+ Auf Thema antworten
Seite 11 von 13 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 12 13 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 101 bis 110 von 129

Thema: Wie sieht das Elend, das Deutschland erwartet, konkret aus?

  1. #101
    Einer von Vielen. Benutzerbild von Lima
    Registriert seit
    24.01.2016
    Ort
    Gau Sachsen
    Beiträge
    1.160

    Standard AW: Wie sieht das Elend, das Deutschland erwartet, konkret aus?

    So sieht das Elend in der BRD aus:

    Schwarzen Asylbewerber angegriffen: Polizist muss ins Gefängnis

    Attacke in Augsburg: Beamter soll Opfer verfolgt haben

    Augsburg/Heidenheim - Weil ein Polizist einen Asylbewerber angegriffen hat und dafür zu einer Gefängnisstrafe verurteilt wurde, droht dem Beamten aus Baden-Württemberg die Entlassung.


    Der Beamte soll dem Mann gesagt haben: "Black man go home." Das Amtsgericht Augsburg hat den 43-Jährigen vom Polizeirevier Giengen an der Brenz (Kreis Heidenheim) wegen Körperverletzung des Flüchtlings zu einer Haftstrafe von 14 Monaten ohne Bewährung verurteilt.
    Da der Angeklagte kein vollständiges Geständnis abgelegt habe, habe der Richter keine Bewährungsstrafe ausgesprochen, erklärte Gerichtssprecher Julian Küffer am Freitag. Bislang ist das Urteil vom Donnerstag noch nicht rechtskräftig. Ab einer Haftstrafe von einem Jahr sieht das Beamtenrecht zwingend die Entfernung aus dem Dienst vor.
    Der 43-Jährige soll mit einem 40 Jahre alten Kollegen aus Giengen privat in Augsburg unterwegs gewesen sein. Laut Anklage hatte der ältere Mann in einem Schnellimbiss den Asylbewerber grundlos angerempelt und "Black man go home" (Schwarzer Mann geh nach Hause.) gesagt. Außerdem soll er ihm Essen an die Schläfe gedrückt haben.

    Anschließend sollen die beiden Beamten das Opfer noch weiter verfolgt haben. Der zweite Polizist wurde zu einer Geldstrafe von 14.400 Euro verurteilt (240 Tagessätze zu je 60 Euro).


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    copulo ergo sum

  2. #102
    immer Freundlich Benutzerbild von Bestmann
    Registriert seit
    16.12.2012
    Ort
    Im Speckgürtel von Hamburg
    Beiträge
    6.304

    Standard AW: Wie sieht das Elend, das Deutschland erwartet, konkret aus?

    Zitat Zitat von HansMaier. Beitrag anzeigen
    Zusammenbruch des Teuros, in Folge der Verlust aller Vermögen, Zusammenbruch der Wirtschaft und
    des Sozialstaates, Aufstand der Goldstücke, Mord und Totschlag auf den Straßen, Hunger
    und Seuchen, totales Chaos.
    MfG
    H.Maier
    So kann es kommen wen ja wen Wir es zulassen !
    Gruß ...
    Geduld ist die Kunst,nur langsam wütend
    zu werden .Gruß Bestmann

  3. #103
    Ouzo-Cola Benutzerbild von Skaramanga
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    Attika
    Beiträge
    23.184

    Standard AW: Wie sieht das Elend, das Deutschland erwartet, konkret aus?

    Zitat Zitat von mathetes Beitrag anzeigen
    Ich meinte, dass aus naheliegenden Gründen viele Deutsche, Italiener und Franzosen in der Schweiz arbeiten, das mag den Schweizer Charakter auch verwässern, ist aber nicht mit der Migration zu vergleichen unter der Deutschland leidet. Wobei inzwischen sehr viele Eritreer in der Schweiz leben sollen, wie kommts eigentlich?
    Die Schwyzermännli stehen auf schwarze Nutten, irgendwie.

  4. #104
    Mitglied Benutzerbild von dlete
    Registriert seit
    10.08.2015
    Beiträge
    946

    Standard AW: Wie sieht das Elend, das Deutschland erwartet, konkret aus?

    Was ich auch nicht ganz zusammen bekomme: Die Wirtschaft. Bin derzeit für meinen Schweizer Arbeitgeber auf einer großen Messe in Deutschland. Hier sind jede Menge deutscher Mittelständler mit wirklich guten Produkten und Lösungen. Selbst die ganzen Auswanderungen und immer größere Auftragseingänge und Druck ohne Gnade bekommen diese Läden nicht klein, wie blöde kauft man im Ausland bei deutschen Firmen. Klar geht es wirtschaftlich für den einzelnen schleichend bergab und die Arbeitsverdichtung ist krass, aber der Michel ist nun mal ein unfassbar fleißiger Vollidiot, der immer weiter macht. Immer wenn ich sowas sehe, dann denke ich, dass es doch noch viele, viele Jahre reichen wird, bis der Schnee geschmolzen ist, bis die Scheisse sichtbar wird. Das macht es fast noch schlimmer, finde ich.
    Mal verliert man, mal gewinnen die Anderen.

  5. #105
    Mitglied
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    2.863

    Standard AW: Wie sieht das Elend, das Deutschland erwartet, konkret aus?

    Zitat Zitat von Zyankali Beitrag anzeigen
    bier alle...
    Moslems trinken doch kein Bier.



  6. #106
    Mitglied
    Registriert seit
    29.07.2017
    Beiträge
    213

    Standard AW: Wie sieht das Elend, das Deutschland erwartet, konkret aus?

    Zitat Zitat von dlete Beitrag anzeigen
    Was ich auch nicht ganz zusammen bekomme: Die Wirtschaft. Bin derzeit für meinen Schweizer Arbeitgeber auf einer großen Messe in Deutschland. Hier sind jede Menge deutscher Mittelständler mit wirklich guten Produkten und Lösungen. Selbst die ganzen Auswanderungen und immer größere Auftragseingänge und Druck ohne Gnade bekommen diese Läden nicht klein, wie blöde kauft man im Ausland bei deutschen Firmen. Klar geht es wirtschaftlich für den einzelnen schleichend bergab und die Arbeitsverdichtung ist krass, aber der Michel ist nun mal ein unfassbar fleißiger Vollidiot, der immer weiter macht. Immer wenn ich sowas sehe, dann denke ich, dass es doch noch viele, viele Jahre reichen wird, bis der Schnee geschmolzen ist, bis die Scheisse sichtbar wird. Das macht es fast noch schlimmer, finde ich.
    Halt deutsche Tugenden, damals im Rüstungsbereich und Schützengraben in auswegloser Situation dauerhaft Höchstleistungen verbringen. Leider bedingt die deutsche Tugend auch pure Naivität, Gutmütigkeit und Hang zur Frembestimmtheit mit. Resutat, die Früchte der Tugenden haben immer andere abkassiert oder sich zu Nutze gemacht. Deshalb ist es auch in dem Punkt gut, wenn der gemeine Deutsche ausstirbt. Ur-Franzosen-/Schweizer-/Niederländer-/Belgier-/Dänen-/Italiener und selbst die nächsten Verwandten Österreicher sind längst nicht so treudoof und untertänig wie der Germane. Der Germane muss zurückgehen, dann bricht das ganze System zusammen und wenn von den normalen Weißen bis dahin noch genug in Europa da sind, dann kann noch was Gutes erwachsen. Kurz, der Deutsche hat fast die Alleinschuld an der Misere in Europa, wirtschaftlich und auch migrationstechnisch.

  7. #107
    Mitglied Benutzerbild von Feldmann
    Registriert seit
    17.08.2007
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.522

    Standard AW: Wie sieht das Elend, das Deutschland erwartet, konkret aus?

    Zitat Zitat von mathetes Beitrag anzeigen
    Ich meinte, dass aus naheliegenden Gründen viele Deutsche, Italiener und Franzosen in der Schweiz arbeiten, das mag den Schweizer Charakter auch verwässern, ist aber nicht mit der Migration zu vergleichen unter der Deutschland leidet. Wobei inzwischen sehr viele Eritreer in der Schweiz leben sollen, wie kommts eigentlich?
    Die "offene Gesellschaft" macht's möglich.

  8. #108
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    2.528

    Standard AW: Wie sieht das Elend, das Deutschland erwartet, konkret aus?

    Zitat Zitat von Skaramanga Beitrag anzeigen
    Die Schwyzermännli stehen auf schwarze Nutten, irgendwie.
    Der Frauenanteil bei den "Flüchtlingen" aus Eritrea dürfte noch geringer sein als unter den Syrern.

  9. #109
    Mitglied Benutzerbild von Zirrus
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    4.206

    Standard AW: Wie sieht das Elend, das Deutschland erwartet, konkret aus?

    Zitat Zitat von dlete Beitrag anzeigen
    Ich frage mich, wie das Elend, das uns erwartet, aussehen könnte, damit es beim gemeinen deutschen Turboegoisten ein Umdenken hervorruft?

    Jobverlust, weitere Arbeitsverdichtung, permanente Gefahr um Unversehrtheit der Lieben durch illegale Landnehmer, komplette Fremdheit im angestammten Lebensraum und eine eklatante Verschlechterung der Lebensbedingungen im Allgemeinen werden in Anbetracht der moralischen Verkommenheit des Einzelnen meiner Meinung nach nicht reichen - und zu Hunger wird man es von anderer Seite wohl kaum kommen lassen.


    Wie also könnte das "Elend" eurer Meinung nach aussehen? Ich denke das oft durch, allerdings komme ich nie zu konkreten Theorien.

    Ab wann also drehen die Michel durch? Über Theorien würde ich mich freuen.
    So groß wird das Elend gar nicht sein, weil Wohlstandgesellschaften für die Regierenden die unangenehme Eigenschaft haben, dass die Wähler bereits bei einem relativ kleinen Wohlstandverlust es auch einmal mit radikalen Parteien zu versuchen, zumal sie darauf sozialisiert sind, denjenigen hinterherzulaufen, der Freibier für alle verspricht!
    Aber wie dem auch sei, in Kürze werden wir es wissen, da zurzeit dunkle Wolken für den weltweiten „Freihandeln“ heraufziehen und US-Amerika beschlossen hat, die wirtschaftlichen Parasiten und Verteidigungsunwilligen von seinem Tisch zu verbannen und obendrein eine Art „Schutzgeld“ von diesen Schmarotzen einzutreiben, sodass es bei diesen Parasiten notwendig wird, den Gürtel um den Fettleib ein paar Löcher enger zu schnallen.
    Wenn die Straße bequem ist, neigt man dazu den falschen Weg einzuschlagen.

  10. #110
    food for thought Benutzerbild von houndstooth
    Registriert seit
    06.08.2003
    Ort
    Vancouver, B.C. ; Canada
    Beiträge
    7.750

    Standard AW: Wie sieht das Elend, das Deutschland erwartet, konkret aus?

    Zitat Zitat von Pillefiz Beitrag anzeigen
    Ein Michel dreht nicht durch, der resigniert und sagt artig Danke
    Du wirst es vielleicht nicht wissen, jedoch genauso wie Du hier den Charakter des deutschen 'Michel' darstellst, hatte schon in 1791 Thomas Payne in seinem 'Die Rechte des Menschen' den deutschen 'Michel' charakterisiert :

    "Government with insolence is despotism; but when contempt is added it becomes worse; and to pay for contempt is the excess of slavery.
    This species of government comes from Germany; and reminds me of what one of the Brunswick soldiers told me, who was taken prisoner by, the Americans in the late war:
    "Ah!" said he, "America is a fine free country, it is worth the people's fighting for; I know the difference by knowing my own: in my country, if the prince says eat straw, we eat straw."
    God help that country, thought I, be it England or elsewhere, whose liberties are to be protected by German principles of government, and Princes of Brunswick!" --Thomas Payne; Rights Of Man


    "Eine Regierung die mittes Unverschämtheit regiert ist Despotismus; noch schlechter wird sie aber wenn Verachtung hinzugefügt wird und um für Verachtung noch zahlen zu müssen ist ein Übermaß an Sklaverei.

    Diese Regierungsform kommt aus Deutschland; und erinnert mich an das, was mir einer der braunschweigischen Soldaten, der von den Amerikanern im späten Krieg gefangen genommen wurde, sagte:

    "Ah!" sagte er: "Amerika ist ein schönes freies Land, es lohnt sich, für das Volk zu kämpfen; ich kenne den Unterschied, indem ich mein Eigenes kenne: in meinem Land, wenn der Prinz sagt 'friess Stroh!' dann fressen wir Stroh."

    Gott helfe diesem Land, dachte ich, sei es England oder anderswo, dessen Freiheiten durch deutsche Regierungsprinzipien und Prinzen von Braunschweig geschützt werden sollen!"


    Wer haette sich vorstellen koennen dass Thomas Payne's Ausruf Gott helfe diesem Land 220 Jahre nach seiner Warnung heute noch gueltiger ist als in 1791.


    (Thomas Payne hatte am Text der amerikanischen Constitution Einfluss gehabt)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 10.05.2015, 15:56
  2. Antworten: 270
    Letzter Beitrag: 07.12.2012, 19:11
  3. Das Elend vieler Akademiker in Deutschland
    Von Berwick im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 442
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 19:10
  4. Deutschland droht Elend und raues soziales Klima
    Von Bruddler im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 15:46

Nutzer die den Thread gelesen haben : 202

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben