+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 135 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 14 54 104 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 1349

Thema: Bundesjogi und "Die Mannschaft"

  1. #31
    👹 👹 👹 👹 👹 👹 Benutzerbild von KatII
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    schau auf Signatur↘
    Beiträge
    10.648

    Standard AW: Bundesjogi und "Die Mannschaft"

    Zitat Zitat von Hank Rearden Beitrag anzeigen
    Götze und Wagner stehen offenbar vor Nachnominierung:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ein sicheres Ding!

  2. #32
    GESPERRT
    Registriert seit
    21.04.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    3.114

    Standard AW: Bundesjogi und "Die Mannschaft"

    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    Jogi bläst gern, hab ich gehört.
    Lieber einmal gesehen als dreimal gehört(Volksweisheit)

  3. #33
    Psilosoph Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Beiträge
    38.940

    Standard AW: Bundesjogi und "Die Mannschaft"

    Zitat Zitat von Zirkuszelt Beitrag anzeigen
    Lieber einmal gesehen als dreimal gehört(Volksweisheit)
    Es gibt Dinge im Leben, die muss man nicht sehen.
    1 + 1 = 11

  4. #34
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    63.166

    Standard AW: Bundesjogi und "Die Mannschaft"

    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    Es gibt Dinge im Leben, die muss man nicht sehen.
    Oh ja, manches vom Jogi hätte ich lieber nur gehört, als gesehen.

  5. #35
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    39.410

    Standard AW: Bundesjogi und "Die Mannschaft"

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Oh ja, manches vom Jogi hätte ich lieber nur gehört, als gesehen.
    Na Ja! Jogi ist zwar nicht mehr der Juengste aber mit seinem
    stets gepflegten Auesseren allein wg. der Kosmetik eine relativ
    attraktive und begehrenswerte Schwuchtel. Es gibt bestimmt
    zahlreiche schwule Jungboecke der Nationalmannschaft und
    unter den Zuschauern denen Angesichts der Erscheinung des
    leckeren Jogi der Speichel laueft.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  6. #36
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2015
    Beiträge
    2.961

    Standard AW: Bundesjogi und "Die Mannschaft"

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Eben...

    Dieses ganze Hansi und Jogi Getue geht mir schon lange auf den Sack.
    Löw umgibt sich nur mit weichgespülten Spielern.
    Und dann noch dieser dauergrinsende Bierhoff...
    Leider gibt ihnen der Erfolg bislang Recht.
    Der Erfolg war auch mit Dusel verbunden.
    Die Vorunde bei der WM war doch fürchterlich, da Löw eigentlich ein Taktiktrottel ist.
    Schließlich hat doch die BILD-Zeitung die Mannschaft aufgestellt.

    Weiß nicht ,ob Deutschland den Titel geholt hätte , wenn bei Argentinien nicht de Maria verletzt wäre.

    Bei den beiden EMs hat er doch alles versaut.

  7. #37
    Rechtsabbieger Benutzerbild von Frontferkel
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Garnisonkirche
    Beiträge
    23.292

    Standard AW: Bundesjogi und "Die Mannschaft"

    Zitat Zitat von Zirkuszelt Beitrag anzeigen
    Welches Instrument spielt der Jogi?Fagott?
    Flöte , nimm sie quer , hast du mehr .


    EHRE WEM EHRE GEBÜHRT


    RF


  8. #38
    GESPERRT
    Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    11.932

    Standard AW: Bundesjogi und "Die Mannschaft"

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Er ist eher dafür bekannt, Ausländer in der Nationalmannschaft spielen zu lassen. Er ist der erste, der zig Türken und Neger eingesetzt hat. Mit Löw ist die Nationalmannschaft zu einer reinen "Mannschaft " verkommen, wie Holzbein Kiel oder FC koeln. Wie ein normaler Bundesligaverein. Daher bin ich auch dafür, die Nationalmannschaft abzuschaffen. Meinetwegen kann man stattdessen auswahkmannschaften der Ligen gegeneinander spielen lassen. Das wäre ehrlicher.
    Merkelraute, dass dumme an der Geschichte ist, dass diese Negers selbst nach dem RuStAG von 1913 Deutsche wären.

  9. #39
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    34.555

    Standard AW: Bundesjogi und "Die Mannschaft"

    Zitat Zitat von der Karl Beitrag anzeigen
    WM-Affäre Anklage gegen Niersbach und Zwanziger wegen Steuerhinterziehung

    • Die Staatsanwaltschaft Frankfurt hat Anklage wegen schwerer Steuerhinterziehung gegen die ehemaligen DFB-Präsidenten Wolfgang Niersbach und Theo Zwanziger erhoben. Auch der DFB-Generalsekretär Horst R. Schmidt muss sich verantworten.
    • Es geht um die Frage, ob die WM 2006 in Deutschland gekauft war.
    • Das Finanzamt Frankfurt/Main hatte bereits Ende Oktober 2017 entschieden, dass eine Zahlung von 6,7 Millionen vom DFB an den ehemaligen Adidas-Chef Robert Louis-Dreyfus steuerlich "unzutreffend" behandelt worden ist - und verhängte eine Strafzahlung in Höhe von 19,2 Millionen Euro.
    • Zwanziger bezeichnet die Anklage als "blinden Aktionismus".



    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Hoffentlich geht es den beiden Knaben ordentlich an den Kragen - insbes. 20er wünsch' ich alles erdenklich Gute
    Das soll ein Skandal sein, früher hat sich doch kein Fußball Anhänger für Verbände und Funktionäre interessiert, wem interessiert das schon wo WMs stattfinden, die Ausnahme wäre Katar und vielleicht Südafrika das eine politische Entscheidung war.

    Das angebliche Sommermärchen 2006 war doch sportlich für die deutsche Nationalmannschaft eine Pleite, und wurde von den Medien und Bonzen künstlich hochgejubelt
    Von damals 60 Staaten auf der Welt erklärten zwischen 1939 bis 1945 53 Staaten Deutschland den Krieg, klingt wie ein Kalauer.

  10. #40
    Mitglied
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    2.423

    Standard AW: Bundesjogi und "Die Mannschaft"

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Das soll ein Skandal sein, früher hat sich doch kein Fußball Anhänger für Verbände und Funktionäre interessiert, wem interessiert das schon wo WMs stattfinden, die Ausnahme wäre Katar und vielleicht Südafrika das eine politische Entscheidung war.

    Das angebliche Sommermärchen 2006 war doch sportlich für die deutsche Nationalmannschaft eine Pleite, und wurde von den Medien und Bonzen künstlich hochgejubelt
    Na ja, der Skandal war für mich, dass die D. 6 Mio. zahlen mussten, um eine WM ins eigene Land zu holen, wo bereits gute Stadien bereit standen. Sollen die doch die übernächste WM auf dem Mond spielen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Chinesische Mannschaft in der Regionalliga
    Von MANFREDM im Forum Sportschau
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.11.2017, 08:55
  2. Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 13.02.2016, 20:38
  3. Antworten: 332
    Letzter Beitrag: 05.11.2012, 20:30
  4. Sind Karcziniksi und Breivick von der selben Mannschaft
    Von PastorPeitl im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 07:53
  5. Cem Özdemir will türkische Nationspieler in der deutschen Mannschaft
    Von Tratschtante im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 24.06.2008, 23:58

Nutzer die den Thread gelesen haben : 178

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben