+ Auf Thema antworten
Seite 29 von 29 ErsteErste ... 19 25 26 27 28 29
Zeige Ergebnis 281 bis 286 von 286

Thema: Hausmittelapotheke

  1. #281
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    12.230

    Standard AW: Hausmittelapotheke

    Zitat Zitat von Flüchtling Beitrag anzeigen
    Die Spritzmittel sind heutzutag' gesünder als die Äpfel!
    okay, oder so.

    du hast recht, ich trinke jeden tag prophylaktisch ein glaserl davon, dann kann ich mir die äpfel sparen, näch?
    schrittchen für schrittchen wird uns die sprache genommen.
    ein volk, dem die sprache genommen wird, hat irgendwann nichts mehr zu sagen
    Die Menschenrechte sind erfunden worden, um die 10 Gebote zu verdrängen. (shahirrim)
    Manche Wege sieht man nicht kommen, die plant man auch nicht, die geht man aber. , danke an dich

  2. #282
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    4.653

    Standard AW: Hausmittelapotheke

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Unfassbare Auswüchse.
    Sicher auch Impfgegner.Zwangssterilisation angesagt.
    [Links nur für registrierte Nutzer] noch was von der Sorte. Bitte nicht nach dem Essen lesen.
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

  3. #283
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    28.886

    Standard AW: Hausmittelapotheke

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer] noch was von der Sorte. Bitte nicht nach dem Essen lesen.
    Warum nicht ? War doch schön geschrieben.

    Ich kann mich erinnern, dass ich als kleiner Junge auch mal die Masern hatte und glühend vor Fieber, eingepackt auf dem Sofa in der Küche lag.
    Ich habe es auch überstanden.
    Das Schönste war jedoch, dass ich dabei nicht in die Schule musste.
    Was viel schlimmer war, kam später - ich durfte den ausgefallenen Schulstoff alles nachholen.
    Deutschland braucht eine christliche Politik
    ohne Migrantenkuschelei !


  4. #284
    GESPERRT
    Registriert seit
    15.11.2018
    Beiträge
    574

    Standard AW: Hausmittelapotheke

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Da hilft nur eine mitleidlose Arzthelferin, die das mit der Nadel ausräumt, völlig wurscht wie Du dich im Folterstuhl windest.
    Hatte ich mal, der Doc war zu gefühlvoll. Beim dritten mal war er nicht da, und ich fiel in die Hände von Christina. Zierlich, hübsch, und eine Bestie.
    das darf bei Euch eine Arzthelferin machen ist hier glaube ich definitiv verboten

  5. #285
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    4.653

    Standard AW: Hausmittelapotheke

    Zitat Zitat von latrop Beitrag anzeigen
    Warum nicht ? War doch schön geschrieben.

    Ich kann mich erinnern, dass ich als kleiner Junge auch mal die Masern hatte und glühend vor Fieber, eingepackt auf dem Sofa in der Küche lag.
    Ich habe es auch überstanden.
    Das Schönste war jedoch, dass ich dabei nicht in die Schule musste.
    Was viel schlimmer war, kam später - ich durfte den ausgefallenen Schulstoff alles nachholen.
    Ich finde den Artikel unerträglich, das ist politisch korrektes GutmenschInnen-Sprech vom Allerübelsten.
    Dazu noch infantil bis zum geht nicht mehr.

    Zum Thema Kinderkrankheiten: wir haben ohnehin zu wenige deutsche Kinder. Wenn auch nur ein einziges unter 10.000 z.B. gefährdet wäre, durch eine durch Impfen vermeidbare Erkrankung Schaden zu nehmen, dann spricht doch alles für eine Impfung, oder nicht?
    Unsere Altvorderen wären dankbar gewesen, hätten sie diese Möglichkeit gehabt. Wie schmerzlich ist es, in alten Tagebüchern vom qualvollen Sterben der geliebten Kinder zu lesen, dem man nurmehr hilflos zusehen konnte, an Scharlach, Diphtherie, Masern, Tetanus....
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

  6. #286
    GESPERRT
    Registriert seit
    15.11.2018
    Beiträge
    574

    Standard AW: Hausmittelapotheke

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Ich finde den Artikel unerträglich, das ist politisch korrektes GutmenschInnen-Sprech vom Allerübelsten.
    Dazu noch infantil bis zum geht nicht mehr.

    Zum Thema Kinderkrankheiten: wir haben ohnehin zu wenige deutsche Kinder. Wenn auch nur ein einziges unter 10.000 z.B. gefährdet wäre, durch eine durch Impfen vermeidbare Erkrankung Schaden zu nehmen, dann spricht doch alles für eine Impfung, oder nicht?
    Unsere Altvorderen wären dankbar gewesen, hätten sie diese Möglichkeit gehabt. Wie schmerzlich ist es, in alten Tagebüchern vom qualvollen Sterben der geliebten Kinder zu lesen, dem man nurmehr hilflos zusehen konnte, an Scharlach, Diphtherie, Masern, Tetanus....
    ich wäre mit 7 fast an Masern gestorben ich bin für eine allgemeine Impf Pflicht

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 143

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben