+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5
Zeige Ergebnis 41 bis 45 von 45

Thema: Wie wird der Wirtschaftscrash ablaufen wie sieht Europa die erste Zeit aus ?

  1. #41
    julia
    Gast

    Standard AW: Wie wird der Wirtschaftscrash ablaufen wie sieht Europa die erste Zeit aus ?

    Bin der Meinung ja es nur um die Angst vor der Änderung gehe. Man kann keinen Krieg erwarten.

  2. #42
    julia
    Gast

    Standard AW: Wie wird der Wirtschaftscrash ablaufen wie sieht Europa die erste Zeit aus ?

    Bin der Meinung ja es um die Angst vor der Änderung gehe. Kein Krieg ist da zu erwarten.

  3. #43
    Mitglied Benutzerbild von dr-esperanto
    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    7.867

    Standard AW: Wie wird der Wirtschaftscrash ablaufen wie sieht Europa die erste Zeit aus ?

    "Ehemaliger Vatikan Banker: Zusammenbrüche sind geplant, um neue Weltordnung einzuführen
    Die westlichen Oligarchen haben den demographischen Zusammenbruch des Westens geplant, um eine Wirtschaftskrise auszulösen und eine neue Weltordnung einzuführen. Das sagte Ettore Gotti Tedeschi, der ehemalige Generaldirektor der Vatikanbank, bei einem Vortrag auf der ersten Konferenz der Johannes Paul II. Akademie für das Leben, wie LifeSiteNews.com (9. Juli) berichtet. Gotti hält es für „undenkbar“, dass die westlichen Entscheidungsträger nicht wussten, was sie erschufen, als sie das Leben (Abtreibung) und das Naturgesetz (Homosexualismus, Gender) ablehnten. Wirtschaftliche, geopolitische und soziale Katastrophen seien geplant, um den Westen davon zu „überzeugen“, die nationale Souveränität aufzugeben und einen „gnostischen Ökologismus“ als „universelle Religion“ anzunehmen. Der wahre Grund für die genannten westlichen Plagen ist gemäß Gotti der „Zusammenbruch der Geburten“. Laut Gotti sind die Autoren des Zusammenbruchs derzeit auch Berater der „Spitze der Kirche“...Gotti bezeichnet sie als „gnostische Propheten“ und nennt Paul Ehrlich, Jeffrey Sachs und den ehemaligen UN-Generalsekretär Ban Ki-moon. Der moderne Gnostizismus ist eine Ideologie, der es darum geht, die Wirklichkeit durch Ideologie zu ersetzen."
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Iudex ergo cum sedebit, quidquid latet apparebit!
    Asperges me, Domine, hyssopo, et mundabor: lavabis me, et super nivem dealbabor!

  4. #44
    Mitglied Benutzerbild von dr-esperanto
    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    7.867

    Standard AW: Wie wird der Wirtschaftscrash ablaufen wie sieht Europa die erste Zeit aus ?

    "...Ettore Gotti Tedeschi, der frühere Chef der Vatikanbank IOR, sieht hinter dem „demographischen Kollaps“ des Westens einen Plan einer „globalistischen Elite“. Diese wolle bewusst Krisen verursachen, um dann eine „Neue Weltordnung“ einführen zu können, sagte der italienische Banker bei einer Konferenz im Vatikan. Die Vertreter dieser Agenda hätten ihren Einfluss mittlerweile bis in die höchsten Ebenen des Vatikan ausgedehnt, behauptete Gotti Tedeschi und verwies auf die wiederkehrenden Themen Armut, Migration und Umweltzerstörung, auf die Papst Franziskus immer wieder zu sprechen komme. Die Maßnahmen zur Bevölkerungskontrolle der vergangenen Jahrzehnte hätten das Ziel, eine Reihe ökonomischer, geopolitischer und sozialer Katastrophen auszulösen. In diesen Krisen würden die Menschen eine globale „politische Vision“ akzeptieren, welche die Souveränität der Nationalstaaten eliminieren würde und einen „gnostischen Umweltschutz“ als universale Religion einführen würde. Als Vertreter dieser Anliegen nannte Gotti Tedeschi den Biologen und Bevölkerungswissenschaftler Paul Ehrlich, den Ökonomen Jeffrey Sachs und den ehemaligen UN-Generalsekretär Ban Ki-moon..."
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Man muss darauf hinweisen, dass hiermit erstmalig ein hoher Vatikanvertreter die Verschwörungstheorie von der Neuen Weltordnung offiziös bestätigt. Eine Sensation!
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Iudex ergo cum sedebit, quidquid latet apparebit!
    Asperges me, Domine, hyssopo, et mundabor: lavabis me, et super nivem dealbabor!

  5. #45
    Mitglied
    Registriert seit
    29.07.2017
    Beiträge
    270

    Standard AW: Wie wird der Wirtschaftscrash ablaufen wie sieht Europa die erste Zeit aus ?

    Also wenn es einen Plan zur neuen Weltordnung geben sollte und alles gezielt gesteuert ist, dann auch, dass vor der neuen Weltordnung mal locker flockig 4 x 10^9 Humanbiokompost entsteht, was aber auch nötig ist, wenn der Rest noch ne Chance zum Überleben haben will. Sieht alles mehr nach Eigendynamik angefacht durch das Geldsystem und indivdueller menschlicher (Charakter)Schwäche unkontrolliert in den Abgrund aus, wo am Ende überall nur noch verbrannte Erde übrig sein wird. Kann man aber ebenfalls zu einer neuen Weltordnung zählen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. ZEIT-Autorin sieht Mythos der Zionistischen Protokolle übertroffen
    Von Kaltduscher im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.08.2012, 18:48
  2. Europa: Lammert sieht Alternativen zu Volksentscheid
    Von Zeitgeist1 im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.07.2012, 16:33
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.01.2012, 19:21
  4. Universität Freiburg wird erste Harvard-Außenstelle in Europa
    Von Staatenloser im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 20:30
  5. Was bedutete die NS-Zeit für Europa ???
    Von AxelFoley im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.01.2004, 14:11

Nutzer die den Thread gelesen haben : 86

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben