+ Auf Thema antworten
Seite 11 von 11 ErsteErste ... 7 8 9 10 11
Zeige Ergebnis 101 bis 108 von 108

Thema: The Retardation of 'Murica

  1. #101
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    4.030

    Standard AW: The Retardation of 'Murica

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Was bringen Dir restriktive Gesetze, wenn hier jeder Ausländer mit Waffen herumläuft und Deutsche umbringt. Dann soll man lieber Waffengleichheit schaffen und dem deutschen Staatsbürger ohne Schein Waffen geben.
    Eben, genaus so ist es. Wer sich an die gemachte, offizielle Gesetzgebung haelt, wird gelackmeiert.

    Ueberhaupt, wenn man jemanden nicht zu traut, verantwortungsbewusst mit Waffen umzugehen, wieso sollten solche Leute, z.B. Wahlrecht haben.

    Zitat Zitat von KatII Beitrag anzeigen
    Hier nochmal für die Waffenapologeten.
    Zitat Zitat von KatII Beitrag anzeigen



    Da fehlen die Toten der jeweiligen anderen Seit drin. Ausserdem werden da auch sonst Aepfel mit Bananen verglichen.
    Wahrheit Macht Frei!

  2. #102
    Mitglied Benutzerbild von Captain_Spaulding
    Registriert seit
    25.04.2012
    Ort
    Kleinstadt an der Ostsee.
    Beiträge
    5.192

    Standard AW: The Retardation of 'Murica

    Zitat Zitat von KatII Beitrag anzeigen
    Liberale Waffengesetze aus der Vorzeit, wo jeder gerafft hat, so viel er konnte, sind natürlich sehr vernünftig und müssen unbedingt in der Alten Welt eingeführt werden, damit wir hier wieder ein Bisschen neu teilen können.
    Die Vorzeit? Was soll dieser kryptische Unsinn? Diese Waffengesetze kommen aus der Neuzeit. Und wenn wir diese Waffengesetze in DE hätten, dann wäre die Merkelregierung wohlmöglich schon lange von ihren Bürgern gestürzt worden.
    Insofern bedauere ich tatsächlich, dass die Rechtslage hier eine andere ist.
    Ich sehe keinen Grund für deinen Zynismus, dein Kommentar und deine erbärmlichen politisch korrekten Memes sind einfach nur unqualifiziert und peinlich.
    Wenn du von dem Thema keine Ahnung hast, dann lass es doch einfach sein.

    mfg

  3. #103
    Mitglied Benutzerbild von Captain_Spaulding
    Registriert seit
    25.04.2012
    Ort
    Kleinstadt an der Ostsee.
    Beiträge
    5.192

    Standard AW: The Retardation of 'Murica

    Zitat Zitat von KatII Beitrag anzeigen
    Liberale Waffengesetze aus der Vorzeit, wo jeder gerafft hat, so viel er konnte, sind natürlich sehr vernünftig und müssen unbedingt in der Alten Welt eingeführt werden, damit wir hier wieder ein Bisschen neu teilen können.
    Die Vorzeit? Was soll dieser kryptische Unsinn? Diese Waffengesetze kommen aus der Neuzeit. Und wenn wir diese Waffengesetze in DE hätten, dann wäre die Merkelregierung wohlmöglich schon lange von ihren Bürgern gestürzt worden.
    Insofern bedauere ich tatsächlich, dass die Rechtslage hier eine andere ist.
    Ich sehe keinen Grund für deinen Zynismus, dein Kommentar und deine erbärmlichen politisch korrekten Memes sind einfach nur unqualifiziert und peinlich.
    Wenn du von dem Thema keine Ahnung hast, dann lass es doch einfach sein.

    mfg

  4. #104
    be one with the ocean Benutzerbild von KatII
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    9.368

    Standard AW: The Retardation of 'Murica

    Zitat Zitat von Captain_Spaulding Beitrag anzeigen
    Die Vorzeit? Was soll dieser kryptische Unsinn? Diese Waffengesetze kommen aus der Neuzeit. Und wenn wir diese Waffengesetze in DE hätten, dann wäre die Merkelregierung wohlmöglich schon lange von ihren Bürgern gestürzt worden.
    Insofern bedauere ich tatsächlich, dass die Rechtslage hier eine andere ist.
    Ich sehe keinen Grund für deinen Zynismus, dein Kommentar und deine erbärmlichen politisch korrekten Memes sind einfach nur unqualifiziert und peinlich.
    Wenn du von dem Thema keine Ahnung hast, dann lass es doch einfach sein.

    mfg
    Mit "Waffen für Alle" mussten die Amis sich auch einen brutalen militaristischen Polizeiapparat zulegen. Zudem quellen die Knäste über, nicht mal Stalin hat so viele eingesperrt, wie es heute die Yankees tun. Nee, lass mal lieber, den Scheiß müssen wir hier nicht haben, nur weil ein paar Dorftrottel Angst haben aus dem Haus zu gehen.
    HASE, DU BLEIBST HIER

  5. #105
    Der Kaishakunin Benutzerbild von Erich von Stahlhelm
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    hessen
    Beiträge
    14.615

    Standard AW: The Retardation of 'Murica

    Zitat Zitat von Rhino Beitrag anzeigen
    Eben, genaus so ist es. Wer sich an die gemachte, offizielle Gesetzgebung haelt, wird gelackmeiert.

    Ueberhaupt, wenn man jemanden nicht zu traut, verantwortungsbewusst mit Waffen umzugehen, wieso sollten solche Leute, z.B. Wahlrecht haben.



    Da fehlen die Toten der jeweiligen anderen Seit drin. Ausserdem werden da auch sonst Aepfel mit Bananen verglichen.
    Das sind einfach auch die ganzen Selbstmorde drin, die ganzen Unfälle wegen unsachgemäßen Umgang als auch
    die Morde die mit illegal erworbenen Waffen begangen wurden sind ebenfalls mit reingerechnet. In den Zeiten der Crack-Epedemie
    in den Achtzigern wurden die Negerviertel zu Kriegsgebieten, da hat wohl kaum einer eine legal erworbene Waffe besessen.
    Ebenso in der ganzen Gangkriminalität die vorher und nachher ablief und abläuft.
    Wenn man nun nur die Morde nehmen würde die mit legal erworbenen Waffen in legalen Besitz begangen wurden, dann dürfte die Zahl
    sicherlich noch hoch sein, aber trotzdem wesentlich geringer ausfallen.


    Zitat Zitat von KatII Beitrag anzeigen
    Mit "Waffen für Alle" mussten die Amis sich auch einen brutalen militaristischen Polizeiapparat zulegen. Zudem quellen die Knäste über, nicht mal Stalin hat so viele eingesperrt, wie es heute die Yankees tun. Nee, lass mal lieber, den Scheiß müssen wir hier nicht haben, nur weil ein paar Dorftrottel Angst haben aus dem Haus zu gehen.
    Das hat durchaus mit "Waffen für alle" zu tun. Waffen waren in den USA schon immer weit verbreitet. Und trotzdem kam der Staat die wohl längste Zeit seiner Existenz ohne eine militarisierte Polizei aus. Die Militarisierung hat zwei Wellen. Einerseits waren es die Kokain- und Crackwellen der Achtziger und die damit einhergehende Brutalisierung der eh schon gefährlichen Gangs, die wohl zumeist mit illegal erworbenen Waffen ausgestattet sind, die zweite Welle fand nach 911 im Rahmen des Patriot Act statt und dauert bis heute an. Ich schätze das hängt auch mit dem tieferen Sinn des "Second Amendment" zusammen. Dieser ist nämlich nicht nur das sich Amerikaner in der rauhen Welt und Natur der frühen Jahre selbst schützen konnten, einer Zeit wo es wenig Polizeistrukturen gab und diese oft auch in einer Notlage oftmals weit entfernt gewesen und wären mangels Kommunikationsmitteln eh nicht zu erreichen gewesen wäre und selbst wenn dann u.U. einen Tagesritt oder mehr entfernt gewesen wäre, sondern einer der Gründe ist es auch das dem Bürger das Recht zugestanden wurde eine Regierung die nicht mehr dem Volk dient gewaltsam, mit Waffengewalt zu stürzen. Und wenn man sich ansieht wie sehr in den USA die Polizei in den letzten Jahren aufgerüstet wurde und mit was, dann kann man erkennen das da einigen Herrschaften ganz oben wohl langsam gewaltig die Düse geht. Vor dem eigenen Volk oder zumindest Teilen des Volkes. Und zwar weil die Regierung definitiv nicht mehr dem Volk, sondern nur noch einem überschaubaren Teil an Eliten dient. Und diese Tatsache immer mehr Menschen auch in den USA klar wird.
    Kannste dir vorstellen was in dem Land los wäre, käme heraus das 911 vieleicht tatsächlich ein "inside job" war? Dann brennt da die Hütte und zwar zu Recht. Für solche Szenarien wurde die Polizei derart aufgerüstet. Um die Strukturen der Superreichen und den Staat den sie infiltriert und übernommen haben vor dem Volk zu schützen.
    Geändert von Erich von Stahlhelm (23.08.2018 um 21:58 Uhr)
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  6. #106
    Mitglied Benutzerbild von Jay
    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    1.938

    Standard AW: The Retardation of 'Murica

    Die Firma Lilly Diabetes zieht das Sponsoring eines Rennfahrers zurück, weil sein Vater (!) vor 30 Jahren (!), bevor er geboren wurde (!), etwas Rassistisches über Afroamerikaner gesagt hat. [Links nur für registrierte Nutzer]

  7. #107
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    50.040

    Standard AW: The Retardation of 'Murica

    Zitat Zitat von KatII Beitrag anzeigen
    Ich bewundere natürlich die romantische Vorstellung, dass wenn jeder eine geladene Waffe trägt, das Paradies auf Erden herrscht, und das Lächeln eines Passanten oder des Verkäufers im Laden niemals nicht aufgesetzt ist und niemals nicht von der Furcht geleitet ist, von einem Zufallsbürger zufällig erschossen (oder zumindest verklagt) zu werden. Welcome to the U.S.A.!
    An solchen Sprüchen erkennt man die, die noch nie dort waren.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  8. #108
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    3.141

    Standard AW: The Retardation of 'Murica

    Zitat Zitat von KatII Beitrag anzeigen
    Mit "Waffen für Alle" mussten die Amis sich auch einen brutalen militaristischen Polizeiapparat zulegen. Zudem quellen die Knäste über, nicht mal Stalin hat so viele eingesperrt, wie es heute die Yankees tun. Nee, lass mal lieber, den Scheiß müssen wir hier nicht haben, nur weil ein paar Dorftrottel Angst haben aus dem Haus zu gehen.
    Hunde finde ich viel schlimmer, die hier von retardierten Deutschen freigelassen werden und kleine Babys anfallen. Jeden Tag hört man von neuen Opfern deutscher Straßenköter.
    "Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher.". - Franz Josef Strauß,

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 148

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben