+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Steigenberger Hotels jetzt unter der Leitung der ANTIFA

  1. #11
    Kampf dem Kapital! Benutzerbild von Smultronstället II.
    Registriert seit
    05.09.2016
    Ort
    Sparta, Potsdam, Moskau
    Beiträge
    1.892

    Standard AW: Steigenberger Hotels jetzt unter der Leitung der ANTIFA

    Zitat Zitat von dulliSwedish Beitrag anzeigen
    Antifa kriegt ein wenig aufs Maul bei Demo gestern in Portland



    Regular Patriot Prayer rally attendee Katherine Townsend told the group that Portland police had “set us up”, and accused them of “disarming us and herding us towards antifa”.
    Ganz was neues...

    War ja typisches Muster während der letzten Demos in den USA: dass die Polizei den Patrioten Fallen stellt und sie in Gewaltkessel führt. Dann kriegen sie entweder auf die Fresse und/oder wehren sich und die Lügenpresse kriegt ihre Bilder von gewalttätigen Patrioten.

    Aber wer Kritik an der Polizei und an Polizeigewalt haram und 'kulturmarxistisch' findet, hat es auch nicht besser verdient.
    <a href=https://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic134793_2.gif target=_blank>https://www.politikforen.net/signatu...ic134793_2.gif</a>
    Fryheit für Schröder! Fryheit für Deutsche Substanz! Fryheit für Das Leben!
    Meinungsfryheit statt Feminismus!


  2. #12
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    13.192

    Standard AW: Steigenberger Hotels jetzt unter der Leitung der ANTIFA

    Zitat Zitat von Smultronstället II. Beitrag anzeigen
    Die ANTIFA bestimmt gar nichts. Die ANTIFA benutzt nicht, die ANTIFA wird benutzt. Die ANTIFA ist im Grunde die SA des vierten Reichs. Das dritte Reich war kurz und geographisch beschränkt, das vierte Reich wird lange und weltweit. Damals hat deutsches Kapital die Schlägerbanden der SA finanziert, um die Arbeiterbewegung zu zerstören. Heute finanziert amerikanisches Kapital diese ganzen "Aktivistinnen" und "Kulturschaffenden", um den Nationalstaat zu zerstören, damit das monopolisierte Kapital weltweit herrschen und entweder zum Elend gehen ("outsourcen") oder sich das Elend importieren (offene Grenzen) kann. Umso mehr "Arbeitnehmer" weltweit mit Händen und Füßen um einen "Job" der "Arbeitgeber" konkurrieren, desto besser für die Bonzen.

    Ich habe eben mal nachgeguckt, die InterContinental Hotels Group, zu der die Hotels gehören, die Gauland ausgeladen haben, hatten 2017 Einnahmen von fast 2 Milliarden US$. Ein paar bekfifte Studienabbrecher, die nichtmal wissen, ob sie Mann oder Frau sind, leiten da überhaupt nichts. Es sind nur nützliche Idioten. Um sich dieser mächtigen Clique in den Vorstandsetagen zu erwehren braucht es schon mehr, als ein paar zottelige Randalierer. Da bedarf es letztlich international verknüpfter und gut organisierter, straff geführter Volksbewegungen. Massenaufstände.
    Unsinn. Die SA selbst bestand ja selbst aus alten Frontkämpfern, Arbeitern und Arbeitslosen, teils auch jungen Studenten. Dem Arbeiter ging es im 3. Reich wesentlich besser, als in Weimar, in den USA, Großbritannien oder in dem "Arbeiter und Bauernparadies" Sowjetunion. Vom Ansehen her ging es dem Arbeiter in der Volksgemeinschaft des Nationalsozialismus besser, als damals im Kaiserreich. Die 30er und 60er Jahre waren wahrscheinlich die (materiell) besten Zeiten des deutschen Arbeiters der Faust. Die Briefe, die der KPD-Chef Torgeler an Hitler schrieb, nachdem sein Sohn mit dabei war als Soldat, als das Reich die Sowjetunion angriff, sind bezeichnend. Denn dort wird einhellig darüber berichtet, wie der Arbeiter der Sowjetunion "hauste" und lebte.
    Über Spanien lacht die Sonne. Über Deutsche die ganze Welt.

  3. #13
    Sprecher der Verderbten Benutzerbild von Fortuna
    Registriert seit
    06.01.2014
    Ort
    Republik der Strolche / Packistan
    Beiträge
    7.258

    Standard AW: Steigenberger Hotels jetzt unter der Leitung der ANTIFA

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen
    Unsinn. Die SA selbst bestand ja selbst aus alten Frontkämpfern, Arbeitern und Arbeitslosen, teils auch jungen Studenten. Dem Arbeiter ging es im 3. Reich wesentlich besser, als in Weimar, in den USA, Großbritannien oder in dem "Arbeiter und Bauernparadies" Sowjetunion. Vom Ansehen her ging es dem Arbeiter in der Volksgemeinschaft des Nationalsozialismus besser, als damals im Kaiserreich. Die 30er und 60er Jahre waren wahrscheinlich die (materiell) besten Zeiten des deutschen Arbeiters der Faust. Die Briefe, die der KPD-Chef Torgeler an Hitler schrieb, nachdem sein Sohn mit dabei war als Soldat, als das Reich die Sowjetunion angriff, sind bezeichnend. Denn dort wird einhellig darüber berichtet, wie der Arbeiter der Sowjetunion "hauste" und lebte.

    Ich war dabei, als eine über 90-jährige - geistig noch sehr agile - Greisin sich in ein Gespräch von naiven Systemdodos einmischte, die ein Loblied auf die heutige Zeit sangen und - obwohl sie diese Zeit selbst nicht erlebt hatten - den üblichen Systemschleim gegen die "böse Zeit" absonderten.

    Ihr klares - keinen Widerspruch duldendes Statement - war:

    damals ging es uns besser als heut'. Zumindest im Frieden. Da mußte keiner Flaschen sammeln.

    Auch der jedweder rechtsradikalen Umtriebe unverdächtige Götz Aly hat ja mal von einer "sozialen Wohlfühl-Diktatur" gesprochen.

    Nach allem was mir Zeitzeugen berichtet haben, gab es dort keinen Rentendiebstahl durch satte, fette Arbeiterverräterbonzen. Es wurde offensichtlich so gut es ging für die Leute gesorgt.
    Mein Europa ist nicht eure EUdSSR
    Null Loyalität für Buntland
    - Mein Land heißt Deutschland -
    Mein Feind heißt brd
    I will gather no more of your bitter fruit - Ich will das nicht schaffen

  4. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    12.05.2018
    Ort
    Hesse
    Beiträge
    516

    Standard AW: Steigenberger Hotels jetzt unter der Leitung der ANTIFA

    Keine Frage, das Leben war damals erheblich "schöner" als heute.
    Was ist denn heute ?
    Die Jungen werden perfide und zwangsweise zu Unternehmerknechten und zur Staatshörigkeit eingeritten.
    Alles andere ist verboten oder nicht möglich.
    Nur diese Verräterlumpen-Umerziehung, nur das.
    Und Umerziehung zum Duckmäuser, zum Systemclaqueur.
    Ansonsten werden sie grad sich selbst überlassen.
    kein sex - den kriegen nur ein paar wenige
    kein Geld - arbeit ist verboten und es gibt auch gar niemanden , der ihnen einen Job gibt. Und das wird uns ja noch als Großtet vorgegaukelt !
    Es bleibt nur herumsitzen vor dem PC.
    Da ist der Konflikt, der psychische Absturz ja vorprogrammiert.
    So ein schäbiges miserables Lumpensystem !
    Das macht die Menschen kaputt.
    Und dann kannst du in die Staatsmühle aus Doktoren und sonstigen Denunzianten gehen.

  5. #15
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    13.192

    Standard AW: Steigenberger Hotels jetzt unter der Leitung der ANTIFA

    Zitat Zitat von Wernerr Beitrag anzeigen
    Keine Frage, das Leben war damals erheblich "schöner" als heute.
    Was ist denn heute ?
    Die Jungen werden perfide und zwangsweise zu Unternehmerknechten und zur Staatshörigkeit eingeritten.
    Alles andere ist verboten oder nicht möglich.
    Nur diese Verräterlumpen-Umerziehung, nur das.
    Und Umerziehung zum Duckmäuser, zum Systemclaqueur.
    Ansonsten werden sie grad sich selbst überlassen.
    kein sex - den kriegen nur ein paar wenige
    kein Geld - arbeit ist verboten und es gibt auch gar niemanden , der ihnen einen Job gibt. Und das wird uns ja noch als Großtet vorgegaukelt !
    Es bleibt nur herumsitzen vor dem PC.
    Da ist der Konflikt, der psychische Absturz ja vorprogrammiert.
    So ein schäbiges miserables Lumpensystem !
    Das macht die Menschen kaputt.
    Und dann kannst du in die Staatsmühle aus Doktoren und sonstigen Denunzianten gehen.
    Vor allem war es gesünder. Damit meine ich vor allem für Körper, Seele und Geist. Ich habe das auch erst leider sehr spät verstanden und richtig durchdringen können. Immerhin im kleinen kann man ähnliches für seine Familie leben. Kein Elternteil wird gezwungen, auf Kultur und Natur zu verzichten, und seine Kinder am WE vor der Glotze zu parken. Aber wir Deutsche sind auch ein Volk. Wollen feiern die gute Ernte, die Sonnensommerwende. Wollen Tanzen und schwatzen, uns an Heimat und Volk erfreuen. Daß ist natürlich im größeren Rahmen innerhalb der Besatzungsrepublik nicht drin. Denn die "Demokratien" wollen in Europa ja alle Völker vernichten und abschaffen. Da läßt man sie natürlich nicht ihre alten Traditionen leben und Volksfeste feiern. Da Volk selbst muß es wollen. Oder eben untergehen.
    Über Spanien lacht die Sonne. Über Deutsche die ganze Welt.

  6. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    12.05.2018
    Ort
    Hesse
    Beiträge
    516

    Standard AW: Steigenberger Hotels jetzt unter der Leitung der ANTIFA

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen
    Vor allem war es gesünder. Damit meine ich vor allem für Körper, Seele und Geist. Ich habe das auch erst leider sehr spät verstanden und richtig durchdringen können. Immerhin im kleinen kann man ähnliches für seine Familie leben. Kein Elternteil wird gezwungen, auf Kultur und Natur zu verzichten, und seine Kinder am WE vor der Glotze zu parken. Aber wir Deutsche sind auch ein Volk. Wollen feiern die gute Ernte, die Sonnensommerwende. Wollen Tanzen und schwatzen, uns an Heimat und Volk erfreuen. Daß ist natürlich im größeren Rahmen innerhalb der Besatzungsrepublik nicht drin. Denn die "Demokratien" wollen in Europa ja alle Völker vernichten und abschaffen. Da läßt man sie natürlich nicht ihre alten Traditionen leben und Volksfeste feiern. Da Volk selbst muß es wollen. Oder eben untergehen.

    Wir müssen es erzwingen, keine frage.
    Wir haben da in den letzten 3 Jahren durchaus den Anfang gemacht.
    Nun gilt es , durchzuhalten, den richtigen Kurs zu halten, keine Fehler zu machen.
    In Italien sind die Beischlepp Verräter auch ganz schnell weg gewesen.

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von Tryllhase
    Registriert seit
    04.01.2015
    Beiträge
    12.394

    Standard AW: Steigenberger Hotels jetzt unter der Leitung der ANTIFA

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Dann sollte man solche Hotels in Zukunft meiden! Öffentlichkeit herstellen!
    Das fällt beim Dummvolk aber nicht auf fruchtbaren Boden. Eher geschieht das Gegenteil.

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von Carl von Cumersdorff
    Registriert seit
    15.03.2014
    Ort
    Sankt Pauli
    Beiträge
    3.192

    Standard AW: Steigenberger Hotels jetzt unter der Leitung der ANTIFA

    Zitat Zitat von Abendländer Beitrag anzeigen
    Die linke Szene Augsburg bestimmt ab sofort, wer in den Steigenberger Hotels übernachten darf.
    Der Anfang wurde gemacht, indem die zugesagte Übernachtung storniert wurde.

    Auch andere Hotels werden von der Antifa kontrolliert: Dort ist zwar die AFD "herzlich willkommen" nicht aber Weidel und Gauland.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Steigenberger Hotels gehören doch heute zum ägyptischen Tourismus-Konzern Travco. Da würde ich nicht eine Nacht buchen.
    Nicht durch Reden und Majoritätsbeschlüsse werden die großen Fragen der Zeit entschieden, sondern durch Eisen und Blut.
    [Otto von Bismarck (1815-98), preuß.-dt. Staatsmann, Gründer d. Dt. Reiches u. 1871-90 dessen erster Kanzler

  9. #19
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    7.657

    Standard AW: Steigenberger Hotels jetzt unter der Leitung der ANTIFA

    Zitat Zitat von Smultronstället II. Beitrag anzeigen
    Die ANTIFA bestimmt gar nichts. Die ANTIFA benutzt nicht, die ANTIFA wird benutzt. Die ANTIFA ist im Grunde die SA des vierten Reichs. Das dritte Reich war kurz und geographisch beschränkt, das vierte Reich wird lange und weltweit. Damals hat deutsches Kapital die Schlägerbanden der SA finanziert, um die Arbeiterbewegung zu zerstören. Heute finanziert amerikanisches Kapital diese ganzen "Aktivistinnen" und "Kulturschaffenden", um den Nationalstaat zu zerstören, damit das monopolisierte Kapital weltweit herrschen und entweder zum Elend gehen ("outsourcen") oder sich das Elend importieren (offene Grenzen) kann. Umso mehr "Arbeitnehmer" weltweit mit Händen und Füßen um einen "Job" der "Arbeitgeber" konkurrieren, desto besser für die Bonzen.
    AntiFA dumme Schläger Banden die selben Banden wie unter den Nazis, nur unter anderen Namen und von der SPD vor allem finanziert
    Geändert von navy (02.07.2018 um 18:49 Uhr)

  10. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    8.502

    Standard AW: Steigenberger Hotels jetzt unter der Leitung der ANTIFA

    [QUOTE=navy;9519207]
    Zitat Zitat von Smultronstället II. Beitrag anzeigen
    Die ANTIFA bestimmt gar nichts. Die ANTIFA benutzt nicht, die ANTIFA wird benutzt. Die ANTIFA ist im Grunde die SA des vierten Reichs. Das dritte Reich war kurz und geographisch beschränkt, das vierte Reich wird lange und weltweit. Damals hat deutsches Kapital die Schlägerbanden der SA finanziert, um die Arbeiterbewegung zu zerstören. Heute finanziert amerikanisches Kapital diese ganzen "Aktivistinnen" und "Kulturschaffenden", um den Nationalstaat zu zerstören, damit das monopolisierte Kapital weltweit herrschen und entweder zum Elend gehen ("outsourcen") oder sich das Elend importieren (offene Grenzen) kann. Umso mehr "Arbeitnehmer" weltweit mit Händen und Füßen um einen "Job" der "Arbeitgeber" konkurrieren, desto besser für die Bonzen.
    AntiFA dumme Schläger Banden die selben Banden wie unter den Nazis, nur unter anderen Namen und von der SPD vor allem finanziert

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antifa bestimmt, wer in Hotels tagen darf
    Von Abendländer im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.03.2016, 11:23
  2. Wird die Antifa jetzt immer militanter? Die Anschläge häufen sich...
    Von Fachkraft im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.05.2014, 16:02
  3. Die UN Verbrecher Organisation im Kosovo unter Deutscher Leitung
    Von navy im Forum Internationale Organisationen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.11.2008, 22:27
  4. Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 26.09.2008, 23:30

Nutzer die den Thread gelesen haben : 141

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben