+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 18 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 179

Thema: Sensation: USA prüfen Truppenabzug aus Deutschland

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Kaltduscher
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    16.328

    Standard Sensation: USA prüfen Truppenabzug aus Deutschland

    Medienbericht: USA prüfen Truppenabzug aus Deutschland

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    ...
    07.14 Uhr: Das US-Verteidigungsministerium prüft laut einem Bericht der "Washington Post" einen Abzug der in Deutschland stationierten US-Soldaten. Zu den erwogenen Optionen gehöre eine Rückkehr eines Großteils der rund 35.000 in Deutschland stationierten Soldaten in die USA oder die Verlegung des gesamten oder eines Teils des Kontingents nach Polen, berichtete die Zeitung am Freitag (Ortszeit)
    Dem Bericht zufolge hatte US-Präsident Donald Trump die Idee eines Truppenabzugs zuvor bei einem Treffen mit Militärberatern und Vertretern des Weißen Hauses aufgebracht. Die europäischen Nato-Mitglieder seien beunruhigt über den Vorgang und versuchten zu klären, ob Trump es ernst meine oder die Drohung mit einer Truppen-Neustrukturierung eine Verhandlungstaktik im Vorfeld des Nato-Gipfels im Juli sei.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wäre längst überfällig:




    kd
    BRD - das weltweit großzügiste Einwanderungsland der Begierde:
    "Migranten überweisen fast 18 Milliarden Euro in ihre Heimatländer" (welt.de 02.07.18)
    Deshalb: Sachleistungen statt Geldleistungen und die Nation zerstörende Begierde löst sich in Nichts auf!

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von rumpelgepumpel
    Registriert seit
    12.07.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.703

    Standard AW: Sensation: USA prüfen Truppenabzug aus Deutschland

    Zitat Zitat von Kaltduscher Beitrag anzeigen
    Wäre längst überfällig:
    ...

    kd
    stimmt, das ist längst überfällig,
    wobei ich mich frage was dann aus Ramstein wird,
    dort ist die Zentrale des "Raketenschutzschirms", ausserdem ist es eine "Relaisstation" über die die Drohnen von den USA aus gesteuert werden,

    auf jedenfall wäre es eine Sensation,
    die Russen bereiten sich schonmal für den Einmarsch vor


  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von mick31
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    ABsuRDistan
    Beiträge
    10.750

    Standard AW: Sensation: USA prüfen Truppenabzug aus Deutschland

    Eigentlich brauchen die nur Rammstein und Büchel, das werden die behalten.

    Wo ist Merkels Stasiakte?

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2004
    Beiträge
    6.003

    Standard AW: Sensation: USA prüfen Truppenabzug aus Deutschland

    Ich bin dafür, daß Rußland dann Truppen in Deutschland stationieren darf. Wenn die Amerikaner ihre Truppen bis zur russischen Grenze vorschieben, ist das das mindeste. In der ex DDR sind immer noch so einige verschimmelte Militäranlagen der roten Armee. Die könnte man wieder aktivieren.

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von dr-esperanto
    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    7.745

    Standard AW: Sensation: USA prüfen Truppenabzug aus Deutschland

    Rammstein wird doch sogar ausgebaut. Die bauen da ein riesen Krankenhaus für das Central Command, also das zentrale Weltkommando der Welt überhaupt!
    Oliver von Paderborn (1220/22): "Lex autem eorum...a gladio cepit, per gladium tenetur et in gladio terminabitur." 'Denn ihr Gesetz...hat mit dem Schwert begonnen, wird mit dem Schwert aufrechterhalten und wird im Schwerte enden.'

  6. #6
    Kampf dem Kapital! Benutzerbild von Smultronstället II.
    Registriert seit
    05.09.2016
    Ort
    Sparta, Potsdam, Moskau
    Beiträge
    1.685

    Standard AW: Sensation: USA prüfen Truppenabzug aus Deutschland

    Worte > Taten

    Mal abgesehen davon, die Truppen nach Polen zu verlegen ist ganz auf neokonservativer Linie. Die stärkere Fokussierung auf Osteuropa und insbesondere Polen als Rammbock gegen Rumpfrussland hat doch schon lange vor eurem Heiland Trump angesetzt. Der Weltenherrscher hat ja schon vor Jahren damit begonnen, seine Söldner vermehrt aus der BRD abzuziehen, weil Westdeutschland eben nicht mehr als Rammbock gegen die Sowjetunion gebraucht wird, dafür aber insbesondere Polen nun als Rammbock gegen Rumpfrussland.

    Diese Verherrlichung Polens als Speerspitze im Kampf gegen die "Islamisierung" und das Abfeiern irgendwelcher Polen in rechten Internetforen ist genauso lächerlich. Die Polen werden den Einzug amerikanischer NATO-Neger wahrscheinlich jubelnd begrüßen.
    <a href=https://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic134793_2.gif target=_blank>https://www.politikforen.net/signatu...ic134793_2.gif</a>
    Fryheit für Schröder! Fryheit für Deutsche Substanz! Fryheit für Das Leben!
    Meinungsfryheit statt Feminismus!


  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von dr-esperanto
    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    7.745

    Standard AW: Sensation: USA prüfen Truppenabzug aus Deutschland

    Trump überlässt aber doch die (militärische) Außenpolitik den Neocons. Er kann eben nichts gegen den militärischen Komplex ausrichten. Deswegen tobt er sich ja so in der Innenpolitik aus.
    Oliver von Paderborn (1220/22): "Lex autem eorum...a gladio cepit, per gladium tenetur et in gladio terminabitur." 'Denn ihr Gesetz...hat mit dem Schwert begonnen, wird mit dem Schwert aufrechterhalten und wird im Schwerte enden.'

  8. #8
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    74.713

    Standard AW: Sensation: USA prüfen Truppenabzug aus Deutschland

    USA prüfen Truppenabzug aus Deutschland.
    D.h. man will erst die Reaktionen in Europa (D) austesten.
    Übrigens, die Bedrohung durch Rußland kann dann wohl doch nicht so groß (akut) sein, wenn sich die USA zu solchen "Überlegungen" hinreißen lassen (?)...
    Die andere Option wäre:
    Die USA verlegen ihre Truppen nach Polen, aber das wäre m.E. nur ein weiterer Teil der Provokation gegen Rußland.
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  9. #9
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    23.863

    Standard AW: Sensation: USA prüfen Truppenabzug aus Deutschland

    Zitat Zitat von mick31 Beitrag anzeigen
    Eigentlich brauchen die nur Rammstein und Büchel, das werden die behalten.
    Abzug? Wurde eben aus Washington dementiert - wäre ja auch zu schön, um wahr zu sein.
    #Eine gute Idee, endlich abzuhauen - und einen Friedensvertrag mit Uncle Sam wäre auch langsam fällig!

    Ihre Atombomben, die immer noch in Deutschland lagern, können sie auch gleich mitnehmen!

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    US-Army Panzer in süddeutscher Kleinstadt

    DAS IST NICHT MEHR MEIN LAND

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    6.622

    Standard AW: Sensation: USA prüfen Truppenabzug aus Deutschland

    Zitat Zitat von Kaltduscher Beitrag anzeigen
    Wäre längst überfällig:




    kd
    Trump schafft Platz. Ich sehe schon in den leeren Kasernen "Schutzsuchende" einziehen ...
    TRUMP UND MERKEL MÜSSEN WEG


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sensation : Welt-Sensation: das erste BRAVO-Jugend-Kondom!
    Von Alfred im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 09:02
  2. Irak fordert Terminplan für US Truppenabzug
    Von Kaltduscher im Forum Krisengebiete
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.08.2008, 17:14
  3. Baker-Kommission: Truppenabzug bis 2008
    Von basti im Forum Krisengebiete
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.12.2006, 14:54
  4. US-Kongress blockiert Truppenabzug
    Von Mondgoettin im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.06.2006, 00:05

Nutzer die den Thread gelesen haben : 197

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben