User in diesem Thread gebannt : Kurti


+ Auf Thema antworten
Seite 20 von 29 ErsteErste ... 10 16 17 18 19 20 21 22 23 24 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 191 bis 200 von 290

Thema: Sollte bei einer Geburt auch ein Vaterschaftstest erfolgen ?

  1. #191
    Mitglied
    Registriert seit
    12.05.2018
    Ort
    Hesse
    Beiträge
    414

    Standard AW: Sollte bei einer Geburt auch ein Vaterschaftstest erfolgen ?

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    (VIdeo entfernt)

    Wir haben hier wohl sehr unterschiedliche Ansichten.
    Blindes Vertrauen des vermeintlichen Vaters in seine Ehefrau mag ja etwas sehr lobenswertes sein. Als süßes Geheimnis kann ich es aber nicht werten wenn eine Frau einem Mann ein fremdes Kind als eigenes unterschiebt. Für mich ist das ein schäbiges Vorgehen, nichts anderes.
    So blind war das Vertrauen in die Frauen von Männerseite übrigens ja generell nicht, schließlich gab und gibt es quer durch verschiedene Kulturen das Bestreben, die weibliche Sexualität zu kontrollieren. In gewisser Weise ja auch nachvollziehbar.
    Nicht, dass ich mir solche Bedingungen für die jungen Frauen in Europa wieder wünschen würde. Aber wieso sollte die Frau frei entscheiden dürfen ob der rechtlich in die Pflicht genommene Vater gar nicht der biologische ist?

    Was heißt frei entscheiden ? Sie kann es versuchen. Dann muß eben die Vaterschaft bestritten werden und es wird festgestellt.
    Weg mit der Staatskrake und der Religionskrake aus dem sex. Fort mit diesen banditen.
    Sie glaubten, bei sex gegen geld ihre Müllpfoten hereinstecken zu können.
    Aaber ihr Lumpengesetz wird vor dem Verfassungsgericht anulliert werden.

  2. #192
    Hmm... Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    56.193

    Standard AW: Sollte bei einer Geburt auch ein Vaterschaftstest erfolgen ?

    Zitat Zitat von Wernerr Beitrag anzeigen
    Was heißt frei entscheiden ? Sie kann es versuchen. Dann muß eben die Vaterschaft bestritten werden und es wird festgestellt.
    Weg mit der Staatskrake und der Religionskrake aus dem sex. Fort mit diesen banditen.
    Sie glaubten, bei sex gegen geld ihre Müllpfoten hereinstecken zu können.
    Aaber ihr Lumpengesetz wird vor dem Verfassungsgericht anulliert werden.
    Alle Beiträge von Dir, die ich bisher las, haben irgendwie mit Nutten zu tun...
    Kalenderspruch, Woche 24: "hate and anger can be powerful creative forces. I am pro-hate." (Evolved, skadi.net, 13.02.08)

  3. #193
    Hmm... Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    56.193

    Standard AW: Sollte bei einer Geburt auch ein Vaterschaftstest erfolgen ?

    Zitat Zitat von Smultronstället II. Beitrag anzeigen
    Ja, so ein Test sollte obligatorisch sein.
    Weibern kann man nur soweit trauen, wie man sie werfen kann.
    Lösung also: Noch mehr pumpen!
    Kalenderspruch, Woche 24: "hate and anger can be powerful creative forces. I am pro-hate." (Evolved, skadi.net, 13.02.08)

  4. #194
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    26.964

    Standard AW: Sollte bei einer Geburt auch ein Vaterschaftstest erfolgen ?

    Ich habe einen gut aussehenden Sohn und der sieht zum Glück nicht so aus wie seine Mutter.
    Der Wohlfahrtsstaat ist ein Körper der sich selber auffrisst.

  5. #195
    GESPERRT
    Registriert seit
    21.04.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    3.114

    Standard AW: Sollte bei einer Geburt auch ein Vaterschaftstest erfolgen ?

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Ich habe einen gut aussehenden Sohn und der sieht zum Glück nicht so aus wie seine Mutter.
    Dann solltest Du mit Deinem Nachbarn ein ernstes Wort reden...

  6. #196
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    26.964

    Standard AW: Sollte bei einer Geburt auch ein Vaterschaftstest erfolgen ?

    Zitat Zitat von Zirkuszelt Beitrag anzeigen
    Dann solltest Du mit Deinem Nachbarn ein ernstes Wort reden...

    Nö nicht nötig der sieht aus wie ich, hatte mir immer Sorgen gemacht wenn der so aussieht wie seine Mutter.
    Der Wohlfahrtsstaat ist ein Körper der sich selber auffrisst.

  7. #197
    Kurvenliebhaber Benutzerbild von Desmodrom
    Registriert seit
    12.05.2018
    Beiträge
    211

    Standard AW: Sollte bei einer Geburt auch ein Vaterschaftstest erfolgen ?

    Zitat Zitat von Zirkuszelt Beitrag anzeigen
    Dann solltest Du mit Deinem Nachbarn ein ernstes Wort reden...


    Herbergers Aussage impliziert ja irgendwie auch, dass er seine Gattin wohl eher wegen ihrer inneren Werte geehelicht haben muss!

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Nö nicht nötig der sieht aus wie ich, hatte mir immer Sorgen gemacht wenn der so aussieht wie seine Mutter.
    ...was meine obige Aussage unterstreichen dürfte!

  8. #198
    GESPERRT
    Registriert seit
    21.04.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    3.114

    Standard AW: Sollte bei einer Geburt auch ein Vaterschaftstest erfolgen ?

    Zitat Zitat von Desmodrom Beitrag anzeigen


    Herbergers Aussage impliziert ja irgendwie auch, dass er seine Gattin wohl eher wegen ihrer inneren Werte geehelicht haben muss!



    ...was meine obige Aussage unterstreichen dürfte!
    Man sollte herbergers "Sohn" direkt fragen.Vielleicht war er bei der Zeugung dabei...

  9. #199
    Kurvenliebhaber Benutzerbild von Desmodrom
    Registriert seit
    12.05.2018
    Beiträge
    211

    Standard AW: Sollte bei einer Geburt auch ein Vaterschaftstest erfolgen ?

    Zitat Zitat von Zirkuszelt Beitrag anzeigen
    Man sollte herbergers "Sohn" direkt fragen.Vielleicht war er bei der Zeugung dabei...
    Wo soll er denn bei seiner Zeugung sonst gewesen sein als "dabei"??

  10. #200
    Mitglied Benutzerbild von Kurti
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    18.551

    Standard AW: Sollte bei einer Geburt auch ein Vaterschaftstest erfolgen ?

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Lösung also: Noch mehr pumpen!
    Endlich mal jemand mit Ahnung.
    Whatever you do, do no harm!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 1)

  1. SprecherZwo

Ähnliche Themen

  1. Sollte jeder Deutsche in einer Partei sein?
    Von Nordseekrabbe im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 16.07.2012, 19:10
  2. Sollte man auch gelesen haben
    Von Dayan im Forum Krisengebiete
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 18:15
  3. Geburt einer Göttin am Pophimmel
    Von Marine Corps im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 18:06
  4. Geburt einer neuen Nation?
    Von Pandulf im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 13.07.2006, 08:54
  5. CDU sollte sich die Aussagen einer prominenten Jüdin anhören
    Von Dampflok im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 17.11.2003, 16:04

Nutzer die den Thread gelesen haben : 167

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben