+ Auf Thema antworten
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 5 6 7 8 9
Zeige Ergebnis 81 bis 85 von 85

Thema: Deutscher Katholikentag in Münster

  1. #81
    Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2017
    Beiträge
    2.781

    Standard AW: Deutscher Katholikentag in Münster

    Zitat Zitat von nurmalso2.0 Beitrag anzeigen
    Der 101. seiner Art und um was geht es diesmal, oder schon wieder:

    Frieden
    Flüchtlinge
    Integration
    Toleranz
    Blablabla
    Friede, Freude, Eierkuchen

    "Papst Franziskus erklärte in einem Grußwort aus Rom, es gebe derzeit kein wichtigeres Thema in der öffentlichen Debatte über Religion als das Problem von Fanatismus und Gewaltbereitschaft. "Wir können beobachten, dass im familiären Bereich, an Arbeitsplätzen, in Vereinigungen, in Stadtteilen, Regionen und Nationen sowie überall dort, wo der Mensch als solcher nicht als eine Gabe Gottes angenommen wird, Unfriede, Missgunst und Hass zutage treten", erklärte das Kirchenoberhaupt."
    Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Da bin ich aber anderer Meinung: Überall dort wo Menschen von Religioten gegängelt werden, herrscht Unfriede, Missgunst, Neid ...
    Das zeigt doch wie mies und verlottert dieser Staat ist, wenn er derartige Umtriebe von Religioten duldet.
    Für die Freiheit des sprachlichen Ausdruckes !

  2. #82
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    6.385

    Standard AW: Deutscher Katholikentag in Münster

    Zitat Zitat von Uffzach Beitrag anzeigen
    Das zeigt doch wie mies und verlottert dieser Staat ist, wenn er derartige Umtriebe von Religioten duldet.
    Da wäscht eine Hand die andere, so wie es schon immer in Deutschland war.
    TRUMP UND MERKEL MÜSSEN WEG


  3. #83
    Wetterleuchten Benutzerbild von Makkabäus
    Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    11.948

    Standard AW: Deutscher Katholikentag in Münster

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    An Münster gefallen mir nur die Altbauten und Prof. Börne aus dem "Tatort". Die links-grüne Denkart dort ist nicht mein Fall.
    Vor Jahren lief mal eine Sendung über die 45 schönsten Städte NRWs ! Münster befand sich zu recht auf Platz 1, in der Top Ten waren auch zwei lippische Städte, Lemgo und Detmold !

    Was mich sehr gefreut hat, da ich aus Lippe komme
    Die tiefsten Brunnen tragen die höchsten Wasser - Meister Eckhart

  4. #84
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    2.500

    Standard AW: Deutscher Katholikentag in Münster

    Zitat Zitat von Makkabäus Beitrag anzeigen
    Vor Jahren lief mal eine Sendung über die 45 schönsten Städte NRWs ! Münster befand sich zu recht auf Platz 1, in der Top Ten waren auch zwei lippische Städte, Lemgo und Detmold !

    Was mich sehr gefreut hat, da ich aus Lippe komme
    Ach ja? Bei "Tatort" sehe ich all die schönen Altbauten und die kleinen Gassen. Das gefällt mir sehr.

    Wir wohnen in Wiesbaden, und diese Stadt hat auch so wunderbare Altbauten, von denen ich immer wieder fasziniert bin. Ich bin in Schleswig-Holstein/Hamburg aufgewachsen und betrachte mich als Norddeutsche. Da ich allerdings in Düsseldorf geboren bin und 10 Jahre (1970-1980) dort gelebt habe, bin ich auch teils Rheinländerin
    „Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter –Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.“ (Chefeuropäer Jean-Claude Juncker)

  5. #85
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    6.385

    Standard AW: Deutscher Katholikentag in Münster

    Zitat Zitat von Makkabäus Beitrag anzeigen
    Vor Jahren lief mal eine Sendung über die 45 schönsten Städte NRWs ! Münster befand sich zu recht auf Platz 1, in der Top Ten waren auch zwei lippische Städte, Lemgo und Detmold !

    Was mich sehr gefreut hat, da ich aus Lippe komme
    Münster ist auch Top 1 beim Fahrradklauen.

    Unangefochtene Hochburg der Fahrraddiebe bleibt die populäre Universitätsstadt Münster. In der „Fahrradhauptstadt“ mit ihren rund 310.000 Einwohnern wurden im vergangenen Jahr 5337 Räder geklaut, ein erneuter Anstieg, dieses Mal um 2,8 Prozent. Damit wird in Münster alle 98 Minuten ein Fahrrad geklaut. Auch bundesweit dürfte Münster damit in der wenig glorreichen Rangliste weiter führend sein.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    TRUMP UND MERKEL MÜSSEN WEG


+ Auf Thema antworten
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 5 6 7 8 9

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Britzen ziehen aus Münster ab
    Von Quo vadis im Forum Innenpolitik
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 10.07.2013, 12:14
  2. Student in Münster vermisst
    Von Berwick im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 14.02.2011, 11:57
  3. OVG Münster: Pro Köln ist rechtsextrem
    Von Gärtner im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 04.08.2009, 05:20

Nutzer die den Thread gelesen haben : 108

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben