User in diesem Thread gebannt : cornjung


+ Auf Thema antworten
Seite 227 von 243 ErsteErste ... 127 177 217 223 224 225 226 227 228 229 230 231 237 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 2.261 bis 2.270 von 2427

Thema: Israel

  1. #2261
    Sachse Benutzerbild von mabac
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Innere Emmigration
    Beiträge
    9.052

    Standard AW: Israel

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Der Staat Israel wurde erdacht und konstruiert zum Anfang des 20. Jahrhundert, noch zur Blütezeit des Kolonialismus und Imperialismus. Für diese Imperialisten war es normal egal was es war, den farbigen Völkern alles vor die Nase zu setzen ohne zu fragen ob es recht ist.
    Na, Herberger, dafür bekommen Sie den ersten Grünen von mir. Diese banale Weisheit scheinen hier einige noch nicht gerafft zu haben. Israel ist die letzte Landnahme der weissen Rasse in der farbigen Welt. Deshalb tobt auch die farbige Welt von Mauretanien bis Indonesien. Selbst viele Buschneger haben das begriffen.
    Wo gestern eine christliche Schule stand, steht morgen eine Moscheehütte. Der kriegerische, männliche Geist dieser Religion ist dem Neger verständlicher als die Lehre vom Mitleid, die ihm nur die Achtung vor den Weißen nimmt ...
    O. Spengler 1934

  2. #2262
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    31.683

    Standard AW: Israel

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Angegriffen ist etwas übertrieben, der poln. Botschafter wurde angespuckt, ob das was mit poln./israel. Spannungen zu tun hat.

    Vorfall in Tel Aviv
    Polnischer Botschafter in Israel angegriffen
    Ein umstrittenes polnisches Gesetz belastet seit Längerem das Verhältnis zwischen Polen und Israel. Nun sorgt ein Angriff auf den polnischen Botschafter in Tel Aviv erneut für Spannungen.
    Über 50% der Wohnbevölkerung in Deutschland wird staatlich alimentiert, wie lange soll das gut gehen?

  3. #2263
    Selbstdenker Benutzerbild von Widder58
    Registriert seit
    22.03.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    34.685

    Standard AW: Israel

    Zitat Zitat von Soshana Beitrag anzeigen
    Allerdings stellt sich fuer mich schon die Frage, ob Globalisten und NWOler, die mit ihrer No Nation and No Border Politik alle demokratischen Nationalstaaten in Europa samt ihren einheimischen Voelkern zerstoeren wollen, als Zionisten bezeichnet werden koennen ?

    Beim Zionismus geht es schliesslich auch um den Erhalt und die Bewahrung der juedischen Identitaet im demokratischen Nationalstaat Israel.

    Wer aber gleichzeitig die kulturelle Identitaet und das Selbstbestimmungsrecht anderen Voelkern absprechen will, kann in meinen Augen kein wahrer Zionist sein.

    Man kann sich nicht fuer das Existenzrecht Israels einsetzen und gleichzeitig das deutsche, polnische, ungarische oder russische Volk vernichten wollen. Das ist schizophren. Personen, die Deutschland jedes Existenzrecht absprechen und Deutschland am liebsten abschaffen wollen, koennen nicht als wahre Zionisten bezeichnet werden.

    Deshalb sind Personen wie Mounk, Kahane, Schuster, Macron, Merkel oder Obama fuer mich auch keine echten und wahren Zionisten.
    Zionisten sind Unterstützer der faschistischen Ideologie mit dem Traum eines Zionistenstaates vom Nil bis an den Euphrat inkl. Vernichtung und Unterdrückung der angestammten Bevölkerung.
    Das Ganze findet unter dem Deckmantel des Judentums und deren Geschichte statt. Es geht nicht um einen Nationalstaat Israel. Für die Ziele des Zionismus ist ein Nationalstaat hinderlich.
    Ein Staat würde die Möglichkeiten einschränken. Deshalb wehrt sich das zionistische Besatzerregime mit Händen und Füßen gegen eine Zwei-Staaten-Lösung oder überhaupt um die Festlegung
    von festen Grenzen.
    Das Judentum braucht und will keinen Staat. Im Dritten Reich wurde nicht der Zionismus verfolgt, sondern das Judentum. Bekennende Zionisten blieben in Ihrer Zentrale in Berlin weitgehend verschont,
    im Gegenteil ist die Zusammenarbeit mit den Nationalsozialisten dokumentiert. Es kann also gar nicht um "die Bewahrung der jüdischen Identität" gehen.
    Historisch gibt es ohnehin keine Basis für einen Staat in Palästina.
    Damit wird auch klar, dass die Phrasen vom "Existenzrecht Israels" und "Demokratie" eine reine Erfindung des Zionismus und deren Unterstützer ist. Es kann keine Rechte für eine Nichtexistenz geben. Zumal vergibt niemand
    Existenzrechte, weder für Deutschland, noch für andere Staaten und schon gar nicht für Besatzer. Auch trifft ein Selbstbestimmungsrecht im Falle der Zionisten nicht zu, da Zionismus weder völkisch ist,
    noch das Judentum und die Juden ein Volk sind. Zionismus hat ergo nichts mit dem Judentum zu tun- insofern Zionisten auch keine Juden sein müssen. Am ehesten sind Zionismus und die Ideologie noch mit
    dem Nationalsozialismus und Freimaurern zu vergleichen, selbstverständlich auch mit NWO´s.
    Die Ziele sind weitgehend identisch - nämlich die Erweiterung des Machtbereichs für die entsprechende Ideologie.
    Ich finde, man sollte sich klar zwischen Ja und Nein positionieren.

  4. #2264
    Selbstdenker Benutzerbild von Widder58
    Registriert seit
    22.03.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    34.685

    Standard AW: Israel

    Bundesdeutsche Parlaments Volksverblöder

    Entweder sind die so dämlich, oder es passiert mit Vorsatz...

    Die Verbrechen der Zionisten und der Besatzer gleichzusetzen mit Antisemitismus. Dümmer gehts schlicht nimmer !
    Stets das Geschwafel von der Assozierung der geschichtlichen Ereignisse - Boykottaufrufe gegen Verbrecher mit den Juden im Dritten Reich zu vergleichen...
    Ich neige zum Zweiten - nämlich Vorsatz.

    Die Kritik kommt vor allem aus Palästina selbst - das muss man sich mal vorstellen. Die Deutschen als Zionistenkriecher im NUlL-Ahnung-Spektrum.
    [B]Eine absolute Schande deutscher Außenpolitik zur Unterstützung von zionistischen Faschisten, Besatzern und Mördern zu Lasten des Judentums!

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Unterstützt die Bewegung: BDS

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ich finde, man sollte sich klar zwischen Ja und Nein positionieren.

  5. #2265
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    59.349

    Standard AW: Israel

    Zitat Zitat von Widder58 Beitrag anzeigen
    Bundesdeutsche Parlaments Volksverblöder

    Entweder sind die so dämlich, oder es passiert mit Vorsatz...

    Die Verbrechen der Zionisten und der Besatzer gleichzusetzen mit Antisemitismus. Dümmer gehts schlicht nimmer !
    Stets das Geschwafel von der Assozierung der geschichtlichen Ereignisse - Boykottaufrufe gegen Verbrecher mit den Juden im Dritten Reich zu vergleichen...
    Ich neige zum Zweiten - nämlich Vorsatz.

    Die Kritik kommt vor allem aus Palästina selbst - das muss man sich mal vorstellen. Die Deutschen als Zionistenkriecher im NUlL-Ahnung-Spektrum.
    [B]Eine absolute Schande deutscher Außenpolitik zur Unterstützung von zionistischen Faschisten, Besatzern und Mördern zu Lasten des Judentums!

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Unterstützt die Bewegung: BDS

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Interessant finde ich aber, dass Juden eine von Arabern dominierte Bewegung sehr schnell vom Antisemitismus frei sprechen, ich wäre mir da nicht so sicher, wenn das ein rein weiße Bewegung wäre.

  6. #2266
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2015
    Beiträge
    2.433

    Standard AW: Israel

    Ein sogenanntes jüdisches Volk ,ist schon an sich eine Beleidigung der Intelligenz eines Hauptschülers,der nur die Geschichte des nahen Ostens mal überfliegt.
    Denn dann wären die Palis auch ein jüdisches Volk ,oder halt umgekehrt.

    Genetisch sind die nicht zu unterscheiden.

    Schon ein Treppenwitz ,dass man allein aus einer Sektirerei heraus ,ein Existenzrecht bzw.Hoheitsanspruch auf ein Fleckchen Erde ableitet.

    Grundsätzlich ist es mir eigentlich egal ,ob die beiden Blutbrüder sich weiterhin die Birne einhauen.

  7. #2267
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    5.608

    Standard AW: Israel

    Zitat Zitat von Sitting Bull Beitrag anzeigen
    Ein sogenanntes jüdisches Volk ,ist schon an sich eine Beleidigung der Intelligenz eines Hauptschülers,der nur die Geschichte des nahen Ostens mal überfliegt.
    Denn dann wären die Palis auch ein jüdisches Volk ,oder halt umgekehrt.

    Genetisch sind die nicht zu unterscheiden.

    Schon ein Treppenwitz ,dass man allein aus einer Sektirerei heraus ,ein Existenzrecht bzw.Hoheitsanspruch auf ein Fleckchen Erde ableitet.

    Grundsätzlich ist es mir eigentlich egal ,ob die beiden Blutbrüder sich weiterhin die Birne einhauen.
    In Israel gibt es asiatische Juden wie z.B. Eli Marom, afro-amerikanische Juden wie Soshanas konvertierten Freund aus New York sowie ugandische Juden (Abayudaya) und äthiopische Juden (Falasha)... von der osteuropäischen Elite mal ganz abgesehen... Israel ist ein astreiner multiethnischer Staat nach Vorbild seiner Erschaffer UKUSA... da müssen sich Palis schon ranhalten um diese Vielfalt zu erreichen.

  8. #2268
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2015
    Beiträge
    2.433

    Standard AW: Israel

    Zitat Zitat von solg Beitrag anzeigen
    In Israel gibt es asiatische Juden wie z.B. Eli Marom, afro-amerikanische Juden wie Soshanas konvertierten Freund aus New York sowie ugandische Juden (Abayudaya) und äthiopische Juden (Falasha)... von der osteuropäischen Elite mal ganz abgesehen... Israel ist ein astreiner multiethnischer Staat nach Vorbild seiner Erschaffer UKUSA... da müssen sich Palis schon ranhalten um diese Vielfalt zu erreichen.

    Komm mir doch nicht mit dem jetzt und heute.
    Das sind für mich verblendte Spinner ,die sich die Kippa aufsetzen um dann ihren Rassismus zu fröhnen.

    Für den Obergauner Netanjahu leben heute ja noch fast mehr Holocaustüberlebende ,als aus den Lagern gerettet wurden.

  9. #2269
    Mitglied Benutzerbild von Dayan
    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    54.350

    Standard AW: Israel

    Zitat Zitat von Sitting Bull Beitrag anzeigen
    Komm mir doch nicht mit dem jetzt und heute.
    Das sind für mich verblendte Spinner ,die sich die Kippa aufsetzen um dann ihren Rassismus zu fröhnen.

    Für den Obergauner Netanjahu leben heute ja noch fast mehr Holocaustüberlebende ,als aus den Lagern gerettet wurden.
    Du bist ein Lügner und Verleumder.Möge dein Scgicksaal dich ereilen!
    ***

    Um aufs neue wach werden zu können, musst Du ohne Frage vorher einmal eingeschlafen sein, und analog dazu, um geboren werden zu können, musst Du vorher schon einmal gestorben sein (Kabalah)

  10. #2270
    Mitglied Benutzerbild von Dayan
    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    54.350

    Standard AW: Israel

    Juden sollen nach Israel und Platz machen für Nichtjuden:[Links nur für registrierte Nutzer]
    ***

    Um aufs neue wach werden zu können, musst Du ohne Frage vorher einmal eingeschlafen sein, und analog dazu, um geboren werden zu können, musst Du vorher schon einmal gestorben sein (Kabalah)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Christen fur Israel(Nur in Israel sind Christen sicher)
    Von Dayan im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 05.10.2014, 23:07
  2. 7.April 2013: OP ISRAEL - Wipe Israel off the web!
    Von Registrierter im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 09.04.2013, 13:21
  3. Keiner lebt so lang wie Männer in Israel - Man müsste Mann sein in Israel
    Von SAMURAI im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.11.2012, 20:51
  4. Israel macht dicht - Vorbild Israel !
    Von SAMURAI im Forum Krisengebiete
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 08.04.2012, 07:33
  5. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 21:07

Nutzer die den Thread gelesen haben : 282

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben