+ Auf Thema antworten
Seite 22 von 22 ErsteErste ... 12 18 19 20 21 22
Zeige Ergebnis 211 bis 215 von 215

Thema: "Flüchtlinge" - Rollentausch

  1. #211
    Mitglied Benutzerbild von phillip74
    Registriert seit
    04.02.2018
    Beiträge
    35

    Standard AW: "Flüchtlinge" - Rollentausch

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen



    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Danke für den Link.....Eine neue Version

    Demgegenüber schauen wir uns mal die Botschaften des Herr für die Endzeit an !

    Die schlafende Masse
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Das jüdisch-messianische Zeitalter
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das trojanische Pferd der Zuwanderung in Europa, Tratsch & Verleu…
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Botschaften für die Endzeit....eine Übersicht
    [Links nur für registrierte Nutzer]





  2. #212
    Freigeist Benutzerbild von Nereus
    Registriert seit
    28.11.2011
    Ort
    Charlottenburg
    Beiträge
    9.586

    Standard AW: "Flüchtlinge" - Rollentausch

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen


    Die ganzen Nachrichten verändern das, was wir für „normal“ halten, weil Gewöhnungseffekte eintreten.
    Um das zu durchbrechen, empfiehlt es sich, bestimmte Ereignisse einfach mal mit vertauschten Ländern durchzuspielen und die Richtung umzukehren.
    Nehmen wir dazu die jetzige Show um das „Lifeline“-Rettungsschiff und drehen das ganze um:


    "Kurz vor der italienischen Küste, in internationalen Gewässern, nimmt das Rettungsschiff einer von Burkina-Faso finanzierten NGO einige hundert Italiener auf.

    Das Rettungsschiff fährt zurück nach Afrika, doch die Küstenländer weigern sich zunächst, es anlegen zu lassen.

    Schließlich knickt Algerien ein und erlaubt dem Schiff anzulegen.

    Der Bürgermeister von Ouagadougou (die Hauptstadt Burkina Fasos) erklärt nun, die europäischen Flüchtlinge aus humanitären Gründen aufnehmen zu wollen.

    Derweil verweilen die Europäer erst einmal in Algerien, wo sie die von der Bevölkerung gespendete Kleidung wegwerfen und in Restaurants ihr Essen mit großen Scheinen in Landeswährung bezahlen.

    Algerische Studenten mussten derweil ihr Wohnheim verlassen, weil der Staat es für die Unterbringung der italienischen Flüchtlinge verwenden will."

    Ich musste während des Schreibens mehrmals Pause machen, weil es mir physische Schmerzen bereitet, so einen Dreck in die Tastatur zu hacken.
    Eine Mischung aus Lachen und permanentem Kopfschütteln.
    Diese Geschichte ist so irre, jeder Verlag würde sie ablehnen und behaupten, so etwas könne nicht passieren.

    Die Menschen sind zwar dumm, aber so dumm, das ist nicht möglich.

    Tatsache ist, daß aber genau diese Abläufe in Echtzeit mit vertauschten Rollen passieren!

    Ein paar Km vor der libyschen Küste nimmt ein deutsches Rettungsschiff libysche „Flüchtlinge“ auf, die angeblich „gerettet“ werden müssen.
    Statt diese nun einfach in Libyen am Strand abzusetzen, fährt dieses Schiff quer übers Mittelmeer und versucht, die Menschen in Italien oder Spanien abzusetzen.
    Die „Flüchtlinge“ werden schließlich in Spanien aufgenommen, wo sie gespendete Kleidung wegwerfen und in Restaurants mit 100 Euro Scheinen zahlen.
    Der Bürgermeister von Berlin erklärt sich bereit, die „Flüchtlinge“ aufnehmen zu wollen.

    (Genauer: der Bürgermeister sagt, daß Berlin die „Flüchtlinge“ aufnehmen soll; er selber wird natürlich den Teufel tun, diese Leute ohne Leibwache in seine Nähe zu lassen). ...




    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Alter Hut:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Gehöre zu den Scharen, die zwischen Maas und Memel, Etsch und Belt, immer schon hier waren!

  3. #213
    Freigeist Benutzerbild von Nereus
    Registriert seit
    28.11.2011
    Ort
    Charlottenburg
    Beiträge
    9.586

    Standard AW: "Flüchtlinge" - Rollentausch

    Zitat Zitat von Nereus Beitrag anzeigen
    Alter Hut:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Vorwärts zur geplanten Multnationale des Glaubens:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Gehöre zu den Scharen, die zwischen Maas und Memel, Etsch und Belt, immer schon hier waren!

  4. #214
    Mitglied Benutzerbild von Olliver
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    12.535

    Standard AW: "Flüchtlinge" - Rollentausch

    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>

  5. #215
    Mitglied Benutzerbild von Olliver
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    12.535

    Standard AW: "Flüchtlinge" - Rollentausch

    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Okonom": "Flüchtlinge werden Renten der Babyboomer zahlen."
    Von Strandwanderer im Forum Deutschland
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 14.03.2016, 16:20
  2. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 12.01.2016, 16:50
  3. Lügenmärchen im "Spiegel": "Deutschland braucht Flüchtlinge"
    Von Strandwanderer im Forum Deutschland
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 17.05.2015, 09:28
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.10.2014, 22:33
  5. "1776" und "1789" - genauso eine Katastrophe wie "1917" und "1933"?
    Von Beverly im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 15:28

Nutzer die den Thread gelesen haben : 217

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben