User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 4 5 6 7 8
Zeige Ergebnis 71 bis 79 von 79

Thema: Hinduismus - Veden - Upanischaden - wer liegt näher an der kosmischen Wahrheit

  1. #71
    -.- Benutzerbild von MorganLeFay
    Registriert seit
    22.11.2004
    Ort
    “Bei den Mönchen”
    Beiträge
    13.169

    Standard AW: Hinduismus - Veden - Upanischaden - wer liegt näher an der kosmischen Wahrheit

    Zitat Zitat von Gurkenglas Beitrag anzeigen
    Warum nicht? Gibt es in der Wirkung Unterschiede zwischen den Göttern?
    Nicht, dass ich wüsste. Aber ich mag halt Elefanten.
    Hat den Roten Knopf.
    "I cannot live without books." Thomas Jefferson

  2. #72
    Lokales Referendum Benutzerbild von DonauDude
    Registriert seit
    18.07.2014
    Ort
    Baile Átha Cliath, Éire
    Beiträge
    3.268

    Standard AW: Hinduismus - Veden - Upanischaden - wer liegt näher an der kosmischen Wahrheit

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Versuch es mal hiermit !
    Das schweizer Musikinstrument "Hang" klingt einfach besser:


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    oder tibetanische Standglockenschüsseln:
    Begrenzte Ortsteilsouveränität für die Balance von lokalen und übergeordneten Gemeinwohlinteressen
    Meritokratische Wahlrechtsreform (VicinoMeritoDemokratie): https://tinyurl.com/vimed-de

  3. #73
    GESPERRT
    Registriert seit
    17.06.2004
    Beiträge
    25.413

    Standard AW: Hinduismus - Veden - Upanischaden - wer liegt näher an der kosmischen Wahrheit

    Zitat Zitat von Gurkenglas Beitrag anzeigen

    Was ist denn "
    [SIZE=2]altarisches Wissen"?
    Er meint damit, daß die Tibeter die wahren Arier sind, also die Atlanter, die sich nach dem Untergang von Atlantis nach Tibet gerettet haben.

    Heinrich Himmler war besessen von diesem Gedanken und Lykurg hat das wohl auf irgendeiner rechtsextremen Internetseite aufgeschnappt und gibt sein Wissen jetzt zum Besten.

  4. #74
    Sponsored by Big Pharma Benutzerbild von Zyankali
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    5.661

    Standard AW: Hinduismus - Veden - Upanischaden - wer liegt näher an der kosmischen Wahrheit

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Er meint damit, daß die Tibeter die wahren Arier sind, also die Atlanter, die sich nach dem Untergang von Atlantis nach Tibet gerettet haben.

    Heinrich Himmler war besessen von diesem Gedanken und Lykurg hat das wohl auf irgendeiner rechtsextremen Internetseite aufgeschnappt und gibt sein Wissen jetzt zum Besten.
    das wäre dann doch atlantisches wissen und nicht altarisches wissen ? also so böse tippfehler passieren ja nichtmal mir

    ganz ungeachtet dessen, das ich lykurgs indogermanen fimmel nicht teile...
    Hier könnte Ihre Werbung stehen!

  5. #75
    GESPERRT
    Registriert seit
    17.06.2004
    Beiträge
    25.413

    Standard AW: Hinduismus - Veden - Upanischaden - wer liegt näher an der kosmischen Wahrheit

    Zitat Zitat von Zyankali Beitrag anzeigen
    das wäre dann doch atlantisches wissen und nicht altarisches wissen ? also so böse tippfehler passieren ja nichtmal mir

    ganz ungeachtet dessen, das ich lykurgs indogermanen fimmel nicht teile...
    Du verstehst nicht. Himmler schmiedete die Geschichte, daß die Atlanter die Arier waren. Nachdem die Atlanter, blond und blauäugig, Herrenrasse, ihre Reinheit aufgaben durch Vermischung mit Fremdblut kam eine große Flut und verschlang Atlantis. Die Hohepriester der Atlanter/Urarier flüchteten mit einem Boot und errreichten Indien und schließlich Tibet. Deswegen die Tibetmissionen Himmlers. Die fandeten ernsthaft per Schädelvermessung nach den Nachfolgern der Atlanter/Urarier.

    Hätten wir den Krieg gewonnen, hättest Du die Story im Schulbuch lesen können. So bleibt uns Lykurg. Märchen sterben eben nie aus.

  6. #76
    GESPERRT
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    3.861

    Standard AW: Hinduismus - Veden - Upanischaden - wer liegt näher an der kosmischen Wahrheit

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Er meint damit, daß die Tibeter die wahren Arier sind, also die Atlanter, die sich nach dem Untergang von Atlantis nach Tibet gerettet haben.
    Das ist doch Unsinn. Wie wir alle wissen, war Atlantis in Wirklichkeit eine gewaltige Raumstation und diese ist unglücklicherweise vor 50 000 Jahren zusammen mit ihrer arischen Raumbesatzung auf dem Himalaya abgestürzt. Seither triftet der arische Gottmensch, welcher ursprünglich aus dem Planetensystem Agata stammt, ein für ihn unwürdiges Leben unter den unterentwickelten Menschenaffen. Zudem kommt hinzu, daß die feindlichen Grey-Aliens ihn schwarzmagisch um die Erinnerung seines galaktischen Ursprunges gebracht haben und er somit auch um seine telekenetischen Kräfte gebracht wurde. Nur Logenmeister des 33 Grades wissen um dieses Geheimnis. Aber am Ende der Gezeiten wird der wahre arische Jesus mit seiner UFO-Schar und seinem Kampfgefährten Odin zurück kehren, die Seinigen um sich scharen und gemeinsam werden sie die bösen Reptilien-Greys vernichten und eine neues galaktisches Friedensreich errichten.

  7. #77
    GESPERRT
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    3.861

    Standard AW: Hinduismus - Veden - Upanischaden - wer liegt näher an der kosmischen Wahrheit

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Märchen sterben eben nie aus.
    Hätten wir das galaktische Friedensreich unter Jesus schon, würde man dich für diese blasphemische Äußerung vaporisieren.

  8. #78
    Sponsored by Big Pharma Benutzerbild von Zyankali
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    5.661

    Standard AW: Hinduismus - Veden - Upanischaden - wer liegt näher an der kosmischen Wahrheit

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Du verstehst nicht. Himmler schmiedete die Geschichte, daß die Atlanter die Arier waren. Nachdem die Atlanter, blond und blauäugig, Herrenrasse, ihre Reinheit aufgaben durch Vermischung mit Fremdblut kam eine große Flut und verschlang Atlantis. Die Hohepriester der Atlanter/Urarier flüchteten mit einem Boot und errreichten Indien und schließlich Tibet. Deswegen die Tibetmissionen Himmlers. Die fandeten ernsthaft per Schädelvermessung nach den Nachfolgern der Atlanter/Urarier.

    Hätten wir den Krieg gewonnen, hättest Du die Story im Schulbuch lesen können. So bleibt uns Lykurg. Märchen sterben eben nie aus.
    ja, doch, verstehe schon.

    doch atlanter und altarer, der tippfehler wäre bearbeitet worden, imho. glaub mir, bin meister darin und hab hier so ein paar schulbücher meiner oma, da sieht das mit den indogermanen durchaus komisch aus....

    btw, wie findest du die gedanken des herrn frisikken oder so aus #53 ?
    Hier könnte Ihre Werbung stehen!

  9. #79
    Mitglied Benutzerbild von Schopenhauer
    Registriert seit
    18.09.2015
    Beiträge
    13.264

    Standard AW: Hinduismus - Veden - Upanischaden - wer liegt näher an der kosmischen Wahrheit

    Zitat Zitat von DonauDude Beitrag anzeigen
    Das schweizer Musikinstrument "Hang" klingt einfach besser:


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    oder tibetanische Standglockenschüsseln:
    Entschuldige. Bitte.
    Als Pragmatiker sage ich dazu:
    Das ist was für Leutz, die den Schuß nicht gehört haben oder nie hören werden...gibt es auch...
    Geändert von Schopenhauer (03.07.2018 um 07:55 Uhr)
    Ohne Wahrheit gibt es keine Freiheit.

    "Ich glaube, ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Leute von Anfang an doof finden darf. Ich habe ja nicht ewig Zeit."

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 29.01.2018, 21:05
  2. Haben wir bereits alle Naturgesetze entdeckt und alle kosmischen Prinzipien verstanden?!
    Von Cruithne im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.03.2017, 17:52
  3. Erdähnlicher Planet in der kosmischen Nachbarschaft entdeckt.
    Von Querfront im Forum Einstein, Quarks & Co
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.08.2016, 08:00
  4. Hinduismus
    Von BRDDR_geschaedigter im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.08.2015, 22:16
  5. Wenn Wahrheit uns freimachen soll, müssen wir zuerst die Wahrheit befreien.
    Von Patriotistin im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 25.08.2013, 21:33

Nutzer die den Thread gelesen haben : 60

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben