+ Auf Thema antworten
Seite 30 von 30 ErsteErste ... 20 26 27 28 29 30
Zeige Ergebnis 291 bis 297 von 297

Thema: Der tolerante und multikulturelle Mensch: Wie entsteht er, wie lebt er?

  1. #291
    Mitglied
    Registriert seit
    07.09.2018
    Beiträge
    587

    Standard AW: Der tolerante und multikulturelle Mensch: Wie entsteht er, wie lebt er?

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Letztens habe ich in der Kantine Zigeunersoße ausgewählt und da tuschelten schon hinter mir ein paar Leute darüber.
    Na so was. Ich hatte Rehrücken mit brauner Sauce bestellt und da kam der Staatsschutz. Du solltest zum Psychiater deinen Komplex beackern lassen.

  2. #292
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    37.743

    Standard AW: Der tolerante und multikulturelle Mensch: Wie entsteht er, wie lebt er?

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Letztens habe ich in der Kantine Zigeunersoße ausgewählt und da tuschelten schon hinter mir ein paar Leute darüber.
    Das waren bestimmt fanatische Tierschuetzer. Zigeunersosse wird aus
    gekochten Igel hergestellt. Die Igel werden ausgeweidet und danach in
    fechte Lehmklumpen eingewickelt. Die Lehmkugel kommen auf Grillkohle
    und der Igel kocht im eigenen Saft. Danach wird die Lehmkugel mit einem
    Hammer zerschlagen und die Igelstachel samt Haut bleibt im verhaerteten
    Lehm. Das Igelfleisch und der Saft kommen zusammen mit Gewuerzen in
    den Mixer und fertig ist die leckere " Zigeunersosse " !
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  3. #293
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    4.578

    Standard AW: Der tolerante und multikulturelle Mensch: Wie entsteht er, wie lebt er?

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Das waren bestimmt fanatische Tierschuetzer. Zigeunersosse wird aus
    gekochten Igel hergestellt. Die Igel werden ausgeweidet und danach in
    fechte Lehmklumpen eingewickelt. Die Lehmkugel kommen auf Grillkohle
    und der Igel kocht im eigenen Saft. Danach wird die Lehmkugel mit einem
    Hammer zerschlagen und die Igelstachel samt Haut bleibt im verhaerteten
    Lehm. Das Igelfleisch und der Saft kommen zusammen mit Gewuerzen in
    den Mixer und fertig ist die leckere " Zigeunersosse " !
    Also in Berlin nennt man das Döner !
    "Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher.". - Franz Josef Strauß,

  4. #294
    Ex-Kirchenbankpolierer
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Lebe in dieser realen wunderschönen Welt ohne religiöse Fanatiker
    Beiträge
    28.380

    Standard AW: Der tolerante und multikulturelle Mensch: Wie entsteht er, wie lebt er?

    Zitat Zitat von Abtacha Beitrag anzeigen
    mit diesem Post hast du dann eindeutig bewiesen, dass du nicht auf eine intelligente Diskussion ausbist sondern nur auf die Bestätigung deiner Meinung

    von Konsens bist du noch viel weiter entfernt, entweder so wie du es erklärst soll es richtig sein oder es darf gar nicht sein,

    außerdem mal wieder schön den bestätigt: wer keine Argumente hat, schmeißt halt mit Beleidigungen um sich um den Standpunkt des anderen zu diskreditieren

    von daher ist dann noch die Frage ob du im Spiegel wirklich einen gebildeten Menschen siehst, denn gebildete Menschen diskutieren mit Argumenten und nicht mit Beleidigungen

    "Dumm" ; "Dümmer"; "Abtacha" lautet die richtige Steigerungsform …..

    Hertlichen Glückwunsch!
    Du hast es in Rekordzeit geschafft bei mir auf "Igno" gesetzt zu werden!
    Glaube nichts; egal wo Du es gelesen hast oder wer es gesagt hat; nicht einmal wenn ich es gesagt habe; es sei denn, es entspricht deiner eigenen Überzeugung oder deinem eigenen Menschenverstand. Der Fuchs ist Schlau und stellt sich dumm; bei den Gläubigen ist es genau andersrum!

  5. #295
    Mitglied
    Registriert seit
    05.10.2014
    Beiträge
    301

    Standard AW: Der tolerante und multikulturelle Mensch: Wie entsteht er, wie lebt er?

    Um beim Strangthema zu bleiben.
    Die eigentliche Frage lautet doch: Wie lebt er noch?

    Siehe hier:[Links nur für registrierte Nutzer]
    Jagd ist nur eine feige Umschreibung für besonders feigen Mord am chancenlosen Mitgeschöpf. Die Jagd ist eine Nebenform menschlicher Geisteskrankheit.
    (Theodor Heuss, 1. Bundespräsident der BRD)
    Solange die Menschen die wandelnden Gräber der von ihnen ermordeten Tiere sind,
    wird es Krieg geben auf dieser Erde. (Georg Bernhard Shaw, Dramatiker)

  6. #296
    Mitglied
    Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    652

    Standard AW: Der tolerante und multikulturelle Mensch: Wie entsteht er, wie lebt er?

    Mich würde interessieren, wie wirklich eine realistische Konzeption der Zukunft beim Buntländer aussehen soll.

    2050. Die Deutschen sind eine große (aber eben eine) Minderheit. Dazu sind sie im Schnitt wesentlich älter als andere "BRD Völkerschaften". Ihr könnt die Nazi-Erben ja noch so sehr hassen, aber glauben Multikultis wahrlich, dass dann Araber, Afrikaner und die schon ein wenig domestizierten Türken ein Hochtechnologieland auf Kurs halten, die Sozialsysteme schultern und uns im "Globalisierungs-Showdown" auf Augenhöhe mit den Asiaten und Amerikanern halten? Oder das es dann endlich "Europe United" (H. Maas) richten wird, mit den genauso arabisierten Franzosen und Benelux-Staaten? Bitte, kein Zynismus, ich will wirklich erfahren, wie das tragfähig in dreißig Jahren gemanaged wird.

  7. #297
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    23.716

    Standard AW: Der tolerante und multikulturelle Mensch: Wie entsteht er, wie lebt er?

    .. ein typisches Beispiel in Deutschland :

    ...
    Das hat sich gelohnt: Rund 360 Kinder der Grundschule Bardowick und der Außenstelle in Horburg hatten im August an einem Spendenlauf für den guten Zweck teilgenommen. Mehr als 16.000 Euro sammelte der Förderverein der Schule auf diese Weise ein. Der Schulförderverein hatte mit Eltern, Schülern und Lehrerkollegium ein Schulfest rund um den Lauf organisiert. Nun überreichten die Bardowicker einen Spendenscheck über mehr als 8000 Euro an die Kindertafel der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde in Lüneburg.
    ... [Links nur für registrierte Nutzer]
    .. ein Blick ins Internet zur Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde :

    ...
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wann ist der Mensch ein guter Mensch?
    Von -25Grad im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 14.07.2008, 23:07
  2. Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 05.12.2006, 23:19
  3. Ist der emotional kalte Mensch der bessere Mensch?
    Von Rikimer im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.10.2006, 17:37
  4. Editiert: Islamforum NRW fordert tolerante Schulen und Sexualkunde ohne Nacktfotos
    Von ernesto, die katze im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 05.03.2006, 00:44
  5. Afrika lebt, lebt, lebt ! Wo die Entwicklungshilfe versickert !
    Von SAMURAI im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 31.01.2006, 17:33

Nutzer die den Thread gelesen haben : 251

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben