+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 55

Thema: Loesung des Palaestina Konflikts: Frieden, Sicherheit und Stabilitaet im Nahen Osten

  1. #11
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    23.761

    Standard AW: Loesung des Palaestina Konflikts: Frieden, Sicherheit und Stabilitaet im Nahen Osten

    Zitat Zitat von Stanley_Beamish Beitrag anzeigen
    Die muslimischen Palästinenser haben dort schon immer gelebt, seit ungezählten Generationen, mal unter der Herrschaft der Osmanen, mal unter britischer Mandatschaft, die meisten der jüdischen Bewohner Palästinas stammen dagegen aus Osteuropa und sind Nachfahren von Konvertiten.
    Sorum wird ein Schuh draus.
    Die muslimischen Andalusier/Spanier haben auch "dort schon immer gelebtgelebt, seit ungezählten Generationen", aber das hielt die christlichen Spanier nicht davon ab ihre alte Heimat wiederzuerobern, ebenso wenig wie es die Juden davon abhielt.

    Wieso soll man den ehemaligen muslimischen Eroberern und deren Nachfahren denn das Land auf ewig hinterlassen????

    P.S. Was und wie die Juden sich zusammensetzen ist übrigens ebenso das rein interne Problem der Juden, wie es das auch gleich intern bei der Zusammensetzung der Spanier ist!!!


    Fryheit für Agesilaos Megas

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    4.752

    Standard AW: Loesung des Palaestina Konflikts: Frieden, Sicherheit und Stabilitaet im Nahen Osten

    Zitat Zitat von Nathan Beitrag anzeigen
    Das gibt Haue von der Bildungsetage, zuerst gleich mal von mir. Die berühmte Lippe ist eine Habsburgische, nix da arabisch, sondern total europäisch, Sie stellten 400 Jahre lang alle deutschen Könige und römisch-deutschen Kaiser, sogar mal nen Kaiser von Mexiko und natürlich waren sie auch die Chefs von Österreich-Ungarn und der kleine Inzuchtskrüppel Otto saß in Straßburg im Europaparlament womit sich rein geographisch der Kreis für die Habsburger wieder schloss.

    So mal ganz grob zur Übersicht und hier hasse unter anderm auchn Foddo der berühmten "Habsburger Unterlippe":

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  3. #13
    Ganz Unten Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    3.123

    Standard AW: Loesung des Palaestina Konflikts: Frieden, Sicherheit und Stabilitaet im Nahen Osten

    Wachsen oder weichen !
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenheere Odin ewig lebt

  4. #14
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    36.469

    Standard AW: Loesung des Palaestina Konflikts: Frieden, Sicherheit und Stabilitaet im Nahen Osten

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Die muslimischen Andalusier/Spanier haben auch "dort schon immer gelebtgelebt, seit ungezählten Generationen", aber das hielt die christlichen Spanier nicht davon ab ihre alte Heimat wiederzuerobern, ebenso wenig wie es die Juden davon abhielt.

    Wieso soll man den ehemaligen muslimischen Eroberern und deren Nachfahren denn das Land auf ewig hinterlassen????

    P.S. Was und wie die Juden sich zusammensetzen ist übrigens ebenso das rein interne Problem der Juden, wie es das auch gleich intern bei der Zusammensetzung der Spanier ist!!!
    Der Golem des Judentums ist die Luege!
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    28.644

    Standard AW: Loesung des Palaestina Konflikts: Frieden, Sicherheit und Stabilitaet im Nahen Osten

    Brauchen solche unzivilisierten Menschen überhaupt einen Staat ?


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Der Islam gehört zu Merkel und Merkel gehört nicht zu Deutschland!

  6. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    12.05.2018
    Ort
    Hesse
    Beiträge
    516

    Standard AW: Loesung des Palaestina Konflikts: Frieden, Sicherheit und Stabilitaet im Nahen Osten

    Der "Lösungsvorschlag" ist reine Träumerei, die auf falschen Grundannahmen beruht.
    Also letzendlich zusammenfantasiertes Zeug.
    Israel ist sehr wohl alleine überlebensfähig. Es hängt an keinem tropf.
    Mußt dich mal informieren.
    Und warum denkst du, die Israelis würden diese Araber, die nichts zustande bringen als nur widerliches Zeug, siehe oben eingestellte Bilder, aus ihrer Tasche durch füttern wollen ? Damit die Kopftuchweiber noch mehr werfen können ?? - das glaubste selber nicht oder.

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    50.173

    Standard AW: Loesung des Palaestina Konflikts: Frieden, Sicherheit und Stabilitaet im Nahen Osten

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Die Lösung ist denkbar einfach:
    Alle Araber wieder zurück in ihre Urheimat Saudi-Arabien und schon sind alle diesbezüglichen Konflikte vorbei!
    Wir müssen nur irgendwie arrangieren daß sie Sand für wertvoller als Gold halten, und sie sind schon morgen alle da.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  8. #18
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    45.951

    Standard AW: Loesung des Palaestina Konflikts: Frieden, Sicherheit und Stabilitaet im Nahen Osten

    Sie können nicht einmaleine funktionierende Müllabfuhr in Gaza organisieren....ist dasdie Antwort?
    Getretener Quark wird breit, nicht stark


    J.W.v.G.

  9. #19
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    24.670

    Standard AW: Loesung des Palaestina Konflikts: Frieden, Sicherheit und Stabilitaet im Nahen Osten

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen

    Als besondere Spezialitaeten zum Hochgenuss der Gaumenfreude
    kann man z.B. fuer anspruchsvolle Wein- und Traubensafttrinker
    erlesene Weine und Saefte anbieten die israelische und arabische
    Jungfrauen barfuss gekeltert haben.[/B]
    Und wenn die Damen unpässlich waren, gibt es Rotwein!



    Hoch lebe die Demokratur!

  10. #20
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    24.670

    Standard AW: Loesung des Palaestina Konflikts: Frieden, Sicherheit und Stabilitaet im Nahen Osten

    Zitat Zitat von Stanley_Beamish Beitrag anzeigen
    Die muslimischen Palästinenser haben dort schon immer gelebt, seit ungezählten Generationen, mal unter der Herrschaft der Osmanen, mal unter britischer Mandatschaft, die meisten der jüdischen Bewohner Palästinas stammen dagegen aus Osteuropa und sind Nachfahren von Konvertiten.
    Sorum wird ein Schuh draus.
    Daß die Palestinenser "schon immer " da gelebt haben entspricht wohl der in aller Bescheidenheit durch 1001 Nächte gefütterten Phantasie eines Orientalen!



    Du willst bestimmt damit sagen, daß die Römer seinerzeit das Land von den Joooden geräumt haben, um Platz für die Mohammedaner zu machen!



    Hoch lebe die Demokratur!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Geopolitik im Nahen Osten
    Von Buella im Forum Krisengebiete
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 15:13
  2. Vergesst den Nahen Osten!
    Von marc im Forum Krisengebiete
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 24.05.2008, 09:08
  3. Deutsche in den Nahen Osten?
    Von Liegnitz im Forum Krisengebiete
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 28.09.2006, 18:54
  4. Demokratie im Nahen Osten?
    Von herdentrieb im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.01.2006, 01:30
  5. Zionisten wollen keinen Frieden im Nahen Osten!
    Von Spartacus im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 04.01.2006, 07:20

Nutzer die den Thread gelesen haben : 84

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben