Umfrageergebnis anzeigen: Merkels Asylpolitik - krank oder kriminell?

Teilnehmer
82. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Merkels Motive sind eigennützig, kalkuliert und krimineller Natur.

    33 40,24%
  • Merkel hat keine Motive, die Frau ist einfach verrückt.

    9 10,98%
  • Merkels Motive sind ideologischer (= linksextremer) Natur.

    28 34,15%
  • Andere Meinung / Alles davon

    10 12,20%
  • Keine Ahnung / Mir egal

    2 2,44%
+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 17 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 168

Thema: Was sind Merkels Beweggründe dafür, Deutschland mit Asylanten zu fluten?

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    6.647

    Standard AW: Was sind Merkels Beweggründe dafür, Deutschland mit Asylanten zu fluten?

    Zunächst mal ist das nicht ihre Privatentscheidung gewesen, die ihr mal so beim Kacken eingefallen ist. Auch wenn es so aussieht, ist Merkel nicht die Sonnenkönigin. Medien haben schließlich den höchsten Anteil am Image von öffentlichen Personen, was gerade im Fall Merkel deutlich wird.
    Deshalb halte ich die Fragestellung schon falsch, zumal ja "ihre Entscheidung" von den deuten Parteien fast unisono im Grundsatz mitgetragen wurde. Die AfD wurde ja erst durch sie stark und selbst die krasseste Opposition in der Geschichte der BRD ist grundsätzlich Pro Einwanderung.
    Weshalb also gab es die Refugeecrisis 2015?
    Vielleicht, um auch dem letzten Provinzmichel vor Augen zu führen, dass wir im 21. Jh. angekommen sind? In Fachkreisen auch "Fakten schaffen" genannt, damit man später sagen kann: Nu ist es nun mal wie es ist, und keine Angst jetzt, lasst uns gemeinsam als Team das beste draus machen...
    Und wenn der renitente Provinzmichel es immer noch nicht kapiert, dann werden ihm bei einer neuerlichen Refugeecrisis mitten in einer Legislaturperiode sowie vorheriger Bekanntmachung der Anhebung der Refugee-Transferleistungen eben nicht 2 oder 3 Millionen Refugees vor die Haustür gekippt um die hiesige ethnische Zusammensetzung unserer modernen Gesellschaft auf angelsächsisches Niveau zu bringen, sondern eben 5 Millionen. Was will er denn machen außer von seinem demokratischen Recht Gebrauch zu machen und zivilisiert und im Rahmen der Gesetze dagegen Protest, teilweise sogar energisch-entschiedenen Protest, anzumelden?

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    34.148

    Standard AW: Was sind Merkels Beweggründe dafür, Deutschland mit Asylanten zu fluten?

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Auch wenn die Deutschen weniger werden, so ist das noch lange kein Grund das Land anderen zu überlassen.

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Franko
    Registriert seit
    07.04.2015
    Ort
    Franken
    Beiträge
    2.946

    Standard AW: Was sind Merkels Beweggründe dafür, Deutschland mit Asylanten zu fluten?

    Die Merkel vertritt lediglich die Interessen der Wirtschaft - und die brauch neue Konsumenten.

  4. #14
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    50.927

    Standard AW: Was sind Merkels Beweggründe dafür, Deutschland mit Asylanten zu fluten?

    Zitat Zitat von Franko Beitrag anzeigen
    Die Merkel vertritt lediglich die Interessen der Wirtschaft - und die brauch neue Konsumenten.
    Den gleichen Effekt hätte es gehabt, wenn man keine Kanacken ins Land geholt hätte sondern jedem Deutschen Cash 250€ monatlich überreicht hätte!
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  5. #15
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.465

    Standard AW: Was sind Merkels Beweggründe dafür, Deutschland mit Asylanten zu fluten?

    Zitat Zitat von Cruithne Beitrag anzeigen
    Mag sein, dass dieser Thread ein bisschen zu spekulativ ist - falls dem so sein sollte, bitte nicht löschen, sondern einfach ins Spam-Forum verlegen.
    Aber ich frage mich wirklich, was Merkel dazu geritten hat, ernst völlig unkontrollierte Zuwanderung zuzulassen und selbst nach drei Jahren nicht einzusehen, dass das ein fataler Fehler war.

    Handelt die Frau aus eigennützigen Motiven? Will sie vielleicht die neue Mutter Theresa werden? Erhofft sie sich den Friedensnobelpreis? Hasst sie Deutschland? Ist sie antideutsch? Handelt sie aus Ideologie, weil sie eine Psychose hat, oder verspricht sie sich davon irgendwelche persönlichen Vorteile?
    Merkel handelt im Auftrag (derzeit) nicht bekannter Mächte, deren Ziel es ist, Deutschland endgültig in die Knie zu zwingen.

    Die erste Niederlage bekam unser Land am 8.Mai 1945...aber es erhob sich wieder, wie Phönix aus der Asche und wurde ein Wirtschaftsgigant durch deutsche Tüchtigkeit...das erzeugte Neid in Ost und West.

    Jetzt, nach 30 Jahren Globalisierung, bekommen wir den Rest, werden mit Millionen inkompatiblen, kulturfernen Hungerleidern geflutet und bluten aus, durch Schmarotzer aller Couleur - jetzt werden wir ausgetauscht gegen Muslime und Afrikaner - und werden als Volk in 30 Jahren verschwinden; nur noch eine Landschaftsbezeichnung auf der Landkarte sein.

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  6. #16
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    10.150

    Standard AW: Was sind Merkels Beweggründe dafür, Deutschland mit Asylanten zu fluten?

    Seit 1998 finanziert Deutschland Terroristen und Kopfabschneider, wahrscheinlich noch früher.

    Die künden sich nun mit Erkennungs Terroristen Rufen schon an, was hier als Fachkräfte verkauft wird,



    [Links nur für registrierte Nutzer]

  7. #17
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    50.927

    Standard AW: Was sind Merkels Beweggründe dafür, Deutschland mit Asylanten zu fluten?

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Seit 1998 finanziert Deutschland Terroristen und Kopfabschneider, wahrscheinlich noch früher.

    Die künden sich nun mit Erkennungs Terroristen Rufen schon an, was hier als Fachkräfte verkauft wird,



    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Gibt es keine Ustashas mehr?? Zwei Minuten Maschinengewehrfeuer und die Neger sind bei Allah!
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  8. #18
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    15.136

    Standard AW: Was sind Merkels Beweggründe dafür, Deutschland mit Asylanten zu fluten?

    Zitat Zitat von Cruithne Beitrag anzeigen
    Mag sein, dass dieser Thread ein bisschen zu spekulativ ist - falls dem so sein sollte, bitte nicht löschen, sondern einfach ins Spam-Forum verlegen.
    Aber ich frage mich wirklich, was Merkel dazu geritten hat, ernst völlig unkontrollierte Zuwanderung zuzulassen und selbst nach drei Jahren nicht einzusehen, dass das ein fataler Fehler war.

    Handelt die Frau aus eigennützigen Motiven? Will sie vielleicht die neue Mutter Theresa werden? Erhofft sie sich den Friedensnobelpreis? Hasst sie Deutschland? Ist sie antideutsch? Handelt sie aus Ideologie, weil sie eine Psychose hat, oder verspricht sie sich davon irgendwelche persönlichen Vorteile?




    Die Flutung Deutschlands mit Völkermassen aus aller Welt ist von den Demokraten gewollt, weil sie die Vereinigten Staaten von Europa (EU) anstreben. Daher das Pampern von Ausländern und die Verdrängung aller Deutsche in die Minderheit.

    Siehe auch "EU-SUPERSTAAT" ihr imperiales Großprojekt auf Kosten der Weißen:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Über Spanien lacht die Sonne. Über Deutsche die ganze Welt.
    Wen Barschel, Mölln, Solingen, "NSU" etc. interessieren: www. kaiserreich. tv

  9. #19
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    17.628

    Standard AW: Was sind Merkels Beweggründe dafür, Deutschland mit Asylanten zu fluten?

    Zitat Zitat von Cruithne Beitrag anzeigen
    Mag sein, dass dieser Thread ein bisschen zu spekulativ ist - falls dem so sein sollte, bitte nicht löschen, sondern einfach ins Spam-Forum verlegen.
    Aber ich frage mich wirklich, was Merkel dazu geritten hat, ernst völlig unkontrollierte Zuwanderung zuzulassen und selbst nach drei Jahren nicht einzusehen, dass das ein fataler Fehler war.

    Handelt die Frau aus eigennützigen Motiven? Will sie vielleicht die neue Mutter Theresa werden? Erhofft sie sich den Friedensnobelpreis? Hasst sie Deutschland? Ist sie antideutsch? Handelt sie aus Ideologie, weil sie eine Psychose hat, oder verspricht sie sich davon irgendwelche persönlichen Vorteile?
    Ich denke, sie ist schlichtweg übergeschnappt. Menschen aus kleinen Verhältnissen können oft mit Macht und Prominenz nicht umgehen. Sie denken dann, sie können alles tun, ohne Konsequenzen. Ein anderes Wort dafür ist Größenwahn.
    Merkel ist einfach einer plötzlichen verrückten Idee gefolgt, ohne sich darüber klar zu sein, was sie damit anrichtet. Sie kann und konnte mit den kritischen Reaktionen nicht umgehen, dass sieht man an ihren trotzigen Antworten.
    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.« Arthur Schopenhauer

  10. #20
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    15.136

    Standard AW: Was sind Merkels Beweggründe dafür, Deutschland mit Asylanten zu fluten?

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Doch, die Deutschen sind die Deppen. Weil sie es sind, die durch diesen Betrug gebunden worden sind und am Ende ihre Heimat und sich selbst für immer verlieren.
    Über Spanien lacht die Sonne. Über Deutsche die ganze Welt.
    Wen Barschel, Mölln, Solingen, "NSU" etc. interessieren: www. kaiserreich. tv

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die USA Fluten Deutschland / Europa mit Migranten
    Von black_swan im Forum Deutschland
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 31.08.2015, 11:18
  2. Antworten: 183
    Letzter Beitrag: 18.08.2015, 23:13
  3. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 12.12.2010, 20:59
  4. CDU-Hoffnungsträger sind Merkels Wasserträger
    Von Michael Kohlhas im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 10:03
  5. Kritik am Islam: Sind die normalen Linken zu dumm dafür?
    Von basti im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 26.02.2006, 00:21

Nutzer die den Thread gelesen haben : 49

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben