+ Auf Thema antworten
Seite 28 von 28 ErsteErste ... 18 24 25 26 27 28
Zeige Ergebnis 271 bis 278 von 278

Thema: Wird Spanien das neue Einfallstor für Migranten nach Europa?

  1. #271
    Mitglied Benutzerbild von mathetes
    Registriert seit
    17.11.2015
    Beiträge
    4.281

    Standard AW: Wird Spanien das neue Einfallstor für Migranten nach Europa?

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Du glaubst auch jede Fakenewsmeldung ! Da wird nicht einer zurückgefahren. Das ist doch nur eine Beruhigungspille für Langzeit-CDU-Mitglieder. Denen darf man die Wahrheit nicht sofort auftischen.
    Macron würde ich es zutrauen, er ist für mich sowas wie der französische Lindner, keine Ahnung warum die Linken ihn so abfeiern, aber wenn Lindner die einzige Alternative zu Höcke wäre, würden sie auch ihn abfeiern.

    Zitat Zitat von Praetorianer Beitrag anzeigen
    Spanische Sozialisten und Katalanen sind drei Ligen krassr als merkel. Es vermerkelt nicht, es verschwedet.
    Gibt es denn noch in nennenswerter Anzahl Franquisten? Ticken Spanier sehr viel anders als Italiener - mir scheinen die Italiener etwas ambivalent was den 2. Weltkrieg und Mussoloni angeht, waren sie doch gleichermaßen Verbündete und Verräter.
    "Wem es bestimmt ist unterzugehen, wird untergehen. Und wem es bestimmt ist herunterzufallen, wird fallen."

  2. #272
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    3.155

    Standard AW: Wird Spanien das neue Einfallstor für Migranten nach Europa?

    Zitat Zitat von mathetes Beitrag anzeigen
    Macron würde ich es zutrauen, er ist für mich sowas wie der französische Lindner, keine Ahnung warum die Linken ihn so abfeiern, aber wenn Lindner die einzige Alternative zu Höcke wäre, würden sie auch ihn abfeiern.



    Gibt es denn noch in nennenswerter Anzahl Franquisten? Ticken Spanier sehr viel anders als Italiener - mir scheinen die Italiener etwas ambivalent was den 2. Weltkrieg und Mussoloni angeht, waren sie doch gleichermaßen Verbündete und Verräter.
    Ich habe von so manchem älteren Spanier gehört, dass er/sie sich Franco zurück wünschen, weil es da noch "Ruhe und Ordnung" gab
    Das 20. Jh. kann durch drei bedeutende politische Entwicklungen charakterisiert werden: durch die Zunahme von Demokratie, durch die Zunahme institutioneller Macht u. durch die Zunahme von Propaganda, die dazu dient, jene institutionelle Macht vor der Demokratie zu schützen. (Alex Cary)
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    https://www.youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw

  3. #273
    Mitglied Benutzerbild von mathetes
    Registriert seit
    17.11.2015
    Beiträge
    4.281

    Standard AW: Wird Spanien das neue Einfallstor für Migranten nach Europa?

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Ich habe von so manchem älteren Spanier gehört, dass er/sie sich Franco zurück wünschen, weil es da noch "Ruhe und Ordnung" gab
    Mich interessiert mehr der Mittelbau der 25 bis 50-Jährigen.
    "Wem es bestimmt ist unterzugehen, wird untergehen. Und wem es bestimmt ist herunterzufallen, wird fallen."

  4. #274
    Mitglied Benutzerbild von NigNightgemp
    Registriert seit
    19.06.2009
    Beiträge
    897

    Standard AW: Wird Spanien das neue Einfallstor für Migranten nach Europa?

    Ach schon in den 90 er, gingen mir in der Costa Brava die Negger mit ihren Uhren und Kokosnuss (da war ich 11 oder 12) am Sack . Spanien sollte mal ihren Zoo an der Leine halten, sonst verschrecken sie die Touristen
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  5. #275
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    3.502

    Standard AW: Wird Spanien das neue Einfallstor für Migranten nach Europa?

    Zitat Zitat von mathetes Beitrag anzeigen
    Mich interessiert mehr der Mittelbau der 25 bis 50-Jährigen.
    Die sind doch inzwischen auch alle in Deutschland.
    "Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher.". - Franz Josef Strauß,

  6. #276
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    3.155

    Standard AW: Wird Spanien das neue Einfallstor für Migranten nach Europa?

    Zitat Zitat von mathetes Beitrag anzeigen
    Mich interessiert mehr der Mittelbau der 25 bis 50-Jährigen.
    Franco starb 1975, daher hat die Altersgruppe, von der du schreibst, ihn nur als Kind oder nur vom Hörensagen erlebt. Die können sich also nur ein Urteil erlauben aufgrund der Geschichten ihrer Eltern/Grosseltern. Möglicherweise wird da genau so gelogen wie in D
    Das 20. Jh. kann durch drei bedeutende politische Entwicklungen charakterisiert werden: durch die Zunahme von Demokratie, durch die Zunahme institutioneller Macht u. durch die Zunahme von Propaganda, die dazu dient, jene institutionelle Macht vor der Demokratie zu schützen. (Alex Cary)
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    https://www.youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw

  7. #277
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    28.696

    Standard AW: Wird Spanien das neue Einfallstor für Migranten nach Europa?

    Die Sozen in Spanien werden ihre „Willkommenskultur“ noch bitter bereuen. Nachdem Frankreich die Grenzen zu Spanien dicht gemacht hat, bleiben sie auf den Afrikanern sitzen. Es sei denn, Merkel schickt Busse um alle nach Germoney zu transportieren. Was ihr durchaus zuzutrauen ist.
    Der Islam gehört zu Merkel und Merkel gehört nicht zu Deutschland!

  8. #278
    Mitglied Benutzerbild von Soshana
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    28.528

    Standard AW: Wird Spanien das neue Einfallstor für Migranten nach Europa?



    Aktuelle Bilder aus Spanien.

    Invasorenlandungsboote auf dem Weg zur spanischen Kueste. Die Straende werden zur Zeit geflutet.

    Tourists shocked as migrant boat speeds to Spanish beach before Africans dash for cliffs
    ...
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    express.co.uk/news/world/1008977/eu-migrant-crisis-europe-spain-italy-Barrosa-Beach-costa-de-la-luz

    “The powers of financial capitalism had another far reaching aim, nothing less than to create a world system of financial control in private hands able to dominate the political system of each country and the economy of the world as a whole.” –Prof. Caroll Quigley, Georgetown University, Tragedy and Hope (1966)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 222
    Letzter Beitrag: 18.02.2017, 15:49
  2. Ukraine wird neue europäische Atommüllhalde
    Von Candymaker im Forum Europa
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.06.2015, 21:44
  3. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 28.04.2012, 07:23
  4. Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 28.12.2010, 08:26
  5. Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 26.10.2007, 15:51

Nutzer die den Thread gelesen haben : 201

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben