+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 71

Thema: Propaganda in der DDR

  1. #41
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    36.738

    Standard AW: Propaganda in der DDR

    Das schönste Land ihr wisst es schon das ist die Sowjetunion.

    Wer Nietenhosen trägt der ist für Adenauer.

    Und wer für Adenauer ist der ist für den Krieg.
    Der Linksstaat wird zur Klapsmühle

  2. #42
    Mitglied
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    2.545

    Standard AW: Propaganda in der DDR

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Das schönste Land ihr wisst es schon das ist die Sowjetunion.

    Wer Nietenhosen trägt der ist für Adenauer.

    Und wer für Adenauer ist der ist für den Krieg.
    Na ja, es soll auch Amerikaner, lt. Gräfin Dönhoff, gegeben haben, die kein bewaffnetes Deutschland wollten.
    Lange her.

  3. #43
    Mitglied Benutzerbild von Kreuzbube
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Naumburg a.d. Saale
    Beiträge
    25.566

    Standard AW: Propaganda in der DDR

    Zitat Zitat von Maitre Beitrag anzeigen
    ###besonders wenn er über seine mutmaßliche Widerstandstätigkeit redet, die er während des dritten Reiches ausgeübt hätte. Das hat was von "Rein bleiben und reif werden, das ist höchste und schönste Lebenskunst!"

    An den hab ich keine Erinnerung. Wer war das mit dem Spruch: "Leute, genießt den Krieg...der Friede wird furchtbar sein!"?
    Geändert von Mütterchen (02.11.2018 um 08:47 Uhr)

    "Lieber entdeckte ich einen Satz der Geometrie, als daß ich den Thron von Persien gewänne!"
    Thales von Milet (Philosoph, Staatsmann und Mathematiker 624 v.u.Z. - 546 v.u.Z.)

  4. #44
    Have a little faith, baby Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Ort
    bunt geschmücktes Narrenschiff Utopia
    Beiträge
    8.872

    Standard AW: Propaganda in der DDR

    Zitat Zitat von Kreuzbube Beitrag anzeigen
    An den hab ich keine Erinnerung. Wer war das mit dem Spruch: "Leute, genießt den Krieg...der Friede wird furchtbar sein!"?
    Christian Vetter. Oder, wie Wachtmeister Gottesknecht sagte: Fett wie ein Schweinchen aus der Herde des Epikur und heißt Vetter!

  5. #45
    Mitglied Benutzerbild von Kreuzbube
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Naumburg a.d. Saale
    Beiträge
    25.566

    Standard AW: Propaganda in der DDR

    Zitat Zitat von Maitre Beitrag anzeigen
    Christian Vetter. Oder, wie Wachtmeister Gottesknecht sagte: Fett wie ein Schweinchen aus der Herde des Epikur und heißt Vetter!

    "Mein Name ist Gottesknecht. Doch die mich kennen, meinen, ich sei des Teufels!"

    "Lieber entdeckte ich einen Satz der Geometrie, als daß ich den Thron von Persien gewänne!"
    Thales von Milet (Philosoph, Staatsmann und Mathematiker 624 v.u.Z. - 546 v.u.Z.)

  6. #46
    Rechtsabbieger Benutzerbild von Frontferkel
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Garnisonkirche
    Beiträge
    23.201

    Standard AW: Propaganda in der DDR

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Vielleicht, ist ja auch aus der Sicht eines West-Berliners der noch DDR Bürger kannte die schon vor dem Mauerbau 15 bis 30 Jahre alt waren.Die haben die DDR immer als Ostzone bezeichnet.

    Aus dem Buch "Die Russen in Deutschland"

    "Zu einer Massenschlägerei kam es in Hermsdorf bei einer Veranstaltung der SED/KPD Wir danken der Sowjetarmee" Welches Jahr habe ich vergessen auf alle Fälle vor 1949!
    Du wirst es nicht glauben , aber als am 13.August 61 ,einem Sonntag , die Mauer gebaut wurde war ich ganz knapp 10Jahre alt.
    Und die meisten meiner alten sowie jungen Landsleute nannten die DDR > SBZ oder Zone < in manchen Gegenden auch wegen der russischen Besatzungstruppen > klein Sibirien < . Also erzähle mir nichts vom Pferd.

    Erst kramst Du Sachen raus , die noch vor Gründung der DDR und der BRD propagiert wurden und dazu schreibst du dann diesen Murx.
    1948/49 fand in der Friedrichstrasse im Admiralspalast eine Podiumsdiskussion statt vom "Neuen Deutschland" Für Freunde der sowj. Kultur, es war die letzte freie Diskussion bis 1989.
    Des weiteren kommt dann noch das:
    Wie oft mussten DDR Bürger Veranstaltungen besuchen unter dem Motto "Wir danken der Sowjet Armee", die Zeitzeugen musste das bitter aufstoßen oder sie verfielen dem Stockholm Syndrom und haben sich durch Autosuggestion eingeredet die Nazis waren viel schlimmer und der sowj. Soldat hat sich ja nur gerächt wegen den Verbrechen der Nazis.
    Ersten ist das allen damaligen Mitteldeutschen ins Gesicht gespuckt und Du verhöhnst auch noch dazu Frauen , die von den russischen Besatzern vergewaltigt wurden.

    Du hast den Bonus , den ich Dir immer noch zubilligte , verspielt.
    Du hast mehr als einmal gezeigt , das du wenig bis nichts auf dem Kasten hast.


    EHRE WEM EHRE GEBÜHRT


    RF


  7. #47
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    36.738

    Standard AW: Propaganda in der DDR

    Zitat Zitat von Frontferkel Beitrag anzeigen
    Du wirst es nicht glauben , aber als am 13.August 61 ,einem Sonntag , die Mauer gebaut wurde war ich ganz knapp 10Jahre alt.
    Und die meisten meiner alten sowie jungen Landsleute nannten die DDR > SBZ oder Zone < in manchen Gegenden auch wegen der russischen Besatzungstruppen > klein Sibirien < . Also erzähle mir nichts vom Pferd.

    Erst kramst Du Sachen raus , die noch vor Gründung der DDR und der BRD propagiert wurden und dazu schreibst du dann diesen Murx.


    Des weiteren kommt dann noch das:

    Ersten ist das allen damaligen Mitteldeutschen ins Gesicht gespuckt und Du verhöhnst auch noch dazu Frauen , die von den russischen Besatzern vergewaltigt wurden.

    Du hast den Bonus , den ich Dir immer noch zubilligte , verspielt.
    Du hast mehr als einmal gezeigt , das du wenig bis nichts auf dem Kasten hast.

    Ich verstehe den Sinn nicht.
    Der Linksstaat wird zur Klapsmühle

  8. #48
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    6.626

    Standard AW: Propaganda in der DDR

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Bis Ende der 60er Jahre wurde nur von der Ostzone gesprochen
    Ich spreche heute noch von der "Ostzone".Das war kein Staat.Das war ein Provisorium und aus heutiger Betrachtung ein vollkommen mißlungenes Gesellenstück.Grüsse aus Oostende.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  9. #49
    Mitglied
    Registriert seit
    29.04.2013
    Beiträge
    2.384

    Standard AW: Propaganda in der DDR

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Ich spreche heute noch von der "Ostzone".Das war kein Staat.Das war ein Provisorium und aus heutiger Betrachtung ein vollkommen mißlungenes Gesellenstück.Grüsse aus Oostende.
    Bei den belgischen Hinterwäldlern kein Wunder.....bei euch sieht es noch heute so aus, wie vor knapp 30zig Jahren in der DDR...!
    "Man kann sie nicht zwingen die Wahrheit zu schreiben, aber man kann sie zwingen, immer unverschämter und offensichtlicher zu lügen !!!!"

  10. #50
    sticht zu Benutzerbild von Würfelqualle
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    Südost
    Beiträge
    21.566

    Standard AW: Propaganda in der DDR

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Ich spreche heute noch von der "Ostzone".Das war kein Staat.Das war ein Provisorium und aus heutiger Betrachtung ein vollkommen mißlungenes Gesellenstück.Grüsse aus Oostende.
    Wen interessiert deine Meinung ?
    Die Welt weiß alles, was die Deutschen getan haben; die Welt weiß nichts von dem, was den Deutschen angetan wurde.

    Patrick Buchanan.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die Propaganda …
    Von Leila im Forum Innenpolitik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.11.2018, 12:52
  2. FAZ mit Netzsperren-Propaganda
    Von Gärtner im Forum Medien
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.08.2010, 22:47
  3. MDR Propaganda
    Von Nationaler im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2010, 13:14
  4. Die Rütli Propaganda
    Von Blocksberg im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 19.01.2008, 16:33
  5. Propaganda ww1 ???
    Von Corvan im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 22.06.2004, 14:05

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben