. Wenn sich eine Investition gelohnt hat konsumiere ich auch mal richtig.

    Aber in der Regel vermeide ich bloßen sinnlosen Konsum und versuche Kapital anzuhäufen.

    Dann kann man auch früher in Rente und ist nicht mit einem "Scheißdrecksjob"-Verlust erpressbar.

    Gibt bei Ausbeutern immer entgeistert doofe Gesichter, wenn sie das erkennen müssen.
    Deine Biografie in allen Ehren, aber nicht jeder bringt solche Voraussetzungen mit.
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  2. #82
    Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2018
    Beiträge
    1.575

    Standard AW: Immer mehr BRDlinge mit mehreren Jobs!!

    Zitat Zitat von Fortuna Beitrag anzeigen
    Ich kremple doch nicht die Ärmel hoch und maloche bis ich alt, krank, grau und kaputt bin, nur damit junge Neger und Araber vom Tag der Einwanderung bis zum allfälligen Ableben in der sozialen Hängematte liegen und sich die Zeit mit Eierschaukeln und Nachwuchsproduktion vertreiben können.

    So doof bin ich nicht.
    Na ich weiß nicht ob ich so leben könnte Mir wurde vorgelebt, dass Leistung sich lohnt im Gegensatz zur sozialen Hängematte. Wer soll denn für die Kosten derjenigen aufkommen, die es sich in der besagten Hängematte bequem machen ?
    Mit Flegeln habe ich mich noch nie abgegeben und habe das auch für die Zukunft nicht vor.

  3. #83
    Mitglied
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    3.880

    Standard AW: Immer mehr BRDlinge mit mehreren Jobs!!

    Zitat Zitat von Loana Beitrag anzeigen
    Na ich weiß nicht ob ich so leben könnte Mir wurde vorgelebt, dass Leistung sich lohnt im Gegensatz zur sozialen Hängematte. Wer soll denn für die Kosten derjenigen aufkommen, die es sich in der besagten Hängematte bequem machen ?
    WO wurde dir das denn vorgelebt? In Deutschland? Da kannst du noch so felißig sein. Wenn du niemanden kennst oder Politiker bist (reich geboren) kannst du arbeiten bis zum Tod und wiederum die in der Hängematte mit bezahlen.

  4. #84
    Recht en Trouw Benutzerbild von Odem
    Registriert seit
    13.03.2017
    Ort
    Heimatfront
    Beiträge
    2.933

    Standard AW: Immer mehr BRDlinge mit mehreren Jobs!!

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    (...)


    Der Kniff mit dem Mindestlohn konnte anscheinend nichts retten . Der Mindestlohn müsste - um seine Wirkung zu entfalten - auf mindestens 12(!!) Euro steigen und überhaupt erstmal gezahlt werden!
    Sei gegrüßt,
    wie Du es schreibst, “der Kniff“ tatsächlich ging es doch nicht darum, irgendetwas zu verbessern, sondern eher darum, die Masse, der Niedriglöhner Steuerpflichtig zu machen, aus meiner Sicht aus zwei Gründen, zum einen muß sich dieser Lumpenstaat immer dreister bedienen, um sich zu erhalten und zum Zweiten, da ich der Überzeugung bin, das in einigen Jahren Helfer und Fachhelfer die Mehrheit stellen, “richtige“ und mehr oder minder gut bezahlte Ausbildungsberufe aussterben, dieser Staat dennoch Geld aus Steuern benötigt.


    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Ja. Dürften so 87% der Deutschen sein. An den Endsieg zu glauben hat Tradition in diesem Land.
    Entschuldigung, aber das ist völlig unter der Gürtellinie, das Opfer der Ahnen im Glauben für Deutschland, mit den politischen Amokläufen der “Demokraten“ gleich zu stellen, im Ernst, das geht garnicht.

    Ewiger Wald, ewiges Volk, es lebt der Baum wie du und ich, er strebt zum Raum wie du und ich, sein stirb und werde lebt die Zeit, Volk steht wie Wald, in Ewigkeit.




  5. #85
    Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2018
    Beiträge
    1.575

    Standard AW: Immer mehr BRDlinge mit mehreren Jobs!!

    Zitat Zitat von Nietzsche Beitrag anzeigen
    WO wurde dir das denn vorgelebt? In Deutschland? Da kannst du noch so felißig sein. Wenn du niemanden kennst oder Politiker bist (reich geboren) kannst du arbeiten bis zum Tod und wiederum die in der Hängematte mit bezahlen.
    Ja in Deutschland von meinen Eltern - allerdings geht das leichter wenn man in gehobener Position oder erfolgreich selbstständig ist und mehr als 40 Stunden in der Woche arbeitet Es ist verdammt schwer sich die ersten Jahre über Wasser zu halten, aber wenn man die ersten fünf Jahre geschafft, dann kann es funktionieren Kein Aufstieg ist leicht und man muss auf vieles verzichten, bis man die Hürden geschafft hat
    Mit Flegeln habe ich mich noch nie abgegeben und habe das auch für die Zukunft nicht vor.

  6. #86
    Mitglied Benutzerbild von DUNCAN
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    2.358

    Standard AW: Immer mehr BRDlinge mit mehreren Jobs!!

    Zitat Zitat von Loana Beitrag anzeigen
    Ja in Deutschland von meinen Eltern - allerdings geht das leichter wenn man in gehobener Position oder erfolgreich selbstständig ist und mehr als 40 Stunden in der Woche arbeitet Es ist verdammt schwer sich die ersten Jahre über Wasser zu halten, aber wenn man die ersten fünf Jahre geschafft, dann kann es funktionieren Kein Aufstieg ist leicht und man muss auf vieles verzichten, bis man die Hürden geschafft hat
    Oder man lässt sich einfach retten. Einfacher und gut für die Family.

  7. #87
    Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2018
    Beiträge
    1.575

    Standard AW: Immer mehr BRDlinge mit mehreren Jobs!!

    Zitat Zitat von Fortuna Beitrag anzeigen
    Die Antwort ist einfach: Von jung auf nicht das machen, was alle machen.

    Sich nicht in die Schuldenspirale locken lassen. Immer deutlich weniger ausgeben, als man einnimmt. Mit viel Eigenleistung ein Haus bauen oder kaufen und renovieren. Sparen ohne auf echt Gutes und Wichtiges zu verzichten.

    Ich habe noch nie im Leben Miete bezahlt. Alle meine Autos (bis aufs Erste) bar bezahlt. Aber den Kredit fürs Erste habe ich auch weit vor Fälligkeit vorzeitig zurückbezahlt.

    Billigdreck kaufe ich nicht. "Coffee-to-go" und so Schickschnack gibt es bei mir nicht. Die vielen kleinen Posten für Nutzloses versuche ich zu vermeiden.

    Dafür gönne ich mir dann auch mal eine Reise, die deutlich über 800.- Euro/Tag pro Person kostet. Wenn sich eine Investition gelohnt hat konsumiere ich auch mal richtig.

    Aber in der Regel vermeide ich bloßen sinnlosen Konsum und versuche Kapital anzuhäufen.

    Dann kann man auch früher in Rente und ist nicht mit einem "Scheißdrecksjob"-Verlust erpressbar.

    Gibt bei Ausbeutern immer entgeistert doofe Gesichter, wenn sie das erkennen müssen.
    Ja, das doofe Gesicht gibt es auch bei mir Dass man ohne Einkommen, allein nur durch das Sparen zu Kapital kommt, habe ich noch nie gehört Wenn du das schaffst, dann alle Achtung
    Mit Flegeln habe ich mich noch nie abgegeben und habe das auch für die Zukunft nicht vor.

  8. #88
    Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2018
    Beiträge
    1.575

    Standard AW: Immer mehr BRDlinge mit mehreren Jobs!!

    Zitat Zitat von DUNCAN Beitrag anzeigen
    Oder man lässt sich einfach retten. Einfacher und gut für die Family.
    Retten ?? Das verstehe ich nicht
    Mit Flegeln habe ich mich noch nie abgegeben und habe das auch für die Zukunft nicht vor.

  9. #89
    Aluhut Akbar Benutzerbild von Liberalist
    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    16.486

    Standard AW: Immer mehr BRDlinge mit mehreren Jobs!!

    Zitat Zitat von Loana Beitrag anzeigen
    Ja, das doofe Gesicht gibt es auch bei mir Dass man ohne Einkommen, allein nur durch das Sparen zu Kapital kommt, habe ich noch nie gehört Wenn du das schaffst, dann alle Achtung
    Wieo soll das auch gehen zu sparen ohne Einkommen?

    Oder sparst du Luft? Das funktioniert nicht lange.
    Es ist einfach, auffallend mitfühlend zu sein, wenn andere dafür gezwungen sind, dafür die Kosten zu tragen. (Murray Rothbard) Man kann entweder einen Wohlfahrtsstaat oder offene Grenzen haben, beides zusammen geht nicht. (Milton Friedman) Das Optimum an sozialer Gerechtigkeit ist erreicht, wenn wir alle als Penner durch die Städte irren. (Roland Baader)

  10. #90
    Mitglied Benutzerbild von DUNCAN
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    2.358

    Standard AW: Immer mehr BRDlinge mit mehreren Jobs!!

    Zitat Zitat von Loana Beitrag anzeigen
    Retten ?? Das verstehe ich nicht
    Macht nix. Für dich ist Arbeiten richtig.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Immer mehr Zwangsräumungen, immer mehr Obdachlose
    Von Smultronstället II. im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 23.10.2016, 19:35
  2. Keine Jobs mehr für Männer!
    Von Dampflok im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 05.04.2006, 18:55
  3. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 17.04.2005, 20:24
  4. Arbeitszeitverlängerung für mehr Jobs?!?
    Von ichbindrin im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 20.11.2004, 00:31

Nutzer die den Thread gelesen haben : 2

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben